BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 87

Serbien lässt Beitritt des Kosovo zum Europarat nicht zu

Erstellt von All Eyez on Me, 12.05.2009, 13:37 Uhr · 86 Antworten · 4.210 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Aber geh...das weisst du doch schon alles weil du ja permanent versuchst irgendwelche Gegensätze und Widersprüche im Internet zu finden
    und die wären?

  2. #72

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Red-Way Beitrag anzeigen
    hmmmm erst 58 länder hätte mir mehr vorgestellt aber anscheinend hat der westen doch nicht soviel geld zu verschenken....
    Blödsinn. Du redest vom Westen obwohl uns der fast ganz anerkannt hat. Nicht mal euer Russija bietet euch aktive Hilfe an ausser dem Veto.

  3. #73
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    und die wären?
    Gut fangen wir beim slavischen namen an.. der Kos der scharzen Amsel

    Metohija kommt aus dem griechisch - bzynatinischen und legt eine Gebietseinheit für die Herrschaft der orthodoxen Kirche.

    Im 7jhdt. siedelten dort Serben aus Raska an

    Bis zum Ende des 12 Jhdt. kontrollierte diese Gebiet Byzans, die Griechen und Bulgaren

    Am ende des 12 Jhdt. also 1170 gealng einem gewissen Nemanja Stefan ein Sieg gegen das Byzantische Herr.

    Prizren wurde als Regentenstadt unter Dusan und Uros auserkoren.
    Die Stadt Pec wurde als Regentenstadt für das serbische Patriahentum ausgebaut.

    1389 stellte sich ein Lazar Hrebeljanovic der Schlacht gegen das osmanische Reich (das muss jetzt nicht ausschmücken). Er wurde verraten vom Montenegriner VUk Brankovic der als Belohnung darauf hin der Herrscher des Kosovo und Drenice wurde. (unter den Osmanen logischer weise)

    1402 versuchte sein Sohn Djurdja Brankovic die Gebietstümer die seinem Vater versprochen wurden zu verteidigen und erlitt eine Niederlage gegen Stefan Lazarevic.

    Die Ungarn kammen unter Janos Hunjadi 1448 mit 24.000 Mann über Krusevac um gegen den Sultan Murat II und verloren diese Schlacht.

    nachdem auch Lazaervic die gebiete im KOsovo nicht halten konnte ging er 1459 komplett ins osmanische Reich.

    Es kam zu Vertreibungen und Angriffen der Türken auf die Zivilbevölkerung.

    Widerstand leisteten die Albaner unter Djuradj Kastriot Skenderberg.
    Skenderberg der Sohn von Jovan und Vojislava Kastriot war der Prinz von Epira. Sein Vater Jovan war einer der ersten Widerstandkämpfer gegen Bajazit.

    Gemeinsam in die Schlacht zogen Serben und Albaner erstmals 1684 zusammen mit dem österreichischen herr. 1690 erlitt man gemeinsam eine grosse Niederlage gegen die Türken. Aus Furcht der Rache der Türken zog man sich aus Prizren, Pec,Mitrovica und sandzak bis in die Vojvodina zurück.

    Der Kaiser Österreichs rief zu einer neuen Schlacht auf 1739 und die österreicher kammen bis nach NIS gleichzeitig holten sich die Serben Novi Pazar zurück. Der Patriah Arsenije Jovanovic ruft die Leute im Kosovo geziehlt zum Widerstand gegen die osmansichen besatzer auf.
    Bei Novi VAros erleiden die Türken eine der schlimmsten Niederlagen überhaupt. Um die Österreicher und Serben am weiteren Vormarsch zu hindern siedeln dei Osmanen geziehlt Albaner im Süden Kosvos an (wohlgemerkt nur jene die zum Islam konvertieren) und Serben die aus Angst vor der türksichen Rache zum Islam konvertiert sind in den Süden von Sandzak.

    Die Albaner und die muslimischen Serben wurden von den Türken mit Land und Arbeit versorgt was bei den Serben grossen Unmut auslöste.

    Sultan Selim III startete Reformen um 1800 herum jedoch gab es da bereits 2 serbische Aufstände und auch die Albaner wollten nciht mehr unter dem türkischen Joch leben.

