BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 28 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 279

Serbien muss Reparationszahlungen an Kosovo leisten

Erstellt von D-ZAR, 09.06.2009, 15:42 Uhr · 278 Antworten · 8.850 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    swaürüsche Eierschauklerei?

    Was soll das sein?

    Also ganz ehrlich, über so ein Thema brauchen wir gar nicht diskutieren, jeder weiß doch, das das nicht passieren wird..... Dann würden wir uns ja quasi vor den Albanern beugen..... Und was haben wir davon? Nix...also

  2. #112

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    Was soll das sein?

    Also ganz ehrlich, über so ein Thema brauchen wir gar nicht diskutieren, jeder weiß doch, das das nicht passieren wird..... Dann würden wir uns ja quasi vor den Albanern beugen..... Und was haben wir davon? Nix...also
    "Müssen" nicht aber wenn man man etwas so wie "Würde und Menschlichkeit" besitzt, wird man sich dafür Entschuldigen und "versucht" irgendwie (auch wenn das verlorene kann man sowieso mit keinem Geld der Welt ersetzen kann) gut zu machen. mir gehts nicht um die Vergangenheit, mir gehts um die Zukunft.

    aber das was du behauptest, ist serbischer falscher Stolz

  3. #113
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    serbischer falscher Stolz

    Für dich vlt. genau ist euer Ülülürischer Stolz falsch

    Warten wir ab, was noch auf dem Balkan alles passiert......
    In der Rolle zu fordern, sehe Ich das kosovarische Volk jedoch nicht.. dafür ist von eurer Seite auch zu viel passiert, auch wenn wir, auf den 1. Blick zumindest, die Agrresoren waren... aber Ich werde die Tgae nen Thread über meine Sicht des Kosovos bringen... Wobei Ich weiß, das es eh sinnlos ist

  4. #114

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    Für dich vlt. genau ist euer Ülülürischer Stolz falsch


    habe ich etwas davon erwähnt?


    Warten wir ab, was noch auf dem Balkan alles passiert......
    In der Rolle zu fordern, sehe Ich das kosovarische Volk jedoch nicht.. dafür ist von eurer Seite auch zu viel passiert, auch wenn wir, auf den 1. Blick zumindest, die Agrresoren waren... aber Ich werde die Tgae nen Thread über meine Sicht des Kosovos bringen... Wobei Ich weiß, das es eh sinnlos ist
    ich hab vorhin auch erwähnt, man sollte von sich selbst ausgehen nicht von dem anderen aus. ausserdem kein Albaner ist nach Serbien gegangen und dort unmenschliche Taten verübt, es war umgekehrt.

    nicht auf dem ersten Blick ist Serbien der Aggressor, du kannst 1000 blicke werfen, es sei du bist blind. das was nach 1999 passierte, steckt kein "Sytematismus" dahinter, es ist ein "normaler" Reaktion nach jedem Konflikt, das gleiche ist mit de Schwaben in Serbien nach dem 2 Weltkrieg passiert, was nicht heisst dass ich es gut heisse. aber auch dann war Nazi-Deutschland der Aggressor.

    du kannst das was ich sage ignorieren oder auch die Tatsachen verdrehen wie du es willst, es ändert in der Tat nichts. deine Sicht ist nur eine Sicht, oder eine einer Gruppe, vertritt nicht die Ganze Welt. die Welt hat gesehen und gehört.

  5. #115

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von michelangelo Beitrag anzeigen
    Dann kom mal aus deinem Loch und fahr mal quer durch beide Länder! Dann wirst du mal sehen das Serbien zum größten Teil einem 3. Welt Land gleicht! Traurig aber WAHR!
    Ich friss nen Scheißbollen, wenn Du in Serbien warst^^

    Ich war letztes Jahr in Belgrad, Novi Sad und Ruma...von dieser Gegend kann ich sprechen und ich kann dir sagen, dass diese Gegend einen Bauboom erlebt!

    Ich war vom Srem positiv überrascht! Bin von Novi Sad über die Fruška Gora nach Ruma, die Strecke ist landschaftlich sehr schön, die Ortschaften entlang der Straße aufgeräumt, eine sehr moderne Tankstelle (mitten in der Pampa^^) und dort gab es sogar Red Bull Sugarfree(!!). Ich kam mir mitten in Serbien vor wie irgendwo in Deutschland!

    Gegen Kroatien kann ich nichts sagen, die Durchfahrt ist sehr angenehm und die Ortschaften ebenfalls sauber gehalten (sogar Kuhkäffer wie Babina Greda)

    Aber von Serbien hast du offensichtlich O Ahnung.

  6. #116

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    weil Serbien den Krieg verloren hat.....das war immer so. eigentlich dass ist der Hauptgrund jetzt warum Serbien Kosovo nicht anerkennen will. soviel zu "mittelalterlichen Klöstern"
    Sorry, du hast aber Null Ahnung von Geschichte! Staaten, die bisher Reparationszahlungen leisten mussten, haben eine Kapitulation unterschreiben müssen, welche auch Reparationszahlungen vorsah. Serbien hat nie eine Kapitulation unterschrieben, ganz im Gegenteil: Es wurde ein Friedensvertrag unterschrieben, welcher Serbien das Kosovo zusichert und in dem keine Rede von Reparationszahlungen ist!

