BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 163

Serbien will offiziel Teilung Kosovos

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 21.05.2010, 15:39 Uhr · 162 Antworten · 13.795 Aufrufe

  1. #71
    En.
    Avatar von En.

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Das höchste Gebäude des Balkans wird in Kosovo stehen.

    Klar, wieso nicht? Die sind ja auch wirtschaftlich so gut drann und sind ja auch von der ganzen Welt anerkannt.

    Oh man, sowas ist echt traurig. Anstatt in das Sozial- und Bildungswesen zu investieren, pumpt man Geld in Gebäude die dann so oder so leer stehen werden. Wer will schon einen Sitz im Kosovo haben? Ok, ausser die Apfelverkäufer Jeton, Beton und Karton.
    Nochmal zur Info: Es sind private Investoren und nicht der Staat!!! Annerkennung hin oder her, es wird wie wild gebaut und das ist nicht mal das einzige Hochhaus was sich im Bau befindet!!! Also lasst eure dummen Komentare!!! Das Land verändert sich täglich und das zum Guten!!!




    Höhe: 185 m

    Status: Befindet sich im Bau

    Investor: ENK Invest Group

    Bauunternehmen: Konstruktor (Split,Kroatien)

    Phase 1: 2011, Phase 2: 2014

    Kosten: 400 Millionen EURO


  2. #72
    Baader
    Ok und wer wird drinn seine Büros haben, oder Läden oder sonst was?

  3. #73
    Mulinho
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Ok und wer wird drinn seine Büros haben, oder Läden oder sonst was?
    Heb de Latz, Mustafa.

  4. #74
    En.
    Avatar von En.

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Ok und wer wird drinn seine Büros haben, oder Läden oder sonst was?
    Kann ich dir leider nicht sagen! Die werden sich doch schon was dabei gedacht haben! Es investiert niemand so viel Geld für nichts!

  5. #75
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    aber das wird nicht klappen wenn man ein abkommen über die zusammenarbeit schließen will.
    wenn du ein abkommen oder vertrag schließt dann sind dazu zwei personen in diesem fall staaten notwendig.

    glaube mir , ich bin absolut für eine zusammenarbeit unserer länder.
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Wir verstehen uns gerade falsch.

    Ich rede von der Lösung alltäglicher Probleme, die die Menschen dort haben.

    Realistisch betrachtet, kann man zwischensstaatliche Verträge vergessen, eben wieder aufgrund der unterschiedlichen Positionen in der Statusfrage.
    da beginnt das Problem. Man kann keinen Vertrag schließen, wenn man den Vertragspartner an sich negiert.
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    ROFL

    Wenn dieses World Trade Center in Prishtina jemals gebaut wird dann fress ich einen Besen.

    Zeichnungen kann jeder machen, sowas nennt man dann fantasieren.
    Eine Trade Center bauen ist das Eine. Aber es nützt erst dann, wenn man die vielen Büros auch mit Leben füllen kann. Im Augenblick ist für mich nicht erkennbar, was dort gehandelt werden soll und mit wem.
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    das beste wäre ethnische grenzen auf dem balkan zu ziehen dort wo serben leben serbien, dort wo albaner leben albanien dort wo bosniaken leben bosnien inkl. sandzak.
    es wird sonst nie frieden geben.
    Das genau ist ja das große Problem des Balkan. Die Siedlungsgebiete sind völlig zerstückelt und bilden eben kein zusammenhängendes Staatsgebiet. Und "ethinische Säuberungen" lösen das Problem genauso wenig wie ein friedlicher Landausgleich, weil es den Betroffenen ja nicht darum geht genau soviel Land zu haben, sondern darum ihr angestammtes Land, ihre Heimat zu besiedeln. Die vorhandenen Grenzen stammen aus einer Zeit der Fremdherrschaft und sind nicht deckungsgleich mit der Bevölkerungsverteilung. Kaum eine Gegend, wo nicht mindestens eine Minderheit lebt. Um das Problem zu lösen, müßte man alles auf Null setzen können, alle Leute vom Spielfeld nehmen, die Landschaft neu editieren und dann jedem Stamm ein Gebiet zuweisen- völlige Utopie, im wahren Leben gibt es keine "Resettaste". Man wird sich so einigen und zusammenleben müssen.

