BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 250

Serbische Kriegsverbrechen im Kosovo

Erstellt von FloKrass, 12.03.2017, 23:26 Uhr · 249 Antworten · 19.197 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    2.033


    - - - Aktualisiert - - -

    Wie wäre es einfach ein thread aufzumachen und ihn kriegsverbrechen im Kosovo zu nennen, da könnte man auch alle Verbrechen von beiden Seiten erwähnen.

  2. #12
    Lalla Aisha
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -

    Wie wäre es einfach ein thread aufzumachen und ihn kriegsverbrechen im Kosovo zu nennen, da könnte man auch alle Verbrechen von beiden Seiten erwähnen.

    Warum? ist es zu schwer auszuhalten über serbische Verbrechen zu sprechen ohne dass du dass dann relativieren kannst mit dem üblichen "alle haben Verbrechen begangen" und nun Schwamm drüber?

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier ein Artikel:

    https://www.nzz.ch/vertuschte-verbrechen-1.18095235

    " Die Vermissten des Kosovokriegs Vertuschte Verbrechen

    Der serbische Sonderstaatsanwalt für Kriegsverbrechen hat das Haager Uno-Tribunal um die Einvernahme des dort im Gefängnis sitzenden ehemaligen Polizeigenerals Vlastimir Djordjevic ersucht. Dieser wartet auf das Urteil der zweiten Instanz. Gegen eine 28-jährige Gefängnisstrafe hat er Berufung eingelegt. 2011 war Djordjevic wegen seiner Rolle bei der Ermordung von 724 Zivilisten und der Vertreibung von 200 000 Kosovo-Albanern verurteilt worden. Djordjevic bestreitet, dabei eine führende Rolle gespielt zu haben. Er gab aber zu, von Massengräbern in Serbien gewusst zu haben. In einer mündlichen Erklärung bat er die Angehörigen der Opfer um Entschuldigung.
    Suche nach Hinweisen

    Die Leichen von Albanern waren 1999 während der Nato-Bombardierungen von Polizisten einer Sondereinheit in Lastwagen vom Tatort in Kosovo nach Serbien transportiert und dort vergraben worden. Es handelte sich um eine koordinierte Aktion zur Vertuschung von Kriegsverbrechen. Nach Milosevics Fall im Jahr 2000 kamen allmählich Untersuchungen durch die Justiz in Gang. 2001 begann die Aushebung mehrerer Massengräber auf dem Gelände einer Polizeikaserne in Batajnica ausserhalb Belgrads. Weitere Massengräber wurden bei Negotin im Osten Serbiens und im Westen am Perucac-See gefunden.
    In Pristina glaubt man, dass in Serbien noch mehr Vermisste in Massengräbern liegen. Wenn Djordjevic wirklich bereue, solle er Aufschluss über deren Verbleiben geben, sagte Prenk Gjetaj, der Vorsitzende der kosovarischen Vermissten-Kommission. Auch die serbische Staatsanwaltschaft vermutet, dass Djordjevic mehr weiss, als er sagt. Ein erstes Gesuch um Einvernahme hatte der Ex-Polizeigeneral abgelehnt. Jetzt im Revisionsverfahren, wo es ihm darum gehen dürfte, milde Richter zu finden, könnten die Belgrader Staatsanwälte eher Erfolg haben.
    Wie wichtig Hinweise aus dem Kreis Beteiligter sind, zeigt ein vor wenigen Tagen veröffentlichter Aufruf des IKRK, das sich um die Aufklärung von 1754 Vermissten – mehrheitlich Albaner – kümmert. Es sei dringend notwendig, dass neue Hinweise über deren möglichen Verbleib auftauchten, sagte Lina Milner, die Vorsitzende der Arbeitsgruppe für Vermisste aus Kosovo. Seit 2007 konnten bloss 305 Fälle gelöst werden. Verschiedene Nichtregierungsorganisationen in Kosovo und Serbien fordern, dass die Aufklärung dieser Fälle zur Priorität gemacht werde in den laufenden Verhandlungen über die Normalisierung der Beziehungen zwischen Pristina und Belgrad.
    Racheakte

