BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 144

Serbische Kirchen und Klöster aus dem mittelalterlichen Kosovo (Königreich Serbien)

Erstellt von Superman23, 22.12.2010, 09:47 Uhr · 143 Antworten · 17.361 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    48

    Beitrag Serbische Kirchen und Klöster aus dem mittelalterlichen Kosovo (Königreich Serbien)

    Wieder lese ich so ein peinlichen Thread wo Forums Albaner brutalen Geschichteklau betreiben und die serbischen Kirchen und Klöster im Kosovo in Frage stellen.

    Dabei wiedersprechen sie sich selbst der eine sagt sie wurden von Albanern gebaut dabei lebten keine oder kaum Albaner im Kosovo vor den Osmanen. Andere erzählen von Byzanz dabei herrschte Byzanz seit mitte des 12 Jahrhunderts nicht mehr über Kosovo und Metohija.

    Gezwungener maßen will ich euch die durch diese schwere Propaganda dran zweifeln hier präsentieren wer die Kirche nun wirklich erbaute, die meisten von den damaligen Königen der Nemanjic Dynastie die sich im Kosovo eine eigene Zivilisiation aufbauten und somit einen der jüngsten Staaten Europas erschaffen haben. Damals floßen im Kosovo wirklich Milch und Honig im laufe der Jahrhunderte wurde das Land total verfremden Seitens der Osmanen und seinen albanischen Vasallen.


    Fangen wir an mit UNESCO's Kloster Visoki Decani wie der Name schon sagt wurde 1323 es vom vater Car Dusans dem serbsichen König Stefan Uros Decanski III erbaut der selber im Kloster ruht. Der nahegelegene Ort Decani trägt seinen Namen. Zu der Zeit war es das größte Gotteshaus auf der Balkanhalbinsel.
















    Schatzkammer Visoki Decani




    Löwe zur Zeit Car Dusans angefertigt








    Gebeine von König Stefan Uros Decanski


    Freske Uros Decanski im Kloster

  2. #2

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    48
    Das Erzengel Kloster bei Prizren

    Car Dusan ließ dieses Kloster 1346 erbauen für saeine Ruhestätte, bis zuM Anfang des 20 Jahrhundert war er hier vergraben heute liegt er im der belgrader Marko Kirche. Der Osmanische Pascha Sinan der ethnischer Albaner war ließ das Kloster zerstören und erbaute aus dem Mamor die heutige Sinan Pascha Moschee im heutigen Prizren.





    Dusanov grad (Dusans Stadt) beim Kloster







  3. #3

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    48
    Kleine mittelalterliche Kirche im Dorf Sredska unweit von Prizren wurde unter Car Dusan erbaut mitte des 14 Jahrhundert. In Sredska sollen heute 100 Serben leben.


  4. #4
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Superman23 Beitrag anzeigen
    lebten keine oder kaum Albaner im Kosovo vor den Osmanen


    Kein Normaltickender Serbe wird diesen Scheiss glauben.
    Warts ab, wirst gleich mit gegen Fakten bombadiert. Komisch nur das wir Vor den Osmanen alle Christen waren.



    ...

  5. #5

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    48
    Das Felsenkloster Petar Koriski östlich von Prizren wurde mitte des 13 Jahrhundert gegründet unter der Herrschaft vom serbischen König Dragutin




  6. #6

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Kein Normaltickender Serbe wird diesen Scheiss glauben.
    Warts ab, wirst gleich mit gegen Fakten bombadiert. Komisch nur das wir Vor den Osmanen alle Christen waren.



    ...
    Na dann lass eine Handvoll Albaner im Kosovo gelebt haben Jacke wie Hose. Sinn des Threads ist die schwere Propaganda und ihre fälschlich historischen Ansprüche die von albanischer Seite hier im Forum betrieben wird verpuffen zu lassen.


    Sveti Spas Kirche in der Altstadt von Prizren erbaut von Car Dusan im Jahre 1330. Keiner hat Prizren so sehr geprägt und vorran gebracht wie Dusan daher wird die Stadt auch Dusanov grad (Dusans Stadt) genannt. Unter ihm war PZ Hauptstadt bis 1345, nach dem er sich in Skoplje zum Caren krönen ließ wurde diese neue Hauptstadt des neuen Carenreich Serbien.



    Sveti Spas Kirche im Hintergrund, zu sehen sind auch die geplünderten und zerstörten serbischen Häuser der Altstadt die hier seit eh und je gelebt haben.


  7. #7
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Superman23 Beitrag anzeigen
    Na dann lass eine Handvoll Albaner im Kosovo gelebt haben Jacke wie Hose.

    Hä....

    Zitat Zitat von Superman23 Beitrag anzeigen
    Sinn des Threads ist die schwere Propaganda und ihre fälschlich historischen Ansprüche die von albanischer Seite hier im Forum betrieben wird verpuffen zu lassen.








    Sagte ja auch nicht, das alle Kloster und Kirchen von den Albanern sind, aber mehr als eine Handvoll die ihr hingestellt habt!
    Das ist Fakt!



    ...

  8. #8

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    48
    UNESCO's Muttergotteskirche (Bogorodica Ljeviska) mitten in Prizren. Sie wurde 1307 vom serbischen König Milutin erbaut ein Meisterwerk der serbischen Raska Schule. Wurde 2004 von wütenden Albanern stark beschädigt.







    Freske Stefan Nemanja


    Freske Sveti Sava Sohne Nemanjas



  9. #9

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Hä....











    Sagte ja auch nicht, das alle Kloster und Kirchen von den Albanern sind, aber mehr als eine Handvoll die ihr hingestellt habt!
    Das ist Fakt!



    ...
    Dafür ist der Thread da damit ich dein dreckigen Geschichtsklau wiederlege. Schäm dich nur weil du keine eigene Geschichte im Kosovo vorzuweisen hast!


    Dorf Velika Hoca nahe Orahovac, es ist das größte Dorf in der Metohija neben Gorazdevac das übrig geblieben ist. Es ist eine der älteste dokumentierten serbischen Siedlungen auf dem Balkan die man bis ins 12 Jahrhundert zurück verfolgen kann. Stefan Nemanja selber hat diesen Ort besucht als als er sich auf dem Weg zum heiligen Berg Athos in Griechenland machte. Unzählige Klöster und Kirchen aus dem 12 bis 16 Jahrhundert befinden sich hier.

    Velika Hoca war eine weitentwickelte Stadt im Mittelalter da wurde hier im Westen wortwörtlich noch mit Fingern gegessen.





    Decanska Venica



    Die Gebäude














    Sveti Nikola


    Sveti Nedelja


    Sveti Luka

  10. #10

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    48
    Diesen Sommer im August wurde auf einem Hügel in Kosovska Mitrovica eine alte serbische Kirche aus dem 12 Jahrhundert gefunden es handelt sich um die Kirche Dimitrius. Die Arbeiten sind noch im gange, auf dem Grundmauern wird wohl in Zukunft eine neue erbaut.




Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 16:28
  2. Serbisch-Orthodoxe Klöster und Kirchen im Kosovo (Süd Serbien)
    Von Der_Buchhalter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 18:45
  3. (Serbische Klöster und Kirchen Kosovo Metohija)
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 10:37
  4. Abgebrannte & geplünderte Kirchen und Klöster im Kosovo
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 13:24
  5. Die Liste der serb. Kirchen und Klöster in Kosovo & Meto
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 13:48