BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 28 ErsteErste ... 13192021222324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 276

Serbien verbietet Unterricht mit Schulbüchern in albanischer Sprache

Erstellt von Ardian, 02.03.2016, 16:01 Uhr · 275 Antworten · 14.807 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Zitat Zitat von Xhabuka Beitrag anzeigen
    Habe bereits viele türken aus der türkei kennengelernt und waren alle nett, aber die nordzyprioten die ich bislang kennenlernen durft bei meinem zypernurlaub, alle sehr arm, nationalistisch und aufdringlich.
    1. Türkische Zyprer sind das Gegenteil von nationalistisch, könnt ihr jeden Türkei-Türken fragen.
    2. Arm ? Mindestlohn liegt bei 1500 Lira, in der Türkei bei 1000 Lira.
    3. Aufdringlich ? Sicher, dass du nicht in Südzypern warst ?

  2. #222

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Cypriot einfach auf die Ignorier-Liste packen

  3. #223
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Lass uns das mal rein objektiv betrachten. Ihr seid amtlich Kosovaren, die albanisch sprechen. Auch wenn viele Kosovaren sich als Albaner bezeichnen, sie sind offiziell keine - und das kannst du mir auch nicht abstreiten.
    Jetzt mal unabhängig davon, dass die kosovarischen Ämter die ethnische Zugehörigkeit seiner Einwohner durchaus erhebt (guckstu)...

    Was du vorstellst, ist eine Sichtweise. Ich habe an sich nichts gegen sie, aber dann sei auch konsequent und erkläre den Serben aus Banja Luka und aus Podgorica, dass sie keine Serben sind (und sich gefälligst nicht so nennen sollen). Dann warten wir die Reaktion der meisten ab... Also verstehe ich auch nicht, wieso du dich darüber aufregst, dass andere eine andere legitime Ansicht von "Nation" haben.

    Ich persönlich würde es befürworten, wenn wir alle einsehen, dass das Konzept "Nation" eine Erfindung ist und auch als eine solche betrachtet werden sollte. Bis dahin ist die beste Sichtweise: Jeder soll das individuell für sich entscheiden. Es gibt Türkischsprachige in/auf Nordzypern, die sich als Türken betrachten und solche die sich als Zyprer türkischer Abstammung sehen. Bei den Griechischsprachigen im Süden ebenso. Who cares.

  4. #224
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Am allermeisten Kulturs haben Wookiees
    Ewoks sind cooler.

  5. #225
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Mr. T Beitrag anzeigen
    Ewoks sind cooler.
    niemals

  6. #226
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    niemals
    Die können kampfmaschinen ein Bein stellen!!!!

  7. #227
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    hahaha stimmt, aber Chewbacca hat nach dem Laserschwert die coolste Waffe



  8. #228
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.298
    Er ist aber auch der letzte wookie, also deshalb hat er mal so VIP Status.

  9. #229
    Avatar von RegiEpirotarum

    Registriert seit
    16.03.2016
    Beiträge
    837
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    1. Du bist kein Albaner. Albaner leben in Albanien und nicht in der serbischen Provinz Kosovo und Metochien.
    2. Serben haben mehr Kultur als ihr Südserben/Kosovaren.
    Dein Ernst? Bist du schwerbehindert oder was?

    Genau das ist es, was die Welt ja wollte. Wir wollte nie in 5 Staaten aufgeteilt werden. Und egao woher wir kommen, wir sind ALBANER.

    Du als Zyperer (höchstwahrscheinlich bist du ein Zigeuner) willst uns sagen, was wir sind oder nicht sind?

    Und ich weiss nicht von welcher Provinz du redest. Kosova war in der ganzen Geschichte zu höchstens 20% serbisch bewohnt

    Hu

  10. #230

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    691
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Albanische Schulbücher aus Prishtina, die für die albanischen Schüler im Preshevatal, einer Stadt im südlichen Serbien gedacht waren wurden am Dienstag nachdem sie über sechs Monate in einem Zollterminal in Presheva behalten wurden, wieder zurückgeschickt. Serbien hat nicht zugelassen, dass diese Bücher an albanischen Schulen ausgeteilt werden mit der Begründung, sie seien politisch voreingenommen. Der serbische Außenminister Dacic sagte im Dezember, dass Lehrbücher aus Albanien und Kosovo nicht zugelassen sind und, dass man Schülern in Serbien nicht beibringen darf, dass Kosovo unabhängig ist. Es handelt sich dabei um insgesamt 103,222 Büchern unterschiedlicher Fächer, welche eine Spende des Ministeriums der Bildung, Wissenschaft und Technologie sind. Damit hat Serbien laut Azem Guri, dem politischen Berater des Bildungsministers des Kosovo Arsim Bajrami gegen die Abmachung vom September letzten Jahres verstoßen, die beide Länder dazu verpflichtet Lehrbücher für ihre Minderheiten im jeweils anderen Land zur Verfügung zu stellen. Gemäß dieser Abmachung beziehen serbische Schulen im Kosovo ihre Lehrbücher vom serbischen Staat und unterrichten nach ihrem Lehrplan. Der Vorsitzende des albanischen Nationalrates in Presheva Jonuz Musliu sagte, dass die Bücher seit September letzten Jahres blockiert wurden. Diese Lehrbücher beinhalten auch den Lehrstoff aus dem naturwissenschaftlichen Bereich. Laut Jonuz Musliu ist es unlogisch, dass man aus politischen Gründen auch Lehrbücher verbietet, die mit Geschichte und Geographie nichts zu tun haben.
    https://koha.net/?id=27&l=101135
    Serbia Sends Albanian Schoolbooks Back to Kosovo :: Balkan Insight
    Hierbei handelt sich ganz klar um einen Ethnozid, den Serbien an der albanischen Minderheit verübt. Viele Angehörige der albanischen Minderheit haben wegen der schlechten wirtschaftlichen und politischen Lage Presheva verlassen. Der Terror der Gendamerie und die Diskriminierung der albanischen Bevölkerung in jeder Hinsicht, sei es aus dem poltischen oder wirtschaftlichen Aspekt, hat dazu beigetragen, dass viele von dort wegziehen. Die Logik hinter dieser faschistischen Politik Serbiens ist es eine stille ethnische Säuberung durchzuführen.
    Richtig so....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 21:09
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 17:39
  3. Nur in albanischer Sprache!! .
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 23:34
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 12:50
  5. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 20:23