BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Serbien: Zeit ist reif für friedliche Lösung mit Kosovo

Erstellt von skenderbegi, 18.02.2010, 12:55 Uhr · 4 Antworten · 652 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Serbien: Zeit ist reif für friedliche Lösung mit Kosovo

    Vor zwei Jahren hat das Kosovo einseitig seine Unabhängigkeit von Serbien erklärt.
    Seitdem wiederholen beide Seiten immer wieder dieselben Argumente, begründen ihre unterschiedlichen Positionen. Serbiens Außenminister, Vuk Jeremic, erzählte Euronews, dass Belgrad kompromissbereit sei. Und in Pristina sagte Kosovos stellvertretender Ministerpräsident, Hajredin Kuci, dass beide wohl Mitglieder der NATO und der EU werden. Als eigenständige Staaten.

    Euronews: Sie wollen Mitglied in der EU werden. Ist das Kosovo dabei für Serbien ein Hindernis?

    Vuk Jeremic: Es ist wichtig, dass langfristig Frieden und Sicherheit herrscht. Das ist eine der Voraussetzung, um den Status des Kosovo zu klären. Deshalb bin davon überzeugt, dass alle Parteien motiviert sind, in einem friedlichen Dialog und mit Hilfe der Internationalen Gemeinschaft eine Lösung in dieser Frage zu finden, die dabei unser aller Ambitionen auf eine EU-Mitgliedschaft verbessert. Einseitige Entscheidungen passen nicht ins 21.Jahrhundert.

    Hajredin Kuci: Jedermann weiß, dass wir zwischen 2005 und 2009 verhandelt haben. Wir haben damals alles versucht. Wir sind keine Kompromisse eingegangen und nun ist die Sache erledigt. Wir müssen in die Zukunft blicken. Wir brauchen klare Vorgaben für eine regionale Integration und für die EU-Mitgliedschaft.

    Euronews: Wenn die Kosovofrage doch so wichtig ist, hat dann nicht das Kosovo ein Veto bei der Frage ihrer EU-Mitgliedschaft?

    Vuk Jeremic: Wenn wir wohlwollend miteinander verhandeln, ehrlich miteinander umgehen – wenn wir dann eine Lösung, einen Kompromiss für den Status des Kosovo gefunden haben – das haben wir noch nie versucht. Ich denke, die Zeit ist jetzt reif, um an einer europäischen, friedlichen und demokratischen Lösung für das Kosovo zu arbeiten. Das
    muss mit kühlem Kopf geschehen. Serbien ist jedenfalls kompromissbereit.

    Hajredin Kuci: Ich hoffe, dass jeder versteht, dass die Zukunft unserer Region in der Europäischen Union liegt. Wir hoffen, dass Serbien ebenfalls in die EU kommt. Denn jeder, der prowestlich orientiert ist, achtet regionale Absprachen und internationale Regeln. Es werden auch demokratische Entwicklungen respektiert. Ich hoffe, wir beide werden einmal Mitglieder der EU sein. Jeder als eigenständiger Staat.

    Copyright © 2010 euronews

    es ist wie immer seitens serbiens .....

    hat man eingesehen das die hinhalte-taktik nicht funktioniert will man sich als friedensstifter profilieren!!!!!

  2. #2
    Grasdackel
    Vuk im Schafspelz.

  3. #3
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Vuk im Schafspelz.
    die europäer haben diesem den kopf gewaschen würde ich mal sagen....
    und er weis das für serbien kein weg in die eu führt solange man zumindest kosova aktiv dagegen bekämpft.

  4. #4
    Mulinho
    Politiker sollen doch endlich mal Klartext reden.

    Anhand dieses Dialogs würde man meinen, dass Serbien und Kosovo beste Partner sind. Aber bisher wird nur von einer Seite konkret gesagt, wie sie stehen:

    Ich hoffe, wir beide werden einmal Mitglieder der EU sein. Jeder als eigenständiger Staat.
    Jeremic soll doch mal klar sagen, welche Kompromisse er meint.
    Ich finde es gut, wenn Gespräche geführt werden und Beziehungen aufgenommen werden, aber welche endgültige Stellung wird Serbien dabei einnehmen?

    Ehrlich gesagt ist es mir lieber, wenn Jeremic sagt, dass Kosovo zu Serbien gehört, als dass er ständig von Kompromissen und Verhandlungen spricht, von denen niemand versteht, was er genau damit meint. Denn somit würden wir wissen, wo wir stehen.

    Verhandlungen = Nordmitrovica?, Anerkennung?, Wiedereingliederung?

    Was denn genau?

  5. #5
    Avatar von xhandari

    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    22

Ähnliche Themen

  1. Die Zeit ist reif....
    Von Shan De Lin im Forum Rakija
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 18:56
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 20:15
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 18:24
  4. Tadic will Parlamentswahlen in Serbien vor Kosovo-Lösung
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 21:01
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2005, 18:38