BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 26 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 251

Serbiens Aufnahme in die EU das Ende für Kosovo?

Erstellt von Critter, 21.09.2010, 00:38 Uhr · 250 Antworten · 8.223 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Du denkst doch nicht wirklich, dass sich jemand in Serbien ernsthaft trauen würde, wieder einen Krieg zu führen. Selbst wenn wir nicht in die EU kommen sollte, haben die Leute da unten mehr als genug erlebt in den Neunzigern. Keinen könnte man wirklich dafür begeistern. Auch Meinungsumfragen bestätigen, dass den Serben jetzt und in der Zukunft die Wirtschaft am meisten am Herzen liegt. Noch weit vor Kosovo oder EU-Integration.

    Es gibt nur einen Fall in dem ich Krieg nicht ausschließen würde. Das ist im hypothetischen Fall, dass Serbien angegriffen wird. Ich sehe aber keine Gefahr kommen von unseren Nachbarländern, von daher hat sich das erledigt...

    Ergo lebhafte Fantasie.
    dir sage ich wie zu marko92 man soll nie nie sagen es kann alles passieren.es is nur eins sicher der tot

  2. #52
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    hahaha

    diese serben und ihre unzerstörbare armee, und ihre riesige wirtschaft erst.....ohne serbien würde die erde sich aufhören zu drehen.


    man man, bevor serbien seine armee mobilisieren kann, hat die nato serbien wieder in die vorosmanische zeit zurück gebombt.

  3. #53
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Wenn Serbien in die EU kommt, hat sie ein ungeheures Druckmittel gegen das Kosovo. Unter Umständen könnten sie sogar ehwigs lang den Beitritt Kosovos (oder evtl. Albaniens) in die EU verhindern und das sogar ohne Begründung ( EU sei dank ).

    Aaaaber..... Genau so könnte ein anderer Staat Serbiens Beitritt in die EU blocken oder sogar die Anerkennung Kosovos für den Beitritt erzwingen. Das könnte Holland machen, Deutschland, Slowenien,.... ja sogar das winzige Malta. Und die USA könnten auf irgendeinen EU-Staat diesbezüglich Druck machen, dass sie wiederum das machen bei den serbischen EU-Beitrittsverhandlungen.

  4. #54

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    Zitat Zitat von Critter Beitrag anzeigen
    Was viele Kosovaren und Albaner die ganze Zeit nicht bedacht haben ist, dass die Aufnahme Serbiens in die EU eine Aufnahme des Kosovo unmöglich machen wird.

    Serbien ist auf direktem EU-Kurs und schluckt sogar einige Kröten, die die Albaner hier ekstatisch jubeln lassen. Es ist nur eine Frage der Zeit bis Serbien in die EU aufgenommen wird, so ist es das fortschrittlichste Land auf dem Balkan mit dem höchsten Wirtschaftswachstum und eigentlich am westlichsten ausgerichtet. Serbien wird wahrscheinlich noch vor Kroatien in die EU aufgenommen, zwar sind die Kroaten gut dabei, haben aber noch ein paar Probleme bei der Geschichtsbewältigung und auch der Reformprozess ist ins Stocken geraten.

    Tja und es ist nunmal leider so das bei einer Aufname in die EU alle EU-Mitgliedsländer einem Beitritt zustimmen müssen und wenn Serbien vor dem Kosovo aufgenommen wird, dann hat das Kosovo massiv gelitten. Auch kann Serbien die Zuweisungen der EU für das Kosovo massiv beschränken oder zumindest sabottieren. So wird der Geldstrom irgendwann zum Erliegen kommen.

    Es ist auch eine Frage der Zeit, bis der Mafiosi Dukanovic irgendwann abdankt und Montenegro sich wieder mehr an Serbien orientieren wird. Immerhin sind die Montenegriner eigentlich Serben und es leben verdammt viele richtige Serben in Montenegro. der Sonderweg Montenegros ist gescheitert, da der wirtschaftliche Aufschwung durch Tourismus und Co ausblieb.

    Mit der Neuorientierung der Balkanländer nach Serbien hin wird es für das Kosovo umso schwieriger, da der Handel auf Serbien hin zentriert wird und Belgrad kinderleicht großen Druck auf das Kosovo ausüben kann.

