BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Serbien trägt die Schuld/Teilschuld

Erstellt von Kelmendi, 06.10.2010, 13:17 Uhr · 26 Antworten · 1.702 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    89

    Serbien trägt die Schuld/Teilschuld

    Also, ich habe eine Verwarnung erhalten weil ich Serbien eine teilschuld zugesprochen habe, explizit auch für die von einigen Albanern begangene Verbrechen.

    Kosovo war bestandteil Serbiens, das Gewaltmonopol lag in Belgrad und nicht in Prishtina, die Exikutivmacht wurde von Belgrad ausgeführt, und nicht durch Prishtina.

    Und ich als (ex)Bürger Serbiens kann daher Serbiens die teilschuld zusprechen für alle begangenen Verbrechen,denn ich schaue nicht ob Albaner oder Serbe, sondern Verbrecher ist Verbrecher, und als (ex) Bürger eines Staates ist es wohl nicht zu viel verlangt dass die Polizei nicht wie eben geschehen einen Krieg auslöst und selbst teil der Verbrecher sind, sonder es eben ausmerzt.

    Der Admin hier versucht mir nun mein Recht abszusprechen vom serbischen Staat die einhaltung der Gesetze bzw. desen nichteinhaltung als Grund zu nehmen Serbien auch von den Albanern begangene verbrechen eine teilschuld zu geben, denn der serbische Staat hat nichts dagegen unternommen, es war selbst in den Verbrechen beteilt, und das in unendlichem Masse.

    Denn anscheinend, hat man als Albaner kein recht dazu, als Albaner hatte man in Serbien kein Recht auf Recht und so sieht es auch der Admin.

    Als Albaner darf ich nicht von der damaligen Polizei meines (ex)Staates nicht verlangen dass sie meine Rechte beschützen.

    Ich weis dass es einige Serben gibt die mühe mit der Vergangenheit haben und die Dinge sehr verzerrt sehen und nicht die Wahrheit anerkennen wollen, aber dass es hier sogar der Amdin ist der so tickt hätte ich nicht gedacht.

    Ich als Bürger (ex)Serbien halte meinen (ex)Staat mitschuldig für alle begangene Verbrechen, egal welcher Ethnie der Verbrecehr angehört.

    Den mein (ex)Staat hat den Krieg erst ermöglicht, es hat ihn selbst geführt, einen Vernichtungskrieg gegen ein teil seiner Bevölkerung, worin 800 000 Menschen systematisch vertrieben wurden, aber 15 000 Menschen ermodet und abertausende Frauen vergewaltigt und ganze Dörfer in Brand gesetzt.

    Mein (ex)Staat hat nichts unternommen um die Gewalt zu verhindern, sondern im Gegenteil, hat es sie selbst gefördert.

    Dafür wurde ich Verwandt.

    Und ich stehe zu dem, ich werde nie aufhören die Wahrheit zu sagen, auch wenn es einigen hier samt dem Admin einen strich durch die Rechnung macht.

    Ich war Bürger Serbiens, meine Rechte hätte die Polizisten verteidigen müssen(egal ob ich nun Albaner, Serbe, Bonier, Roma.Sinti oder sonst was bin, ich hatte eine serbisceh Staatsbürgerschaft und mein Land war Serbien) und nicht wie geschehen sie mit füssen tretten und selbst einer der grössten Verbrecher unter allen zu sein.

    Einige wissen wohl nicht was ein Staat ist und was eine Exikutivmacht ist, was Recht heist.

  2. #2
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    halts maul

  3. #3
    Emir
    Zitat Zitat von Kelmendi Beitrag anzeigen
    Also, ich habe eine Verwarnung erhalten weil ich Serbien eine teilschuld zugesprochen habe, explizit auch für die von einigen Albanern begangene Verbrechen.

    Kosovo war bestandteil Serbiens, das Gewaltmonopol lag in Belgrad und nicht in Prishtina, die Exikutivmacht wurde von Belgrad ausgeführt, und nicht durch Prishtina.

