BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Serbien und das Kosovo: Entscheidung

Erstellt von TigerS, 14.12.2011, 09:13 Uhr · 42 Antworten · 3.327 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Sieh es ein , der Norden ist nicht mehr holbar fuer Serbien , weil ihr euch so beschissen auffuehrts koennt ihr max. mit einem Sonderstatus rechnen.
    Hat sich der Kosovo gegenüber Serbien nicht beschissen aufgeführt?

  2. #12
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Ohne Grund habn wir die ganzen Opfer nicht riskiert.

    Und es war es wert , denn heute sieht man nur mehr im Norden die serb. Flage wehen.
    Jetzt noch jedenfalls.

  3. #13
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Die Eu muss Serbien klare Bedingungen und Forderungen stellen denn mit Zuckerwatte lässt sich mit Serbien nichts erreichen und im Nordkosova noch weniger.
    Serbien seiner seit's sollte sich klar entscheiden entweder einen schon längst verlorenen Kampf weiter führen und somit sich seinen Ruf und seine Beziehungen zur Eu weiter verschlimmern oder man blickt der Realität ins Auge und schaut in die Zukunft.
    Ich finde es sehr hinterhältig von der serb. Regierung das sie versuchen ein doppeltes Spiel zu spielen und dem Volk versucht zu vermitteln das man beides haben könnte.

  4. #14
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Die Eu muss Serbien klare Bedingungen und Forderungen stellen denn mit Zuckerwatte lässt sich mit Serbien nichts erreichen und im Nordkosova noch weniger.
    Serbien seiner seit's sollte sich klar entscheiden entweder einen schon längst verlorenen Kampf weiter führen und somit sich seinen Ruf und seine Beziehungen zur Eu weiter verschlimmern oder man blickt der Realität ins Auge und schaut in die Zukunft.
    Ich finde es sehr hinterhältig von der serb. Regierung das sie versuchen ein doppeltes Spiel zu spielen und dem Volk versucht zu vermitteln das man beides haben könnte.
    alles easy...
    es braucht zeit für einsichtigkeit & realitätswahrnehmung!!!

    evtl. erster schritt hier;

    Serbien legt Plan zur Kosovo-Regelung nach Verhandlungen mit EU vor
    Serbien legt Plan zur Kosovo-Regelung nach Verhandlungen mit EU vor | Politik | RIA Novosti


    30. Dezember 2011
    Tadic kritisiert Kosovo-Serben für Referendum
    net-tribune: Tadic kritisiert Kosovo-Serben für Referendum

  5. #15
    Avatar von FoolishFarmer

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    181
    Meiner Meinung nach ist die einzige Lösung eine Teilung des Kosovo oder wie es, vorallem in der serbischen Elite der Politik heisst, "Neuziehung der Grenzen":

    Die serbisch bevölkerten Gemeinde im Norden schliessen sich Serbien an und die albanisch besiedelten Gemeinden im Presheva-Tal schliessen sich an den Kosovo an, das wiederum Bestandteil Albaniens wird.

  6. #16
    Feuerengel
    Zitat Zitat von FoolishFarmer Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach ist die einzige Lösung eine Teilung des Kosovo oder wie es, vorallem in der serbischen Elite der Politik heisst, "Neuziehung der Grenzen":

    Die serbisch bevölkerten Gemeinde im Norden schliessen sich Serbien an und die albanisch besiedelten Gemeinden im Presheva-Tal schliessen sich an den Kosovo an, das wiederum Bestandteil Albaniens wird.
    Und sonst geht es dir gut, Bruder?

    Du willst eine Brücke (Ura e Ibrit/Ibar-Brücke) als Grenzübergang???
    Wie logisch ist das? Und außerdem, du denkst an die Albaner in Presheva,
    und was ist mit den Albanern im Norden. Dort gibt es auch tausende von ihnen!

    Der Norden wird bei uns bleiben!

  7. #17
    Avatar von FoolishFarmer

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Und sonst geht es dir gut, Bruder?

    Du willst eine Brücke (Ura e Ibrit/Ibar-Brücke) als Grenzübergang???
    Wie logisch ist das? Und außerdem, du denkst an die Albaner in Presheva,
    und was ist mit den Albanern im Norden. Dort gibt es auch tausende von ihnen!

