BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 110

Serbiens Außenminister will Kosovo-Problem durch Teilung lösen

Erstellt von Albani100, 08.10.2014, 21:05 Uhr · 109 Antworten · 8.007 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich sehe das so wie Du.

    Allerdings habe ich neben ein wenig Hoffnung, eher Zweifel das es dazu kommen wird, da selbst wenn die kosovo-albanischen Vertreter den Vorschlag annehmen, die USA und die EU dies nach Kräften versuchen werden zu verhindern. Man will wie im Fall von BiH wirtschaftlich Abhängige Protektorate schaffen und erhalten die nach Möglichkeit ihre "ethnische Vielfalt" behalten sollen, damit man Getreu dem Motto "divide et inpera" die EINEN gegen die ANDEREN auspielen kann.

    Es wäre ganz gut wenn es zwischen Serben und Albanern zu diesem historischen Kompromiss kommen würde....

    ....denn selbst wenn die USA und die EU es verhindern sollten, so wird zumindest dann hoffentlich der Mehrheit bewusst das WIR da unten eigentlich gar nichts entscheiden sollen ausser was von aussen auferlegt wird und den wirtschaftlichen und geostrategischen Interessen der BESTIMMER entspricht.
    ???

  2. #32
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    ???
    Lern Deutsch, Kollege.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich sehe das so wie Du.

    Allerdings habe ich neben ein wenig Hoffnung, eher Zweifel das es dazu kommen wird, da selbst wenn die kosovo-albanischen Vertreter den Vorschlag annehmen, die USA und die EU dies nach Kräften versuchen werden zu verhindern. Man will wie im Fall von BiH wirtschaftlich Abhängige Protektorate schaffen und erhalten die nach Möglichkeit ihre "ethnische Vielfalt" behalten sollen, damit man Getreu dem Motto "divide et inpera" die EINEN gegen die ANDEREN auspielen kann.

    Es wäre ganz gut wenn es zwischen Serben und Albanern zu diesem historischen Kompromiss kommen würde....

    ....denn selbst wenn die USA und die EU es verhindern sollten, so wird zumindest dann hoffentlich der Mehrheit bewusst das WIR da unten eigentlich gar nichts entscheiden sollen ausser was von aussen auferlegt wird und den wirtschaftlichen und geostrategischen Interessen der BESTIMMER entspricht.
    Fitti, du hast es mal wieder auf den Punkt getroffen. Ich bin mal gespannt, wie sich das jetzt entwickeln wird. Wenn dieser Ruf überhaupt erhört wurde ...

  3. #33

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Wirtschaftlich abhängige protektorate sind alle Länder des balkans ...deswegen verstehe ich den bezug zu BiH nicht?
    Und ob kosovo sich mit serbien einigt oder nicht was hat das mit BiH zu tun?

  4. #34
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    Wirtschaftlich abhängige protektorate sind alle Länder des balkans ...deswegen verstehe ich den bezug zu BiH nicht?
    Und ob kosovo sich mit serbien einigt oder nicht was hat das mit BiH zu tun?
    Viele Länder des Balkans sind zwar wirtschaftlich abhängig aber es sind nicht alle Länder des Balkans Protektorate. Der Begriff bezieht sich in dem Fall nur auf BiH und Kosovo weil diese unter der Souveränität einer internationalen Organisation stehen.

  5. #35
    Avatar von ROSU

    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    1.503
    Eine dumme Idee. Was hat Kosova davon? Es tauscht albanischen Boden gegen albanischen Boden! Wo ist der vorteil? Und was passiert mit den albanern im Norden die sollen alles aufgeben und wegziehen?

  6. #36

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Viele Länder des Balkans sind zwar wirtschaftlich abhängig aber es sind nicht alle Länder des Balkans Protektorate. Der Begriff bezieht sich in dem Fall nur auf BiH und Kosovo weil diese unter der Souveränität einer internationalen Organisation stehen.
    Alle sind abhängig..und die Aufführungen kannst du in die Tonne treten,die USA wurde die ethnische Vielfalt ausnutzen in wie fern????

  7. #37
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    Alle sind abhängig..und die Aufführungen kannst du in die Tonne treten,die USA wurde die ethnische Vielfalt ausnutzen in wie fern????
    Du darfst das natürlich gerne anders sehen. Aber die "Ausführungen" sind nicht "für die Tonne", sondern zutreffend. Du kannst das selbst verifizieren indem du den Begriff "Protektorat" googelst. Dann verstehst du auch sicher warum dies im Falle des Balkans nur auf BIH und Kosovo zutrifft, und nicht auf alle Länder des Balkans.

    Inwiefern die USA und EU die ethnische Vielfalt in Ex-YU bereits ausgenutzt haben und im Falle von Kosovo und BIH weiterausnutzen können um eben die erwähnten "wirtschaftlich abhängigen Protektorate" zu schaffen und zu erhalten ergibt sich aus der in meinem Vorbeitrag erwähnten Maxime "divide et impera" (teile bzw. trenne und herrsche!)

  8. #38

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Albani100 Beitrag anzeigen
    Belgrad. Serbiens Außenminister Ivica Dacic hat zur Lösung der Dauerkrise um das Kosovo die Teilung des Landes vorgeschlagen. „Ich glaube, dass das eine der besseren Lösungen und im Interesse von Serben und Albanern wäre“, sagte der Spitzenpolitiker der Belgrader Zeitung „Novosti“ (Mittwoch).
    Eine solche Aufteilung könnte auf einer internationalen Konferenz unter Führung der EU und einer Beteiligung der USA und Russlands beschlossen werden. Im Norden des Kosovos lebt die serbische Minderheit.
    Schon am Vortag hatte der russische Chefdiplomat im Kosovo, Andrej Schugurow, einen ähnlichen Vorschlag gemacht. Weil die serbische Minderheit im mehrheitlich albanisch bewohnten Kosovo keine Lösung habe, solle der Norden Serbien angeschlossen werden. Im Gegenzug könnte das Kosovo das südserbische Presevo-Tal erhalten, wo die Albaner die lokale Bevölkerungsmehrheit ausmachen. Dieser Vorschlag sei das Resultat seiner fünfjährigen Diplomatentätigkeit im Kosovo, begründete Schugurow seinen Standpunkt. (dpa)

    SZ-Online: Serbiens Außenminister will Kosovo-Problem durch Teilung lösen

    warum nicht,aber dafür müsste das Kosovo aber auch Teile vom Sandzak kriegen

  9. #39
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    warum nicht,aber dafür müsste das Kosovo aber auch Teile vom Sandzak kriegen
    Nix is! Wer zu viel will kriegt besuch von der Gendamerie und NATO braucht nicht kommen denn wir haben eisernen Willen haben die Target T-Shirts von 1999 gezeigt

  10. #40

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Nix is! Wer zu viel will kriegt besuch von der Gendamerie und NATO braucht nicht kommen denn wir haben eisernen Willen haben die Target T-Shirts von 1999 gezeigt
    ja gegen zivilisten. ihr wart in den 80er 90er jahren das was die IS heute ist (bzw seit ihr immernoch) auf dem balkan.

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 12:47
  2. Serbien will Kosovo anerkennen
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 20:22
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 23:06
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 02:52