BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 20 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 200

Wieso ist den Serben das Kosovo so wichtig?

Erstellt von Makarios, 30.11.2011, 13:45 Uhr · 199 Antworten · 21.426 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414










    vielleicht hat man die plisat, nachgemalt:

  2. #42

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von I'AM Beitrag anzeigen


    Foto: Albaner im Jahre 1813 besuchen die Messe in der Decan-Kirche

    Foto : Die Leitung des Klosters in Decan im Jahr 1895. Auf dem Bild sind neben dem orthodoxen Priester Personen mit albanischen Kleidungsstücken abgelichtet.

    Foto : Freske im Patriarchensitz in Pejë. Es sind Albaner mit der Kopfbedeckung Plisa erkennbar.
    Albanische Kleidungsstücke, aber serbische Namen (stehen unter dem Bild), sind die Kleidungsstücke jetzt der Beweis, dass es sich um Albaner handeln muss, oder die serbischen Namen, dass es doch Serben sein könnten?

  3. #43
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von PrcPrc Beitrag anzeigen
    und es werden immer weniger gott sei dank
    ach herrje

  4. #44
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von I'AM Beitrag anzeigen
    diese "historischen Bauten" waren meist vorher historische albanische Bauten gewesen
    oder wurden doch erst später gebaut und fälschlicherweise als "historisch" verkauft
    ausserdem tat das damalige Regime alles was in seiner Macht stand um die Spuren der Albaner zu verwischen
    so z.B. zerstörte man archeologische Stätten ja sie haben es sogar geschafft ganze Dardanisceh Städte zu verstecken
    das gleiche geschah auch in Montenegro und Mazedonien

    und ja wir kenne ja alle die Story von der "heiligen serbischen Schlacht"
    auf dem Amselfeld auf der komischerweise die meisten Kämpfer Albaner waren

    vor 1913 gab es im ganzen Kosovo mit Presheva und teilen des Sanxhaks kaum Serben
    ich habe auch viele alte Menschen aus meiner Gegend befragt
    die meisten kamen erst nach den 20ern sagten sie
    Sorry,... du hast jetzt 3,4 Themen in diesem Text zusammengezählt, und eine sehr einseitige Ansicht, inkl. Verschwörungstheorien,...etc... und alles ohne mit der Wimper zu zucken prompt als absolute Wahrheit abgestempelt.
    - Und im Zusammenhang mit anderen deinen Threads und Postings von dir, die ziemlich krass einseitig sind, würde ich dir mal raten, die "albanische Brille" runter zu nehmen und das ganze etwas neutraler und vor allem skeptischer zu betrachten, und nicht einfach das eigene als absolut wahr und das andere als Lüge einfach so abzustempeln.

    - Kommt mir vor wie manche serbische User, die mit Behauptungen kommen, alles sei serbischen Ursprungs, selbst das kroatische Volk, oder Bulgaren, einfach alles. Alles nach dem Motto: "Meines ist absolute Wahrheit und Wirklichkeit, deines absolute Lüge, alles andere interessiert mich nicht." Und wie üblich, kommen da irgendwelche """Beweise""" (obwohl es genau so viele Sachen gibt, die das Gegenteil beweisen).
    - Frag mal einen Historiker, wie schwer sein Job ist. Da muss alles betrachtet werden. Und nie ist was voll eindeutig.




    PS: Von manchen Usern wünscht man sich wirklich etwas mehr Neutralität, Objektivität, Skepsis, Selbst-Kritik (bezogen auf's eigene Volk), etwas nüchterne, wissenschaftlichere Ansicht/Analyse,....etc...

  5. #45
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Und Bosnier, wahrscheinlich auch Montis, Bulgaren..
    Ja es waren Bosnier anwesend, christlich serbo-kroatische Bosnier. Daneben hat man zu der Zeit nicht zwischen Serben und Montenegriner differenziert.

  6. #46
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen










    vielleicht hat man die plisat, nachgemalt:
    Der Pils ist zwar ein albanischen Ursprungs evtl auch griechischen aber darauf gehe ich nicht weiter ein. Was ich sagen möchte, auch Serben trugen diese Kopfbedeckung, wie alle Bewohner des osmanischen Reiches, Fes und orientalische Trachten.

