BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 17 ErsteErste ... 511121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 168

Serben planten Anschlag auf amerikanischer Botschaft

Erstellt von Ardian, 26.12.2014, 06:08 Uhr · 167 Antworten · 11.288 Aufrufe

  1. #141
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Wer hat Kosovo jegliches Existenz Recht abgesprochen? Die staatlichen Institutionen haben die Serben 1989 aufgelöst. Was die Serben danach im Kosovo installiert haben war jedenfalls nicht mehr legal geschweige denn staatlich.

    Uns erzählst du etwas über erinnern?
    Tja,so kann man sich täuschen. NICHT Serbien war es,sondern das Bundesparlament von SFRJ! Denn wie du eigentlich wissen solltest, ist ein Republik innerhalb eines Landes nicht befugt, Bundesgesetzte auszuhebeln. Und die Autonomie wurde nicht entzogen,sondern auf die Stufe vor 1974 eingeschränkt.
    Und um nicht zu vergessen,ich habe vor ein paar Wochen etwas über die Aussage eines Albaners vor Den Haag gezeigt,der genau dem widerspricht,was du gerade geschrieben hast. Von installieren konnte keineswegs die Rede sein. Oder wieso sollte er lügen?

    Ich sehe sehr gut,wie du dich erinnern kannst.

  2. #142
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609
    Wenn dieser Anschlag gelungen wäre hätte man sofort den Albanern die Schuld gegeben. Wie damals bei dem Anschlag auf die Serben in einem cafe 1998. Bis heute die Wahrheit rauskam das der serbische Statt diesen begangen hat.

  3. #143
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Wenn dieser Anschlag gelungen wäre hätte man sofort den Albanern die Schuld gegeben. Wie damals bei dem Anschlag auf die Serben in einem cafe 1998. Bis heute die Wahrheit rauskam das der serbische Statt diesen begangen hat.
    Und nur weil Aleksandar Vucic es einmal behauptet hat, glaubst du es. Der sagt genauso die "Wahrheit" wie du

  4. #144
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von Grb Beitrag anzeigen
    Tja,so kann man sich täuschen. NICHT Serbien war es,sondern das Bundesparlament von SFRJ! Denn wie du eigentlich wissen solltest, ist ein Republik innerhalb eines Landes nicht befugt, Bundesgesetzte auszuhebeln. Und die Autonomie wurde nicht entzogen,sondern auf die Stufe vor 1974 eingeschränkt.
    Und um nicht zu vergessen,ich habe vor ein paar Wochen etwas über die Aussage eines Albaners vor Den Haag gezeigt,der genau dem widerspricht,was du gerade geschrieben hast. Von installieren konnte keineswegs die Rede sein. Oder wieso sollte er lügen?

    Ich sehe sehr gut,wie du dich erinnern kannst.

    Die Führung der SFRJ kann man ab 1987 gleichsetzten mit der Serbiens.

    „Niemand darf euch schlagen!“ , diesen Satz dürftest du doch gut kennen! "Anschlag auf die Polizei"
    Provokazie... Lasst uns die Polizei in Kosovo provozieren, davon eine Fernsehübertragung zur besten Sendezeit in Jugoslawien ausstrahlen und es so aussehen lassen als wenn die Serben im Kosovo aufs äußerste malträtiert werden, sogar wenn ein Ranghoher serbischer Politiker Kosovo besucht.
    Mit lügen hat man Kosovo illegal den Status genommen. Wir wissen doch beide das die Ursachen in der Angst vor Existenzverlust und Armut liegen.

  5. #145
    Strassenapotheker
    Klar war es Serbien. YU hat jedenfalls in den letzten Jahren ihres da seins nur noch im Namen Serbiens und dessen Interessen gehandelt. Und der Vorfall 1998 in diesem Café war auch eine Aktion des serbischen ( Terror - ) Staates. Das Serbien geschichtliche Fakten verschweigt, verdreht oder gar leugnet, um sich besser zu positionieren und parallel dazu den anderen schlechter dastehen zu lassen ist doch keine Neuheit mehr. Ich sag nur die Schlacht auf ...

  6. #146
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Eine tolle Argumentation der Vergleich,vor allem in dem Augenblick,wenn man denkt,man wüsste etwas und man dann einsehen muss,dass man doch keine Ahnung hat . Aber dank für deinen Satz,ich wusste nicht,das es soviel Serben ware,die in der SFRJ-Führung seit 1987 das Sagen hatten,ich sehe,man lernt nie aus.

