BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 102

Serbien will Gebietstausch mit Kosovo

Erstellt von Gentos, 09.07.2010, 09:09 Uhr · 101 Antworten · 10.732 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von SRB_boy Beitrag anzeigen
    Das ist ne gute idee.
    Wär das schön würde das so einfach gehen.

    Serbien bekommt Nord-Kosovo
    und Kosovo wird von Serbien anerkannt.

    Serbien bekommt die RS
    und die Bosniaken ihr Sandzak
    ja das gefällt den cedos.....

    es kann nicht angehen das nach alldem was passiert ist und dies nicht nur in kosova sondern in bosnien & kroatien am ende die serben siehe die rs doch noch ihr extra stück kuchen bekommen .....
    das in anderen staaten auf dem balkan die serben die besten privilegien bekommen jedoch die minderheiten in serbien sich mit reststücken begnügen müssen ...das haben zuletzt die tausende auswanderer aus presheva & bujanovc gezeigt.
    ..als beispiel nenne ich die volksvertreter der serben in kosova welche überproporzional zur gesamtbevölkerung im parlament vertreten
    sind....

    das würde wieder eine neue lavine von neuen grenzen nachziehen.....
    denken wir wieder an die rs & ihren anschluss an serbien!!!!
    die albaner in mazedonien würden auch unruhig werden .....selbst griechenland(camaria) müsste einbezogen werden!!!
    die frage soll sein und ist viel mehr will die serbische regierung dies und steckt diese womöglich hinter den letzten unruhen im norden mitrovicas.

    damit hätte serbien erreicht das serbien es selbst nicht mehr so eilig hat in bezug auf den eu-beitritt und auch die nachbaren bosnien -kosova -albanien-montenegro-mazedonien blockiert wären....
    und serbien damit obwohl durch die politik der 90er jahre und auch militärisch grossen anteil am unglück hatte sich als wichtiger partner aufspielen kann auf dem balkan.


    nein , nein und nochmals nein zur teilung kosovas.
    ich will kein gross-scherbien auch grossalbanien .....
    jeder mensch sollte dort leben wo auch seine heimat ist.
    die kulturellen-rechte sollen gewahrt werden das auszuleben gefördert werdenn .alle sollen gleichberechtigte bürger zu sein egal in welchem land man lebt.....


    der norden ist und wird ein wichtiger wirtschaftlicher faktor für kosova werden.
    und nur darum geht es der serbischen politik und um nichts anderes...
    sonst hätte man das kloster bei gracanica nicht versaut bezüglich der farbe obwohl dieses unter weltkultur-erbe steht.
    aber dafür hat sich keiner in serbien aufgeregt weder ein politiker und auch keine bürger

  2. #82

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Šumadinko Beitrag anzeigen
    daj cuti bre....gde je priznao !?

    jedini covek sto brani srpske interese recima i diplomatijiom !

    Nemoj da seres,dosta sto to vec drugi ovde rade.

    Pre 8 godina on i njegov DOS su priznali Kosovo,pa onda EULEX itd itd....

    A ti sada si meni nasao da pricas da nije.

  3. #83
    Fan Noli
    Angebot abgelehnt!

    Ausnahmsweise muss ich Thaqi recht geben.

    Shkëmbimi i territoreve Thaçi: Një ide shumë e keqePRISHTINE- “Kosova nuk do të marrë në konsideratë asnjë shkëmbim territoresh me Serbinë për të zbutur tensionet në rajon, sepse një hap i tillë mund të ketë pasoja të gjera negative” deklaroi sot kryeministri i Kosovës Hashim Thaçi.

    “Është një ide shumë e keqe. Qëllimi im nuk është ndryshimi i kufijve, por integrimi në strukturat euro-atlantike”, ka thënë Thaçi për agjencinë Reuters.

    “Nëse tolerojmë ndryshimin e kufijve, atëherë do të ketë një efekt zinxhiror dhe pasoja për tërë rajonin. Pasojat do të ndihen në Maqedoni, Kosovë, Serbi, Mal të Zi dhe Bosnjë. Secili vend i rajonit ka Mitrovicën e vet”, u shpreh Thaçi.

