BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 17 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 163

Serbien will offiziel Teilung Kosovos

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 21.05.2010, 15:39 Uhr · 162 Antworten · 13.788 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Deswegen klappt es ja auch nicht.

    Am besten den Status ganz weglassen bei solchen Verhandlungen.

    Und genau deswegen werf ich zur Zeit den Regierungen Inkompetenz vor.

    Menschen und ihr Leben sollten an erster Stelle stehen, wenn man schon politisch nix erreichen kann, weil die Standpunkte entgegengesetzt sind.
    aber das wird nicht klappen wenn man ein abkommen über die zusammenarbeit schließen will.
    wenn du ein abkommen oder vertrag schließt dann sind dazu zwei personen in diesem fall staaten notwendig.

    glaube mir , ich bin absolut für eine zusammenarbeit unserer länder.

  2. #32
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715





  3. #33
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    aber das wird nicht klappen wenn man ein abkommen über die zusammenarbeit schließen will.
    wenn du ein abkommen oder vertrag schließt dann sind dazu zwei personen in diesem fall staaten notwendig.

    glaube mir , ich bin absolut für eine zusammenarbeit unserer länder.
    Wir verstehen uns gerade falsch.

    Ich rede von der Lösung alltäglicher Probleme, die die Menschen dort haben.

    Realistisch betrachtet, kann man zwischensstaatliche Verträge vergessen, eben wieder aufgrund der unterschiedlichen Positionen in der Statusfrage.

  4. #34
    Beogradjanin
    Kosovo ist in meinem Herz verankert. Ein wichtiger Teil unserer Geschichte und Poesie. Das wir es verloren haben ist zum großen Teil unsere Schuld. Das muss sich jeder Serbe eingestehen. Ich wünsche mir nicht mehr als meine Klöster besuchen zu können ohne darauf achten zu müssen ja nicht aufzufallen. Wisst ihr wie bewegend es war als Menschen die nichts davon wussten was genau im Kosovo passierte auf den Brücken standen und sangen zum beispiel Vidovdan. Und die Bomben der Nato fielen auf unsere Stadt. Sie standen dort um zu verhindern dass die Lebensadern der Stadt Beograd also die Brücken bombadiert und vernichet werden. Nationalistisch ist das nicht, das ist ziviler Protest gegen einen übermächtigen Gegner.

    Die Albaner haben nun ihren Kosovo sollten aber nie vergessen, dass dieser Landstrich ein bedeutender Teil der serbischen Seele ist. Dieser Hass hat so viel Leid gebracht und hört leider mit voranschreiten der Zeit nicht auf. Das albanische Volk ist ein ehrenwertes genauso wie es das serbische ist. Verbrecher dürfen keine Macht haben. Normale Bürger wie wir es sind müssen das verhindern durch unsere Stimmen stillen friedlichen Protest. Er verriet das serbische Volk in Kroatien verlor den Kosovo ließ Tiere auf Bosnien los. Kann und werde niemals verstehen warum dieser Mann alles zerstörte woran so viele auch hier glaubten ein vereinigtes Jugoslawien ohne Grenzen. Bevor mich jetzt Serben zerlegen , ich bin stolzer Serbe aber werde unsere Fehler und Vergehen stets anprangern.

    Hege keinen Groll auf keines der Völker, verabscheue aber Nationalisten und Faschisten auf allen Seiten. Die unschuldige Menschen zu Opfern und auch zu Tätern machten indem sie ihnen ihre Stimmen gaben...

    In Serben herrschte einst Größenwahn diesen bezahlten wir teuer. Ein Mensch der andere verblendete , Trauer über danze Generationen brachte. Möge Gott , Allah ihn und all die anderen strafen.

  5. #35
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Kosovo ist in meinem Herz verankert. Ein wichtiger Teil unserer Geschichte und Poesie. Das wir es verloren haben ist zum großen Teil unsere Schuld. Das muss sich jeder Serbe eingestehen. Ich wünsche mir nicht mehr als meine Klöster besuchen zu können ohne darauf achten zu müssen ja nicht aufzufallen. Wisst ihr wie bewegend es war als Menschen die nichts davon wussten was genau im Kosovo passierte auf den Brücken standen und sangen zum beispiel Vidovdan. Und die Bomben der Nato fielen auf unsere Stadt. Sie standen dort um zu verhindern dass die Lebensadern der Stadt Beograd also die Brücken bombadiert und vernichet werden. Nationalistisch ist das nicht, das ist ziviler Protest gegen einen übermächtigen Gegner.

    Die Albaner haben nun ihren Kosovo sollten aber nie vergessen, dass dieser Landstrich ein bedeutender Teil der serbischen Seele ist. Dieser Hass hat so viel Leid gebracht und hört leider mit voranschreiten der Zeit nicht auf. Das albanische Volk ist ein ehrenwertes genauso wie es das serbische ist. Verbrecher dürfen keine Macht haben. Normale Bürger wie wir es sind müssen das verhindern durch unsere Stimmen stillen friedlichen Protest. Er verriet das serbische Volk in Kroatien verlor den Kosovo ließ Tiere aus Bosnien los. Kann und werde niemals verstehen warum dieser Mann alles zerstörte woran so viele auch hier glaubten ein vereinigtes Jugoslawien ohne Grenzen. Bevor mich jetzt Serben zerlegen , ich bin stolzer Serbe aber werde unsere Fehler und Vergehen stets anprangern.

    Hege keinen Groll auf keines der Völker, verabscheue aber Nationalisten und Faschisten auf allen Seiten. Die unschuldige Menschen zu Opfern und auch zu Tätern machten indem sie ihnen ihre Stimmen gaben...

    In Serben herrschte einst Größenwahn diesen bezahlten wir teuer. Ein Mensch der andere verblendete , Trauer über danze Generationen brachte. Möge Gott , Allah ihn und all die anderen strafen.
    Würd ich unterschreiben.

    Man stelle sich mal vor, ein Mann kann nur weiter leben, wenn ihm sein Bein amputiert wird. Er kann wählen, sterben oder ohne Bein weiter leben.
    Ich bin für das Leben.

  6. #36
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Vollbart Beitrag anzeigen
    und das wäre?
    befindet sich bereits in der Bauphase

    Wolrd Trade Center Prishtina



    ENK komplex wird das höchste oder zweithöchste Gebäude im Balkan werden







    Autobahnen










    neue Eisenbahnstrecke nach Albanien, Mazedonien

    eigenen Hafen an der Adria

    usw usf

  7. #37

    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    9

    Cool World Trade Center Prishtina

    A krejt jan ka i marojn a? vetem prej autostrades kam dit po per World Trade Center Prishtina skam dit flm Bukuri vallahi.

  8. #38
    Baader
    ROFL

    Wenn dieses World Trade Center in Prishtina jemals gebaut wird dann fress ich einen Besen.

    Zeichnungen kann jeder machen, sowas nennt man dann fantasieren.

  9. #39
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen




    Vergiss das nicht:




    Oj Kosovo, Kosovo! Zemlja moja voljena albanskoooo...

  10. #40

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    sofort wenn wir dafür mit albanien angeschlossen werden und das preshevo tal kriegen

Seite 4 von 17 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Teilung Kosovos die einzigste Lösung
    Von PravoslavacRS im Forum Kosovo
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:51
  2. Mazedonien ist gegen die Teilung Kosovos
    Von Lucky Luke im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 09:25
  3. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von VaLeNtInA im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 23:33
  4. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von Vuk_Karadzic im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 11:02
  5. Tadic für Teilung des Kosovos
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:16