    Und der Satz von Slobodan Milosevic ist mir selbstverständlich ein Begriff. Von Provokationen kann keine Rede sein, denn wir beide wissen genau,was die Albaner alles in den 80-er getrieben haben, von daher war keine Provokation nötig um zu sehen,was sich im Kosovo abspielte.
    Und das Parlametn von Kosovo musste übrigens der Einschränkung der Autonomie zustimmen,was es auch getan hat,erst dann konnte das Bundesparlament es auch einschränken. was du als Lüge bezeichnest,wird anderweitig als Abstimmung bezeichnet.

  7. #147
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von Grb Beitrag anzeigen
    Eine tolle Argumentation der Vergleich,vor allem in dem Augenblick,wenn man denkt,man wüsste etwas und man dann einsehen muss,dass man doch keine Ahnung hat . Aber dank für deinen Satz,ich wusste nicht,das es soviel Serben ware,die in der SFRJ-Führung seit 1987 das Sagen hatten,ich sehe,man lernt nie aus.

    Und der Satz von Slobodan Milosevic ist mir selbstverständlich ein Begriff. Von Provokationen kann keine Rede sein, denn wir beide wissen genau,was die Albaner alles in den 80-er getrieben haben, von daher war keine Provokation nötig um zu sehen,was sich im Kosovo abspielte.
    Und das Parlametn von Kosovo musste übrigens der Einschränkung der Autonomie zustimmen,was es auch getan hat,erst dann konnte das Bundesparlament es auch einschränken. was du als Lüge bezeichnest,wird anderweitig als Abstimmung bezeichnet.
    Ich nix deutsch verstehe?!

    Stimmt, das kosovarische Parlament gibt auch freiwillig Kompetenzen ab, nachdem mehr als 500 albanische Partei Mitglieder vertrieben wurden sind. Abstimmung nennst du das also. Marionetten Regierungen nennen das Außenstehende, nicht nur in Kosova auch in Montenegro, Vojvodina, Mazedonien.
    Was spielte sich denn im Kosovo ab? Vergewaltigungen an serbischen Nonnen, warum sollen Albaner hässliche serbische Omas vergewaltigen? Die fasst doch keiner freiwillig an. Und bei den wenigen Vergewaltigungen die in Kosova im Vergleich zu Zentralserbien geschahen, waren 71% albanische Frauen unter den Opfern. Während die Vergewaltigungsrate in Zentralserbien das zweieinhalb Fache von Kosovas war, versucht ihr immer eure Verbrechen auf andere zu Übertragen!
    Kosta Bulatović Immigrant aus Montenegro organisierte 1985 eine Petition bekannt als "Petition 2,016" in der er beanspruchte, dass die 300.000 Albaner, die angeblich aus Albanien eingewandert sind, Kosovo wieder verlassen müssen. Soll ich dir auch was über die Schwuchtel SLUČAJ MARTINOVIĆ erzählen?

  8. #148
    Avatar von Dubioza

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    2.177
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Wenn dieser Anschlag gelungen wäre hätte man sofort den Albanern die Schuld gegeben. Wie damals bei dem Anschlag auf die Serben in einem cafe 1998. Bis heute die Wahrheit rauskam das der serbische Statt diesen begangen hat.
    wie auf dem marktplatz in sarajevo meinst, interessiert heut halt au kei sau mehr

  9. #149
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Dubioza Beitrag anzeigen
    wie auf dem marktplatz in sarajevo meinst, interessiert heut halt au kei sau mehr
    nein du hängengebliebenes kind bezüglich dem café in peja hat dies dein vucic selbst es zugegeben....

  10. #150
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    nein du hängengebliebenes kind bezüglich dem café in peja hat dies dein vucic selbst es zugegeben....
    Er hat noch garnichts "zugegeben", er hat gesagt, dass diese Möglichkeit bei den Ermittlungen in Betracht gezogen wird. Die Ermittlungsergebnisse gibts vermutlich 2015.

Ähnliche Themen

  1. Anschlag auf iranische Botschaft in Beirut
    Von Sazan im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 12:56
  2. Serbien - Anschlag auf griechische Botschaft
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 22:15
  3. Anschlag auf US-Botschaft in Athen
    Von Rehana im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 15:46
  4. Anschlag auf moderaten serbischen Politiker im Kosovo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 17:33