BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 106

"Serbien realisiert, dass Kosovo ein Staat ist"

Erstellt von Franko, 13.02.2009, 19:12 Uhr · 105 Antworten · 4.667 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Wenn du wie Fedor Emelianenko aussiehst mit seinem Babyface sehe ich keine Probleme
    Nein eher wie Arlovski denn ich habe genauso einen Bart :ahhhhhhhhhhhhhhhhh:.

  2. #62
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Blödsinn dieses Wurzel gerede.

    Manchmal glaub ich das ich hier an einem Nazi Stammtisch sitze über das reine Germanentum und ob Ostpreusen Deutsch ist.
    Ich habe nur den Spiegel umgedreht.

  3. #63
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Gut, eigentlich hat Thaci recht, wenn Serbien Kosovo anerkennen würde, dass ein wichtiger Grundstein für die Stabilität in diesem Raum geschaffen werden würde. Nur das Problem ist, die Albaner denken, wir sind die Bösen und wir denken ihr seid die Bösen. Also ein Teufelskreis, aus dem wir nur schwer herauskommen können.

  4. #64

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    also ich an serbiens stelle würde den albanern noch etwas geld geben um sie los zu werden

  5. #65

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Gut, eigentlich hat Thaci recht, wenn Serbien Kosovo anerkennen würde, dass ein wichtiger Grundstein für die Stabilität in diesem Raum geschaffen werden würde. Nur das Problem ist, die Albaner denken, wir sind die Bösen und wir denken ihr seid die Bösen. Also ein Teufelskreis, aus dem wir nur schwer herauskommen können.
    Genauso könnten die Albaner in Mazedonien, Montenegro oder auch Griechenland argumentieren, und die Serben in BiH oder Montenegro...ergo ist das nicht die Lösung!

  6. #66

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    klar ist das die lösung.
    serbien sollte die geschichte als geschichte betrachten und nicht im jahre 1389 und 1999 jedes jahr durchkauen.

    die heutige serbische regierung führt die gleiche politik fort, wie slobo, kushtunica.....

    wie wäre es einmal seine fehler einzusehen,
    dann könnte man sich zusammen hinsetzen und darüber beraten, wie man die lage der ks-serben und albaner in serbien verbessern kann.
    auch wenn ihr nicht bereit seit kosova als unabhängigen staat anzuerkennen,
    gibt es möglichkeiten dies erstmal nicht zu erwähnen.
    dafür müßte man aus serbischer seite zu erst die zahlungen an die parallel-strukturen einstellen.

    wenn sich serbien ändert, kann jeder serbe ohne furcht vor albanischen angriffen überall in kosova reisen,
    umgekehrt auch.

    warum serbien eine destabilisierungspolitik verfolgt, kann man nicht sagen,
    aber kosova wird dadurch sicherlich nicht serbisch.

  7. #67

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Bossi_YU Beitrag anzeigen
    pappnase, die serben im kosovo leben dort seit jahrhunderten, nich so wie die molucken hier...

    ja klar schon wieder einer der nicht rechnen kann wenn wir albaner über 5000 jahre schon dort auf dem kosovo leben und ihr erst seit MAXIMAL 1500 wie könnt ihr serben dann die ersten gewesen sein !!!! checkst du nicht Geee ???

  8. #68

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Genauso könnten die Albaner in Mazedonien, Montenegro oder auch Griechenland argumentieren, und die Serben in BiH oder Montenegro...ergo ist das nicht die Lösung!
    MZ hat Kosovo anerkannt. Ein wichtiger Teil um das abspalten zu verhindern. Montenegro auch. In Griechenland gibts keine Albaner die eine Abspaltung wollen, welche sollten das sein? Kosovos Anerkennung durch Serbien wär die Lösung aber naja.. Ihr spielt nur auf Zeit mit dem IGH-Gericht etc.

  9. #69

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Thaci... wer will schon auf den Typen hören... sind die Serben eigentlich nur Minderheit in der Vassung der "Rep. Kosovo" oder konstitutionelles Volk?
    Die Serben im Kosovo sind in der Verfassung keine Minderheit, sondern als ein konstitutionelles Volk angesehen. In der Verfassung werden die Albaner als die Minderheit angesehen.

  10. #70

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    MZ hat Kosovo anerkannt. Ein wichtiger Teil um das abspalten zu verhindern. Montenegro auch. In Griechenland gibts keine Albaner die eine Abspaltung wollen, welche sollten das sein? Kosovos Anerkennung durch Serbien wär die Lösung aber naja.. Ihr spielt nur auf Zeit mit dem IGH-Gericht etc.
    Die Zeit des IGH-Gerichtes. Die ist dazu da, dass Serbien in der Zwischenzeit alle Bedinungen erfüllt, um in die EU aufgenommen zu werden.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:43
  2. Serbien und Kroatien "freie" Staaten - Kosovo "unfrei"
    Von Toni Maccaroni im Forum Politik
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 21:44
  3. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 21:46
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 22:33
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 13:19