    Kryeministri kosovar po merr pjesë në Samitin e Kroacisë që po mbahet në Dubrovnik.
    (e.n/rel/BalkanWeb)

    Balkanweb | Shkëmbimi i territoreve Thaçi: Një ide shumë e keqe - Kosova

  4. #84
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    so ein scheiss angebot! ein gebiet dass das wirtschaftsstark wird gegen ein totes gebiet ja klar warum nicht? wie wärs mit belgrad für ein dorf im sharr gebirge ?

  5. #85
    Avatar von radeon

    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    488
    Witzig finde ich, dass die Leute die damals PRO Kosovo unabhängikeit waren sich nun sorgen bei diesem plan um die auswirkungen auf den ganzen balkan machen.

    Wieso wart ihr den damals den nicht gegen die unabhängigkeit des kosovos? Es gab schließlich auch damals starke bedenken wegen der stabilität. Ihr habt es aber ohne rücksicht durchgezogen und ja es ist nichts passiert. Die unabhängikeit hatte trotz aller bedenken keine großen auswirkungen auf die stabilität aufm balkan.

    Aber mal zurück zum thema. Glaubt ihr, das ein einvernehmlicher gebietsaustausch krassere auswirkungen haben wird wie die einseitige abspaltung einer ganzen kernprovinz? Ne, ich denke nicht. Der tausch würde die situation sofort entspannen.

    -Die Serben kriegen zumindest ein teil des Kosovos und verlieren nicht ganz ihr gesicht.

    -Das Kosovo kriegt ne vollständige annerkennung + das albanische presevo-tal.

    Resultat Serbien sind in serbien, albaner im Kosovo. Keine minderheitenkonflikte mehr.

    Dann wäre der kosovokonflikt gegessen und beide könnten sich anderen sachen widmen.

  6. #86
    Eli
    Zitat Zitat von radeon Beitrag anzeigen
    Witzig finde ich, dass die Leute die damals PRO Kosovo unabhängikeit waren sich nun sorgen bei diesem plan um die auswirkungen auf den ganzen balkan machen.

    Wieso wart ihr den damals den nicht gegen die unabhängigkeit des kosovos? Es gab schließlich auch damals starke bedenken wegen der stabilität. Ihr habt es aber ohne rücksicht durchgezogen und ja es ist nichts passiert. Die unabhängikeit hatte trotz aller bedenken keine großen auswirkungen auf die stabilität aufm balkan.

    Aber mal zurück zum thema. Glaubt ihr, das ein einvernehmlicher gebietsaustausch krassere auswirkungen haben wird wie die einseitige abspaltung einer ganzen kernprovinz? Ne, ich denke nicht. Der tausch würde die situation sofort entspannen.

    -Die Serben kriegen zumindest ein teil des Kosovos und verlieren nicht ganz ihr gesicht.

    -Das Kosovo kriegt ne vollständige annerkennung + das albanische presevo-tal.

    Resultat Serbien sind in serbien, albaner im Kosovo. Keine minderheitenkonflikte mehr.

    Dann wäre der kosovokonflikt gegessen und beide könnten sich anderen sachen widmen.

    Ja das glaube ich!

    Die Serben in der Rs die Albaner in Mazedonien, die Albaner in MNE, die Serben in Hrvatska die Vojvodina etc.. Dies alles sind Gebiete welche nicht Ethniesch rein sind, sprich wenn man das Kosovo nach Ethnischem vorbild aufteilen würde, dann würden die Albaner in Mazedonien/MNE die Serben in der Rs usw.. auch ein Anschluss an ihr Mutterland wollen.