  7. #47
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ja es waren Bosnier anwesend, christlich serbo-kroatische Bosnier. Daneben hat man zu der Zeit nicht zwischen Serben und Montenegriner differenziert.
    Bei der Schlacht waren Bosnier dabei, damals gab es das bosnische, kroatische und serbische Königreich, damals waren alle 3 christlich, die Situation die heute vorherrscht mit den 3 Ethnien gab es damals nicht

  8. #48
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von I'AM Beitrag anzeigen
    vor 1913 gab es kaum bzw. fast gar keine Serben im Kosovo
    Ich liebe es, wenn Primitivlinge, versuchen mit ihrem Halbwissen zu glänzen...erzähl mir mal mehr von deiner These, aber mit Quellen...

    Zitat Zitat von I'AM Beitrag anzeigen
    diese "historischen Bauten" waren meist vorher historische albanische Bauten gewesen
    oder wurden doch erst später gebaut und fälschlicherweise als "historisch" verkauft
    ausserdem tat das damalige Regime alles was in seiner Macht stand um die Spuren der Albaner zu verwischen
    so z.B. zerstörte man archeologische Stätten ja sie haben es sogar geschafft ganze Dardanisceh Städte zu verstecken
    das gleiche geschah auch in Montenegro und Mazedonien

    und ja wir kenne ja alle die Story von der "heiligen serbischen Schlacht"
    auf dem Amselfeld auf der komischerweise die meisten Kämpfer Albaner waren

    vor 1913 gab es im ganzen Kosovo mit Presheva und teilen des Sanxhaks kaum Serben
    ich habe auch viele alte Menschen aus meiner Gegend befragt
    die meisten kamen erst nach den 20ern sagten sie
    Auch hier wirst du doch wieder mir diverse Quellenverzeichnise bringen können, ansonsten bist du nix weiter als ein richtiger Dummschwätzer.

    Es gilt als historisch geklärt, dass Serben die Mehrheit bei der Schlacht stellten, jedoch waren auch Albaner, Serben aus Bosnien und Bulgaren da. Der Heerführer war Serbe. Allein das stellt ein Paradoxum da, die Albaner galten immer als stolzes Volk und wäre die Mehrheit Albaner gewesen, hätte nicht Lazar Hrebeljanovic die Armee angeführt.

    Zitat Zitat von BOSs Beitrag anzeigen
    Dardaner = Illyrer = Albaner

    Und sie lebten im heutigen Kosovo. Passt schon.

    Und die passende Flagge hätten wir auch dazu:
    ´
    "Dardaner = Illyrer = Albaner" = TOTALER QUATSCH....

    Ihr seid keine 100 % Ilyrer, wenn ihr Ilyrer seid, dann sind es Serben, Mazedonier, Griechen, Bosniaken und Kroaten ebenfalls. Genetisch gesehen, weißen die Bosniaken den höhsten Anteil an ilyrischem Blut auf, noch vor den Albanern.

  9. #49
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Semberac Beitrag anzeigen
    Bei der Schlacht waren Bosnier dabei, damals gab es das bosnische, kroatische und serbische Königreich, damals waren alle 3 christlich, die Situation die heute vorherrscht mit den 3 Ethnien gab es damals nicht
    Bei der Schlacht auf dem Amselfeld, waren Tvrtko Kotromanic und Vlatko Vukovic dabei. Tvrtko in einer serbisch-orthodoxen Kirche getauft, ethnisch gesehen halb Serbe, halb Kroate und Vlatko Vukovic, Serbe. Zu der Zeit gab es die heutigen Bosniaken nicht, sondern christliche Serben und Kroaten stellten die Könige Bosniens.

  10. #50

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    614
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Albanische Kleidungsstücke, aber serbische Namen (stehen unter dem Bild), sind die Kleidungsstücke jetzt der Beweis, dass es sich um Albaner handeln muss, oder die serbischen Namen, dass es doch Serben sein könnten?
    denk ein wenig nach bevor du etwas schreibst
    das sind keine serbischen sonder serbisierte albanische namen
    das heisst es sind albaner bei denen man die nachnamen geändert hat
    man versuchte damals die albaner zu assimilieren doch später haben die albaner ihre namen wieder zurückgeändert
    heute haben z.B. einige albaner aus montenegro und mazedonien ein -ic am ende des namen

    und ja die kleider sind ein unwiederlegbarer beweis
    die klosterhütter waren schon immer albaner gewesen
    es war ursprünglich eine albanisch orthodoxe kirche

Seite 5 von 20 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 23:56
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 20:31
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 12:38
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36
  5. an alle serben! WICHTIG!
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 06:55