    Sollte Serbien wider Erwarten nicht in die EU aufgenommen werden, ja dann wird es noch kritischer für die Kosovaren, denn dann werden die Menschen in Serbien massiv enttäuscht vom Westen sein und sich radikalen Nationalisten hinwenden. Und was die wollen ist wohl klar. Nämlich eine serbische militärische Intervention im Kosovo.
    Und der Kosovokrieg hat gezeigt, dass die serbische Armee über massive Kapazitäten verfügt die sich durch die NATO-Luftschläge nicht im Geringsten dezimieren ließen. Die serbische Armme hat damals nach bestätigten Berichten zufolge während des gesamten Kosovokrieges nur 13 Panzer und 500 Soldaten verloren. Ein schneller Vortsoß über die Grenze und die Sicherung der von Serben bewohnten Gebieten dürfte wohl von Niemandem im moment aufzuhalten sein. Die Serben verfügen über weit mehr militärisches Potential als die versammelte NATO-Streitmacht auf dem gesamten Balkan. Auch wären bei einer serbischen Intervention nicht so viele Staaten dabei wie bei der NATO-Intervention 1999. Das einzige was da gegen Serbien helfen würde wären vereinzelte Atomschläge der Amerikaner, das würde aber die komplette Region radioaktiv zumüllen und würde einen massiven Gegenschlag der Russen provozieren, also ist diese Option auszuschließen.

    Ich hoffe für die Albaner das die EU Serbien bald aufnimmt, denn ansonsten wird die Zweite Option sehr wahrscheinlich und das wird nicht schön werden für alle Beteiligten auf dem Balkan.
    tzzz mit euren 28000 soldaten die ihr habt solt ihr die fortschrittlichsten sein im balkan muss schmunzeln sorry.

  5. #55
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von SrbijaBoy Beitrag anzeigen
    dir sage ich wie zu marko92 man soll nie nie sagen es kann alles passieren.es is nur eins sicher der tot
    Was ihr euch diesbezüglich zu erzählen habt ist mir egal.

    Und les dir nochmal genau durch was ich geschrieben habe.

  6. #56
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wenn Serbien in die EU kommt, hat sie ein ungeheures Druckmittel gegen das Kosovo. Unter Umständen könnten sie sogar ehwigs lang den Beitritt Kosovos (oder evtl. Albaniens) in die EU verhindern und das sogar ohne Begründung ( EU sei dank ).

    Aaaaber..... Genau so könnte ein anderer Staat Serbiens Beitritt in die EU blocken oder sogar die Anerkennung Kosovos für den Beitritt erzwingen. Das könnte Holland machen, Deutschland, Slowenien,.... ja sogar das winzige Malta. Und die USA könnten auf irgendeinen EU-Staat diesbezüglich Druck machen, dass sie wiederum das machen bei den serbischen EU-Beitrittsverhandlungen.



    ooh du heini......hast du denn nicht gesehen dass die eu serbien für einen lächerlichen kandidatenstatus, gezwungen hat auf kosovo vor der un zu verzichten??
    was denkst du werden sie von serbien verlangen, wenn es erst recht um denn eigentliche beitritt geht??

    ausserdem wird serbien nie und niemmer vor albanien oder kosovo in die eu aufgenommen.

  7. #57

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    hnwsddasodcakjfjhwrgfnwrehgorehgvhesbvdnshdjasfudr fgritfkjhvsgfidfkdbfidrfaebdsfaghdfgdsfdgifdshfgds f
    dfdshfjdshfiowehfkjnesfmdsnvjldshflmdsfkdjsfjdshfi orhgfdujhnjrfdekljvclkfjdslkgfuriuiutekfjg,sddkjdf sjhdfdsf
    dshfdjfhdsfhs

  8. #58

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Ich persönlich glaube nicht dass Serbien in die EU aufgenommen wird bevor die Kosovofrage nicht vollständig geklärt ist.

  9. #59
    Sanica
    Zitat Zitat von Critter Beitrag anzeigen
    Was viele Kosovaren und Albaner die ganze Zeit nicht bedacht haben ist, dass die Aufnahme Serbiens in die EU eine Aufnahme des Kosovo unmöglich machen wird.

