BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

serben verhindern rückkehr der flüchtlinge...

Erstellt von rockafellA, 26.04.2009, 02:19 Uhr · 69 Antworten · 4.172 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von moja RS Beitrag anzeigen
    tebe mora daje tudman u supak malo natego mada je prije usta jel pricas isto kao i on.



    idiote jedan u..........
    a tebe mora da je slobo drzo koji dan u podrumu.

  2. #42
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    darf sich österreich der bundesrep. deutschland anschließen??
    darf sich österreich einem militärbündniss anschließen??

    du kleiner gay!
    Natürlich darf Österreich das, es bedarf nur einer Verfassungsänderung!

  3. #43

    Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    551
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    EU-Polizisten schlagen Proteste nieder

    25. April 2009, 19:15



    • EU-Polizisten beschossen Serben mit Tränengas

    Tränengaseinsatz gegen Serben in Mitrovica

    Pristina - Polizisten der EU-Kosovo-Mission (EULEX) haben am Samstag in der Stadt Mitrovica Unruhen zwischen Serben und Albanern verhindert. Das berichteten die örtlichen Medien in dieser mehrheitlich von Serben bewohnten Stadt im Norden Kosovos. Die Polizisten hätten mit dem Einsatz von Tränengas aufgebrachte Serben daran gehindert, auf Albaner loszugehen, die ihre im Bürgerkrieg 1998/99 zerstörten Häuser wieder instand setzten. Die Serben verlangten, den Albanern den Wiederaufbau ihrer Häuser zu verbieten. Die EU-Polizisten wurden von Einheiten der NATO-geführten Schutztruppe KFOR unterstützt.
    Die Serben kündigten weitere Proteste an und drohten, am kommenden Montag gewaltsam die Albaner zu stoppen. Rund die Hälfte der serbischen Minderheit von rund 100.000 Menschen lebt in Mitrovica. Die Stadt hat sich bisher der Kontrolle der albanischen Kosovo-Regierung entzogen und wird von der serbischen Regierung in Belgrad unterstützt. Im Kosovo, das sich vor gut einem Jahr von Serbien getrennt und für selbstständig erklärt hatte, leben rund zwei Millionen Albaner. 58 Staaten, darunter die große EU-Mehrheit, die USA und Japan, haben den jüngsten Staat Europas bisher völkerrechtlich anerkannt. Serbien will das Kosovo wieder zurück bekommen und wird dabei von Russland unterstützt. (APA/dpa)










    diese radikalen von srs und co. können einfach nicht die finger lassen von ethnisch reinen gebieten.


    wann werden diese typen in der lage sein, mit anderen ethnien friedlich zu koexstieren???

    verstaendlich im suedlichen teil mitrovicas lebt kein einziger serbe mehr noch wird was dafuer getan das sie zuerueckkehren koennen.

  4. #44
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Anchi Beitrag anzeigen
    verstaendlich im suedlichen teil mitrovicas lebt kein einziger serbe mehr noch wird was dafuer getan das sie zuerueckkehren koennen.
    wer kein strom zahlt dem sollte man auch kein haus bauen.

    wenn man den serben ihre häuser baut dann schlagen sie davon kapital indem sie ihre häuser verkaufen und nach serbien ziehen.

    übrigens, der protest richtete sich gegen die albanische bevölkerungsgruppe nicht gegen die regierung.dieser gewalttätiger protest der serben ist für mich ein beweis dass der hass der serben tief ist.

  5. #45
    Romantika
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    EU-Polizisten schlagen Proteste nieder

    25. April 2009, 19:15



    • EU-Polizisten beschossen Serben mit Tränengas

    Tränengaseinsatz gegen Serben in Mitrovica

    Pristina - Polizisten der EU-Kosovo-Mission (EULEX) haben am Samstag in der Stadt Mitrovica Unruhen zwischen Serben und Albanern verhindert. Das berichteten die örtlichen Medien in dieser mehrheitlich von Serben bewohnten Stadt im Norden Kosovos. Die Polizisten hätten mit dem Einsatz von Tränengas aufgebrachte Serben daran gehindert, auf Albaner loszugehen, die ihre im Bürgerkrieg 1998/99 zerstörten Häuser wieder instand setzten. Die Serben verlangten, den Albanern den Wiederaufbau ihrer Häuser zu verbieten. Die EU-Polizisten wurden von Einheiten der NATO-geführten Schutztruppe KFOR unterstützt.
    Die Serben kündigten weitere Proteste an und drohten, am kommenden Montag gewaltsam die Albaner zu stoppen. Rund die Hälfte der serbischen Minderheit von rund 100.000 Menschen lebt in Mitrovica. Die Stadt hat sich bisher der Kontrolle der albanischen Kosovo-Regierung entzogen und wird von der serbischen Regierung in Belgrad unterstützt. Im Kosovo, das sich vor gut einem Jahr von Serbien getrennt und für selbstständig erklärt hatte, leben rund zwei Millionen Albaner. 58 Staaten, darunter die große EU-Mehrheit, die USA und Japan, haben den jüngsten Staat Europas bisher völkerrechtlich anerkannt. Serbien will das Kosovo wieder zurück bekommen und wird dabei von Russland unterstützt. (APA/dpa)










    diese radikalen von srs und co. können einfach nicht die finger lassen von ethnisch reinen gebieten.


    wann werden diese typen in der lage sein, mit anderen ethnien friedlich zu koexstieren???

