BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 29 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 286

Serbien: Patriarch will Kosovo mit Gewalt verteidigen

Erstellt von Aligatori, 26.12.2015, 12:26 Uhr · 285 Antworten · 16.215 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.710
    Zitat Zitat von MUDI Beitrag anzeigen
    Kannst du mir sagen, wann das letzte mal da sowas geschändet wurde, ich verfolg die Nachrichten nicht komplett.
    Die besprühungen mit daesh Zeichen, welche eine weile her sind. Polizei und Militär müssen halt weiter aufpassen, damit Son Müll nicht passiert. Mönche und Nonnen können auch nicht einfach so frei herumlaufen, während sich keiner an katholischen und Muslimen stört.

    Das nur zu jetzt, wie sah es seit 2000 aus - in den Ausschreitungen 2004 wurden auch mehr als genug den Erdboden gleich gemacht.

    Das Problem ist nicht das es halt die Klöster sind, sondern nur das Wort serbisch drauf ist und das ist in dem Augen einiger extremisten nicht tolerabel. Ganz egal ob auch im Krieg einige albanische Zivilisten versteckt wurden.

    Das Dan sowas kommt, war erwarten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Du stellst das gerade so hin als würde man im Kosovo täglich Klöster schänden
    Während den Märzunruhen 2004 kam es zu Schändungen, nachdem albanische Kinder die auf der Flucht vor Serben waren im Iber-Fluss ertrunken sind.
    Erstens soll das ne fehlmeldung dein.

    Zweitens waren es knappe 200 die 2004 zerstört wurden. Auch wenn insgesamt mehr Moscheen zerstört wurde, werden diese wieder aufgebaut.

    Drittens müssen beispielsweise bei visoki decani due Pilger perso usw. Abgeben wegen den Schändungen in jüngerer zeit (Graffiti usw.)

  2. #12
    Mudi
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Die besprühungen mit daesh Zeichen, welche eine weile her sind. Polizei und Militär müssen halt weiter aufpassen, damit Son Müll nicht passiert. Mönche und Nonnen können auch nicht einfach so frei herumlaufen, während sich keiner an katholischen und Muslimen stört.

    Das nur zu jetzt, wie sah es seit 2000 aus - in den Ausschreitungen 2004 wurden auch mehr als genug den Erdboden gleich gemacht.

    Das Problem ist nicht das es halt die Klöster sind, sondern nur das Wort serbisch drauf ist und das ist in dem Augen einiger extremisten nicht tolerabel. Ganz egal ob auch im Krieg einige albanische Zivilisten versteckt wurden.

    Das Dan sowas kommt, war erwarten.
    Für mich ist jedes Gotteshaus heilig, die meisten Albaner haben vor jedem Gotteshaus Respekt, weil wir auch kein Volk sind, das nur einer Religion angehört. Solche Taten/Schändungen sind meistens nicht religiös motiviert, sondern politisch.

    Du sagst es ja, 2004, davor geschah etwas anderes, Aligatori hat's geschrieben. Das war eher Rache, was ich auch nicht in Ordnung finde, denn Gotteshäuser können nichts dafür.

    2004 war auch erst 4-5 Jahre nach dem krieg, jetzt haben wir bald 2016. Meinst du wirklich, dass in den letzten Jahren sowas zur Tagesordnung gehörte? Ich habe nicht alle News verfolgt, aber ich kann es mir nicht so ganz vorstellen.

    Das mit dem frei rumlaufen ist ein anderes Thema. Viele leben isoliert und wollen isoliert bleiben. Deshalb bin ich auch kein Fan einer "Zajednica", denn sowas verhindert den Kontakt zwischen verschiedenen Völkern, die gar nicht so verschieden sind.

    Wären wir beide nicht nach Deutschland gekommen, hätten wir womöglich nie gedacht, dass man auch miteinander gut auskommen kann.

    Ich bin auch der Meinung, dass man Gotteshäuser nicht für sich beanspruchen darf. Zwar gibt es einen Erbauer, doch dieser hat eben kein Eigenheim bauen lassen, sondern ein Gotteshaus für jeden Menschen.

    Die orthodoxe-serbische Kirche hat sehr viel nationalen Einfluss, das weißt du selbst, ich halte nichts davon. Genauso wie ich nichts davon halte, wenn an irgendeiner Moschee ne türkische oder sonst irgendeine Flagge hängt, hab das zumindest mal in Deutschland gesehen.

