BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 63 von 63

Serbien hält Importstopp für Kosovo-Waren aufrecht

Erstellt von Albanese, 17.09.2011, 12:45 Uhr · 62 Antworten · 3.195 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von DS_1989

    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    959
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Shuj se ta shti dajakin n'byth

    ta shtifsha elefantin n'byth

  2. #62
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von ds_1989 Beitrag anzeigen
    ta shtifsha elefantin n'byth :bird:
    lol

  3. #63
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Kosova- Grenzkonflikt und Barrikaden
    Im Norden Kosovos haben Serben in der Nacht von Freitag auf Samstag Straßensperren mit Steinen, Schotter und Beton verstärkt. Das teilte ein Sprecher der NATO-geführten Kosovo-Truppe KFOR, Oberstleutnant Ralph Adametz, mit. Offiziell protestieren die Serben mit den Straßenblockaden gegen die Entscheidung, kosovarische und Zollbeamte aus der EU an den nördlichen Grenzen der Region zu Serbien zu Bild serbische Exporte nach Kosova stationieren.
    lar ist ,die kosovarischen Zöllner haben dabei nichts zu sagen. Dennoch sehen serbische Paramilitärs und eingeschleuste Faschisten aus Serbien, dadurch die 2008 ausgerufene und von Serbien abgelehnte Unabhängigkeit Kosovas bestätigt.
    Ein anderer Protest

    In Prishtina verurteilte die LPV „ Bewegung für Selbstbestimmung“ hingegen auf das Schärfste, die Regierung Thaci. Seit Freitag dürfen wieder serbische Waren nach Kosova eingeführt werden. Umgekehrt hingegen boykottiert Serbien immer noch kosovarischen Export nach und durch Serbien. Kosova importiert seit 11 Jahren im Durchschnitt -pro Jahr- Waren aus Serbien im Wert von 3000000000 €. In den letzten beiden Jahren ist der serbische Warenexport nach Kosova auf 400 Millionen Euro pro Jahr angestiegen. Dabei handelt es sich im wesentlichen um Konsummittel. Dieser Export hält den kosovarischen Bauern in tiefer Armut. Die serbischen Exporte sind im wesentlichen subventionierte Grundnahrungsmittel, wie Brot, Milch, Gemüse und Früchte. Das verdiente Geld wird zum Teil dazu verwandt, um serbische Parallelstrukturen in Kosova zu finanzieren. Frau Edita Tahiri ( kosovarische Verhandlungsführerin mit Serbien) genoss eine Gesprächsrunde in Brüssel. Dabei wurde die Öffnung der Grenze zu Serbien angeordnet. Frau Tahiri befolgte diesen Befehl zum Schaden der Menschen in Kosova.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Glaubt Ihr Serbien wusste wo Mladic sich versteckt hält?
    Von Kingovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 01:39
  2. Serbien hält an Kosovo-Politik fest
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 21:44
  3. Serbien: Brain Drain ins Ausland hält weiter an
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 22:51
  4. Serbien: Brain Drain ins Ausland hält weiter an
    Von BosnaHR im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 19:08
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 21:35