BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 81 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 810

Serben verhindern Wiederaufbau der Häuser von vertriebenen Albanern

Erstellt von FloKrass, 18.11.2012, 00:38 Uhr · 809 Antworten · 40.816 Aufrufe

  1. #501

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Oher und Hass
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Aber was denn,,,,,?
    Den Eindruck hab ich nicht!
    Habt ihr diesen Kommi mal über YU und den Kroatienkrieg reden gehört? Unmenschlich.

  2. #502
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Jeden Serben abschieben, welcher sich nicht an die Gesetze des Staates hält oder diesen nicht anerkennt.
    Genau das tun eben die meisten nicht. Aufzwingen kann man ihnen das nunmal nicht.

  3. #503
    Strassenapotheker
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Genau das tun eben die meisten nicht. Aufzwingen kann man ihnen das nunmal nicht.
    Richtig erkannt. Die meisten Serben tuen dies nicht. Sicherlich kann man , ähm , man muss was dagegen machen. Du, als Ausländer in DE kannst auch nicht einfach so aus den Reihen tanzen und die Gesetze nicht akzeptieren oder gar den Staat als solchen. Es muss härter gegen den Norden vorgegangen werden sonst kriegst du bald so einen Schandfleck wie die RS vor deiner Haustür bzw. Innerhalb deines Grundstückes.

    Wer nicht an ein friedliches Zusammenleben interessiert ist und dem mit allen Mitteln versucht entgegenzuwirken, muss raus. Die Serben meinen Sonderrechte zu haben, was völliger Quatsch ist. Die serbische Regierung bringt sie nicht auf den Boden der Tatsachen zurück ? - Dann müssen wir das tun. Ob mit Gewalt oder nicht, wird sich zeigen ..

  4. #504
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Habt ihr diesen Kommi mal über YU und den Kroatienkrieg reden gehört? Unmenschlich.
    Lüg nicht, Pinocchio.

  5. #505

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Richtig erkannt. Die meisten Serben tuen dies nicht. Sicherlich kann man , ähm , man muss was dagegen machen. Du, als Ausländer in DE kannst auch nicht einfach so aus den Reihen tanzen und die Gesetze nicht akzeptieren oder gar den Staat als solchen. Es muss härter gegen den Norden vorgegangen werden sonst kriegst du bald so einen Schandfleck wie die RS vor deiner Haustür bzw. Innerhalb deines Grundstückes.

    Wer nicht an ein friedliches Zusammenleben interessiert ist und dem mit allen Mitteln versucht entgegenzuwirken, muss raus. Die Serben meinen Sonderrechte zu haben, was völliger Quatsch ist. Die serbische Regierung bringt sie nicht auf den Boden der Tatsachen zurück ? - Dann müssen wir das tun. Ob mit Gewalt oder nicht, wird sich zeigen ..
    Habt ihr euch denn damals an die serbischen Gesetze gehalten? Oder habt ihr Zivilisten verschleppt und terrorisiert sowie serbischen Mädchen aufgelauert und sie vergewaltigt?
    Zum Thema: Jeder Albaner soll sein Haus wieder aufbauen dürfen...Falls er nachweisen kann, dass seine Familie nicht von den Türken angesiedelt wurde.

  6. #506
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Richtig erkannt. Die meisten Serben tuen dies nicht. Sicherlich kann man , ähm , man muss was dagegen machen. Du, als Ausländer in DE kannst auch nicht einfach so aus den Reihen tanzen und die Gesetze nicht akzeptieren oder gar den Staat als solchen. Es muss härter gegen den Norden vorgegangen werden sonst kriegst du bald so einen Schandfleck wie die RS vor deiner Haustür bzw. Innerhalb deines Grundstückes.

    Wer nicht an ein friedliches Zusammenleben interessiert ist und dem mit allen Mitteln versucht entgegenzuwirken, muss raus. Die Serben meinen Sonderrechte zu haben, was völliger Quatsch ist. Die serbische Regierung bringt sie nicht auf den Boden der Tatsachen zurück ? - Dann müssen wir das tun. Ob mit Gewalt oder nicht, wird sich zeigen ..
    Die Serben in NordMitovica werden von Belgrad instrumentalisiert, je frührer Sie das checken desto frührer kann es zu einem friedlichen zusammenleben kommen. Hier ist die EU gefordert Belgrad an der kurzen Leihne zu halten. Soweit ich weiß, ist das Kolonialprojekt Belgrads im 20 Jahrhundert 'Kosovo i Methioja' gescheitert. Ergo versucht man soviel wie möglich aus Kosovo herauszuquetschen. Auf dem Territorium Kosovos dürfen auch die einheimischen Serben friedlich zusammenleben, aber Serbien darf die Territoriale Intigrität Kosovos nicht infrage stellen. Das impliziert die Anerkennung der souveränen Republik Kosovo.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Habt ihr euch denn damals an die serbischen Gesetze gehalten? Oder habt ihr Zivilisten verschleppt und terrorisiert sowie serbischen Mädchen aufgelauert und sie vergewaltigt?
    Zum Thema: Jeder Albaner soll sein Haus wieder aufbauen dürfen...Falls er nachweisen kann, dass seine Familie nicht von den Türken angesiedelt wurde.
    Mit so einer Propaganda brauchst du hier nicht anzukommen. Wegen solchen Leuten wie dir, kommt die Region nicht voran. In Serbien war die Vergewaltigungsquote um das zweieinhalbfache höher als die aus Kosovo, du Spinner! ( Und das ist noch nett ausgedrückt. aber würde ich mir die ganzen verfälschten 'Quellen' der geisteskranken serbischen pseudowissenschaftler/politiker ( es gab auch Seriöse intellektuelle Serben) aus dem 18 , 19 oder 20 Jahrhundert durchlesen, ich wäre genauso verblendet wie du es bist!) Du hast in einem Forum nichts verloren mit deinen pseudowissenschaftlichen Anschuldigungen.

