BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 81 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 810

Serben verhindern Wiederaufbau der Häuser von vertriebenen Albanern

Erstellt von FloKrass, 18.11.2012, 00:38 Uhr · 809 Antworten · 40.841 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wieso den Grenzen verändern? Muss das sein? Die Serben können sich genau so gut in den kosovarischen Staat einfügen, wie die Albaner es in Serbien (Preshevo-Tal) machen. Wenn die Albaner in Preshevo so aufmucken würden, wäre man mit ihnen bestimmt nicht so zimperlich umgegangen

    also in dem fall willst du aus kosovo ein zweites bosnien machen.........neneee mein lieber freund, ich bevorzuge den kroatischen weg oder noch besser den türkisch-griechischen weg.

  2. #12
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    also in dem fall willst du aus kosovo ein zweites bosnien machen.........neneee mein lieber freund, ich bevorzuge den kroatischen weg oder noch besser den türkisch-griechischen weg.
    Das muss nicht unbedingt der Fall sein und solche Methoden brauchen wir nicht, weil wir nicht Kroatien oder Türkei/Griechenland sind. In unserem Fall sollte die Polizei einfach härter durchgreifen und in den Norden einschreiten, dort die Übeltäter, die für die Polizei bekannt sind, dingfest machen und die Sache ist gegessen. Der einfache serbische Büger hat auch die ganze Situation satt, weder zu Kosovo noch zu Serbien zu gehören und nie sicher zu sein. Auf der anderen Seite muss auch die internationale Gemeinschaft einfach mehr Druck auf Serbien üben, um die illegalen serbischen Parallelstrukturen im Kosovo aufzulösen, die sie unterhält und mittels welcher sie die nichtserbische Bevölkerung schikaniert. Ansonsten sollte Kosovo auch seine Parallelstrukturen im Preshevo-Tal instalieren und dort die Serben schikanieren, bis auf der anderen Seite Serbien aufgibt oder die intenationale Gemeinschaft einschreitet und endlich eine Endlösung für den norden Kosovo herbeiführt. In keinem Fall aber darf der Norden Kosovos abgespaltet werden, denn das würde den Verlust viele Mineralstoffe und vor allem von Ujeman bzw. Gazivod bedeuten und dann wären wir richtig am Arsch.

  3. #13
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Das muss nicht unbedingt der Fall sein und solche Methoden brauchen wir nicht, weil wir nicht Kroatien oder Türkei/Griechenland sind. In unserem Fall sollte die Polizei einfach härter durchgreifen und in den Norden einschreiten, dort die Übeltäter, die für die Polizei bekannt sind, dingfest machen und die Sache ist gegessen. Der einfache serbische Büger hat auch die ganze Situation satt, weder zu Kosovo noch zu Serbien zu gehören und nie sicher zu sein. Auf der anderen Seite muss auch die internationale Gemeinschaft einfach mehr Druck auf Serbien üben, um die illegalen serbischen Parallelstrukturen im Kosovo aufzulösen, die sie unterhält und mittels welcher sie die nichtserbische Bevölkerung schikaniert. Ansonsten sollte Kosovo auch seine Parallelstrukturen im Preshevo-Tal instalieren und dort die Serben schikanieren, bis auf der anderen Seite Serbien aufgibt oder die intenationale Gemeinschaft einschreitet und endlich eine Endlösung für den norden Kosovo herbeiführt. In keinem Fall aber darf der Norden Kosovos abgespaltet werden, denn das würde den Verlust viele Mineralstoffe und vor allem von Ujeman bzw. Gazivod bedeuten und dann wären wir richtig am Arsch.


    ja klar die polizei hinschicken......dass einzige was helfen würde da ist eine oluja nach kroatischem vorbild......aber das geht auch nicht also trennen austauschen und ruhe ist.

  4. #14
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    die albaner im norden mit den serben im süden austauschen und dann den norden für preseva mit serbien eintauschen und alles wird gut......jedes land auf dem balkan das eine serbische minderheit hat kommt einfach nicht vom fleck ist so war so und bleibt für immer so.
    Gojim, hrvatina.^^

  5. #15
    Liiinaaa
    edit

  6. #16
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    ja klar die polizei hinschicken......dass einzige was helfen würde da ist eine oluja nach kroatischem vorbild......aber das geht auch nicht also trennen austauschen und ruhe ist.
    Das können wir uns aber nicht leisten: 1. Weil das eine Zwangsaussiedlung für die Albaner dort bedeuten würde, 2. weil wir Ujeman verlieren würden und als eines der Wasserärmsten Regionen in Europa, ist dieser für uns in der Zukunft lebenswichtig. In ein paar Jahrzenten, wenn die Bevölkerung drastisch gewachsen ist und Kosovo (jetzt ohnehin an) Wasserknappheit leidet, wird man sich den Kopf gegen die Wand schlagen und sich fragen, was man für eine Dummheit gemacht hat, von diesem See abzulassen. Ein Austausch käme für mich persönlich überhaupt nicht in Frage. Ausserdem ist die Situation sehr schnell zu bereinigen, das hängt von Serbien und vor allem der internationalen Gemeinschaft ab. Zu viele aufgezwungene Kompromisse zugunsten Serbiens mussten wir in der Vergangenheit hinnehmen, diese Zeit ist vorbei, nun sind wir auch mal sturköpfig und beharren auf unser Recht.

  7. #17
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Ncncnc die Albaner dort auch solche Bauer , können nicht mal das Auto von der Straße wegräumen . Ich würde Serbenauto direkt mit dem Bagger weghauen

  8. #18
    Mirditor
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Ncncnc die Albaner dort auch solche Bauer , können nicht mal das Auto von der Straße wegräumen . Ich würde Serbenauto direkt mit dem Bagger weghauen
    Der Weg steht dir frei, miete dort einen Bagger und tu es.

  9. #19
    Mulinho
    Die Familie tut mir richtig leid, dass sie solche Vollpfosten als Nachbarn haben.

  10. #20
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ui. Bald ist Weihnachten. Und ich weiß jetzt schon, wer von Mutti das beliebte Brettspiel "Risiko" geschenkt bekommt


    Zur Sache:

    Da verhalten sich die dortigen Serben dumm und kurzsichtig. Jede Art der Hinderung eines Wiederaufbaus ist Scheiße.

Seite 2 von 81 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. serben verhindern rückkehr der flüchtlinge...
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 20:53
  2. extremistische serben verhindern Ausstellung
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 13:58
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 20:14
  4. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 13:35