BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 144

Serbische Kirchen und Klöster aus dem mittelalterlichen Kosovo (Königreich Serbien)

Erstellt von Superman23, 22.12.2010, 09:47 Uhr · 143 Antworten · 17.331 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    wisst ihr was komisch ist.. all diese serbische klöster und kirchen sind im 13-14 jahrhundert erbaut.. hmm was wohl zur dieser zeit mit denn albanern gewesen ist ob sie nicht auch zum teil ortodox gewesen sind..

    gibt es fakten oder sichere quällen die belegen das ks nicht schon damals im 12-14 jahrhundert mehrheitlich albanisch bewohnt war.
    ja ich finde auch schon komisch, alle klöster sind 12-13jhnd. gebaut und alle klöster haben mit dusan was zu tun auch schon komisch

  2. #72
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    wisst ihr was komisch ist.. all diese serbische klöster und kirchen sind im 13-14 jahrhundert erbaut.. hmm was wohl zur dieser zeit mit denn albanern gewesen ist ob sie nicht auch zum teil ortodox gewesen sind..

    gibt es fakten oder sichere quällen die belegen das ks nicht schon damals im 12-14 jahrhundert mehrheitlich albanisch bewohnt war.
    Es gibt Fakten und Quellen das es serbisch bewohnt war.

  3. #73

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Es gibt Fakten und Quellen das es serbisch bewohnt war.
    Auf diese Quellen kann man scheißen

  4. #74
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Es gibt Fakten und Quellen das es serbisch bewohnt war.
    also ich denke das land wann schon immer von dardanern bewohnt der mehrheitlich heute albanischen bevökerung.
    serben haben zuerst ländereien bestzt wo es der boden fruchtet zb da heutige serbien, in kosovo haben sie auch gute böden besetzt.

    die serben haben sich wahrscheinlich erst 12 jahrhundert eingesiedelt in kosovo in einigen gegenden . sicher sind im laufe der jahrhundert auch einpaar albaner aus albanien nach kosovo aber ich halte daran fest das kosovo immer mehrheitlich albanisch bewohnt war und das albanisch katholische kirchen älter wie serbisch orthodoxe klöster sind .
    ich denke einigen katholischen kirchen wurde der orthodoxe steel verpasst.
    und ich halte daran fest das einige albaner auch ortodox gewesen sind es gibt viele bräuche in ks noch die ortodox sind. zb weizen kochen machen serben auch.

  5. #75
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    kosovo existiert nicht seit 12-13jah. sonedern mehr als 3000-5000 jahren nicht vergessen dardania


  6. #76
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    also ich denke das land wann schon immer von dardanern bewohnt der mehrheitlich heute albanischen bevökerung.
    serben haben zuerst ländereien bestzt wo es der boden fruchtet zb da heutige serbien, in kosovo haben sie auch gute böden besetzt.

    die serben haben sich wahrscheinlich erst 12 jahrhundert eingesiedelt in kosovo in einigen gegenden . sicher sind im laufe der jahrhundert auch einpaar albaner aus albanien nach kosovo aber ich halte daran fest das kosovo immer mehrheitlich albanisch bewohnt war und das albanisch katholische kirchen älter wie serbisch orthodoxe klöster sind .
    ich denke einigen katholischen kirchen wurde der orthodoxe steel verpasst.
    und ich halte daran fest das einige albaner auch ortodox gewesen sind es gibt viele bräuche in ks noch die ortodox sind. zb weizen kochen machen serben auch.
    Was für ein Schwachsinn ....

  7. #77
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Superman23 Beitrag anzeigen
    Wieder lese ich so ein peinlichen Thread wo Forums Albaner brutalen Geschichteklau betreiben und die serbischen Kirchen und Klöster im Kosovo in Frage stellen.

    Dabei wiedersprechen sie sich selbst der eine sagt sie wurden von Albanern gebaut dabei lebten keine oder kaum Albaner im Kosovo vor den Osmanen. Andere erzählen von Byzanz dabei herrschte Byzanz seit mitte des 12 Jahrhunderts nicht mehr über Kosovo und Metohija.

    Gezwungener maßen will ich euch die durch diese schwere Propaganda dran zweifeln hier präsentieren wer die Kirche nun wirklich erbaute, die meisten von den damaligen Königen der Nemanjic Dynastie die sich im Kosovo eine eigene Zivilisiation aufbauten und somit einen der jüngsten Staaten Europas erschaffen haben. Damals floßen im Kosovo wirklich Milch und Honig im laufe der Jahrhunderte wurde das Land total verfremden Seitens der Osmanen und seinen albanischen Vasallen.


