BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Serbiens Präsident fordert von Landsleuten im Kosovo Abbau der Barrikaden

Erstellt von Grasdackel, 29.11.2011, 22:01 Uhr · 61 Antworten · 3.757 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    he fake ,
    wie lange wirst es wohl aushalten!!!¨

    die immer gleiche leier .....
    serbien hat seine ansprüche betreffend kosova mit dem krieg verspielt.!!!!

    ende aus die maus.du musst dir gar nicht überlegen wenn du wählst!!!!
    serbischer faschist.
    Ne im Norden nicht und rechtlich verspielt schon gar nicht. Wie ich weiss ist laut UN Res.1244 Kosovo Serbien und die KFOR handelt auf der Basis der Res.1244. Daher wenn KFOR sich nicht an den UNO Vertrag haltet wieso sollen es die Serben tun? Die Barikkaden stehen zurecht da!

    Zudem wird Nord Kosovo mit dem gleichen Prinzip Unabhängig wie es die Albaner wurden und dann schliesst man sich Serbien an. Auserdem wer ist hier ein Fake und wie redest du mit mir? Was beschimpfst du mich als Faschist bist du krank oder was??? Dir hat wohl einer ins Hirn geschissen.


    werden die serben im norden etwa unterdrückt?
    lässt man diese ihre sprache nicht gebrauchen?
    werden serben entlassen ,weil diese serben sind?

    um welche existens kämpfen die serben im norden?

    wie war das mit der seele & herz von serbien?
    befindet die sich nicht im westen&süd kosova`s?
    Klar werden Serben unterdrückt, du siehst doch man will sie zu was zwingen (IM EIGENEN LAND) was sie nicht wollen. Serben wollen nicht unter Pristina wie Albaner nicht unter Belgrad und basta! Du bist hier der wahre Faschist wenn du diese dazu zwingen willst. Du hast dein Gesicht schon mit dein ersten Post gezeigt Glückwunsch.

    Serben sind Freiwild im Kosovo, erst vor kurzem wurde ein Junge (28) erschossen, der Täter wird wohl nie gefasst. Vor zwei Wochen wurd ebenfalls ein Zivilist erschossen nur weil er Serbe war im Westen Kosovos. Und du kleiner Nationlist willst mir hier sagen Serben werden nicht unterdrückt?

    200.000 Serben wurden brutal vertrieben, zuletzt nochmal 5.000 im März 2004, dabei 800 serbische Häuser geplündert und in brand gesteckt. Warum? Nur weil sie Serben waren. NUR WEIL SIE SERBEN WAREN.


    Niemals mehr wird der Norden zu Pristina gehören jedenfalls solange die albanische Herrschaft andauert. Stell dir vor Albaner müssen wieder unter Belgrads Verwaltung? Das willst du den Serben zumuten, also ganz dicht bist du nicht in deinem nationalen Wahn.


    Auch noch unter Thaci der den Serben viel leit angetan hat.


    Kosovo-Premier Thaci
    Organhandel, Mord und illegale Geschäfte


    Kosovo-Premier Thaci - Organhandel, Mord und illegale Geschäfte - Politik - sueddeutsche.de



    Warum willst du ein Volk zwingen skenderbegi? was bist du für ein Mensch der anderen Menschen was zumuten will was du selber nicht willst? Du Diktator? Faschist(um mich mal mit dein Wortschatz zu bereichern)?


    Meines Wissens wurden Albaner auch nicht unterdrückt von 1999 bis 2008. Tadic hat ihnen sogar 2006 hohe Autonomie zugesprochen mit der Verfassungsänderung. Also kein Grund sich 2008 ohne UN Mandat illegal Unabhängig zu machen. Kosovo würd es unter Serbien deutlich besser gehen mit Autonomie als jetzt.

    Jetzt schalt es gewaltig zurück vom serbischen Norden.

    Thungi
    und die Faschisten Regierung aus Prstina spielt den Slobo Milosevic.

  2. #12
    Mudi
    Zitat Zitat von Stefan90 Beitrag anzeigen
    Ne im Norden nicht, zudem wird Nord Kosovo mit dem gleichen Prinzip Unabhängig wie es die Albaner wurden und dann schliesst man sich Serbien an. Auserdem wer ist hier ein Fake und wie redest du mit mir? Was beschimpfst du mich als Faschist bist du krank oder was??? Dir hat wohl einer ins Hirn geschissen.




