BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 28 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 276

Serbien verbietet Unterricht mit Schulbüchern in albanischer Sprache

Erstellt von Ardian, 02.03.2016, 16:01 Uhr · 275 Antworten · 12.852 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.048

    Serbien verbietet Unterricht mit Schulbüchern in albanischer Sprache

    Albanische Schulbücher aus Prishtina, die für die albanischen Schüler im Preshevatal, einer Stadt im südlichen Serbien gedacht waren wurden am Dienstag nachdem sie über sechs Monate in einem Zollterminal in Presheva behalten wurden, wieder zurückgeschickt. Serbien hat nicht zugelassen, dass diese Bücher an albanischen Schulen ausgeteilt werden mit der Begründung, sie seien politisch voreingenommen. Der serbische Außenminister Dacic sagte im Dezember, dass Lehrbücher aus Albanien und Kosovo nicht zugelassen sind und, dass man Schülern in Serbien nicht beibringen darf, dass Kosovo unabhängig ist. Es handelt sich dabei um insgesamt 103,222 Büchern unterschiedlicher Fächer, welche eine Spende des Ministeriums der Bildung, Wissenschaft und Technologie sind. Damit hat Serbien laut Azem Guri, dem politischen Berater des Bildungsministers des Kosovo Arsim Bajrami gegen die Abmachung vom September letzten Jahres verstoßen, die beide Länder dazu verpflichtet Lehrbücher für ihre Minderheiten im jeweils anderen Land zur Verfügung zu stellen. Gemäß dieser Abmachung beziehen serbische Schulen im Kosovo ihre Lehrbücher vom serbischen Staat und unterrichten nach ihrem Lehrplan. Der Vorsitzende des albanischen Nationalrates in Presheva Jonuz Musliu sagte, dass die Bücher seit September letzten Jahres blockiert wurden. Diese Lehrbücher beinhalten auch den Lehrstoff aus dem naturwissenschaftlichen Bereich. Laut Jonuz Musliu ist es unlogisch, dass man aus politischen Gründen auch Lehrbücher verbietet, die mit Geschichte und Geographie nichts zu tun haben.
    https://koha.net/?id=27&l=101135
    Serbia Sends Albanian Schoolbooks Back to Kosovo :: Balkan Insight
    Hierbei handelt sich ganz klar um einen Ethnozid, den Serbien an der albanischen Minderheit verübt. Viele Angehörige der albanischen Minderheit haben wegen der schlechten wirtschaftlichen und politischen Lage Presheva verlassen. Der Terror der Gendamerie und die Diskriminierung der albanischen Bevölkerung in jeder Hinsicht, sei es aus dem poltischen oder wirtschaftlichen Aspekt, hat dazu beigetragen, dass viele von dort wegziehen. Die Logik hinter dieser faschistischen Politik Serbiens ist es eine stille ethnische Säuberung durchzuführen.

  2. #2
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.662
    Der ganze verdammte Balkan besteht nur noch aus Provokation und Gegenprovokation!
    Tut die andere Seite etwas, ist es scheisse (und kommt mit Begründungen, wieso dies falsch ist), tut die eigene Seite aber das Gleiche, ist es gut (und kommt mit Begründungen, wieso es berechtigt ist).

    Es sind solche Momente, wo man am liebsten vom Balkan ganz weit weg wegschauen möchte und man froh ist, einen CH/D/A-Pass zu haben.

  3. #3
    Avatar von InsiderNP

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    9.993
    Der Titel ist etwas irreführend.. es geht nicht um albanisch-sprachige Lehrbücher sondern um Lehrbücher aus Albanien od. Kosovo.. ein großer Unterschied..

  4. #4
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461
    Dobar potez.

  5. #5
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.153
    Faschisten.

  6. #6
    Avatar von Hikaru Matsuyama

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.083
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Der Titel ist etwas irreführend.. es geht nicht um albanisch-sprachige Lehrbücher sondern um Lehrbücher aus Albanien od. Kosovo.. ein großer Unterschied..
    woher soll man sonst albansichsprachige lehrbücher bekommen, aus island vllt?

  7. #7
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.662
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Der ganze verdammte Balkan besteht nur noch aus Provokation und Gegenprovokation!
    Tut die andere Seite etwas, ist es scheisse (und kommt mit Begründungen, wieso dies falsch ist), tut die eigene Seite aber das Gleiche, ist es gut (und kommt mit Begründungen, wieso es berechtigt ist).

    Es sind solche Momente, wo man am liebsten vom Balkan ganz weit weg wegschauen möchte und man froh ist, einen CH/D/A-Pass zu haben.


    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Dobar potez.
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Faschisten.
    Ein Paradebeispiel, das ich recht habe und mich zurecht vom balkanischem Idiotismus abwende!

  8. #8
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.153
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ein Paradebeispiel, das ich recht habe und mich zurecht vom balkanischem Idiotismus abwende!
    Geh poppen.

  9. #9
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.461
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ein Paradebeispiel, das ich recht habe und mich zurecht vom balkanischem Idiotismus abwende!
    Samo da znaš, nije cela Srbija na Balkanu.

  10. #10

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Völlig Zurecht.Das Preshevatal liegt in Serbien.Warum sollen diese albanische Schulbücher annehmen??

Seite 1 von 28 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 21:09
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 17:39
  3. Nur in albanischer Sprache!! .
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 23:34
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 12:50
  5. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 20:23