    Nach meiner Meinung nach zeigt Serbien mal wieder sein wahres Gesicht !
    die Albaner aus dem Kosovo haben ihre Flagge extra geändert damit die Serbo kosovaren nicht unter dem Doppelkopf Adler ihr Staat ansehen müssen, man ändert die Hymne man hat so viel getan, man ist bemüht die Serben zu Integrieren, diese nicht zu Diskriminieren auch wenn das Serbische Regime vieles getan hat was Unmenschlich war, so haben sich die Albaner im Kosovo [heute Kosovaren] dennoch dazu entschlossen ein Staat aufzubauen nach Multiethnischem Vorbild, das heiß die Rechte aller Kosovarischen Staatsbürger zu Garantieren, u.alle Staatsbüger Kosovos gleich zu behandeln.

    Das heutige Serbien hingegen ist irgendwie komisch, man ist Diplomatisch
    aber dennoch Diskriminierend.
    Ein Land welches die Integration seiner Bürger will, auch wenn ein kleiner teil dieser Bürger Ethnische albaner sind und somit nicht der Slawischen Rasse angehören, so sollte man diese doch gleich behandeln wie die Slavo Srbsko Rasse, aber dies tut das Diplomatische Serbien nicht, ein beweis hierfür ist die Ansprache auf den Gebietsaustausch vom Kosovo und Serbien ;Sprich der Norden gegen den Osten;..

    Die Integration ist den Serben scheiß egal, der Nationalstolz ist zu groß!

  7. #87
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Ach haltet euer Maul, ihr wiss doch genau welchen scheiß ihr gebaut habt aber hauptasche immer auf den Serben herumtreten. Ich finde den Vorschlag der Serben, der übrigens gar nicht offiziell ist zum Kotzen (immer nachgeben und irgendwann gehört euch auch noch Nis, pff), unsere Regierung ist zu einem Verlängertem Arm Brüssels verkommen.
    Gott sei dank wird Tadics Diktatur nich mehr lange bestehen bleiben.

  8. #88
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    verdammt nochmal, was wollt ihr denn noch ? Jetzt kommen wir schon auf euch zu und es reicht euch schon wieder nicht. Manchmal denke ich, man sollte da einfach mit militärischen Mitteln einmaschieren, besetzen und erobern aber dann muss ich an die Nato und "Wirschaft Serbiens" denken....

  9. #89
    Avatar von Usoran1989

    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    203
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    verdammt nochmal, was wollt ihr denn noch ? Jetzt kommen wir schon auf euch zu und es reicht euch schon wieder nicht. Manchmal denke ich, man sollte da einfach mit militärischen Mitteln einmaschieren, besetzen und erobern aber dann muss ich an die Nato und "Wirschaft Serbiens" denken....
    wenns anders nicht geht greifst du zur gewalt?

    du bist die zukunft des balkans!

  10. #90

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    hey diese charakterlosen leute diie das schlechtfinden sind die schlimmsten überhaupt


    es würde eine kettenreaktion ergeben ?

    das ist doch die lösung für jedes problem !

    das hat man bei der unabhängigkeit kosovos auch gesagt und jetzt ?

    ach ich weiß schon euch ist egal das die albaner in fyrom leiden müssen weil ihr ja antialbaner seits vergessen

    es wird niemals zum frieden kommen bis jedes volk in seinem land lebt

    so war es immer und so wird es auch sein

    ich würde tauschen aber nicht den trepca teil

    thaci ist natürlich dagegen denn sein kosova rebublik ist ja ein MULTIKULTI LAND

    wo ja so viele ausländer leben das alles in 3 sprachen stehen muss sogar dort wo überhaupt kein ausländer lebt

    der typ ist der größte idiot

    ich hoffe wir kriegen bald einen neuen minister und dann kann der tausch vorangehen denn das ist die einzigste lösung für den balkan sonst nichts

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gebietstausch: Nord-Kosovo gegen das Presevo-Tal
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Politik
    Antworten: 409
    Letzter Beitrag: 24.02.2016, 21:04
  2. Kosovo/Serbien Gebietstausch
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 17:14
  3. Serbien bietet Gebietstausch an
    Von specialForces im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 10:18
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 22:17