  3. #13

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Jaja Gotteshäuser sind heilig. Euch ist nichts heilig solange es irgendwie serbisch ist. Das sieht man an de Kirchen und Klöstern im Kosovo. Aber auch an de Friedhöfen. Wer auch nur einen Hauch gottesfürchtig ist, würde die Friedhöfe nicht so schänden wir ihr es getan habt und tut.
    Zum Thema: Wenn man Gewalt immer komplett ausschliesst ist man leicht auszurechnen und ein leichtes Opfer.

  4. #14
    Mudi
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Jaja Gotteshäuser sind heilig. Euch ist nichts heilig solange es irgendwie serbisch ist. Das sieht man an de Kirchen und Klöstern im Kosovo. Aber auch an de Friedhöfen. Wer auch nur einen Hauch gottesfürchtig ist, würde die Friedhöfe nicht so schänden wir ihr es getan habt und tut.
    Zum Thema: Wenn man Gewalt immer komplett ausschliesst ist man leicht auszurechnen und ein leichtes Opfer.
    Soll ich jetzt auch verallgemeinern und schreiben, dass alle Serben Vergewaltiger sind? Geh zur Seite du Witz.

  5. #15
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.332
    dieser thread verspricht eine gewisse Spannung.
    Spannung im doppelten sinne

  6. #16
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.710
    Moe,

    Genau das ist das Problem, dass politische. Ich kenn dich ja und auch andere albaner die halt Respekt haben.

    Solange es aber noch welche gibt die meinen das an Klöster Blut kleben darf und andere die behaupten, dass es irgend ein Stützpunkt nationaler sei, wird das Problem auch nicht gelöst werden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    dieser thread verspricht eine gewisse Spannung.
    Spannung im doppelten sinne
    Nur wenn du Öl nachschüttest.

  7. #17
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen

    Serbisch-orthodoxe Nächstenliebe kurz vor Weihnachten <3
    Mir als Orthodoxen gefällt dies überhaupt nicht, denn die Kirche hat eine moralische Verantwortung für ihre Botschaften die so sicherlich nicht zur Toleranz mit beiträgt. Die Kirche distanziert sich mit solchen Aussagen immer mehr von der Lehre Christi. Als die geheimen Dossiers in Bulgarien endlich freigegeben wurden stellte sich heraus, dass zwei Drittel der Bischöfe der bulgarischen Kirche Agenten der damaligen kommunistischen Polizei waren und es würde mich nicht wundern, dass es ähnlich in Serbien sein könnte. Es muss irgend einen Hintergrund geben, weswegen sich die serbische Orthodoxe Kirche ständig direkt in die Politik einmischt und wieso man wieder Serbien in die neunziger Jahre wieder zurück katapultieren möchte.

  8. #18
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.332
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Moe,

    Genau das ist das Problem, dass politische. Ich kenn dich ja und auch andere albaner die halt Respekt haben.

    Solange es aber noch welche gibt die meinen das an Klöster Blut kleben darf und andere die behaupten, dass es irgend ein Stützpunkt nationaler sei, wird das Problem auch nicht gelöst werden.

    - - - Aktualisiert - - -



    Nur wenn du Öl nachschüttest.
    ok. nach Spaziergang und Mittagsschlaf besorg ich kerosin

  9. #19
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.118
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    na na na, der Gottesdiener wird doch keine gewalt anwenden wollen.
    net schon wieder.....
    Natürlich nicht.
    Aber er wird irgendwelche Dummen finden und aufstacheln die es tun werden.

  10. #20
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.710
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Mir als Orthodoxen gefällt dies überhaupt nicht, denn die Kirche hat eine moralische Verantwortung für ihre Botschaften die so sicherlich nicht zur Toleranz mit beiträgt. Die Kirche distanziert sich mit solchen Aussagen immer mehr von der Lehre Christi. Als die geheimen Dossiers in Bulgarien endlich freigegeben wurden stellte sich heraus, dass zwei Drittel der Bischöfe der bulgarischen Kirche Agenten der damaligen kommunistischen Polizei waren und es würde mich nicht wundern, dass es ähnlich in Serbien sein könnte. Es muss irgend einen Hintergrund geben, weswegen sich die serbische Orthodoxe Kirche direkt in die Politik einmischt und wieso man wieder Serbien in die neunziger Jahre wieder zurück katapultieren möchte.
    Welcher Grund sollte dahinter sein? Sein Vorgänger pavel war auch nicht anders.

Seite 2 von 29 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 22:37
  2. Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 23:33
  3. Serbien will Gebietstausch mit Kosovo
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 19:45
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 01:21
  5. Serbien droht mit Gewalt im Kosovo
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 00:37