    Serbien ist auf direktem EU-Kurs und schluckt sogar einige Kröten, die die Albaner hier ekstatisch jubeln lassen. Es ist nur eine Frage der Zeit bis Serbien in die EU aufgenommen wird, so ist es das fortschrittlichste Land auf dem Balkan mit dem höchsten Wirtschaftswachstum und eigentlich am westlichsten ausgerichtet. Serbien wird wahrscheinlich noch vor Kroatien in die EU aufgenommen, zwar sind die Kroaten gut dabei, haben aber noch ein paar Probleme bei der Geschichtsbewältigung und auch der Reformprozess ist ins Stocken geraten.

    Tja und es ist nunmal leider so das bei einer Aufname in die EU alle EU-Mitgliedsländer einem Beitritt zustimmen müssen und wenn Serbien vor dem Kosovo aufgenommen wird, dann hat das Kosovo massiv gelitten. Auch kann Serbien die Zuweisungen der EU für das Kosovo massiv beschränken oder zumindest sabottieren. So wird der Geldstrom irgendwann zum Erliegen kommen.

    Es ist auch eine Frage der Zeit, bis der Mafiosi Dukanovic irgendwann abdankt und Montenegro sich wieder mehr an Serbien orientieren wird. Immerhin sind die Montenegriner eigentlich Serben und es leben verdammt viele richtige Serben in Montenegro. der Sonderweg Montenegros ist gescheitert, da der wirtschaftliche Aufschwung durch Tourismus und Co ausblieb.

    Mit der Neuorientierung der Balkanländer nach Serbien hin wird es für das Kosovo umso schwieriger, da der Handel auf Serbien hin zentriert wird und Belgrad kinderleicht großen Druck auf das Kosovo ausüben kann.

    Sollte Serbien wider Erwarten nicht in die EU aufgenommen werden, ja dann wird es noch kritischer für die Kosovaren, denn dann werden die Menschen in Serbien massiv enttäuscht vom Westen sein und sich radikalen Nationalisten hinwenden. Und was die wollen ist wohl klar. Nämlich eine serbische militärische Intervention im Kosovo.
    Und der Kosovokrieg hat gezeigt, dass die serbische Armee über massive Kapazitäten verfügt die sich durch die NATO-Luftschläge nicht im Geringsten dezimieren ließen. Die serbische Armme hat damals nach bestätigten Berichten zufolge während des gesamten Kosovokrieges nur 13 Panzer und 500 Soldaten verloren. Ein schneller Vortsoß über die Grenze und die Sicherung der von Serben bewohnten Gebieten dürfte wohl von Niemandem im moment aufzuhalten sein. Die Serben verfügen über weit mehr militärisches Potential als die versammelte NATO-Streitmacht auf dem gesamten Balkan. Auch wären bei einer serbischen Intervention nicht so viele Staaten dabei wie bei der NATO-Intervention 1999. Das einzige was da gegen Serbien helfen würde wären vereinzelte Atomschläge der Amerikaner, das würde aber die komplette Region radioaktiv zumüllen und würde einen massiven Gegenschlag der Russen provozieren, also ist diese Option auszuschließen.

    Ich hoffe für die Albaner das die EU Serbien bald aufnimmt, denn ansonsten wird die Zweite Option sehr wahrscheinlich und das wird nicht schön werden für alle Beteiligten auf dem Balkan.


    noch einmal so ein scheiss satz und ich baller dich um. wie kann man nur so viel scheisse von sich geben?! es ist noch nix entschieden, also rate ich dir deinen mund nicht so weit aufzureißen!!!!!

    und komm mir jetzt nicht mit "ja ist doch so". ich bin in montenegro aufgewachsen, ich weiss wie es dort abläuft ..

  10. #60

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von Sanica Beitrag anzeigen
    noch einmal so ein scheiss satz und ich baller dich um. wie kann man nur so viel scheisse von sich geben?! es ist noch nix entschieden, also rate ich dir deinen mund nicht so weit aufzureißen!!!!!

    und komm mir jetzt nicht mit "ja ist doch so". ich bin in montenegro aufgewachsen, ich weiss wie es dort abläuft ..
    ajjjj ajjjj ajjjjj

Seite 6 von 26 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.10.2011, 23:27
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 20:25
  3. Ende des «Kosovo-Bonus»
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 00:51
  4. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 19:05
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 20:58