BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Wir Serbien in Brdo am 20 März dabei sein?

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 03.03.2010, 18:01 Uhr · 21 Antworten · 1.551 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von swisscom Beitrag anzeigen
    lol, war eher ein "Erfolg" für Serbien.
    Nachdem Tadic abgesagt hat, hat auch der EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy abgesagt. Und so ein Treffen für die EU Integration der Balkanstaaten ohne Serbien & den EU Ratspräsidenten ist quatsch.
    D.h falls es bald wieder so ein treffen geben soll, und Kosovo dran teilnehem will, wird es wohl oder übel als Unmik-Kosovo auftreten müssen.
    ist ja schon lustig wie serbien & serben schnell dinge als erfolg für sich selbst beanspruchen........
    wobei dies uns aus der geschichte bekannt ist.

    nur zur erinnerung.....
    slowenien ist schon in der eu!!!
    kroatien ist um einiges weiter als alle anderen länder auf dem balkan!!!!!

    wenn leute wie du denken das sich serbien damit innerhalb der eu freunde macht täuscht du dich.....
    den immerhin haben 22 eu-länder kosova anerkannt.
    und diese dürften wohl dann wenn es um serbiens integration in die eu geht gewisse dinge nicht so schnell vergessen haben.....


    sogar extremisten wie vuk draskovic zeigen sich einsichtig;

    Doch während Jeremić erneut bekräftigte, dass sich Serbien notfalls für die Ansprüche auf Kosovo und gegen einen EU-Beitritt entscheiden werde, mehren sich in Belgrad kritische Stimmen: Für einen „Strategiewechsel“ für das Territorium, wo „über 90 Prozent der Bevölkerung keine Serben“ seien, plädierte Ex-Außenminister Vuk Drašković. Es sei „nicht klug“, etwas zu bewahren, „was wir faktisch nicht mehr haben“, und dafür das Risiko einzugehen, die EU-Perspektive aus den Augen zu verlieren. „Es ist nicht die EU, die uns vor die Wahl zwischen Kosovo oder Beitritt stellt. Wir tun das ohne Not selbst.“ Kommentar, S. 31

    ("Die Presse", Print-Ausgabe, 22.03.2010)

  2. #22

    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    EU-Balkan-Gipfel in Slowenien ohne serbische Teilnahme


    Die Staats- und Regierungschefs von sechs Balkanländern sind in Slowenien zu einem Gipfeltreffen mit Vertretern der EU zusammengekommen. Serbiens Präsident Boris Tadic sagte wegen der Einladung des Kosovos seine Teilnahme ab.

    © 2010 AFP
    Die Staats- und Regierungschefs von sechs Balkanländern sind in Slowenien zu einem Gipfeltreffen mit Vertretern der Europäischen Union zusammengekommen. EU-Erweiterungskommissar Stefan Füle sprach zum Auftakt von einem "Schritt in eine gute Richtung". Eine Zusammenarbeit nütze den Ländern in der Region.
    Der Gipfel in Brdo pri Kranju soll das erste Treffen aller politischen Führer auf dem Balkan seit dem Auseinanderbrechen Jugoslawiens vor zwei Jahrzehnten werden. Überschattet wurde es allerdings von der kurzfristigen Absage des serbischen Präsidenten Boris Tadic, der wegen der Einladung des Kosovos auf eine Teilnahme verzichtete.
    Der albanische Regierungschef Sali Berisha bezeichnete die Abwesenheit Tadics als "bedauerlich". Die Konferenz, die Sloweniens Ministerpräsident Borut Pahor und seine kroatische Kollegin Jadranka Kosor organisiert hatten, sei aber trotzdem ein "sehr wichtiges Treffen". Alle Länder aus der Region, die eine Mitgliedschaft in der EU anstrebten, müssten zusammenarbeiten.
    Das Kosovo hatte sich im Februar 2008 von Serbien losgesagt und für unabhängig erklärt. Bislang haben 65 Länder, darunter die USA und 22 der 27 Mitgliedstaaten der EU, die Unabhängigkeit des Kosovo anerkannt. Serbien erkennt diese nicht an und klagt dagegen vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) in Den Haag.
    Brdo pri Kranju (AFP)


    EU-Balkan-Gipfel in Slowenien ohne serbische Teilnahme



    und schon wieder ein "ich-möchte-gern-Aktion" der serbischen Regierung....



    ich zitiere


    und Serbien will nicht ein Teil davon sein und von einer (echten) Demokratisierung Serbiens kann keine Rede sein, die echten Demokraten in Serbien überleben nicht lang.

    Schon komisch mitanzusehen,das Boris Thaci angesagt hat,schließlich war sein Bruder Hasim ja auch dabei.....

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Serbien und Kroatien bei Olympia dabei
    Von Serbian Eagle im Forum Sport
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 13:50
  2. 24. März, Serbien gedenkt den Opfern der NATO - Bombardierung
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 01:20
  3. Serbien: Vojvodina will unabhängig sein
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 19:35
  4. Serbien:Vojvodina will Unabhängig sein
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 20:51
  5. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 23:16