    Die in Brüssel unter der Leitung der Europäischen Kommission geführten Gespräche haben bisher politische und infrastrukturelle Fragen, nicht aber dieses humanitäre Problem behandelt. Nach dem Krieg vor 14 Jahren waren 6019 Personen als vermisst gemeldet worden. Die meisten albanischen Opfer «verschwanden» während der Bombardierungen der Nato zwischen März und Juni 1999. Serben und Roma wurden nach dem Ende der Kampfhandlungen und dem Einmarsch der Nato-Truppen Opfer von Racheakten. Bei den Serben handelte es sich oft um ältere Leute. Insgesamt wird die Zahl der Getöteten und Vermissten während des Konflikts auf 12 000 Personen geschätzt, 10 000 von ihnen sind albanischer Herkunft."


    https://www.nzz.ch/vertuschte-verbrechen-1.18095235


  3. #13

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    691
    Zitat Zitat von Lalla Aisha Beitrag anzeigen
    Warum? ist es zu schwer auszuhalten über serbische Verbrechen zu sprechen ohne dass du dass dann relativieren kannst mit dem üblichen "alle haben Verbrechen begangen" und nun Schwamm drüber?

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier ein Artikel:

    https://www.nzz.ch/vertuschte-verbrechen-1.18095235

    " Die Vermissten des Kosovokriegs Vertuschte Verbrechen

    Der serbische Sonderstaatsanwalt für Kriegsverbrechen hat das Haager Uno-Tribunal um die Einvernahme des dort im Gefängnis sitzenden ehemaligen Polizeigenerals Vlastimir Djordjevic ersucht. Dieser wartet auf das Urteil der zweiten Instanz. Gegen eine 28-jährige Gefängnisstrafe hat er Berufung eingelegt. 2011 war Djordjevic wegen seiner Rolle bei der Ermordung von 724 Zivilisten und der Vertreibung von 200 000 Kosovo-Albanern verurteilt worden. Djordjevic bestreitet, dabei eine führende Rolle gespielt zu haben. Er gab aber zu, von Massengräbern in Serbien gewusst zu haben. In einer mündlichen Erklärung bat er die Angehörigen der Opfer um Entschuldigung.
    Suche nach Hinweisen

    Die Leichen von Albanern waren 1999 während der Nato-Bombardierungen von Polizisten einer Sondereinheit in Lastwagen vom Tatort in Kosovo nach Serbien transportiert und dort vergraben worden. Es handelte sich um eine koordinierte Aktion zur Vertuschung von Kriegsverbrechen. Nach Milosevics Fall im Jahr 2000 kamen allmählich Untersuchungen durch die Justiz in Gang. 2001 begann die Aushebung mehrerer Massengräber auf dem Gelände einer Polizeikaserne in Batajnica ausserhalb Belgrads. Weitere Massengräber wurden bei Negotin im Osten Serbiens und im Westen am Perucac-See gefunden.
    In Pristina glaubt man, dass in Serbien noch mehr Vermisste in Massengräbern liegen. Wenn Djordjevic wirklich bereue, solle er Aufschluss über deren Verbleiben geben, sagte Prenk Gjetaj, der Vorsitzende der kosovarischen Vermissten-Kommission. Auch die serbische Staatsanwaltschaft vermutet, dass Djordjevic mehr weiss, als er sagt. Ein erstes Gesuch um Einvernahme hatte der Ex-Polizeigeneral abgelehnt. Jetzt im Revisionsverfahren, wo es ihm darum gehen dürfte, milde Richter zu finden, könnten die Belgrader Staatsanwälte eher Erfolg haben.
    Wie wichtig Hinweise aus dem Kreis Beteiligter sind, zeigt ein vor wenigen Tagen veröffentlichter Aufruf des IKRK, das sich um die Aufklärung von 1754 Vermissten – mehrheitlich Albaner – kümmert. Es sei dringend notwendig, dass neue Hinweise über deren möglichen Verbleib auftauchten, sagte Lina Milner, die Vorsitzende der Arbeitsgruppe für Vermisste aus Kosovo. Seit 2007 konnten bloss 305 Fälle gelöst werden. Verschiedene Nichtregierungsorganisationen in Kosovo und Serbien fordern, dass die Aufklärung dieser Fälle zur Priorität gemacht werde in den laufenden Verhandlungen über die Normalisierung der Beziehungen zwischen Pristina und Belgrad.
    Racheakte