  7. #117

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich hab vorhin auch erwähnt, man sollte von sich selbst ausgehen nicht von dem anderen aus. ausserdem kein Albaner ist nach Serbien gegangen und dort unmenschliche Taten verübt, es war umgekehrt.

    nicht auf dem ersten Blick ist Serbien der Aggressor, du kannst 1000 blicke werfen, es sei du bist blind. das was nach 1999 passierte, steckt kein "Sytematismus" dahinter, es ist ein "normaler" Reaktion nach jedem Konflikt, das gleiche ist mit de Schwaben in Serbien nach dem 2 Weltkrieg passiert, was nicht heisst dass ich es gut heisse. aber auch dann war Nazi-Deutschland der Aggressor.

    du kannst das was ich sage ignorieren oder auch die Tatsachen verdrehen wie du es willst, es ändert in der Tat nichts. deine Sicht ist nur eine Sicht, oder eine einer Gruppe, vertritt nicht die Ganze Welt. die Welt hat gesehen und gehört.
    Dieses "Argument" hast du von den Kroaten abgeguckt. Lass dir etwas neues und besseres einfallen.

    Und du rechtfertigst gerade die Vertreibung der Kosovo-Serben!

  8. #118

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Ich habe echt das Gefühl, dass manche Leute nicht wissen, was "Völkermord" oder "Agression" bedeutet^^ So wie auch hier keiner weiß, was "Patriotismus" bedeutet.

  9. #119
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich hab vorhin auch erwähnt, man sollte von sich selbst ausgehen nicht von dem anderen aus. ausserdem kein Albaner ist nach Serbien gegangen und dort unmenschliche Taten verübt, es war umgekehrt.

    nicht auf dem ersten Blick ist Serbien der Aggressor, du kannst 1000 blicke werfen, es sei du bist blind. das was nach 1999 passierte, steckt kein "Sytematismus" dahinter, es ist ein "normaler" Reaktion nach jedem Konflikt, das gleiche ist mit de Schwaben in Serbien nach dem 2 Weltkrieg passiert, was nicht heisst dass ich es gut heisse. aber auch dann war Nazi-Deutschland der Aggressor.

    du kannst das was ich sage ignorieren oder auch die Tatsachen verdrehen wie du es willst, es ändert in der Tat nichts. deine Sicht ist nur eine Sicht, oder eine einer Gruppe, vertritt nicht die Ganze Welt. die Welt hat gesehen und gehört.

    Verstehe mich nicht falsch, ich habe nichts gegen die Albaner, kann euren Drang nach Freiheit und Selbstbestimmung auch nachvollziehen, und das was damals passiert ist, finde Ich selber als Serbe nicht in Ordnung, nur Ich hab halt irgendwie im Hinterkopf, das ein serbischer König euch damals im Kosovo siedeln lies, und das es vor 100/200 Jahren noch anders aussah mit der ethnischen Verteilung im Kosovo, Ich habe auch Bilder von verbrannten Moscheen und Kirchen im Kopf.. kann Ich nicht verstehen.... Abgesehen davon, meine Kumovis besaßen Land und mehrere Häuser im Kosovo, sie trauen sich nicht nach Hause, weil man eurem Volk nicht traut... Ich weiß nicht, was Ihr da unten noch alles vorhabt (MK, Presevo Tal, etc...) aber Ich sehe, das sich Diaspoara User an einem Großalbanien aufgeilen, und höre von Leuten meiner Gruppe, das es unten auch einige geben soll, die sowas auch wollen, und das ist kein Weg, der zum Frieden führt....

  10. #120

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Außerdem steht und stand dieses Thema sowieso niemals zur Debatte, weil es einfach keine Gründe gibt, wieso es zur Debatte stehen sollte. Gewisse Leute wissen genau, dass sie mit ihrem Vorgehen in und um Kosovo unrechtens vorgehen und sind glücklich so wenig wie möglich mit irgendwelchen Verfahren bezüglich Kosovo zu tun zu haben.

    Wenn man bedenkt, dass KS schon von der EU und NATO wiederaufgebaut wurde, dass in KS und ganz Serbien ein Riesenschaden durch die NATO Angriffe entstanden ist, dass im KS der serbische Staat enteignet wurde (durch die Privatisierng) und, und, und...dann sollte man als Kosovare lieber erst gar nicht an das Wort "Reparationszahlungen" denken.

    Serbien könnte einen guten Schritt machen, indem sie Kroatien Hilfe beim Wiederaufbau von Vukovar anbieten, wäre symbolisch!

    EDIT: Ach ja, und die Schulden des KS begleicht Serbien ja auch!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 08:50
  2. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 12:51
  3. Serbien muss Kosovo aufgeben
    Von Prizren im Forum Kosovo
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 20:05
  4. EU Beitritt Serbien: Anerkennung des Kosovo kein muss!
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 16:25
  5. Serbien muss Standpunkt zum Kosovo ändern
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 13:41