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
    Und anhand dieses Bildes kann man ja entnehmen wie die Serben im Nordkosovo drauf sind, wenn vielleicht nicht alle, aber es ist unglaublich irrsinnig wie beschränkt Belgrad diese leute auch noch Unterstützen kann.
    Mann muss echt Blind sein, wenn man nicht erkennt welches Spiel Belgrad Spielt.!
    Hier auf frieden spielen, und man will ja jetzt nur Diplomatisch ran gehen, aber nebenher die Terroristen fördern..
    Hier gibt es nichts zu sagen, sowas sollte nicht einfach so hingenommen werden, man sollte nicht länger warten, man sollte in den Norden einmaschieren, und die die Terror machen seies Albaner/Serbe/Zigeuner what else.. sie dafür inhaftieren, und dort endlich für ruhe und Ordnung sorgen!..

    ES REICHT!.

  6. #46

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Natürlich darf Österreich das, es bedarf nur einer Verfassungsänderung!
    ja, klar....
    wenn die siegermächte zustimmen!


    das werden diese nicht machen!

  7. #47

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    österreich nach dem 2.weltkrieg



    wer weiß, wie sich die österreicherinnen mit den farbigen briten, amerikanern, franzosen eingelassen haben....

    österreich hat ja nicht mal eine eigene sprache und ihr könig wurde von einem kleinen serbischen terroristen auf offener straße niedergestreckt...
    und die pseudo-soldaten der monarchie schauten zu...

    immer mußten die deutschen euch aus dem dreck ziehen, schwaches volk.
    ohne die usa wäre österreich heute russisch, westrussland, sowas wie königsberg....
    Ja, uns haben die USA davor bewahrt, ihr hingegen wart wirklich lange Jahre zwangsweise ein Teil Jugo-Russlands.

    Wie fühlt man sich eigentlich so als ehemaliger Jugo-Russe?

    Wenn du Zeit hast kannst du ja mal deine farbigen Nichten und Neffen im Kosove fragen, ob zumindest ihr eine eigene Sprache habt.

  8. #48

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    ja, klar....
    wenn die siegermächte zustimmen!


    das werden diese nicht machen!
    Als stolzer Albaner kann man sich sicher sehr gut in die Mentalität einer Siegermacht eindenken. Immerhin habt ihr ja im Kosove sehr engen Kontakt mit den (natürlich pechschwarzen oder zumindest dunkelhäutigen) Soldaten siegreicher Mächte. Und ich meine wirklich sehr, sehr engen Kontakt.

  9. #49
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Ja, uns haben die USA davor bewahrt, ihr hingegen wart wirklich lange Jahre zwangsweise ein Teil Jugo-Russlands.

    Wie fühlt man sich eigentlich so als ehemaliger Jugo-Russe?

    Wenn du Zeit hast kannst du ja mal deine farbigen Nichten und Neffen im Kosove fragen, ob zumindest ihr eine eigene Sprache habt.
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Als stolzer Albaner kann man sich sicher sehr gut in die Mentalität einer Siegermacht eindenken. Immerhin habt ihr ja im Kosove sehr engen Kontakt mit den (natürlich pechschwarzen oder zumindest dunkelhäutigen) Soldaten siegreicher Mächte. Und ich meine wirklich sehr, sehr engen Kontakt.
    Du weißt, ich schätze deine latent kranke Art manchmal sehr, aber wenn ich noch einen Beitrag von dir lese, in dem du einem Volk (in deinem Fall: Albaner) und deren Frauen Dinge unterstellst, die einfach nur unverschämt sind, wirst du verwarnt und aus dem entsprechenden Thread gesperrt.

  10. #50

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Du weißt, ich schätze deine latent kranke Art manchmal sehr, aber wenn ich noch einen Beitrag von dir lese, in dem du einem Volk (in deinem Fall: Albaner) und deren Frauen Dinge unterstellst, die einfach nur unverschämt sind, wirst du verwarnt und aus dem entsprechenden Thread gesperrt.


    du hast ihm das schon mal gesagt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 18:36
  2. extremistische serben verhindern Ausstellung
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 13:58
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 20:25
  4. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 22:50