    Die in Brüssel unter der Leitung der Europäischen Kommission geführten Gespräche haben bisher politische und infrastrukturelle Fragen, nicht aber dieses humanitäre Problem behandelt. Nach dem Krieg vor 14 Jahren waren 6019 Personen als vermisst gemeldet worden. Die meisten albanischen Opfer «verschwanden» während der Bombardierungen der Nato zwischen März und Juni 1999. Serben und Roma wurden nach dem Ende der Kampfhandlungen und dem Einmarsch der Nato-Truppen Opfer von Racheakten. Bei den Serben handelte es sich oft um ältere Leute. Insgesamt wird die Zahl der Getöteten und Vermissten während des Konflikts auf 12 000 Personen geschätzt, 10 000 von ihnen sind albanischer Herkunft."


    https://www.nzz.ch/vertuschte-verbrechen-1.18095235


    Bla bla bla du dummer Siptar,schreib lieber über eure Kriegsverbrecher Taci und Ramuš Haradinaj und wie sie alle heissen und dann kannste hier über Serben jammer du Siptarlappen...

  4. #14
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.987
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Da das Thema "Serbische Kriegsverbrechen im Kosovo" oft wild durch andere Threads diskutiert wird, soll nun dieser Thread jegliche Diskussion in diesem Zusammenhang hier zusammenfassen. Alles was konstruktiv zur Diskussion beiträgt, wie bspw Karten, Dokumente, Dokumentationen, Bilder, Thonaufnahmen, Zeitungsartikel, etc sollen hier gepostet werden

    Ich hoffe, die Mods sind wachsam, dass der Thread nicht zusammengemüllt wird. Und wer meint, wo der Thread "Albanische Kriegsverbrechen im Kosovo" geblieben ist, braucht nicht gleich anfangen zu heulen, sondern soll von mir aus ein solches Thema eröffnen.

    Gleich zu Anfang ein serbischer Dokumentarfilm von ehemaligen Polizei- und Militärangehörigen sowie Paramilitärs, die mit Aussagen heraus rücken und erzählen, was sie gesehen und erlebt haben, wie Albaner massakriert, vergewaltigt, vertrieben wurden. Der Film ist in serbischer Sprache mit englischen Untertiteln.



    Ps. Bitte an die Mods den Thread anzupinnen, da das Thema immer mal wieder aktualisiert wird.
    Los Lilith erzähl was. Du bist sonst bei solchen Themen immer omnipräsent. Sag Mal was dazu. Du kannst ansonst nie deine Finger still halten.
    Ich bin Mal gespannt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von CrnaRuka Beitrag anzeigen
    Müll
    Wir wissen schon, dass du Müll bist aber vielleicht kannst auch du etwas dazu sagen.

  5. #15
    Lalla Aisha
    Zitat Zitat von CrnaRuka Beitrag anzeigen
    Bla bla bla du dummer Siptar,schreib lieber über eure Kriegsverbrecher Taci und Ramuš Haradinaj und wie sie alle heissen und dann kannste hier über Serben jammer du Siptarlappen...
    Zum heulen ists noch zu früh in dem Thread...

  6. #16
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.094
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Los Lilith erzähl was. Du bist sonst bei solchen Themen immer omnipräsent. Sag Mal was dazu. Du kannst ansonst nie deine Finger still halten.
    Ich bin Mal gespannt.

    - - - Aktualisiert - - -


    Wir wissen schon, dass du Müll bist aber vielleicht kannst auch du etwas dazu sagen.
    Was soll ich dir bitte erzählen? Ich habe keine serbischen Kriegsverbrechen geleugnet. Nicht in Kroatien über Bosnien bis Kosovo. Für mich gehört auch ein Crna Ruka auf die Abschussliste hier.

    Ich kann nicht "vorschreiben", wie die Leute mit den Leiden des Krieges, wenn es ihnen durch Serben zugefügt wurde, umgehen. Wenn sie hassen und hassen wollen, wird man daran ohnehin nichts ändern. Aber ich verwahre mich dagegen, dass jemand wie du, und natürlich schiebst du extremen Hass auf alle Slawisch-Orthodoxe, einfach alle über einen Kamm schert und Monster und Dämonen und was weiß ich aus allen machst. Du oder Muslime allgemein sind keine besseren Menschen, weil sie Muslime sind.

