BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

Serbien erkennt offiziel das Urteil des IGH an und erklärt sich zu Gesprächen mit Kos

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 09.09.2010, 19:25 Uhr · 57 Antworten · 3.631 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501

    Serbien erkennt offiziel das Urteil des IGH an und erklärt sich zu Gesprächen mit Kos

    Fitorja e baroneshės Ashton

    Shpėrndaje
    6
    Postuar: 17:56 / 9.09.2010
    Komente: 0
    Nė shkrimin me titull “Serbia heq dorė nga sfidimi i pavarėsisė sė Kosovės”, e pėrditshmja britanike “The Guardian” komenton vendimin e Serbisė pėr tė ndryshuar rezolutėn pėr Kosovėn si shansin e fundit tė saj pėr tė dalė nga udhėkryqi.
    The Guardian thotė se Serbia u gjunjėzua pas presionit intensiv nga Bashkimi Evropian dhe Shtetet e Bashkuara duke hequr dorė nga sfidimi i pavarėsisė sė Kosovės nė Kombet e Bashkuara dhe se kjo tani i hap rrugėn bisedimeve mes Beogradit dhe Prishtinės.

    Sipas kėsaj gazete prestigjioze, Serbia rrezikonte tė izolohej nė qoftė se do tė kėmbėngulte me pėrpjekjet pėr tė vėnė nė pikėpyetje apo pėr tė zhvleftėsuar pavarėsinė e Kosovės, si dhe gjithashtu do tė humbte shpresėn pėr njė integrim mė tė shpejtė nė Bashkimin Evropian.

    Kjo kthesė, sipas The Guardian, shėnon njė fitore pėr Pėrfaqėsuesen e Lartė tė BE-sė pėr Politikė tė Jashtme, Catherine Ashton e cila ka kaluar dy ditėt e fundit duke ushtruar presion ndaj presidentit serb Boris Tadic pėr tė pranuar formulėn e sugjeruar nga Brukseli.

    Gazeta shkruan se Tadic ishte paralajmėruar nga Ashton se refuzimi i kėsaj formule do tė nėnkuptonte mbylljen e derės pėr Serbinė nė BE, ku ajo ka dėshirė tė integrohet sa mė shpejt tė jetė e mundur.

    Nga ana tjetėr edhe Washingtoni, mė konkretisht zėvendės/presidenti amerikan Joe Biden kishte pėrforcuar kėtė mesazh, shkruana gazeta. Sipas formulės se re, Serbia tani do tė pranojė vendimin e Gjykatės Ndėrkombėtare te Drejtėsisė rreth Kosovės si dhe do tė mirėpret ndėrmjetėsimin e BE-sė nė njė proces dialogues mes Serbisė dhe Kosovės.

    “Diplomatė dhe zyrtarė tė BE-sė besojnė se bisedimet mes Prishtinės dhe Beogradit mund tė fillojnė para fundit tė kėtij viti, ku Ashton pritet tė kenė njė rol ndėrmjetėsues. Por Prishtina ėshtė e vendosur qė nė kėto bisedime tė pėrfshihen edhe amerikanėt, e kjo pastaj do t’i nxisė serbėt qė tė kėrkojnė edhe pėrfshirjen e rusėve”.

  2. #2

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Nga ana tjetėr edhe Washingtoni, mė konkretisht zėvendės/presidenti amerikan Joe Biden kishte pėrforcuar kėtė mesazh, shkruana gazeta. Sipas formulės se re, Serbia tani do tė pranojė vendimin e Gjykatės Ndėrkombėtare te Drejtėsisė rreth Kosovės si dhe do tė mirėpret ndėrmjetėsimin e BE-sė nė njė proces dialogues mes Serbisė dhe Kosovės.

    “Diplomatė dhe zyrtarė tė BE-sė besojnė se bisedimet mes Prishtinės dhe Beogradit mund tė fillojnė para fundit tė kėtij viti, ku Ashton pritet tė kenė njė rol ndėrmjetėsues. Por Prishtina ėshtė e vendosur qė nė kėto bisedime tė pėrfshihen e
    dhe amerikanėt, e kjo pastaj do t’i nxisė serbėt qė tė kėrkojnė edhe pėrfshirjen e rusėve”.

  3. #3
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Thread 1.

    Jetzt werden noch 100 weite von unserem Rebellen folgen.


    Aber zum Thema:

    Schön, dass Serbien das Urteil anerkennt. Sie wissen dass, das Kosovo verloren ist, und sollten sich mit der Regierung Prishtinas zusammensetzen und verhandeln.