    1839 wurde der türkische Kommandat Pasa Ismet von den Albanern abgesetzt. UM die Albaner ruhig zu stellen gab man Ihnen mehr Rechte mehr Land mehr Freiheit und siedelte noch mehr Albaner am Kosovo und Region NIS und Leskovac an da der Sultan wusste dass der nächste Aufstand der Serben kommen würde und hoffte somit dass die Albaner gegen die Serben zogen da die Albaner den Kosovo als Ihre Heimt sahen.

    Der serbo-türkische Krieg startete 1876 wo die Albaner in NIS gegen die Serben kämpften. Der Sultan war zufrieden und versuchte gleichzeitig mti seiner Armee einen Grenzverlauf zum Kosovo zu bilden um die Serben zu hindern in den Kosovo zu kommen. Die Albaner die bei NIS schwer geschlagen wurden zogen sich ins Kosovo zurück wo die Genze bis 1912 mit Hilfe des osmansichen Reiches bestand. 1878 gründeten die Albaner die prizren Liga die Ihnen gegenüberden Osmanen mehr Rechte garantieren sollte. 1910 schicken die Albaner eine Delegation in die Türkei worin steht dass die Albaner eine weitgehende Autonomie für den kosovo wollen der beinhaltet eigene Schulen, eigene Sprache und eine Selbstverwaltung die Türken lehnen das jedoch ab.

    1912 wird der Kosovo von den Serben und Montenegirner ohne die osmansiche Schutzmacht innerhalb von 48 Stunden eingenommen und trägt den namen altes Serbien (stara Srbija) bis zum Jahr 1941.

    im WKI erobert die austro-ungarische Armme den Kosovo sowie Teile Bulgariens und gestattet den Albanern erstmals eigene Schulen im Kosovo zu unterhalten. Gleichzeitig werden repreassalien an Serben toleriert. NAch dem Zusammenbruch der Front von Solun erobert der 2 Korpus der serbsichen Armme den Kosovo wieder und er wird in das Königreich SHS integriert.

    im WKII wurde das Kosovo von Italofaschisten okkupiert und der kosovo sowie Teile von Mazedonien und Teile von Griechenland dem Grossalbanien zugesprochen.

  4. #74

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Gut fangen wir beim slavischen namen an.. der Kos der scharzen Amsel

    Metohija kommt aus dem griechisch - bzynatinischen und legt eine Gebietseinheit für die Herrschaft der orthodoxen Kirche.

    Im 7jhdt. siedelten dort Serben aus Raska an

    Bis zum Ende des 12 Jhdt. kontrollierte diese Gebiet Byzans, die Griechen und Bulgaren

    Am ende des 12 Jhdt. also 1170 gealng einem gewissen Nemanja Stefan ein Sieg gegen das Byzantische Herr.

    Prizren wurde als Regentenstadt unter Dusan und Uros auserkoren.
    Die Stadt Pec wurde als Regentenstadt für das serbische Patriahentum ausgebaut.

    1389 stellte sich ein Lazar Hrebeljanovic der Schlacht gegen das osmanische Reich (das muss jetzt nicht ausschmücken). Er wurde verraten vom Montenegriner VUk Brankovic der als Belohnung darauf hin der Herrscher des Kosovo und Drenice wurde. (unter den Osmanen logischer weise)

    1402 versuchte sein Sohn Djurdja Brankovic die Gebietstümer die seinem Vater versprochen wurden zu verteidigen und erlitt eine Niederlage gegen Stefan Lazarevic.

    Die Ungarn kammen unter Janos Hunjadi 1448 mit 24.000 Mann über Krusevac um gegen den Sultan Murat II und verloren diese Schlacht.

    nachdem auch Lazaervic die gebiete im KOsovo nicht halten konnte ging er 1459 komplett ins osmanische Reich.

    Es kam zu Vertreibungen und Angriffen der Türken auf die Zivilbevölkerung.

    Widerstand leisteten die Albaner unter Djuradj Kastriot Skenderberg.
    Skenderberg der Sohn von Jovan und Vojislava Kastriot war der Prinz von Epira. Sein Vater Jovan war einer der ersten Widerstandkämpfer gegen Bajazit.

    Gemeinsam in die Schlacht zogen Serben und Albaner erstmals 1684 zusammen mit dem österreichischen herr. 1690 erlitt man gemeinsam eine grosse Niederlage gegen die Türken. Aus Furcht der Rache der Türken zog man sich aus Prizren, Pec,Mitrovica und sandzak bis in die Vojvodina zurück.