  7. #507
    Strassenapotheker
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Habt ihr euch denn damals an die serbischen Gesetze gehalten? Oder habt ihr Zivilisten verschleppt und terrorisiert sowie serbischen Mädchen aufgelauert und sie vergewaltigt?
    Zum Thema: Jeder Albaner soll sein Haus wieder aufbauen dürfen...Falls er nachweisen kann, dass seine Familie nicht von den Türken angesiedelt wurde.
    Was reimst du dir eigentlich wieder zusammen ? Von den Türken angesiedelt Ich hab bereits erwähnt. Jede serbische Familie, die ihr Grundstück sowie das Haus im Kosovo, welches von der Regierung bezahlt wurde, nicht weiterverkauft hat, um sich in Serbien niederzulassen hat kein Anrecht dies wieder für sich zu beanspruchen. Ganz einfach. Und auch ist im Kosovo nicht einfach so Platz für 2000 serbische Familien aus Kroatien, Bosnien oder Serbien, die nie etwas mit dem Kosovo zu tun hatten, sprich dort lebten. Vielmehr versucht man vergebenslos mit verschiedenen Taktiken, wie z.B die Ansiedlungspolitik Aussenstehender Serben eine Mehrheit zu erreichen. Dir ist das klar ?

    Wieso fahrt ihr Serben immer die Opferrolle oder macht irgendwelche Schuldzuweisungen ? Ihr seid nicht in der Lage dies zu tun, also halt mal den Ball flach!

    Wie verhalten sich den eigentlich die Albaner in Presheva oder in den umliegenden von Albanern bewohnten Dörfern ? Vergleich das mal mit dem Norden Mitrovicas. Der Norden Mitrovicas ist einfach beschämend, für beide Seiten !

  8. #508

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    kein serbe braucht sich an die vorübergehenden möchtegern gesetze von kosovo albanern halten.sie sind ungültig.kosovo gehört serbien so wie es in der uno ganz klar steht.gruss oliver

  9. #509
    Strassenapotheker
    @Golemi : Dass ist den Serben doch bewusst. Der Befehl für das behindern der Albaner im Wiederaufbau kam vom Stadtpräsidenten Nordmitrovicas. Von wem hatte er wohl die Anordnung ? Serbien mischt sich bewusst in die politischen Angelegenheiten Kosovos ein, und stellt damit die Souveränität des Staates in Frage. Und das darf, wie du erwähnt hast, nicht passieren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    kein serbe braucht sich an die vorübergehenden möchtegern gesetze von kosovo albanern halten.sie sind ungültig.kosovo gehört serbien so wie es in der uno ganz klar steht.gruss oliver
    Schau mal den serbischen - kosovarischen Politischen Verlauf an. Serbien hat den Kosovo doch in kleinen Teilen schon mehrmals quasi anerkannt. Eher füttert man den Nationalismus in Serbien und legt sich bzw. der jungen - ausgebildeter Schicht Steine in den Weg. Serbien ist für diese mit ihrer Führungspolitik und der Anlehnung an Russland nicht attraktiv. Serbien fährt doch sowieso seit länger Zeit eher bergab als auf. Aber was die Anlehnung an Russland so für Vorteile hat, konnte man anhand anderer Länder schon ' bestaunen ', Lach .

    Keine Anerkennung , keine EU

  10. #510

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    kosovo ist kein staat.kosovo ist zur zeit ein schandfleck.nur korruption,mafia,mord und hass regiert im moment im kosovo.früher herrschte recht und ordnung und gehorsam.gruss oliver

    - - - Aktualisiert - - -

    lieber verzichtet serbien auf die eu als auf kosovo.gruss oliver

Ähnliche Themen

  1. serben verhindern rückkehr der flüchtlinge...
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 20:53
  2. extremistische serben verhindern Ausstellung
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 13:58
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 20:14
  4. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 13:35