    Eine Teilung ist aber Schwachsinnig.

  4. #4
    Papak
    Auf deutsch bitte

  5. #5

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    serbien hat einen rückzieher gemacht und somitm offiziell das urteil des igh zur unabhängigkeit kosovos anerkannt.
    desweiteren hat sich serbien zu gesprächen mit kosovo beret erklärt.
    diese werden laut experten noch vor jahresende stattfinden.

    cheers!!

  6. #6

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Thread 1.

    Jetzt werden noch 100 weite von unserem Rebellen folgen.


    Aber zum Thema:

    Schön, dass Serbien das Urteil anerkennt. Sie wissen dass, das Kosovo verloren ist, und sollten sich mit der Regierung Prishtinas zusammensetzen und verhandeln.

    Eine Teilung ist aber Schwachsinnig.
    Dass eine Teilung schwachsinnig ist,
    dem kann ich nicht zustimmen.
    Es sollten die Serben auch sich abspalten dürfen.
    Wir möchten hier doch ein wenig Gerechtigkeit schaffen, oder nicht?
    Und wenn die Serben ihr jahrtausendaltes Land an Serbien ankoppeln wollen, sollen sie es machen dürfen. Sie haben ja genug verloren..

  7. #7

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Nachdem Serbien seine Resolution zu Kosovo so geändert hat wie es Europa und die USA wollten, hat heute der deutsche Aussenminister Guido Westerwelle Serbien aufgefordert sofort mit Kosovo die Gespräche über nachbarschaftliche Beziehungen aufzunehmen.



    Tani ėshtė koha e dialogut

    Shpėrndaje
    Postuar: 18:17 / 9.09.2010
    Komente: 0
    Ministri i Punėve tė Jashtme i Gjermanisė, Guido Westerwelle, pėrshėndeti sot vendimin e Serbisė pėr harmonizimin me BE-nė tė propozim-rezolutės pėr Kosovėn qė do t’i paraqitet sot Asamblesė sė Pėrgjithshme tė Kombeve tė Bashkuara.
    Westerwelle tha se ky ėshtė njė sinjal i qartė se Serbia tė ardhmen e vet e sheh nė BE. Ai tha se vendimi i presidentit tė Serbisė, Boris Tadiq, paraqet “hap tė rėndėsishėm” dhe “sukses tė politikės sė jashtme evropiane”.

    “Ftoj tė gjitha palėt qė tė angazhohen qė bisedimet tė fillojnė shpejt dhe tė rezultojnė me rezultate konkrete pėr popullsinė”, ka porositur ministri i Jashtėm gjerman, njofton agjencia e lajmeve DPA.

    Ai u ka bėrė thirrje tė gjithė politikanėve nė rajon qė tė bashkėpunojnė nė mėnyrė konstruktive, nė frymėn e perspektivės sė pėrbashkėt evropiane

  8. #8
    Posavac
    Na hoffentlich bringt das etwas Ruhe da unten...

  9. #9
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Dass eine Teilung schwachsinnig ist,
    dem kann ich nicht zustimmen.
    Es sollten die Serben auch sich abspalten dürfen.
    Wir möchten hier doch ein wenig Gerechtigkeit schaffen, oder nicht?
    Und wenn die Serben ihr jahrtausendaltes Land an Serbien ankoppeln wollen, sollen sie es machen dürfen. Sie haben ja genug verloren..
    Jaein,

    Der Norden sollte zur Republik Kosovo gehören, die Serben sollten dennoch höhere Autonomie geniessen damit sie sich nicht als Verlierer des ganzen fühlen.

    Den Serben Autonomie gewähren wäre eine gute Lösung.

  10. #10

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Jaein,

    Der Norden sollte zur Republik Kosovo gehören, die Serben sollten dennoch höhere Autonomie geniessen damit sie sich nicht als Verlierer des ganzen fühlen.

    Den Serben Autonomie gewähren wäre eine gute Lösung.
    dann sollte man auch den albanern in ostkosovo(presheva, bujanoc und medvegje) auch eine h"höhere " autonomie geben damit sich auch diese nicht als verlierer fühlen.

    für alle die gleichen rechte.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien will offiziel Teilung Kosovos
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 18:10
  2. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 17:20
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:31
  4. Iran erklärt sich zum Atomstaat!
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 17:12
  5. Ypsilanti erklärt sich zur Siegerin
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 16:48