    Klar werden Serben unterdrückt, du siehst doch man will sie zu was zwingen (IM EIGENEN LAND) was sie nicht wollen. Serben wollen nicht unter Pristina wie Albaner nicht unter Belgrad und basta! Du bist hier der wahre Faschist wenn du diese dazu zwingen willst. Du hast dein Gesicht schon mit dein ersten Post gezeigt Glückwunsch.

    Serben sind Freiwild im Kosovo, erst vor kurzem wurde ein Junge (28) erschossen, der Täter wird wohl nie gefasst. Vor zwei Wochen wurd ebenfalls ein Zivilist erschossen nur weil er Serbe war im Westen Kosovos. Und du kleiner Nationlist willst mir hier sagen Serben werden nicht unterdrückt?

    200.000 Serben wurden brutal vertrieben, zuletzt nochmal 5.000 im März 2004, dabei 800 serbische Häuser geplündert und in brand gesteckt. Warum? Nur weil sie Serben waren. NUR WEIL SIE SERBEN WAREN.


    Niemals mehr wird der Norden zu Pristina gehören jedenfalls solange die albanische Herrschaft andauert. Stell dir vor Albaner müssen wieder unter Belgrads Verwaltung? Das willst du den Serben zumuten, also ganz dicht bist du nicht in deinem nationalen Wahn.


    Auch noch unter Thaci der den Serben viel leit angetan hat.


    Kosovo-Premier Thaci
    Organhandel, Mord und illegale Geschäfte

    Kosovo-Premier Thaci - Organhandel, Mord und illegale Geschäfte - Politik - sueddeutsche.de



    Warum willst du ein Volk zwingen skenderbegi? was bist du für ein Mensch der anderen Menschen was zumuten will was du selber nicht willst? Du Diktator? Faschist(um mich mal mit dein Wortschatz zu bereichern)?
    1. Dein Hirn besteht aus Scheiße.

    2. Stimmt, sie wollen keine Gesetze, damit sie machen können was sie wollen.

    3. Wie viele Albaner wurden vertrieben, NUR WEIL SIE ALBANER WAREN?

    4. Herrschaft? Demokratie mein lieber. Denk nicht, dass Kosovo wieder serbisch wird, nicht mal träumen wirst du davon.

    5. Oh ja, er hat ihnen viel Leid angetan. Jeder der in der UCK war hat den Serben Leid angetan, und das ganz aus Spaß und Grundlos. Ihr seid ja so gut zu uns Albanern gewesen.

    Deine scheiße kannst du der Person in den Mund stecken, die dir das so beigebracht hat.

  3. #13

    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    1. Dein Hirn besteht aus Scheiße.

    2. Stimmt, sie wollen keine Gesetze, damit sie machen können was sie wollen.

    3. Wie viele Albaner wurden vertrieben, NUR WEIL SIE ALBANER WAREN?

    4. Herrschaft? Demokratie mein lieber. Denk nicht, dass Kosovo wieder serbisch wird, nicht mal träumen wirst du davon.

    5. Oh ja, er hat ihnen viel Leid angetan. Jeder der in der UCK war hat den Serben Leid angetan, und das ganz aus Spaß und Grundlos. Ihr seid ja so gut zu uns Albanern gewesen.

    Deine scheiße kannst du der Person in den Mund stecken, die dir das so beigebracht hat.


    Na dann kleines Gossenkind kannst du doch verstehen das die Serben nicht unter Albaner wollen wie Albaner nicht unter Serben wollen. Logisch. Mit jeder weiteren Eskalation wird dies noch mehr vertieft und der Norden mehr abgerissen, dabei ist er schon seit 1999 weg.



    4. Herrschaft? Demokratie mein lieber. Denk nicht, dass Kosovo wieder serbisch wird, nicht mal träumen wirst du davon.
    Kann man umgekehrt für den Norden auch sagen.