    Der Norden wird bei uns bleiben!
    Wenn es zu einer Teilung kommt, dann wäre das wohl die beste Lösung! Zumindest ist das meine Meinung. Die Serben im Norden wollen nicht mit uns Leben und die Albaner im Presheva-Tal wollen nicht mit den Serben. Und nach einer Vereinigung mit Albanien, die dann unter solchen Umständen möglich wäre, sehnt sich jeder von uns.
    Die Gemeinden im Norden kamen erst unter Tito zum Kosovo und wurde gegen die Gemeinden im Presheva-Tal "getauscht". Somit wäre so ein "Plan" sogar historisch (wenn man so viel) begründet.
    Ausserdem gibt es genug Depechen hochrangiger Diplomaten und Politiker, die eine Teilung des Kosovo bevorzugen.

    Was auch immer kommt. Wir im Balkanforum werden es nicht entscheiden.

  8. #18
    Feuerengel
    Zitat Zitat von FoolishFarmer Beitrag anzeigen
    Wenn es zu einer Teilung kommt, dann wäre das wohl die beste Lösung! Zumindest ist das meine Meinung. Die Serben im Norden wollen nicht mit uns Leben und die Albaner im Presheva-Tal wollen nicht mit den Serben. Und nach einer Vereinigung mit Albanien, die dann unter solchen Umständen möglich wäre, sehnt sich jeder von uns.
    Die Gemeinden im Norden kamen erst unter Tito zum Kosovo und wurde gegen die Gemeinden im Presheva-Tal "getauscht". Somit wäre so ein "Plan" sogar historisch (wenn man so viel) begründet.
    Ausserdem gibt es genug Depechen hochrangiger Diplomaten und Politiker, die eine Teilung des Kosovo bevorzugen.

    Was auch immer kommt. Wir im Balkanforum werden es nicht entscheiden.
    Historisch?
    Wenn du ein historisches Kosovë haben möchtest, dann müssten wir Ländereien von Novi Pazar bis hin zu Nis angliedern. Und das wäre ziemlich viel Arbeit.

  9. #19
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Hat sich der Kosovo gegenüber Serbien nicht beschissen aufgeführt?
    Mord, Vertreibung, Vergewaltigung und Diskriminierung gegenüber den Kosovo Albanern, die ihren Protest damals friedlich anfingen auf Demonstrationen so wie es der damalige Präsident Ibrahim Rugova verlangte. Zu den Waffen griff man als man keinen Ausweg mehr sah und die NATO und die Amis mischten sich ein, da sie aus den Vorkommnissen in Kroatien und Bosnien gelernt hatten. Nach dem Krieg bot man den Serben sogar eine Staatenunion an zusammen mit Montenegro, wurde abgelehnt- Resultat ist die Unabhängigkeit. Wo genau haben sich der Kosovo beschissen aufgeführt?

  10. #20
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von BIG-Eagle
    Und Kosovo-Albaner zur Jugo-Zeit hatten die wenigsten Rechte im ganzen Staat.
    Sieh es ein , der Norden ist nicht mehr holbar fuer Serbien , weil ihr euch so beschissen auffuehrts koennt ihr max. mit einem Sonderstatus rechnen.
    Interessant das in einem föderativen und pluralistischem Staat, der zufälligerweise auch sozialistisch war, nur die Albaner unterdrückt wurden...!?

    Das ist sehr dummer Geschichtsrevisionismus!

    Klar gab es im Kosovo wenig qualitative Arbeitsplätze und das hat den Lebensstandard der Kosovoserben und Kosovoalbaner beeinflußt, aber von Unterdrückung bis Ende der 80er Jahre kann nicht die Rede sein.

    Im übrigen wurde auch serbische Regimegegner von Tito sehr unliebsam behandelt!

    Der Grund für die ganzen Auseinandersetzungen auf dem Balkan war die allgemeine wirtschaftliche Situation, besser ausgedrückt, der wirtschaftliche Niedergang in den 80er Jahren. Wenn man plötzlich die Hälfte seines Lohnes verliert, bleibt man sicher nicht friedlich.

    ---

    Ich genieße ja richtig die Langeweile in der Kosovofrage im Moment
    Keine Auseinandersetzungen, keine Krawalle...einfach herrlich!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FIFA Entscheidung - Kosovo
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 20:57
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 20:27
  3. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 19:13
  4. Friedhofsstille vor der Kosovo-Entscheidung
    Von mi_srbi im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 10:32
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 15:54