    Der Kaiser Österreichs rief zu einer neuen Schlacht auf 1739 und die österreicher kammen bis nach NIS gleichzeitig holten sich die Serben Novi Pazar zurück. Der Patriah Arsenije Jovanovic ruft die Leute im Kosovo geziehlt zum Widerstand gegen die osmansichen besatzer auf.
    Bei Novi VAros erleiden die Türken eine der schlimmsten Niederlagen überhaupt. Um die Österreicher und Serben am weiteren Vormarsch zu hindern siedeln dei Osmanen geziehlt Albaner im Süden Kosvos an (wohlgemerkt nur jene die zum Islam konvertieren) und Serben die aus Angst vor der türksichen Rache zum Islam konvertiert sind in den Süden von Sandzak.

    Die Albaner und die muslimischen Serben wurden von den Türken mit Land und Arbeit versorgt was bei den Serben grossen Unmut auslöste.

    Sultan Selim III startete Reformen um 1800 herum jedoch gab es da bereits 2 serbische Aufstände und auch die Albaner wollten nciht mehr unter dem türkischen Joch leben.

    1839 wurde der türkische Kommandat Pasa Ismet von den Albanern abgesetzt. UM die Albaner ruhig zu stellen gab man Ihnen mehr Rechte mehr Land mehr Freiheit und siedelte noch mehr Albaner am Kosovo und Region NIS und Leskovac an da der Sultan wusste dass der nächste Aufstand der Serben kommen würde und hoffte somit dass die Albaner gegen die Serben zogen da die Albaner den Kosovo als Ihre Heimt sahen.

    Der serbo-türkische Krieg startete 1876 wo die Albaner in NIS gegen die Serben kämpften. Der Sultan war zufrieden und versuchte gleichzeitig mti seiner Armee einen Grenzverlauf zum Kosovo zu bilden um die Serben zu hindern in den Kosovo zu kommen. Die Albaner die bei NIS schwer geschlagen wurden zogen sich ins Kosovo zurück wo die Genze bis 1912 mit Hilfe des osmansichen Reiches bestand. 1878 gründeten die Albaner die prizren Liga die Ihnen gegenüberden Osmanen mehr Rechte garantieren sollte. 1910 schicken die Albaner eine Delegation in die Türkei worin steht dass die Albaner eine weitgehende Autonomie für den kosovo wollen der beinhaltet eigene Schulen, eigene Sprache und eine Selbstverwaltung die Türken lehnen das jedoch ab.

    1912 wird der Kosovo von den Serben und Montenegirner ohne die osmansiche Schutzmacht innerhalb von 48 Stunden eingenommen und trägt den namen altes Serbien (stara Srbija) bis zum Jahr 1941.

    im WKI erobert die austro-ungarische Armme den Kosovo sowie Teile Bulgariens und gestattet den Albanern erstmals eigene Schulen im Kosovo zu unterhalten. Gleichzeitig werden repreassalien an Serben toleriert. NAch dem Zusammenbruch der Front von Solun erobert der 2 Korpus der serbsichen Armme den Kosovo wieder und er wird in das Königreich SHS integriert.

    im WKII wurde das Kosovo von Italofaschisten okkupiert und der kosovo sowie Teile von Mazedonien und Teile von Griechenland dem Grossalbanien zugesprochen.
    ich erinnere dich nochmal zu deinem vorherigen Beitrag

    Zitat von Avi@tor
    Aber geh...das weisst du doch schon alles weil du ja permanent versuchst irgendwelche Gegensätze und Widersprüche im Internet zu finden


    nun erklär mir das was hat das mit mir zu tun?

  5. #75
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich erinnere dich nochmal zu deinem vorherigen Beitrag





    nun erklär mir das was hat das mit mir zu tun?
    Aha...das ist also alles

    Naja auch besser als nix

    Es ging ja um meine serbischen Märchen und deiner glorreichen geschichte.