  7. #17
    Avatar von el Profesor

    Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    1.026
    Zitat Zitat von CrnaRuka Beitrag anzeigen
    Bla bla bla du dummer Siptar,schreib lieber über eure Kriegsverbrecher Taci und Ramuš Haradinaj und wie sie alle heissen und dann kannste hier über Serben jammer du Siptarlappen...
    Internetrambo, mach langsam. Wer hat dir beigebracht dich so asozial auszudrücken? Was soll "dummer Siptar"? Denkst wohl auch du bist aus einem Übervolk, kleiner Rassist. Die Admins sollten solche Ausdrücke mit Verwarnungen ahnden, das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Entweder versucht man den Laden sauber zu halten oder er wird nicht bestehen bleiben.

  8. #18
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Da das Thema "Serbische Kriegsverbrechen im Kosovo" oft wild durch andere Threads diskutiert wird, soll nun dieser Thread jegliche Diskussion in diesem Zusammenhang hier zusammenfassen. Alles was konstruktiv zur Diskussion beiträgt, wie bspw Karten, Dokumente, Dokumentationen, Bilder, Thonaufnahmen, Zeitungsartikel, etc sollen hier gepostet werden

    Ich hoffe, die Mods sind wachsam, dass der Thread nicht zusammengemüllt wird. Und wer meint, wo der Thread "Albanische Kriegsverbrechen im Kosovo" geblieben ist, braucht nicht gleich anfangen zu heulen, sondern soll von mir aus ein solches Thema eröffnen.

    Gleich zu Anfang ein serbischer Dokumentarfilm von ehemaligen Polizei- und Militärangehörigen sowie Paramilitärs, die mit Aussagen heraus rücken und erzählen, was sie gesehen und erlebt haben, wie Albaner massakriert, vergewaltigt, vertrieben wurden. Der Film ist in serbischer Sprache mit englischen Untertiteln.



    Ps. Bitte an die Mods den Thread anzupinnen, da das Thema immer mal wieder aktualisiert wird.
    Also mir wurden hier eindeutig die Brunnen zu wenig thematisiert

    Nachdem es Serben waren sollten Sie so etwas schon wissen.

  9. #19
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.205
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Los Lilith erzähl was. Du bist sonst bei solchen Themen immer omnipräsent. Sag Mal was dazu. Du kannst ansonst nie deine Finger still halten.
    Ich bin Mal gespannt.

    - - - Aktualisiert - - -


    Wir wissen schon, dass du Müll bist aber vielleicht kannst auch du etwas dazu sagen.
    Lilith macht einfach weiter wie gehabt....obwohl die ausdrucksweise von crnaruka rassistisch und beleidigend gegenüber einer ethnie sind kommt dieser ohne verwarnung davon!!!!!!!
    hinzukommt das trotz vorliegenden fakten von lalla aisha dieser user weiterhin kriegsverbrechen durch serben leugnet obwohl laut regeln des bf sanktioniert gehören.......

  10. #20

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    691
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Los Lilith erzähl was. Du bist sonst bei solchen Themen immer omnipräsent. Sag Mal was dazu. Du kannst ansonst nie deine Finger still halten.
    Ich bin Mal gespannt.

    - - - Aktualisiert - - -


    Wir wissen schon, dass du Müll bist aber vielleicht kannst auch du etwas dazu sagen.

    Das ganze BF Forum ist Müll dich eingeschlossen von daher geht mir deine Meinung am Arsch vorbei...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    Internetrambo, mach langsam. Wer hat dir beigebracht dich so asozial auszudrücken? Was soll "dummer Siptar"? Denkst wohl auch du bist aus einem Übervolk, kleiner Rassist. Die Admins sollten solche Ausdrücke mit Verwarnungen ahnden, das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Entweder versucht man den Laden sauber zu halten oder er wird nicht bestehen bleiben.
    Halt einfach deine Fresse , ich schreib hier wie und was ich will...Kapiert?

Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie stark war der serbische Widerstand im Kosovo
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 21:57
  2. Serbische Kultur im Kosovo? Gibt's nicht.
    Von Taulle im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 00:18
  3. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 17:56
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 20:38
  5. Welt Kultur Erbe: Serbische Klöster im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 22:26