BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 116

Serbiens Außenminister stolpert über den verlorenen Kampf um das Kosovo

Erstellt von DerPate, 11.09.2010, 08:32 Uhr · 115 Antworten · 5.236 Aufrufe

  1. #41
    Cvrcak
    Vincent Vega und Acer
    Teta Đuđa i Fruk

  2. #42
    vincent vega
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Vincent Vega und Acer
    Teta Đuđa i Fruk
    ich bin die blonde

  3. #43

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Jeremic sucks

  4. #44
    Avatar von DerPate

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    496
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Oh man....

    Das Problem ist, dass du keine Ahnung hast. Ohne die USA samt NATO wäre die UCK längst ausgemerzt, aber das verstehen nationalisten albos wie du nicht, für die gibt es nur die übermenschliche Intelligenz und Kraft der Adlerssöhne, die dafür sorgt, dass sie jeden Gegner mit ner Packung Taschentücher platt machen können
    du gehirnloser serbe wer hier keine ahnung hat bist du das,serbien hatte im krieg die ganze militärausrüstung wie panzern etc was die uck nicht hatte, wenn die uck auch die gleiche ausrüstung hätten dann hättet ihr die nato gebraucht und nicht die albaner.

  5. #45
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Vuk am Heulen.

    Geben wir ihm zum Trost einen >Tritt in den Arsch , und sagen : Tja , Nie gewonnen , Serbien zerronnen.
    Ahahahahaha

  6. #46
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    du gehirnloser serbe wer hier keine ahnung hat bist du das,serbien hatte im krieg die ganze militärausrüstung wie panzern etc was die uck nicht hatte, wenn die uck auch die gleiche ausrüstung hätten dann hättet ihr die nato gebraucht und nicht die albaner.
    .

  7. #47

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    307
    Zitat Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    wenn serbien mann gegen mann kämpfen würde,und nicht gegen frauen und kinder wie der krieg 1997 bis 1999 ,dann würde ich dir versprechen das serbien keine chanse hätte da würden wir sogar serbien erobern wenn serbien bereit wäre mann gegen mann zu kämpfen,wie die uck in macedonien obwohl die keine panzern und kampfjets hatten, haben die shkopje erobert,bis macedonien aufegegeben hatte und die rechte der albanern versprach und auch gehalten hat.

    Oj,Albaner-Märchen sind wieder in.....

    Wir haben ja gesehen,wie weit deine UCK-Bande gekommen ist,haben angefangen zu betteln,als sie nicht mehr weiter wussten.....

  8. #48

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    307
    Zitat Zitat von Fatmir_Nimanaj Beitrag anzeigen

    Du meinst bestimmt nicht die UCK sondern Kinder und Frauen, die sich nicht wehren konnten wären von serbischen Terroristen ermordet bzw. der serbische Genozid wäre erfolgreich gewesen.
    Die Nato hat eingegriffen um einen Völkermord zu verhindern.
    Aber das wird ein Nazischwein wie du nie verstehen können bzw nie zugeben.



    Im Prozess gegen Slobodan Milosevic traten drei Zeugen auf,die dort übereinstimmend aussagten,dass die nach Mazedonien geflüchteten Kosovo-albanischen Menschen zunächst allesamt sagten,sie seien vor den NATO-Bomben aus dem Kosovo geflüchtet. Erst später hätten sie dann auf einmal behauptet, serbische Polizei und Armee hätten sie gewaltsam vertrieben. Bei den drei Zeugen in Den Haag handelt es sich um Dobreta Aleksovski (Chef des notärztlichen Rettungsdienstes von Skopje), Goran Stojčić (Fahrer beim Rettungsdienst von Skopje) und Mirko Babik (Sanitäter beimRettungsdienst von Skopje).
    Alle drei waren während der NATO-Bombardierung in den mazedonischen Flüchtlingscamps täglich vor Ort. Dobreta Aleksovski berichtet unter anderem, dass es auch viele Roma unter den Flüchtlingen gegeben habe. Albanische Flüchtlinge hätten sie geschlagen und ihnen das an sie verteilte Essen weggenommen, weswegen man die Roma zu ihrer Sicherheit in einem anderen Camp habe unterbringen müssen.
    Wie seine zwei makedonischen Vorgänger bestätigt Mirko Babik am 2. März 2005 als Zeuge der Verteidigung, dass die albanischen Flüchtlinge vor ihrer Aufnahme in die Camps erzählt hätten, sie seien auf der Flucht vor den Bomben, während sie um den 6. April herum auf einmal behaupteten, die Serben hätten sie gewaltsam vertrieben. Man habe sie beschossen und geprügelt. Kein Flüchtling hätte aber wegen einer Schusswunde behandelt werden müssen, auch sonstige Spuren körperlicher Gewalt an den Flüchtlingen habe er nicht feststellen können.
    Auch dieser Zeuge berichtet ausführlich und konkret von gestellten Aufnahmen der Fernsehteams, die er beobachten habe können. So habe man eine größere Gruppe von ausgesuchten älteren Leuten, Behinderten und kleinen Kindern mehrmals vor den Kameras hin und hergeschoben, bis die Kinder richtig geheult hätten.

    Desweiteren haben zwei Kosovo-Albaner,Šaban Fasliju und Muharem Ibraja, als Zeugen der Verteidigung aus eigener Erfahrung erklärt, UCK-Verbände hätten in den Dörfern die Bevölkerung zur Flucht aufgefordert, damit das Bild einer „humanitären Katastrophe“ erzeugt werde.



    ICTY - TPIY ::


    Zugeben braucht man nichts,das haben deine Leute vor Gericht getan,nur komisch,das sie das gegenteil von dem,was du von dir gibst,zugebeben haben.....

  9. #49

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    du gehirnloser serbe wer hier keine ahnung hat bist du das,serbien hatte im krieg die ganze militärausrüstung wie panzern etc was die uck nicht hatte, wenn die uck auch die gleiche ausrüstung hätten dann hättet ihr die nato gebraucht und nicht die albaner.
    Weißt du was die Hauptangst der NATO, aber sicher auch der Albaner war?

    Dass Ratko Mladic die serbischen Truppen im Kosovo übernimmt.

  10. #50

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    307
    Zitat Zitat von DerPate Beitrag anzeigen
    du gehirnloser serbe wer hier keine ahnung hat bist du das,serbien hatte im krieg die ganze militärausrüstung wie panzern etc was die uck nicht hatte, wenn die uck auch die gleiche ausrüstung hätten dann hättet ihr die nato gebraucht und nicht die albaner.

    Hahahahaha,ja sicherlich,hab mich des damals des Öfteren überzeugt,wie fähig ihr seid... ),selbst mit richtiger Ausrüstung hätte es nicht funktioniert.
    Doch,in einer Sache bin ich mir sicher,hätte es mit besserer Ausrüstung funktioniert: Ihr hättet das leere Zollhaus vielleicht zwei Tage früher erobert....

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 18:11
  2. Serbiens Kampf um neue Investoren geht weiter
    Von TigerS im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 09:41
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 22:53
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 18:38
  5. US-Christenführer stolpert über Sex-Skandal
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 19:12