    Fangen wir an mit UNESCO's Kloster Visoki Decani wie der Name schon sagt wurde 1323 es vom vater Car Dusans dem serbsichen König Stefan Uros Decanski III erbaut der selber im Kloster ruht. Der nahegelegene Ort Decani trägt seinen Namen. Zu der Zeit war es das größte Gotteshaus auf der Balkanhalbinsel.


    Du Idiot, wenn es schon im süden Albanien orthodoxe Albaner gibt, dann gab es sie auch in Kosovo. Das ist doch mehr als logisch, da wir unter Byzanz gelebt haben. Und zudem kamen die wichtigsten Personen wie Justinjan und Konstantin genau aus dieser Region wo die Albaner lebten.
    Die Komani Kultur sagt dir doch was oder ???. Zudem hat Dushan seinen Vater mit eine Armee aus mehrheitlich Albanern besiegt, aber das weist du ja nicht du Spinner. Die Aufsicht für diese Kirche hatte die Familie Nimani
    eines der albanischen familien die autochton in Decan sind.

    Es ist dein wunschdenken das alles was Orthodox ist serbisch ist.
    Erinnert mich an dich griechen die meinen auch alles was Orthodox ist, ist Griechisch...

  8. #78
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Superman23 Beitrag anzeigen
    Wieder lese ich so ein peinlichen Thread wo Forums Albaner brutalen Geschichteklau betreiben und die serbischen Kirchen und Klöster im Kosovo in Frage stellen.

    Dabei wiedersprechen sie sich selbst der eine sagt sie wurden von Albanern gebaut dabei lebten keine oder kaum Albaner im Kosovo vor den Osmanen. Andere erzählen von Byzanz dabei herrschte Byzanz seit mitte des 12 Jahrhunderts nicht mehr über Kosovo und Metohija.

    Gezwungener maßen will ich euch die durch diese schwere Propaganda dran zweifeln hier präsentieren wer die Kirche nun wirklich erbaute, die meisten von den damaligen Königen der Nemanjic Dynastie die sich im Kosovo eine eigene Zivilisiation aufbauten und somit einen der jüngsten Staaten Europas erschaffen haben. Damals floßen im Kosovo wirklich Milch und Honig im laufe der Jahrhunderte wurde das Land total verfremden Seitens der Osmanen und seinen albanischen Vasallen.


    Fangen wir an mit UNESCO's Kloster Visoki Decani wie der Name schon sagt wurde 1323 es vom vater Car Dusans dem serbsichen König Stefan Uros Decanski III erbaut der selber im Kloster ruht. Der nahegelegene Ort Decani trägt seinen Namen. Zu der Zeit war es das größte Gotteshaus auf der Balkanhalbinsel.


    Du Idiot, wenn es schon im süden Albanien orthodoxe Albaner gibt, dann gab es sie auch in Kosovo. Das ist doch mehr als logisch, da wir unter Byzanz gelebt haben. Und zudem kamen die wichtigsten Personen wie Justinjan und Konstantin genau aus dieser Region wo die Albaner lebten.
    Die Komani Kultur sagt dir doch was oder ???. Zudem hat Dushan seinen Vater mit einer Armee bestehen aus mehrheitlich Albanern besiegt, aber das weist du ja nicht du Spinner. Die Aufsicht für diese Kirche hatte die Familie Nimani
    eines der albanischen familien die autochton in Decan sind.

    Es ist dein wunschdenken das alles was Orthodox ist serbisch ist.
    Erinnert mich an die Griechen die meinen auch alles was Orthodox ist, ist Griechisch...

  9. #79

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Superman23 hat sich genau an meinem Geburstag registriert ^^ ich sagte schon immer das dass ein Orthodoxer Tag ist, leider ist er jetzt gesperrt :-( weil er gg albaner war^^

  10. #80

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Superman23 hat sich genau an meinem Geburstag registriert ^^ ich sagte schon immer das dass ein Orthodoxer Tag ist, leider ist er jetzt gesperrt :-( weil er gg albaner war^^
    du bist auch nicht an der Albanerseite und bist nicht gesperrt, warum?

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 16:28
  2. Serbisch-Orthodoxe Klöster und Kirchen im Kosovo (Süd Serbien)
    Von Der_Buchhalter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 18:45
  3. (Serbische Klöster und Kirchen Kosovo Metohija)
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 10:37
  4. Abgebrannte & geplünderte Kirchen und Klöster im Kosovo
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 13:24
  5. Die Liste der serb. Kirchen und Klöster in Kosovo & Meto
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 13:48