  4. #14
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Stefanie!!!
    Nennst du das Unterdrückung wenn man die Straßen blockieren kann ohne irgend welche Folgen?
    Die Minderheiten im Kosova haben die größten Rechte was eine Minderheit nur haben kann. Kennst du überhaupt den Ahtisari-Plan?
    Mit Sicherheit nicht so wie die Meisten serben aber Hauptsache sie lehnen ihn ab ,obwohl sie nicht mal wissen was sie ablehnen.
    Die Fang nicht an von Kosova und Autonomie,denn die wurde uns 1989 gewaltsam entzogen .2006 kam das Angebot weil Belgrad Kosova nicht ganz verlieren wollte.
    200 000 Vertriebene , das ist eine Fantasiezahl 1999 waren 12% der Bewohner Serben also kann diese Zahl nie stimmen.
    Der Norden ist Teil Kosovas und wird es immer bleiben und zwar aus dem einen Grund das die int. Gemeinschaft das so will?
    Warum will sie das? Weil es keinen Grund gibt für eine Apspaltung , sie dürfen im Norden schalten und walten wie sie wollen und sie werden in Ruhe gelassen.
    Das sie lieber unter Serbien leben wollen ist der int. Gemeinschaft egal.
    Überleg mal warum uns jeder Unterstütz hat und warum die Kosova Serbe nicht unterstützt werden!!!!

  5. #15
    Mudi
    Zitat Zitat von Stefan90 Beitrag anzeigen
    Na dann kleines Gossenkind kannst du doch verstehen das die Serben nicht unter Albaner wollen wie Albaner nicht unter Serben wollen. Logisch. Mit jeder weiteren Eskalation wird dies noch mehr vertieft und der Norden mehr abgerissen, dabei ist er schon seit 1999 weg.

    Kann man umgekehrt für den Norden auch sagen.

    OK, du großes Gossenkind. Da stimme ich dir zu.
    Schau dir mal die Mitro-Doku an, wie viele Tausend Albaner aus dem Norden vertrieben wurden, die noch ihre Grundstücke und Häuser dort haben.

    Ja? Das könnte man dann auch für den Süden Serbiens (Presheva-Tal) sagen.

    Weißt du, ich mach mir keine Sorgen. Es wird der Tag kommen, wo ihr Serben alle ausrasten werdet, weil ihr der Wahrheit ins Auge schauen werdet, weil sie euch umgeben wird.

    Presheva Tal - Nord Kosovo < Das ist eure Doppelmoral.

  6. #16
    Avatar von Virtus

    Registriert seit
    29.11.2011
    Beiträge
    118
    hi there,

    Zitat Zitat von Stefan90 Beitrag anzeigen
    Ich war bis zum Angriff der KFOR Soldaten auf serbische Zivilisten für den EU Beitritt.
    Die Frage ist doch vielmehr, ob umgekehrt die EU Serbien als Mitglied haben will ... meiner Meinung nach wird Serbien mit einer unnachgiebigen Haltung in der Kosovo-Frage keinen Fuss in der EU auf den Boden kriegen.

    Und was soll der Blödsinn mit "Angriff .... auf serbische Zivilisten"? Dat war ja doch wohl eher umgekehrt, nich ....

    cheers,
    Virtus

  7. #17
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Wenn man mal die Sache ganz Objektiv betrachtet, dann ist das irgendwie schon verständlich.

    Die Serben wollen nicht unter der Regierung in Prishtina Regiert werden, das verstehe ich, o. das sollten die Albaner aus dem Kosovo verstehen, denn diese würden ebenfalls nicht von Belgrad Regiert werden.

    Was allerdings lächerlich ist, ist ihr verhalten, denn die Albaner in Presheva/Presevo wenn diese ebenfalls so reagieren würden wie diese Menschen im Kosovo, dann würde die Serbische Regierung hart durchgreifen, obwohl die Albaner in Preshevê/presevo ebenfalls vom Serbischen Regime vieles zu erleiden hatten, gehen Sie doch nicht den gleichen Weg wie die Serben im Norden des Kosovos, ich glaube einfach dass die Serben im norden des Kosovos schon sehr Aggressiv sind, u. sich keiner der jeweiligen Regierungen ob Prishtina o. Beograd unterstellen wollen, sie machen ja viel mehr Geld mit der Situation welche gerade dort Herrscht!


  8. #18
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Tadic hat da vollkommen recht, die Barrikadentaktik wird kein einziges Problem lösen und keiner braucht neue Gewalt in der Region.

