BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Serbien erkennt offiziel das Urteil des IGH an und erklärt sich zu Gesprächen mit Kos

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 09.09.2010, 19:25 Uhr · 57 Antworten · 3.638 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    Zitat Zitat von Vollbart Beitrag anzeigen
    stern

    "Mit der von der UN-Vollversammlung in New York verabschiedeten Resolution hat Serbien nach Jahrzehnten eine spektakuläre Kehrtwende in seiner abgefallenen früheren Provinz Kosovo vollzogen. Jetzt will sich Belgrad mit Pristina an einen Tisch setzen, um einen gleichberechtigten Dialog zu beginnen. Keine Rede mehr vom Unrechtsstaat Kosovo, der sich vor zweieinhalb Jahren zum jüngsten europäischen Staat erklärt hatte. Auch die Forderung, das fast nur noch von Albanern bewohnte Kosovo müsse wieder in den serbischen Staatsverband zurückkehren, wurde fallen gelassen."

    wie können sie nur solche lügen verbreiten?! davon kann keine rede sein!
    die westlichen medien sind 1000 mal schlimmer als die propagandistisch eingestuften nordkoreanischen und iranischen!
    Wo ist das Problem?

  2. #52
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Jaein,

    Der Norden sollte zur Republik Kosovo gehören, die Serben sollten dennoch höhere Autonomie geniessen damit sie sich nicht als Verlierer des ganzen fühlen.

    Den Serben Autonomie gewähren wäre eine gute Lösung.

    was heisst hier sich als verlierer fühlen müssen???

    serbien hatte alle möglichkeiten dem athisaari-plan zuzustimmen!!!!

    serbien hat seit 2 jahren jegliche prozesse und entwiscklung in kosova blockiert und damit einen schaden in politischer&wirtschaftlicher hinsicht angerichtet und dies nicht nur den albanern gegenüber sondern selbst den serben.......

    jetzt soll man serbien dafür belohnen!!!!

    nein , nein da wird nix geteilt und auch keine autonomie zugesprochen....
    der athisaari-plan auf dessen ist die unabhänigigkeit ausgerufen worden wird von kosova befolgt und der garantiert den serben in kosova und dies haben alle ,welche sich mit menschen&minderheiten-rechte auskennen die besten in europa.

    schluss ende aus die maus.

  3. #53
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von SRB_boy Beitrag anzeigen
    Am besten wär es doch wen,Serbien Kosovo anerkennt und dafür Serbien den Norden bekommt.
    Und wenn Kosovo dan ein Land ist dan sollen sie Partner werden und handel mit einander betreiben,und sich versöhnen.

    Peace
    die zeiten zum verhandeln sind vorbei.....
    aber du bist wiedermal der beste beweis das einige serben die grosse mühe haben die realitäten anzuerkennen.....
    die hinhalte- und verhinderungs- taktik seitens serbiens ist gescheitert.

    wenn serbien uns nicht anerkennt ist mir dies eigentlich wurst.....
    doch serbien hat mit der annahme der resulotion faktisch dies schon gemacht........

  4. #54
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    interessant, durch das nicht anerkennen hat sich Tadic gerettet (er vesprach ja dass Serbien das Kosovo nie anerkennen wird) und Serbien sich die Möglichkeit offen gehalten das Kosovo möglicherweise irgendwann zurückzuholen

    ich wusste immer schon das du ein kranker ohne eigene identität bist das aber so ein psychopath bist ist mir neu.....
    am liebsten träumst du selbst davon zum kosova zurück zuholen.

    ansonsten will ich die tadic aussage subito belegt haben du kranker psycho.

  5. #55
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    die zeiten zum verhandeln sind vorbei.....
    aber du bist wiedermal der beste beweis das einige serben die grosse mühe haben die realitäten anzuerkennen.....
    die hinhalte- und verhinderungs- taktik seitens serbiens ist gescheitert.

    wenn serbien uns nicht anerkennt ist mir dies eigentlich wurst.....
    doch serbien hat mit der annahme der resulotion faktisch dies schon gemacht........
    du bist der beste beweis, dass jede aktion serbiens auf der internationalen bühne negativ ausgelegt werden kann.
    erst heilst du rum von wegen hinhalte-taktik nur weil beide parteien zu keinem einlenken bereit waren, dann verbreitest du den anschein, dass serbiens positiver wille an den verhandlungstisch zurückzukehren automatisch eine anerkennung ist...

    weshalb dann verhandlungen, wenn mit dem beginn der verhandlungen praktisch der verhandlungsgrund überflüssig wird? verbreite deine persönliche interpretation nicht als wahrheit!

    es gibt kein ende der akte kosovo, ohne dass beide parteien sich schriftlich dazu bekennen!

    aus die maus

  6. #56
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Vollbart Beitrag anzeigen
    du bist der beste beweis, dass jede aktion serbiens auf der internationalen bühne negativ ausgelegt werden kann.
    erst heilst du rum von wegen hinhalte-taktik nur weil beide parteien zu keinem einlenken bereit waren, dann verbreitest du den anschein, dass serbiens positiver wille an den verhandlungstisch zurückzukehren automatisch eine anerkennung ist...

    weshalb dann verhandlungen, wenn mit dem beginn der verhandlungen praktisch der verhandlungsgrund überflüssig wird? verbreite deine persönliche interpretation nicht als wahrheit!

    es gibt kein ende der akte kosovo, ohne dass beide parteien sich schriftlich dazu bekennen!

    aus die maus
    Die "heiligen Prinzipien" Serbiens in der Kosovo-Politik wurden allesamt über Bord geworfen. Statt einer internationalen Blockade des südlichen Nachbarn gibt es jetzt Verhandlungen. Und die werden nicht über die staatsrechtliche Zukunft Kosovos geführt, sondern über praktische Fragen: Zoll, Polizeiarbeit bei grenzüberschreitender Kriminalität, Versorgung mit Strom und Lebensmitteln, gegenseitige Anerkennung von Bildungsabschlüssen, Pässe, Autonummernschilder oder amtliche Entscheidungen von Behörden stehen auf der Tagesordnung.

    -----------------------------------------------------------------------

    wie gesagt viele serben scheinen mühe zu haben die realitäten anzuerkennen........
    bezüglich status ist und das dürfte dem dümmsten klar sein alles vorbei sein.....

    alles andere sind realitätsverweigerungen oder anderes gesagt leiden dieser krankeit.

    und ich habe schon geschrieben du strolch das die für beide länder das beste ist jetzt zusammenzusitzen....

  7. #57
    Avatar von Milo

    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    200
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    die sache ist doch das es handel bereits gibt.
    die ganzen risen unternehmen machen geschäfte untereinander.
    selbst während des krieges wurden die wirtschaftlichen sachen am laufen gehalten was den import und export angeht.
    glaubt mir die ganzen geschäftsleute scheißen auf irgendwelchen ethnischen reibungen solange ihre einnahmen am ende des monats stimmen

    Da jast du vollkommen Recht.

    Nur leider sind die Geschäfte mehrheitlich auf krimineller Ebene aufgebaut.

    Drogen, Waffen und Zigarettenschmuggel blühen formlich da unten auf beider Seiten.
    Da ist es völlig egal wenn der verkäufer der Ware ein Serbe oder ein Albaner ist, man schaut da nur auf die Kohlen.

  8. #58
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    edit edit edit

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Serbien will offiziel Teilung Kosovos
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 18:10
  2. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 17:20
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:31
  4. Iran erklärt sich zum Atomstaat!
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 17:12
  5. Ypsilanti erklärt sich zur Siegerin
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 16:48