BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 75 von 81 ErsteErste ... 2565717273747576777879 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 810

Serben verhindern Wiederaufbau der Häuser von vertriebenen Albanern

Erstellt von FloKrass, 18.11.2012, 00:38 Uhr · 809 Antworten · 40.808 Aufrufe

  1. #741

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Serbien an sich könnte eigentlich sehr stark sein. Nur handelt ihre Regierung nicht im Interesse Richtung Fortschritt, sondern macht die RS und das KS zu ihren Hauptproblemen. Siehst ja wohin das führt. Darkoserben verfluchen die EU, die intelligenten fliehen dann ^^
    Du hast recht. Es bleiben darkoserben und dissenton Serben und die intelligenten fliehen aus dem Land. Das Land katapultiert sich mit Lichtgeschwindigkeit in die Steinzeit zurück.

  2. #742
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Es ist ein UNESCO-Kulturerbe und auf der roten Liste der gefährdeten Welterbe, die Schutz kommt - wie du siehst - nicht von albanischer Seite, so gern du das auch hättest.

    Ich wüsste nicht, was genau "albanisches" im 19. Jahrhundert "in Schutt und Asche gelegt worden ist" - so weit ich weiß gab es nie "albanische Bauten", lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.

    Wie auch immer, das ist nun der wievielte Beitrag "AM STÜCK" wo du falsches, unwahres und inhaltsloses postest?
    Klar sind sie auch UNESCO-Weltkulturerbe, aber auch in Kosova sind sie staatlich geschützt. Also auch von albanischer Seite. Siehe: Databaza e Trashëgimisë Kulturore të Kosovës

    Wie du sicherlich weisst, gab es bis zum 19. Jahrhundert südlich von Nish eine grosse albanische Bevölkerungsgruppe. Heute ist diese auf ein paar Landstriche um Presheva, Bujanoc und Medvegja beschränkt. Als sich das Fürstentum Serbien damals nach Süden ausdehnte, vertrieben oder ermordeten die serbischen Truppen Tausende von Albaner. (Siehe: The Emigration of Muslims from the New Serbian Regions 1877/1878) Dort ist auch die Rede von Schutt und Asche im wahrsten Sinn des Wortes. Häuser von Albanern wurden verbrannt, vor allem von denjenigen, die sich den serbischen Truppen widersetzten.

  3. #743
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    von mir aus kann jeder serbien verlassen.roma sinti,albaner oder sonstwas.wäre mir noch lieber.gruss oliver
    Wäre mir auch lieber aber geht ja leider nicht *kopf auf tisch*

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Und dann die Lücke mit Flüchtlingen aus Syrien, Nordafrika und Somalia auffüllen
    Die werden als Billiige Arbeitskräfte benutzt und wenn man sie nicht mehr braucht werden sie in irgendwelche EU-Länder weiter geleitet

  4. #744
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Grb Beitrag anzeigen
    Ach ja,die Prügel, die Serben in den letzten Jahren immer wiedereinstecken mussten,der neueste Fall vor zwei Wochen, die angezündeten Häuser, dann 2004 als das Porgom stattfand, oder der Bus, der in die Luft gejagt wurde... und stellst du dir immer noch die Frage wo Serben misshandel,verprügelt und ermordet werden? Deine Scheinheiligkeit kannst du getrost weglassen.

    Um die Unterdrückung zu beantworten: Welche? Deine albanischen Zeugen haben zugegeben, das ihr die Institutionen BOYKOTTIERT habt, was der interpretation zufolge nichts mit Unterdrückung zu tun hat, sondern weil ich euch nicht vorschreiben wolltet was ihr in einem fremden Land zu tun und zu lassen habt.

    Und deine noch dämlichere Interpretation von Kosovo je Srbija kannst du bei anderen hinschreiben nicht bei mir, denn ich habe das nie behauptet.



    Kannst du auch deine Behauptungen mit neutralen (nicht anti alb. Von den serb. Medien Quellen,) belegen?


    Junge....
    Du kommst mir mit abgefakelten Häusern ?
    Oder mit Prügeln ?


    Der ganzen Welt ist bekannt was Serbien in Kosova aufgeführt hat.
    Angefangen bei der gewaltsamen Autonomieaufhebung 1989 als 70prozent aller Beamten aus den Ämtern geprügelt wurden über die Verfolgung von alb. Intelektuellen in den frühen 90ern bis hin zum Kriegsausbruch 98.
    Was wir unter serb. Herrschaft zu ertragen hatten ist unbeschreinblich.
    Aber ich weiß schon ihr habt nur die serb. Intetessen bewahrt so hätte jeder reagiert(Stsndartaussage von Leuten wie dir).
    Ihr habt nur die bösen alb. Separatisten bekämpft die heiliges serb Land terrorisieret haben.

