BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 60 von 81 ErsteErste ... 105056575859606162636470 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 810

Serben verhindern Wiederaufbau der Häuser von vertriebenen Albanern

Erstellt von FloKrass, 18.11.2012, 00:38 Uhr · 809 Antworten · 40.822 Aufrufe

  1. #591
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Ende des Kosovo - Krieges flohen also MK Albaner in das völlig zerstörte Kosovo ? Dat Logic

    Eigentlich brauchst dafür keine zusätzliche Quelle, aber zeig uns doch eine.

    Weil jedermann wusste,dass das Kosovo dank hilfe des Westens wieder aufgebaut wird,deshalb haben sich viele gleich aus MK verabschiedet und sind in´s Kosovo . Eine gute Logik,aber mir war bewusst,das du nicht so weit dernken kannst.

    Einen Link bekommst du: Dobreta Aleksovski war damals Chef des Rettungsdienstes von Skopje. Er bestätigt,dasss viel mehr über die Grenze nach Kosovo gegangen sind,als vom Kosovo nach MK.

    IT-02-54 Milo?evi?, Slobodan, Date: 2005 03 01, Hearing Type: IT

  2. #592
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    wir-serbien lassen uns unser kosovo nicht stehlen.falls hoffentlich bald eine neue regierung in serbien an der macht sein sollte mit echten serben dann wird schluss sein mit der kuschelpolitik gegenüber kosovo albanern.kosovo ist serbisches land.die ganze welt weiss das.gruss oliver

    ich werde auf dich warten du pisser.....
    sag mir einfach wann du da bist um es zurückzuholen!!!

  3. #593
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Hier sinds die Albaner, da die Kroaten, woanders die bosniaken und die Slowenen warens auch....irgendwann sollte man mal hinterfragen ob das so alles sein kann, ob immer die anderen schuld waren
    Ne das geht in Serbien nicht. Grundsätzlich stehen sie über allem und meinen alles besser zu wissen, und erkennen nicht mal dir Opfer an und gestehen sich nicht ein das Sie es auch verbockt haben

  4. #594

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    es ist kein verbrechen sein land zu schützen wie es serbien getan hat.man will die geschichte betrügen.serbien erwache und zeig der welt wer du bist wie in 1990 jahren.gruss oliver

  5. #595
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von Grb Beitrag anzeigen
    Weil jedermann wusste,dass das Kosovo dank hilfe des Westens wieder aufgebaut wird,deshalb haben sich viele gleich aus MK verabschiedet und sind in´s Kosovo . Eine gute Logik,aber mir war bewusst,das du nicht so weit dernken kannst.

    Einen Link bekommst du: Dobreta Aleksovski war damals Chef des Rettungsdienstes von Skopje. Er bestätigt,dasss viel mehr über die Grenze nach Kosovo gegangen sind,als vom Kosovo nach MK.

    IT-02-54 Milo?evi?, Slobodan, Date: 2005 03 01, Hearing Type: IT

    Oh man, natürlich sind die Albaner geflüchtet weil in Mazedonien Bürgerkrieg war, aber die sind wieder zurück nach Mazedonien.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    es ist kein verbrechen sein land zu schützen wie es serbien getan hat.man will die geschichte betrügen.serbien erwache und zeig der welt wer du bist wie in 1990 jahren.gruss oliver
    Du krankes Schwein , hahahahaha dich kann man doch nicht mehr ernst nehmen
    :smash2:

  6. #596

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    ich finde es schon komisch und seltsam das ihr euch alle so um kosovo sorgt aber alle im ausland lebt.ihr kennt kosovo höchstens aus erzählungen und you tube.lebt doch im kosovo.erst dann habt ihr das recht über kosovo zu schreiben.schluss mit euren hass reden.gruss oliver

  7. #597
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    ich finde es schon komisch und seltsam das ihr euch alle so um kosovo sorgt aber alle im ausland lebt.ihr kennt kosovo höchstens aus erzählungen und you tube.lebt doch im kosovo.erst dann habt ihr das recht über kosovo zu schreiben.schluss mit euren hass reden.gruss oliver

    du bist ja nicht mal ein richtiger serbe du verdammtes arschloch....

    jetzt verpiss dich aus dem thread elender hosenpisser.

  8. #598

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    skenderbegi du bist unhöflich.gruss oliver

  9. #599

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    ich schlage vor das man in serbien ein referendum abhält über die zukunft vom kosovo.ein echter serbe gibt sein kosovo nie auf.albaner haben kein geschichtliches recht auf kosovo.sie sind zugewanderte und stellen jetzt mittels vertreibung und gewalt die mehrheit im kosovo.es gab schon serben im kosovo da existierte das wort albaner noch nicht mal.gruss oliver
    Nikolic hat das mit dem Referendum erst kürzlich vorgeschlagen.
    Nikoli?: Referendum za odluku o Kosovu i Metohiji, niko ne?e da poni?ava Srbiju | Politika | Novosti.rs
    Das ist schon lange fällig. Falls die Leute dann für eine Unabhängigkeit sind, kann man dieses ganze Theater stoppen und sich einen grosse Last von den Schultern nehmen und leichter richtung EU gehen. Alles gute Serbien.
    ABER falls die Leute gegen eine Unabhängigkeit sind! Dann ist Schluss mit den ganzen eingeständnissen, welche eigentlich nur zu einer verschleierten Unabhängigkeit führen. Einen Botschafter Nach Kosovo schicken ihn aber nicht Botschafter nennen. Eine Grenze aufstellen sie aber nicht als Grenze bezeichen.Für wie dumm hält man die Leute eigentlich? Dann soll man das ganze Endlich einfrieren, Kosovo als besetztes Gebiet proklamieren und auf bessere Zeiten warten.

  10. #600
    Strassenapotheker
    Das anerkennen der Unabhängigkeit ist doch klar, was stellt ihr euch eigentlich vor ? Wäre das Angebot der EU nicht so verlockend für Serbien hätte es man schon längst abgelehnt und sich auf die Anlehnung Russlands fokussiert. Was eine Anlehnung an Russland bringt kann man anhand einiger Staaten gut entnehmen. Kosovo wurde wie von Inat bereits erwähnt in vielen kleinen Abschnitten schon mehrmals inoffiziell quasi stückweise anerkannt. Auch richtig erwähnt hat er, dass das Hauptproblem ist das man es dem Volk bestmöglich überbringt ohne das es zu Tumulten und Co. Kommt. Nur schiessen sie sich dabei selber oft genug ins eigene Bein indem sie den Kosovo zum polarisieren nehmen und damit meist vor Wahlen Ansagen machen.

    Kosovo an sich ist verloren. Leider bietet euch die jetzige Kosovo Regierung bzw. Der Dieb aka Thaci Möglichkeit noch was von dem Kuchen abzubekommen.Der Dialog zwischen KS - Eu - Serbien muss nochmal von Anfang an neu ' hergestellt ' werden. Ihr kriegt den Norden nicht, und die mehrheitlich von Serben bewohnten Städte in mitten von Kosovo schon garnicht. Was stellt ihr euch eigentlich vor ?

    @ Gbr, wenn dann flohen die vom ( anstehenden bzw. vorzusehenden ) Bürgerkrieg Mazedoniens. Man kann es sich aber auch so zusammenreimen wie man will, was man bei dir anhand deiner Aussagen gut erkennen kann. Diesbezüglich kann uns ein MK Albaner aufklären.

Ähnliche Themen

  1. serben verhindern rückkehr der flüchtlinge...
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 20:53
  2. extremistische serben verhindern Ausstellung
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 13:58
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 20:14
  4. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 13:35