  9. #19
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Stefan90 Beitrag anzeigen
    Hallo bin der Stefan und neu hier


    Ich war bis zum Angriff der KFOR Soldaten auf serbische Zivilisten für den EU Beitritt. Heute scheiss ich auf die EU den dieser Akt vorgestern hat das Fass zum überlaufen gebracht.

    Auch von Präsident Tadic und seiner Aussage bin ich enttäuscht, die Leute kämpfen ums überleben und ihre Existenz. Bis her hab ich immer die DS allen voran Tadic unterstützt, die letzten 2 Wahlen hatten sie meine Stimme. Nun werd mir genau überlegen wen ich im Frühling 2012 wählen werde.
    Hallo Stefan ich bin der Friedbert und etwas länger hier

    du scheinst ernsthafte Probleme zu haben ich empfehle dir daher die Selbstmord-Hotline meiner Organisation- Ein Herz für Bennis - 01 80-44 44 44-benni.

    Ich freue mich schon auf deinen Anruf.

    Liebe Grüße deine

    Sieglinde

  10. #20

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Stefan90 Beitrag anzeigen
    Ne im Norden nicht und rechtlich verspielt schon gar nicht. Wie ich weiss ist laut UN Res.1244 Kosovo Serbien und die KFOR handelt auf der Basis der Res.1244. Daher wenn KFOR sich nicht an den UNO Vertrag haltet wieso sollen es die Serben tun? Die Barikkaden stehen zurecht da!

    Zudem wird Nord Kosovo mit dem gleichen Prinzip Unabhängig wie es die Albaner wurden und dann schliesst man sich Serbien an. Auserdem wer ist hier ein Fake und wie redest du mit mir? Was beschimpfst du mich als Faschist bist du krank oder was??? Dir hat wohl einer ins Hirn geschissen.




    Klar werden Serben unterdrückt, du siehst doch man will sie zu was zwingen (IM EIGENEN LAND) was sie nicht wollen. Serben wollen nicht unter Pristina wie Albaner nicht unter Belgrad und basta! Du bist hier der wahre Faschist wenn du diese dazu zwingen willst. Du hast dein Gesicht schon mit dein ersten Post gezeigt Glückwunsch.

    Serben sind Freiwild im Kosovo, erst vor kurzem wurde ein Junge (28) erschossen, der Täter wird wohl nie gefasst. Vor zwei Wochen wurd ebenfalls ein Zivilist erschossen nur weil er Serbe war im Westen Kosovos. Und du kleiner Nationlist willst mir hier sagen Serben werden nicht unterdrückt?

    200.000 Serben wurden brutal vertrieben, zuletzt nochmal 5.000 im März 2004, dabei 800 serbische Häuser geplündert und in brand gesteckt. Warum? Nur weil sie Serben waren. NUR WEIL SIE SERBEN WAREN.


    Niemals mehr wird der Norden zu Pristina gehören jedenfalls solange die albanische Herrschaft andauert. Stell dir vor Albaner müssen wieder unter Belgrads Verwaltung? Das willst du den Serben zumuten, also ganz dicht bist du nicht in deinem nationalen Wahn.


    Auch noch unter Thaci der den Serben viel leit angetan hat.


    Kosovo-Premier Thaci
    Organhandel, Mord und illegale Geschäfte


    Kosovo-Premier Thaci - Organhandel, Mord und illegale Geschäfte - Politik - sueddeutsche.de



    Warum willst du ein Volk zwingen skenderbegi? was bist du für ein Mensch der anderen Menschen was zumuten will was du selber nicht willst? Du Diktator? Faschist(um mich mal mit dein Wortschatz zu bereichern)?


    Meines Wissens wurden Albaner auch nicht unterdrückt von 1999 bis 2008. Tadic hat ihnen sogar 2006 hohe Autonomie zugesprochen mit der Verfassungsänderung. Also kein Grund sich 2008 ohne UN Mandat illegal Unabhängig zu machen. Kosovo würd es unter Serbien deutlich besser gehen mit Autonomie als jetzt.

    Jetzt schalt es gewaltig zurück vom serbischen Norden.

    Thungi
    und die Faschisten Regierung aus Prstina spielt den Slobo Milosevic.

    So viel scheiße auf einmal.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich als Präsident Serbiens
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 15:02
  2. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 19:24
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 18:42
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 09:43
  5. Serbiens Präsident kritisiert Schweizer Position zum Kosovo
    Von Shqiptar_Kosovar im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 14:45