BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 29 ErsteErste ... 18242526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 286

Serbien: Patriarch will Kosovo mit Gewalt verteidigen

Erstellt von Aligatori, 26.12.2015, 12:26 Uhr · 285 Antworten · 16.215 Aufrufe

  1. #271
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.799
    Zitat Zitat von Gjinkalla Beitrag anzeigen
    Nicht richtig.
    Von Albanern als Bevölkerungsgruppe und Sprechern dieser Sprache berichtete erstmals byzantinische Schriftsteller im 11. Jahrhundert, wie zum Beispiel Anna Komnena.
    Früher nannten sich die Albaner "Arber" "Arbreshe", welche sich mit dem Illyrischen Stamm der "Arber" verbinden lassen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...en_St%C3%A4mme

    "Arber" hier zum Beispiel war ein Stamm der Illyrer, welcher sich im "Bergland" des nördlichen Mittelalbaniens befand. Flächenweise Deckungsgleich mit den Albanern, welche von Anna Komnena beschrieben wurden.

    Die Illyrische Sprache wurde noch bis ins 6 Jahrhundert nach Christus gesprochen! Das sind etwa 500 Jahre Unterschied und nicht 3000!
    Die Albaner heutzutage würden die Illyrische Sprache vor 3000 Jahren gar nicht verstehen. Aber ich denke es gibt grosse Zusammenhänge zwischen dem Stamm der Illyrer welcher sich "Arber" nannte, und zu den heutigen Albanern, welche sich auch "Arber" nennen.

    Das erste Auftreten als Einheit der Albaner im Jahre 1190 - 1255
    https://en.wikipedia.org/wiki/Principality_of_Arbanon

    Das Problem ist wenn sich die nicht Albaner dazu bekennen, beziehungsweise erkennen dass Die Albaner einer der ältesten Völker dieser Ecke sind, dann sagen sie ja selbst dass sie eingewandert sind, und somit hat ihre ''Kosovo Srce Srbije'' kein Gewicht mehr, aus diesem Grund wird möglichst immer und immer wieder darauf geachtet, dass man Behauptet Albanien hätte es vor den Osmanen nicht gegeben

  2. #272

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Nein, Albaner sind autochton. Jedoch wie von Gjinkalla beschrieben in den Bergen Mittel- und Nordalbaniens. Von Da aus wurden sie im serbischen Kosovo und Metochien durch die Osmanen angesiedelt.

  3. #273
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    8.874
    Zitat Zitat von Gjinkalla Beitrag anzeigen
    Nicht richtig.
    Von Albanern als Bevölkerungsgruppe und Sprechern dieser Sprache berichtete erstmals byzantinische Schriftsteller im 11. Jahrhundert, wie zum Beispiel Anna Komnena.
    Früher nannten sich die Albaner "Arber" "Arbreshe", welche sich mit dem Illyrischen Stamm der "Arber" verbinden lassen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...en_St%C3%A4mme

    "Arber" hier zum Beispiel war ein Stamm der Illyrer, welcher sich im "Bergland" des nördlichen Mittelalbaniens befand. Flächenweise Deckungsgleich mit den Albanern, welche von Anna Komnena beschrieben wurden.

    Die Illyrische Sprache wurde noch bis ins 6 Jahrhundert nach Christus gesprochen! Das sind etwa 500 Jahre Unterschied und nicht 3000!
    Die Albaner heutzutage würden die Illyrische Sprache vor 3000 Jahren gar nicht verstehen. Aber ich denke es gibt grosse Zusammenhänge zwischen dem Stamm der Illyrer welcher sich "Arber" nannte, und zu den heutigen Albanern, welche sich auch "Arber" nennen.

    Das erste Auftreten als Einheit der Albaner im Jahre 1190 - 1255
    https://en.wikipedia.org/wiki/Principality_of_Arbanon
    Also einer von vielen Stämmen. Nichts Anderes habe ich gesagt, damals gab es nicht die Albaner von heute.

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Das Problem ist wenn sich die nicht Albaner dazu bekennen, beziehungsweise erkennen dass Die Albaner einer der ältesten Völker dieser Ecke sind, dann sagen sie ja selbst dass sie eingewandert sind, und somit hat ihre ''Kosovo Srce Srbije'' kein Gewicht mehr, aus diesem Grund wird möglichst immer und immer wieder darauf geachtet, dass man Behauptet Albanien hätte es vor den Osmanen nicht gegeben
    Sind sie nicht, es gab zig Stämme und die entwickelten sich irgendwann zu den heutigen Albanern, die Albaner selbst gab es nicht.

  4. #274
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Also einer von vielen Stämmen. Nichts Anderes habe ich gesagt, damals gab es nicht die Albaner von heute.



    Sind sie nicht, es gab zig Stämme und die entwickelten sich irgendwann zu den heutigen Albanern, die Albaner selbst gab es nicht.

    Wann genau ist für dich eine Gruppe von Menschen ein Volk?

  5. #275
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Als das albanische Volk in Dardanien (heutiges Kosovo und Teile Mazedoniens) entstand gab es weit und breit keine Slawen im Balkan.
    Piqkarucin

  6. #276
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Wie heisst Skopska Crna Gora auf albanisch, Slupqan oder, gibt es dort nur Albanskis?

  7. #277
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.033
    Irinej droht mal wieder in Richtung des Kosovo. Man werde Kosovo mit Gewalt wieder zurückerobern so wie man laut ihm dieses Land auch auf diese Art entrissen habe. Wann wird der Teufel ihn endlich mal zu sich holen?
    https://koha.net/?id=27&l=136907

  8. #278
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.336
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Irinej droht mal wieder in Richtung des Kosovo. Man werde Kosovo mit Gewalt wieder zurückerobern so wie man laut ihm dieses Land auch auf diese Art entrissen habe. Wann wird der Teufel ihn endlich mal zu sich holen?
    https://koha.net/?id=27&l=136907
    Provozieren macht wohl Spaß was?

  9. #279
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.799
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Streng genommen bedeutet Zot Herr

    Perendi = Gott
    Zot = Herr (Gott)
    Zoteri = Herr (Anrede)
    Zonje = Frau (Anrede)

    Fjalor.de


    Auf albanisch nennt man einen Hausbesitzer z.B. auch Zoti shpise (Herr des Hauses)
    Ich muss dich kurz korrigieren

    Zot heiß Herr

    Aber Zonje Zonjush Herrin

    Die Anrede gab es auch im Deutschen, Herr Anton und Herrin Anton, bis man aber dann Frauenfeindlich wurde und bei Herrin ihr Geschlecht erwähnte ''FRAU Anton, aber bei Herr Anton sagt man weiterhin Herr statt Mann Anton.

    Und Gott bedeutet auf Albanisch Zot.
    Perendia ist das Paradis, aber auch als was Göttliches. Zot ist der Herr und unser Gott. (übrigens Z O T 3 Buchstaben der Dreifaltigkeit wegen)

    Das ist wie im Deutschen wenn du Sagt ''Oh Herr vergib mir denn ich habe gesündigt, oh Zot mé fal mua, sepse kam mékatuar..


    XX

  10. #280
    Avatar von Guri i madh

    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    166

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 22:37
  2. Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 23:33
  3. Serbien will Gebietstausch mit Kosovo
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 19:45
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 01:21
  5. Serbien droht mit Gewalt im Kosovo
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 00:37