BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 29 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 287

Serbien verstößt gegen die Regeln der World Taekwondo Federation

Erstellt von Aligatori, 05.12.2015, 14:01 Uhr · 286 Antworten · 17.563 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Ich schrieb, dass es 90% ALbaner-Threads über himmelschreiendes UNrecht, was ihnen wieder zugestoßen ist von Seiten der Serben. Wir schreiben in den threads mit, schließlich kann man dummes Zeug nicht einfach unkommentiert lassen.

    Aber es ist augenfällig. Ich frage mich wirklich, ob ihr nichts Positives in euch und in eurem Land habt, das euch vereint. Ich habe den Eindruck zu eurer Identität bedarf es immer einen Feind außen. SOnst fühlt ihr euch wohl nicht als ein Volk.
    Mir sagte einst ein zur YU-Zeit echter Leistungsträger albanischer Abstammung, der in YU einen Namen hatte, dass er mit seinem kosovarisch-albanischen Landsleuten nichts mehr zu tun haben wolle.

    Warum hat er mir auch erklärt, doch will ich diese hier nicht aufrollen, doch empfand er sie als faul, arbeitsunwillig und nicht bereit, die Angebote der YU-Gesellschaft anzukommen.

    "Sie verkriechen sich lieber in ihren Schlafzimmern und gebären und gebären und gebären", sagte er mir einst.
    Die Statistik über die albanische Natalität zu Kosovo gibt ihm Recht: innerhalb von wenigen Jahrzehnten eine verfünffachung des albanischen Anteils.

    Ob eine solche Entwicklung von Deutschland akzeptiert würde?
    Oder von Belgien, Holland, Schweiz oder Österreich?


  2. #92
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Weil es unser Land ist/war. Die Leute darin- hat doch mit unserem Kosovo nichts zu tun. Wie gesagt, konzentriert euch auf euch, bringt euch mehr als hysterisch auf die Serben und ihre unglaublichen "Taten" zu gucken.

    Aber es ist ja leichter, den Feind draußen zu suchen, damit man nicht innen auf Korruption und Mafia blicken muss.
    Das sind die Feinde der Armut und des wirtschaftlichen Disasters im Kosovo.

  3. #93
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.673
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Mir sagte einst ein zur YU-Zeit echter Leistungsträger albanischer Abstammung, der YU einen Namen hatte, dass er mit seinem kosovarisch-albanischen Landsleuten nichts mehr zu tun haben wolle.

    Warum hat er mir auch erklärt, doch will ich diese hier nicht aufrollen, doch empfand er sie als faul, arbeitsunwillig und nicht bereit, die Angebote der YU-Gesellschaft anzukommen.

    "Sie verkriechen sich lieber in ihren Schlafzimmern und gebären und gebären und gebären", sagte er mir einst.
    Die Statistik über die albanische Natalität zu Kosovo gibt ihm Recht: innerhalb von wenigen Jahrzehnten eine verfünffachung des albanischen Anteils.

  4. #94

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Kokosnuss Beitrag anzeigen
    Hast du vielleicht noch die dazugehörigen Verwarnungs- und Sperrmeldungen? Dann kann ich mir auch ein besseres Bild machen. Ansonsten fühlen sich die meisten bei Verwarnungen und Sperrungen nun mal ungerecht behandelt. Is halt blöd, aber irgendwo müssen die Moderatoren (zurecht) eine Grenze setzen und oft sind die subjektiven Wahrnehmungen diesbezülich nicht identisch.
    Scheinbar bist Du schwer vom Verstand,
    obwohl ich es Dir darlegte und Du es auch noch als Zitat wiedergegeben hattest.

    Damit Du es erneut liest, was ich schrieb und Du zitiertest:

    Einst wurde ich hier laufend verwarnt und gesperrt,
    nur weil ich die Frage aufwarf, ob denn das Kosovo von der UNO anerkannt
    .
    Solltest Du das nicht verstehen und wirklich schwer vom Verstand sein,
    so schreibe mich nicht mehr an.

  5. #95
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.673
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Weil es unser Land ist/war. Die Leute darin- hat doch mit unserem Kosovo nichts zu tun. Wie gesagt, konzentriert euch auf euch, bringt euch mehr als hysterisch auf die Serben und ihre unglaublichen "Taten" zu gucken.

    Aber es ist ja leichter, den Feind draußen zu suchen, damit man nicht innen auf Korruption und Mafia blicken muss.
    Das sind die Feinde der Armut und des wirtschaftlichen Disasters im Kosovo.
    Nein, die "Leute" darin haben etwas mit ihrem Kosovo zu tun. Wer Land höher bewertet als Menschen, darf sich über Hass nicht wundern. Du sprichst hier Leuten ihrer Heimat ab und wunderst dich noch darüber, was man mit euch zu tun hat. Du brauchst Hilfe, damit deine kranke Seele geheilt wird.

  6. #96

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Mir sagte einst ein zur YU-Zeit echter Leistungsträger albanischer Abstammung, der in YU einen Namen hatte, dass er mit seinem kosovarisch-albanischen Landsleuten nichts mehr zu tun haben wolle.

    Warum hat er mir auch erklärt, doch will ich diese hier nicht aufrollen, doch empfand er sie als faul, arbeitsunwillig und nicht bereit, die Angebote der YU-Gesellschaft anzukommen.