  6. #76
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von En. Beitrag anzeigen
    Ich will auch sooooo vieles!!! Einfach mal der Realität ins Auge schauen! Eine Teilung des Kosovo, würde zu neuen Grenzziehungen auf den Balkan führen!
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    nicht nur das.hinzu kommt dass sogar die meisten serben eine teilung nordkosovos vom restlichen kosovo nicht wollen.sie wollen in der republik kosovo leben.
    Zitat Zitat von Albanischer Patriot Beitrag anzeigen
    Serbien will eine Teilung,schön für sie.
    Wir wollen auch ein Vereinigtes Albanien aber das geht alles nicht so einfach von daher sollten sie die Fresse halten.
    Das offizielle Serbien will doch keine Teilung, Diskussion ist also überflüssig.

  7. #77

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von En. Beitrag anzeigen
    Ich will auch sooooo vieles!!! Einfach mal der Realität ins Auge schauen! Eine Teilung des Kosovo, würde zu neuen Grenzziehungen auf den Balkan führen!

    genau das will doch jeder

  8. #78

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    in ein paar jahren wird über das albanische world trade center die albanische flagge ziehen auf dem größten gebäude auf dem balkan auch

    und dann kann baader sich einen runterholen auf seine beiträge

    wer investiert so viel geld und weiß dann nicht wie er es wieder rein bringen soll

    für 400 millionen kriege ich auch den ac mailand und i-einen mittelklassigen club und hab dann meinen verein

    wenn sich dann die zwei staaten und ost albanien vereinigt zu einem land bomben wir jedes land weg

    genau deshalb habt ihr schiß sonst hättet ihr kein problem damit
    keiner von euch kann mir einen grund nennen uns albaner nicht wiederzuvereinen

    was ist das erste wort in der deutschen nationalhymne ?

  9. #79
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    was world trade center wird nicht von der kosovarischen regierung finanziert.
    lediglich die autobahn wird zum teil aus geldern der weltbank finanziert und das war es auch.
    jeder staat nimmt kredite auf um investitionen zu tätigen.
    wir kosovaren haben im vergleich zu den eu-staaten minimale schulden.

    wer sollte den deiner meinung nach die regierung bilden?
    Das wäre angesichts der Größe des Landes und der relativ kurzen Zeit seines Bestehens auch katastrophal! Keine Angst, der Schuldenberg wird von alleine wachsen, sicher schneller, als das Trade Center...
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Immer wieder unterhaltsam wie optimistisch die Menschen sein können. In Zeiten von wirtschaftlicher Unsicherheit glaubt man ein verarmtes Land, zerrüttet und ausgeblutet durch seine gewalttätige Vergangenheit, ein zweites Dubai wird.
    Eine Zeit lang wirds noch gutgehen, dann kommt die großer Ernüchterung und man wird merken dass sich das Kosovo doch nicht so schnell erheben wird.

    Nur als Beispiel:
    Erinnert euch an die Euphorie in Kroatien und Bosnien nach dem Jugoslawienkrieg. Von einer zweiten Schweiz war die Rede, auf Wohlstand für alle hoffte man. Und wie siehts nun aus?
    Du hast da was falsch verstanden. Die meinten das so, wie es in Deutschland hieß, daß das Niveau in West und Ost sich in 20 Jahren angleichen würde. Und siehe da, heute steht der Westen fast genauso schlecht da, wie der Osten. Vielleicht wird die Schweiz ja auch bald ruiniert...
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen


    world trade center prishtina, hätte man da nicht zumindest nen andren namen wählen können

    was sind das überhaupt für gebäude, für was werden die da sein.
    Der Name ist in der Tat kein gutes Omen. Hoffentlich werden sich die Schicksale nicht gleichen...

  10. #80
    PašAga
    Meiner Meinung nach werden sich die Serben in Nord Kosovo nie der Kosovarischen Regierung unterstellen, deshalb sollte man Verhandlungen führen damit man die Albanischen Teile aus Serbien bekommt, und Serbien die Serbischen Gebiete Kosovos, somit wäre den Serben und den Albanern geholfen.

    Danach könnte man sich auch Albanien anschliessen,den es gäbe keine Serben die Probleme machen den Goranen/Bosniaken/Türken/etc. sich in ihren Gemeinden selbst verwalten lassen und irgendwelche Sonderrechte damit sie sich auch im Albanischem Staat wohl fühlen und dann wäre (fast) alles Perfekt.

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Teilung Kosovos die einzigste Lösung
    Von PravoslavacRS im Forum Kosovo
    Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 15:51
  2. Mazedonien ist gegen die Teilung Kosovos
    Von Lucky Luke im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 09:25
  3. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von VaLeNtInA im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 23:33
  4. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von Vuk_Karadzic im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 11:02
  5. Tadic für Teilung des Kosovos
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 20:16