    Und ich als (ex)Bürger Serbiens kann daher Serbiens die teilschuld zusprechen für alle begangenen Verbrechen,denn ich schaue nicht ob Albaner oder Serbe, sondern Verbrecher ist Verbrecher, und als (ex) Bürger eines Staates ist es wohl nicht zu viel verlangt dass die Polizei nicht wie eben geschehen einen Krieg auslöst und selbst teil der Verbrecher sind, sonder es eben ausmerzt.

    Der Admin hier versucht mir nun mein Recht abszusprechen vom serbischen Staat die einhaltung der Gesetze bzw. desen nichteinhaltung als Grund zu nehmen Serbien auch von den Albanern begangene verbrechen eine teilschuld zu geben, denn der serbische Staat hat nichts dagegen unternommen, es war selbst in den Verbrechen beteilt, und das in unendlichem Masse.

    Denn anscheinend, hat man als Albaner kein recht dazu, als Albaner hatte man in Serbien kein Recht auf Recht und so sieht es auch der Admin.

    Als Albaner darf ich nicht von der damaligen Polizei meines (ex)Staates nicht verlangen dass sie meine Rechte beschützen.

    Ich weis dass es einige Serben gibt die mühe mit der Vergangenheit haben und die Dinge sehr verzerrt sehen und nicht die Wahrheit anerkennen wollen, aber dass es hier sogar der Amdin ist der so tickt hätte ich nicht gedacht.

    Ich als Bürger (ex)Serbien halte meinen (ex)Staat mitschuldig für alle begangene Verbrechen, egal welcher Ethnie der Verbrecehr angehört.

    Den mein (ex)Staat hat den Krieg erst ermöglicht, es hat ihn selbst geführt, einen Vernichtungskrieg gegen ein teil seiner Bevölkerung, worin 800 000 Menschen systematisch vertrieben wurden, aber 15 000 Menschen ermodet und abertausende Frauen vergewaltigt und ganze Dörfer in Brand gesetzt.

    Mein (ex)Staat hat nichts unternommen um die Gewalt zu verhindern, sondern im Gegenteil, hat es sie selbst gefördert.

    Dafür wurde ich Verwandt.

    Und ich stehe zu dem, ich werde nie aufhören die Wahrheit zu sagen, auch wenn es einigen hier samt dem Admin einen strich durch die Rechnung macht.

    Danke.
    Regeln 2.0

  4. #4
    Avatar von OptimusPrime

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    5.772
    Zitat Zitat von Kelmendi Beitrag anzeigen
    Also, ich habe eine Verwarnung erhalten weil ich Serbien eine teilschuld zugesprochen habe, explizit auch für die von einigen Albanern begangene Verbrechen.

    Kosovo war bestandteil Serbiens, das Gewaltmonopol lag in Belgrad und nicht in Prishtina, die Exikutivmacht wurde von Belgrad ausgeführt, und nicht durch Prishtina.

    Und ich als (ex)Bürger Serbiens kann daher Serbiens die teilschuld zusprechen für alle begangenen Verbrechen,denn ich schaue nicht ob Albaner oder Serbe, sondern Verbrecher ist Verbrecher, und als (ex) Bürger eines Staates ist es wohl nicht zu viel verlangt dass die Polizei nicht wie eben geschehen einen Krieg auslöst und selbst teil der Verbrecher sind, sonder es eben ausmerzt.

    Der Admin hier versucht mir nun mein Recht abszusprechen vom serbischen Staat die einhaltung der Gesetze bzw. desen nichteinhaltung als Grund zu nehmen Serbien auch von den Albanern begangene verbrechen eine teilschuld zu geben, denn der serbische Staat hat nichts dagegen unternommen, es war selbst in den Verbrechen beteilt, und das in unendlichem Masse.

    Denn anscheinend, hat man als Albaner kein recht dazu, als Albaner hatte man in Serbien kein Recht auf Recht und so sieht es auch der Admin.

    Als Albaner darf ich nicht von der damaligen Polizei meines (ex)Staates nicht verlangen dass sie meine Rechte beschützen.

