BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 24 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 232

Serben müssen für Morde an Kosovo-Albanern jahrelang in Haft

Erstellt von balkanfreak, 11.02.2014, 16:32 Uhr · 231 Antworten · 11.764 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von balkanfreak

    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    15

    Serben müssen für Morde an Kosovo-Albanern jahrelang in Haft



    Belgrad (AFP) Vor einem Belgrader Bezirksgericht sind neun frühere serbische Paramilitärs am Dienstag zu Haftstrafen zwischen zwei und 20 Jahren verurteilt worden. Die Sonderkammer für Kriegsverbrechen sprach die Angeklagten nach einem Aufsehen erregenden Prozess schuldig, während des Kosovokriegs (1998-1999) mindestens 109 Kosovo-Albaner umgebracht zu haben. Neben den Morden hätten sie auch Vergewaltigungen und "extrem brutale Raubüberfälle" begangen, um Panik unter albanischen Zivilisten zu säen und sie so zur Flucht nach Albanien zu bewegen.

  2. #2
    Avatar von Cosmopolit

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    185
    Der Protektionismus seitens der Justiz nimmt langsam an einigen Ecken sein Ende & das ist lobenswert. Schade ist nur, dass sich Rechtsprechung und Meinungen innerhalb der Bevölkerung nach wie vor massiv entgegenstehen.

  3. #3

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Hoffentlich kommen diese elenden Hunde niemals raus!

  4. #4
    Don
    Haftstrafe zwischen 2 und 20 Jahren? für 109 tote? sind die behindert? die gehören hingerichtet!

  5. #5

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    ich würd gern die serben sehen die hier auf mega cetnik machen und meinen das es ja seitens serbischer regierung keine massaker gab die an albanern verübt wurden...... komisch nur das 14.000 tote albaner einer weitaus geringeren anzahl an toten serben gegenüber stehen..... beides verwerflich keine frage aber man muss immer die dimensionen betrachten, so gabs auch hinrichtungen bei den deutschen damals seitens der russen und dennoch zählt deutschland als täterstaat im 2.weltkrieg, zurecht man kann den tod von 6 millionen juden, weiteren hunderttausenden slawischen zivilisten nicht gleich stellen mit den morden die an der deutschen zivilbevölkerung danach aus rache verübt worden sind, wie ich schon sage war und ist auch heute noch beides verwerflich..... was ich will ist der kniefall der serben vor dem bosnischen,kroatischen und dem albanischen volk für den terror der 90er jahre, so wie einst adenauer in polen auf die knie ging , das gleiche erwarte ich vom ganzen serbischen volk , für einen stabileren und friedvolleren balkan

  6. #6
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Mandarinenkicker Beitrag anzeigen
    ich würd gern die serben sehen die hier auf mega cetnik machen und meinen das es ja seitens serbischer regierung keine massaker gab die an albanern verübt wurden...... komisch nur das 14.000 tote albaner einer weitaus geringeren anzahl an toten serben gegenüber stehen..... beides verwerflich keine frage aber man muss immer die dimensionen betrachten, so gabs auch hinrichtungen bei den deutschen damals seitens der russen und dennoch zählt deutschland als täterstaat im 2.weltkrieg, zurecht man kann den tod von 6 millionen juden, weiteren hunderttausenden slawischen zivilisten nicht gleich stellen mit den morden die an der deutschen zivilbevölkerung danach aus rache verübt worden sind, wie ich schon sage war und ist auch heute noch beides verwerflich..... was ich will ist der kniefall der serben vor dem bosnischen,kroatischen und dem albanischen volk für den terror der 90er jahre, so wie einst adenauer in polen auf die knie ging , das gleiche erwarte ich vom ganzen serbischen volk , für einen stabileren und friedvolleren balkan

    das problem in serbien ist das keine vergangenheitbewältigung stattfindet/gefunden hat!!!
    erst vucic hat zugegeben das er in den 90er jahren auf dem holzweg war.....
    und nein du wirst von user a la dissenpiss ,jovan und konsorten nie hören das verbrechen gg albaner stattgefunden haben....
    diese werden damit kommen das die UCK angefangen hat???

    dazu kommt das in serbien selbst abgesehen von der nato-bombardierung kein krieg zu sehen war über all die jahre
    ....

    ein andere`s urteil gibt auch zu denken ;

    Alle ihm angelasteten Straftaten seien verjährt, begründete das Gericht für Organisierte Kriminalität inBelgrad am Montag den spektakulären Freispruch.

    Serbien: Financier von Milosevic von allen Vorwürfen freigesprochen

    wow....
    unglaublich !!!
    einer welcher die finanzen eine diktators vewaltetet damit aktiv ein regiem unterstützte welches krieg & vertreibungen betrieb!!

  7. #7
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    das problem in serbien ist das keine vergangenheitbewältigung stattfindet/gefunden hat!!!
    erst vucic hat zugegeben das er in den 90er jahren auf dem holzweg war.....
    und nein du wirst von user a la dissenpiss ,jovan und konsorten nie hören das verbrechen gg albaner stattgefunden haben....
    diese werden damit kommen das die UCK angefangen hat???

    dazu kommt das in serbien selbst abgesehen von der nato-bombardierung kein krieg zu sehen war über all die jahre
    ....

    ein andere`s urteil gibt auch zu denken ;

    Alle ihm angelasteten Straftaten seien verjährt, begründete das Gericht für Organisierte Kriminalität inBelgrad am Montag den spektakulären Freispruch.

    Serbien: Financier von Milosevic von allen Vorwürfen freigesprochen

    wow....
    unglaublich !!!
    einer welcher die finanzen eine diktators vewaltetet damit aktiv ein regiem unterstützte welches krieg & vertreibungen betrieb!!
    Verbrechen gegen Albaner haben stattgefunden.
    Bäm, dein ganzer Post ist nun sinnlos.

  8. #8

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Schlimm diese Soldateska.
    Ich hoffe die Opfer finden Frieden. Es beginnt ein zartes umdenken in Serbien, aber leider noch weit entfernt von einer richtigen Vergangenheitsbewältigung.
    Serbien muss alle Tatssachen und Verbrechen auf den Tisch packen.

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Schlimm diese Soldateska.
    Ich hoffe die Opfer finden Frieden. Es beginnt ein zartes umdenken in Serbien, aber leider noch weit entfernt von einer richtigen Vergangenheitsbewältigung.
    Serbien muss alle Tatssachen und Verbrechen auf den Tisch packen.
    Quasi so vorbildlich wie die Türken das gemacht haben.

  10. #10
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Schlimm diese Soldateska.
    Ich hoffe die Opfer finden Frieden. Es beginnt ein zartes umdenken in Serbien, aber leider noch weit entfernt von einer richtigen Vergangenheitsbewältigung.
    Serbien muss alle Tatssachen und Verbrechen auf den Tisch packen.
    Ich finde auch, dass die Serben sie da ein Vorbild an den Türken in Bezug auf die Armenier nehmen sollten.

Seite 1 von 24 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 19:29
  2. der mord an einem kosovo-serben aufgeklärt
    Von drenicaku2 im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 16:23
  3. 14 Serben verurteilt, wegen Mord an Kroaten in Vukovar
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 20:52
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 14:49