  6. #76

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Aha...das ist also alles

    Naja auch besser als nix

    Es ging ja um meine serbischen Märchen und deiner glorreichen geschichte.
    Märchen finde ich das mit "Milos Obilic, der Kobila-Milch getrunken hat "Drachensohn" und blla blla.... da du sehr davon (wie sonst noch jeder Serbe) besessen bist

    das lustig ist dass auch im Wiki wird als "Märchen vom Amselfeld" beschrieben
    Milo? Obili? ? Wikipedia.

    das ist auf diesen Beitrag zurück zu führen

  7. #77
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Märchen finde ich das mit "Milos Obilic, der Kobila-Milch getrunken hat "Drachensohn" und blla blla.... da du sehr davon (wie sonst noch jeder Serbe) besessen bist

    das lustig ist dass auch im Wiki wird als "Märchen vom Amselfeld" beschrieben
    Milo? Obili? ? Wikipedia.

    das ist auf diesen Beitrag zurück zu führen
    blablabla...ich sag ja du kannst nichts ausser ablenken und dann dich wieder krampfhaft über serbische helden lustig machen.

    Im gegensatz zu euch KOmplexlern haben die Serben Skenderberg als Helden anerkannt und huldigen ihm auch.

    Ihr seids nur der billige Abklatsch und eine Schande für den Prinz von Epira.

    Skenderberg würde sich im Grab umdrehen wenn er sieht was aus seinem Kampf gegen die Osmanen und den Isalm enstanden ist.

  8. #78

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    blablabla...ich sag ja du kannst nichts ausser ablenken und dann dich wieder krampfhaft über serbische helden lustig machen.
    ne überhaupt nicht, ich mache mich lustig über dich und denjenigen der an Märchen glaubt

    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Im gegensatz zu euch KOmplexlern haben die Serben Skenderberg als Helden anerkannt und huldigen ihm auch.
    von Komplexen scheinst du sehr betroffen zu sein, versuchst deine Gegenwart auf Märchen aufzubauen

    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Ihr seids nur der billige Abklatsch und eine Schande für den Prinz von Epira.

    Skenderberg würde sich im Grab umdrehen wenn er sieht was aus seinem Kampf gegen die Osmanen und den Isalm enstanden ist.

    er hat gegen Eroberer gekämpft, wäre er Heute im Leben würde genauso gegen Serben kämpfen. was du für ein Proselyt?

  9. #79
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ne überhaupt nicht, ich mache mich lustig über dich und denjenigen der an Märchen glaubt



    von Komplexen scheinst du sehr betroffen zu sein, versuchst deine Gegenwart auf Märchen aufzubauen




    er hat gegen Eroberer gekämpft, wäre er Heute im Leben würde genauso gegen Serben kämpfen. was du für ein Proselyt?
    LoL... das heisst die ganze Schlacht war ein Märchen oder wie
    Obilic wurde zur Legende.. aber eine Legende ergibt kein Märchen

    Der Prinz von Epira hätte es erstens einmal nie geduldet dass die Albaner zum Islam konvertieren und das er gegen die Serben kämpft obwohl er selber halb Serbe mit einem Vater namens Jovan ist wird dein Wunschtraum bleiben

    Die Gegenwart erklärt sich durch die Vergangenheit

  10. #80

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    LoL... das heisst die ganze Schlacht war ein Märchen oder wie
    Obilic wurde zur Legende.. aber eine Legende ergibt kein Märchen
    das nicht, ist aber stark verfälscht. erstens waren nicht NUR Serben die bei dem Schlacht gekämpft haben. und Märchen ist das mit "Drachen" usw.

    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Der Prinz von Epira hätte es erstens einmal nie geduldet dass die Albaner zum Islam konvertieren und das er gegen die Serben kämpft obwohl er selber halb Serbe mit einem Vater namens Jovan ist wird dein Wunschtraum bleiben

    Die Gegenwart erklärt sich durch die Vergangenheit
    Jovan? seine Mutter war aus einer adeligen Familie von Montenegro aber sein Vater war Albaner, ebenso Adeliger. du sagst er war Serbe, Griechen sagen er war Grieche....und er kämpfte aber trotzdem für Albaner und Albanien. lass bitte diese Schmarren wenn du keine Ahnung hast.


    aber Back to Topic und lass diese Spamerei.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 15:32
  2. Serbien doch für OSZE-Beitritt des Kosovo?
    Von Ohrid-Albaner im Forum Kosovo
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 21:03
  3. Serbien verkauft Kosovo auch nicht für ein EU Beitritt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 20:02
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 19:52
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 21:27