    Ich weis dass es einige Serben gibt die mühe mit der Vergangenheit haben und die Dinge sehr verzerrt sehen und nicht die Wahrheit anerkennen wollen, aber dass es hier sogar der Amdin ist der so tickt hätte ich nicht gedacht.

    Ich als Bürger (ex)Serbien halte meinen (ex)Staat mitschuldig für alle begangene Verbrechen, egal welcher Ethnie der Verbrecehr angehört.

    Den mein (ex)Staat hat den Krieg erst ermöglicht, es hat ihn selbst geführt, einen Vernichtungskrieg gegen ein teil seiner Bevölkerung, worin 800 000 Menschen systematisch vertrieben wurden, aber 15 000 Menschen ermodet und abertausende Frauen vergewaltigt und ganze Dörfer in Brand gesetzt.

    Mein (ex)Staat hat nichts unternommen um die Gewalt zu verhindern, sondern im Gegenteil, hat es sie selbst gefördert.

    Dafür wurde ich Verwandt.

    Und ich stehe zu dem, ich werde nie aufhören die Wahrheit zu sagen, auch wenn es einigen hier samt dem Admin einen strich durch die Rechnung macht.

    Ich war Bürger Serbiens, meine Rechte hätte die Polizisten verteidigen müssen(egal ob ich nun Albaner, Serbe, Bonier, Roma.Sinti oder sonst was bin, ich hatte eine serbisceh Staatsbürgerschaft und mein Land war Serbien) und nicht wie geschehen sie mit füssen tretten und selbst einer der grössten Verbrecher unter allen zu sein.

    Einige wissen wohl nicht was ein Staat ist und was eine Exikutivmacht ist, was Recht heist.
    und die bekommst die ganze schuld daran, das du mir aufn sack gehst!

  5. #5
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Um auch noch etwas zu ergänzen für den Part, den Emir hervorgehoben hat: Du weißt genau, was an deinem Beitrag verwarnt wurde und was den Admins aufgestoßen ist. Ansonsten gehört entsprechende Kritik üblicherweise an anderer Stelle angebracht

  6. #6
    Emir
    Zitat Zitat von OptimusPrime Beitrag anzeigen
    und die bekommst die ganze schuld daran, das du mir aufn sack gehst!
    du
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Um auch noch etwas zu ergänzen für den Part, den Emir hervorgehoben hat: Du weißt genau, was an deinem Beitrag verwarnt wurde und was den Admins aufgestoßen ist. Ansonsten gehört entsprechende Kritik üblicherweise an anderer Stelle angebracht
    Schon Hammer, sieht es ein und dann macht der nen Thread auf ...

  7. #7
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614

    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen
    halts maul

  8. #8
    Pitbull
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    ja egal fail tread geht ehh in eimer

  9. #9

    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    89
    Naja, man weis ja wer in Foren so seine zeit verplempert, genau eben "Looser", als hätte man im Leben nichts anderes zu tun als mit wildfremden über jeden Blödsinn zu quatschen und das über Jahre hinweg.


    und in einem Forum wo anscheinend nationalimus gang und gäbe ist, und der admin und Mods sich wie 16 järhige nationalisten aufführen, ist die einhaltung von Recht und Gesetz zu viel verlangt.


    Irgednwann wird dieses Forum wie alle anderen extremistischen Seiten eh zugemacht, da bin ich mir sicher, was hier alles vorsicht geht ist nicht in Ordnung.

    aber mir egal, ich bin hier weg, muss meine Zeit nicht in so einem primitiven loch vergeuden.

  10. #10
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    also ich kann mich an keine demo in serbien erinnern als die kriege losgingen,...
    die einwohner serbiens haben es entweder einfach nur zur kenntnis genommen oder aktiv mitgeholfen.

    lg

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer trägt die Schuld am Jugokrieg?
    Von Emir im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 280
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 10:41
  2. Wer trägt die Schuld für Srebrenica?
    Von hahar im Forum Politik
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 09:07
  3. Wer trägt die Schuld für Srebrenica?
    Von hahar im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 12:49