BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 146

Serbien lehnt Kontakte mit Kosovo ab

Erstellt von Adem, 03.03.2010, 14:02 Uhr · 145 Antworten · 5.380 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    greece is serbia.


    ich frage mich nur wie die serben und griechen gebiete des osmanischen reiches "wegreißen" konnten.
    Weggerissen ????

    Die Osmanen haben den Balkan besetzt, und wurden zurückgeschlagen, wie es sich auch gehört.

  2. #12
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Weggerissen ????

    Die Osmanen haben den Balkan besetzt, und wurden zurückgeschlagen, wie es sich auch gehört.
    Wie sind die Serben auf den Balkan gekommen?^^

  3. #13

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Wie sidn die Serben in den balkan gekommen?^^
    Wir kamen in guter Absicht

  4. #14
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Wir kamen in guter Absicht
    Deswegen wurden diese Slawen auch als "Barbaren" bezeichnet.^^

  5. #15
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Deswegen wurden diese Slawen auch als "Barbaren" bezeichnet.^^
    Quelle?

  6. #16
    Yunan
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Kosovo is Srbija.
    Man kann net einfach ein Land ein Stück wegreissen und abnehmen.
    Da wurde nicht einfach so aus Spaß ein Stück Land weggerissen. Diese Sichtweise ist völlig naiv und oberflächlich. Der Kosovo hat seine Unabhängigkeit verdient, auch wenn das viele nicht einsehen wollen. Es gilt das Selbstbestimmungsrecht der Völker und dem kann und darf man keine ethnischen Säuberungen entgegensetzen.
    Greko, dieses "Serbia- Greece"- Zeugs, das du meinst, das existiert nicht. Weder in echt, noch im Internet. Nur bei ein paar Freaks, die nichts besseres zu tun haben, als "Orthodox- Brothers"- Videos auf YouTube zu posten. Der Rest ist Hirngespinst.

  7. #17

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Deswegen wurden diese Slawen auch als "Barbaren" bezeichnet.^^
    Barbaren, aber immerhin mit Schrift.

  8. #18
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Barbaren, aber immerhin mit Schrift.
    Wenn wir Barbaren waren, was waren dann die Hunnen unter Attila?

  9. #19

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Da wurde nicht einfach so aus Spaß ein Stück Land weggerissen. Diese Sichtweise ist völlig naiv und oberflächlich. Der Kosovo hat seine Unabhängigkeit verdient, auch wenn das viele nicht einsehen wollen. Es gilt das Selbstbestimmungsrecht der Völker und dem kann und darf man keine ethnischen Säuberungen entgegensetzen.
    Greko, dieses "Serbia- Greece"- Zeugs, das du meinst, das existiert nicht. Weder in echt, noch im Internet. Nur bei ein paar Freaks, die nichts besseres zu tun haben, als "Orthodox- Brothers"- Videos auf YouTube zu posten. Der Rest ist Hirngespinst.
    Dann aber auch die Serben in Bosnien, die Kurden, die Südosseten und Abchasen, die Südtiroler, die Basken usw.

  10. #20
    Yunan
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Quelle?
    Dafür gibt es so viele Quellen, dass du dir das ausdrucken kannst und den Arsch damit abwischen kannst.
    Allerdings stellt das Wort "Barbar" nicht immer ein anderes Volk negativ dar. Es gibt genug Quellen,
    die über den Fleiß und die Friedlichkeit der Slawen berichteten.
    Das alles ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass Albaner trotzdem schon von den Serben im KS lebten und den Balkan bevölkerten. Aber gut, wir wollen das alles mal nicht davon abhängig machen, wer denn als erstes da war, denn das steht außer Frage.
    Wenn wir uns nur auf den KS und die Hintergründe dieses Krieges beziehen, dann war die Abspaltung des Kosovo kein Wunder.
    Wenn eine Provinz über 50 Jahre lang nicht oder kaum wirtschaftlich, bildungsmäßig und kulturell gefördert wird und dann auch noch die Bewohner ihre Rechte als Minderheit innerhalb Serbiens und als Mehrheit im KS beraubt werden, dann ist eine Abspaltung eine logische Schlussfolgerung.
    Was wollt ihr dem entgegensetzen? Ihr hättet es genauso getan, ihr habt es genauso getan (bzw. eure Landsleute in Bosnien). Nur dass ihr in Bosnien diejenigen wart, die den brutalsten Krieg Europas in der Nachkriegszeit entfesselt habt (so wie auch in Kroatien, Slowenien) und somit euer Recht auf Selbstbestimmung innerhalb Bosniens ganz einfach verwirkt habt!

Seite 2 von 15 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien lehnt Beitrittsbedingung der EU ab
    Von Mudi im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 19:41
  2. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:43
  4. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 15:34
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 22:17