    Ziveli velika Srbija!

  5. #745
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Kannst du auch deine Behauptungen mit neutralen (nicht anti alb. Von den serb. Medien Quellen,) belegen?


    Junge....
    Du kommst mir mit abgefakelten Häusern ?
    Oder mit Prügeln ?


    Der ganzen Welt ist bekannt was Serbien in Kosova aufgeführt hat.
    Angefangen bei der gewaltsamen Autonomieaufhebung 1989 als 70prozent aller Beamten aus den Ämtern geprügelt wurden über die Verfolgung von alb. Intelektuellen in den frühen 90ern bis hin zum Kriegsausbruch 98.
    Was wir unter serb. Herrschaft zu ertragen hatten ist unbeschreinblich.
    Aber ich weiß schon ihr habt nur die serb. Intetessen bewahrt so hätte jeder reagiert(Stsndartaussage von Leuten wie dir).
    Ihr habt nur die bösen alb. Separatisten bekämpft die heiliges serb Land terrorisieret haben.

    Ziveli velika Srbija!
    Ist doch so
    Aber beim Krajina-Serben ist es wieder was anderes die dürfen es nicht weil sie Serben sind aber Typische Serben-Hasser halt

  6. #746
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Ist doch so
    Aber beim Krajina-Serben ist es wieder was anderes die dürfen es nicht weil sie Serben sind aber Typische Serben-Hasser halt
    Nein, die durften es nicht weil "Krajina" nie zu Serbien gehörte

  7. #747
    Strassenapotheker
    Zitat Zitat von PACO Beitrag anzeigen
    Du hast recht. Es bleiben darkoserben und dissenton Serben und die intelligenten fliehen aus dem Land. Das Land katapultiert sich mit Lichtgeschwindigkeit in die Steinzeit zurück.
    Das sind einfach Idioten. Bezeichnen Kosovo als illigalen Staat, aber stehen hinter den eigentlichen illigalen Machenschaften Russlands bei der Krim

    bei ihnen läuft. Zwar rückwärts, aber Hauptsache läuft

  8. #748
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Das sind einfach Idioten. Bezeichnen Kosovo als illigalen Staat, aber stehen hinter den eigentlichen illigalen Machenschaften Russlands bei der Krim

    bei ihnen läuft. Zwar rückwärts, aber Hauptsache läuft
    Wie sage ich immer "Wenn man das eine Anerkennt muss man nicht das andere an erkennen"
    und zu dem Rückwerts laufen/Vergangheit leben sehe ich kein Problem mit ist doch unsere sache

  9. #749
    Strassenapotheker
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Wie sage ich immer "Wenn man das eine Anerkennt muss man nicht das andere an erkennen"
    und zu dem Rückwerts laufen/Vergangheit leben sehe ich kein Problem mit ist doch unsere sache
    Ist aber widersprüchlich dein Zitat ^^ jedenfalls im Bezug zu euer Stellungnahme Ks - Krim

  10. #750
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Ist doch so
    Aber beim Krajina-Serben ist es wieder was anderes die dürfen es nicht weil sie Serben sind aber Typische Serben-Hasser halt
    Nein es ist nicht so!!!

    In Wahrheit war es so das sich die UQK aus einer Not herraus formiert hat.
    Die UQK war eine Gegenmaßnahme auf serb. Terrorherrschaft die die Bevölkerung in Angst und Schrecken Jahre lang versetzt hat .
    Willkürliche verhaftungen , Verschleppungen ( bis heute fehlen von ca.2500 Menschen jede Spur)
    Ermordungen und Vergewaltigungen waren nicht selten .
    Meine Bekanntschaft und Verwandtschaft musste einiges davon erleiden.
    Jeder der sich für die Rechte der Albaner einsetzte wurde gnadenlos verfolgt.


    Ich lebe in Wien und in Österreich gibt es denke ich nur 2 einheimische Minderheiten im Burgenland die Kroaten und in Kärnten die Slowenen.
    Warum denkst du bilden die Minderheiten in Österreich keine ,, Terrororganisationen ''wie du sie nenen würdest???
    Genau.....
    weil ihnen alle Rechte zugestanden werden
    weil sie nicht unterdrückt werden
    weil sie hier ein schönes Leben haben.
    Das gleiche lässt sich auch über die Südtiroler in den heutigen Italien sagen die noch vor dem 1.Weltkrieg zu Österreich gehörten.

    So ähnlich hätte es auch im Kosova laufen können wenn wir die gleichen Rechte eingestanden bekommen hätten wie viele andere Minderheiten in anderen Ländern.

Ähnliche Themen

  1. serben verhindern rückkehr der flüchtlinge...
    Von rockafellA im Forum Kosovo
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 20:53
  2. extremistische serben verhindern Ausstellung
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 13:58
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 20:14
  4. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 13:35