    "Sie verkriechen sich lieber in ihren Schlafzimmern und gebären und gebären und gebären", sagte er mir einst.
    Die Statistik über die albanische Natalität zu Kosovo gibt ihm Recht: innerhalb von wenigen Jahrzehnten eine verfünffachung des albanischen Anteils.

    Ob eine solche Entwicklung von Deutschland akzeptiert würde?
    Oder von Belgien, Holland, Schweiz oder Österreich?
    Volks-zählung
    Jahr
    Fläche km2 Bevölkerung Bevölkerung pro km2
    1921
    10 887
    439.010
    40,2
    1931 10 887 552.064 50,0
    1948 10 887 733.034 67,2
    1953 10 887 815.908 74,8
    1961 10 887 963.988 88,4
    1971 10 887 1.243.693 114,0
    1981 10 887 1.584.440 145,3
    1993
    10 887
    2.100.000
    192,8

    Quelle: Kosova Info Server Archiv

  7. #97
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.673
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Volks-zählung
    Jahr
    Fläche km2 Bevölkerung Bevölkerung pro km2
    1921
    10 887
    439.010
    40,2
    1931 10 887 552.064 50,0
    1948 10 887 733.034 67,2
    1953 10 887 815.908 74,8
    1961 10 887 963.988 88,4
    1971 10 887 1.243.693 114,0
    1981 10 887 1.584.440 145,3
    1993
    10 887
    2.100.000
    192,8

    Quelle: Kosova Info Server Archiv
    Diese Tabelle bezieht sich nicht nur auf Albaner. Siehe meine Tabelle oben. Die Gesamtzahl für das Jahr 1948 deckt sich fast mit deiner Zahl für das selbe Jahr.

  8. #98

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Diese Tabelle bezieht sich nicht nur auf Albaner.
    Laß' es sein. Ende.

  9. #99
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.673
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Laß' es sein. Ende.
    Deine Quelle.

    Tabelle 3
    Ethnische Struktur der Bevölkerung Kosovas am 30.Juli 1993
    Nationalität
    Anzahl
    in %
    Albaner
    1.845.000
    87,8
    Serben
    140.000
    6,6
    Muslime
    50.000
    2,4
    Montenegriner
    10.000
    0,4
    Türken
    10.000
    0,4
    Andere
    45.000
    2,1
    Kosova
    2.100.000
    100,0

  10. #100
    Avatar von Kokosnuss

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Damit Du es erneut liest, was ich schrieb und Du zitiertest:.
    Das z.B., lieber Amphion, ist eine Verwarnungsmeldung - nach sowas habe ich gefragt:
    http://www.balkanforum.info/f29/verwarnung-fuer-oliver-2-voelkermorde-vertreibungen-volksverhetzung-239773/




    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Kosovo besaß 1913, als es von Serbien annektiert wurde, keine serbische Mehrheitsbevölkerung (Quelle: Noel Malcolm: Kosovo. A Short History. 1998, S. 356.)

    Außerdem muss man auch anfügen, dass Hunderttausende Kosovo-Albaner in die Türkei flohen bzw. vertrieben wurden (und auch solche die aus dem ehemaligen Sanxhak/Sandzak von Nish stammten, also das Gebiet von der heutigen östlichen serbisch-kosovarischen Grenze bis kurz vor Nis, Prokuplje inbegriffen, das im 19. Jahrhundert mehrheitlich albanisch war).


    Zitat aus "Iseljavanje Arnauta" von Vasa Cubrilovic (einer der Denkväter von Slobodan Milosevic):

    "Diesen albanischen Keil begann Serbien, schon im ersten Aufstand zu zersetzen, indem es die nördlichsten albanischen Bewohner, von Jagodina ausgehend, verjagte. Dank der breiten Staatskonzepte von Jovan Ristic trennte Serbien nach dem Anschluß von Toplica und Kosanica auch einen Teil von diesem Keil los. Damals waren die Gebiete vom Jastrebac bis Südmorava radikal von Albanern gesäubert worden."



    Gleichzeitig ist der Anteil der Serben (und auch Montenegriner) seit 1913, d.h. der Annexion Kosovos durch Serbien, durch aggressive Belgrader Kolonisationspolitik deutlich angestiegen. Ebenfalls aus dem genannten Werk von Cubrilovic:


    Auch die mehrere Tausend zählenden Familien, die sich nach dem Krieg niedergelassen haben, schlugen an den neuen Orten keine Wurzeln. In Kosovo gab es mehr Erfolg, insbesondere im Labi- Tal, wo die Toplicaner selbst von Norden nach Süden vordrangen. Hier wurden die ältesten und stabilsten Kolonien mit vermischten Elementen aus unseren verschiedenen Gebieten gegründet.

    (Aus Wiki)
    "Die in der Gegend von Vranje lebenden Albaner wurden in das noch unter osmanischer Herrschaft stehende Kosovo vertrieben, womit dort der albanische Bevölkerungsanteil deutlich anwuchs und das Gebiet von Vranje „entalbanisiert“ wurde."


    Siehe auch:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Vasa_%C4%8Cubrilovi%C4%87#Denkschrift_.C3.BCber_di e_Vertreibung_der_Albaner

Seite 10 von 29 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 16:22
  2. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 14:22
  3. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 12:37
  4. Die Regeln der Mudzahedin
    Von Südslawe im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 10:46
  5. Heute vor 10 Jahren: Angriff der NATO gegen die Serben
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 19:18