BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Serbische Polizisten kontrollieren Kosovos Norden

Erstellt von Zurich, 23.06.2008, 09:51 Uhr · 26 Antworten · 2.003 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Serbische Polizisten kontrollieren Kosovos Norden

    Serbische Polizisten kontrollieren Kosovos Norden



    Pristina. sda/dpa/baz. Der Bürgermeister der zweitgrössten Kosovo- Stadt Mitrovica, Bajram Rexhepi, hat Serbien beschuldigt, seine Polizisten in den Norden des seit vier Monaten unabhängigen Staates geschickt zu haben.
    Serbische Polizisten hätten Bürger auf offener Strasse kontrolliert und sich offen als Vertreter Belgrads ausgewiesen, sagte Rexhepi am Freitag in Mitrovica. Er rief die von der NATO geführte Schutztruppe KFOR auf, «solche illegalen Aktivitäten zu neutralisieren».

    Serbien erkennt die einseitig ausgerufene Unabhängigkeit seiner früheren Provinz nicht an und will sie wieder unter seine Kontrolle bringen.



    Gespannte Lage

    Der Bürgermeister warnte die UNO-Kosovo-Verwaltung (UNMIK), dass die albanische Bevölkerungsmehrheit ihre Zurückhaltung aufgeben könnte, sollte Serbien weiter mit Polizisten im Norden des Kosovos vertreten bleiben.



    baz.ch - Basler Zeitung Online

  2. #2
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    zurich,...

    willst du jetzt bei jedem pups im kosovo einen thread aufmachen??


    natürlich ist es illegal wenn dort polizisten aus serbien herumlaufen, die wahrscheinlich schwarz über die grenze gekommen sind!

  3. #3

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Es dauert nicht mehr lange bis der Norden voll und ganz von Belgrad verwaltet wird und die serbische Armee wieder offziell bis zur Brücke in Kosovoska Mitrovica patrioliert. Da können die so viel reden von "Keine Teilung des Kosovo" so viel die wollen. Die gleichen sagten es gibt keine Grenzänderung auf dem Balkan und trotzdem gab es sie in dem sie Kosovo anerkannten.

    Tja jetzt die Suppe schön auslöffeln.

  4. #4
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    zurich,...

    willst du jetzt bei jedem pups im kosovo einen thread aufmachen??


    natürlich ist es illegal wenn dort polizisten aus serbien herumlaufen, die wahrscheinlich schwarz über die grenze gekommen sind!
    Ich poste aktuelle Nachrichten. Es gibt zufälligerweise Leute, die interessiert es, was aktuell geschieht. Und wenn's dich nicht interessiert, kannst du natürlich gerne einen anderen Thread besuchen. Steht dir frei.

  5. #5

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Serbische Polizisten kontrollieren Kosovos Norden



    Pristina. sda/dpa/baz. Der Bürgermeister der zweitgrössten Kosovo- Stadt Mitrovica, Bajram Rexhepi, hat Serbien beschuldigt, seine Polizisten in den Norden des seit vier Monaten unabhängigen Staates geschickt zu haben.
    Serbische Polizisten hätten Bürger auf offener Strasse kontrolliert und sich offen als Vertreter Belgrads ausgewiesen, sagte Rexhepi am Freitag in Mitrovica. Er rief die von der NATO geführte Schutztruppe KFOR auf, «solche illegalen Aktivitäten zu neutralisieren».

    Serbien erkennt die einseitig ausgerufene Unabhängigkeit seiner früheren Provinz nicht an und will sie wieder unter seine Kontrolle bringen.



    Gespannte Lage

    Der Bürgermeister warnte die UNO-Kosovo-Verwaltung (UNMIK), dass die albanische Bevölkerungsmehrheit ihre Zurückhaltung aufgeben könnte, sollte Serbien weiter mit Polizisten im Norden des Kosovos vertreten bleiben.



    baz.ch - Basler Zeitung Online

    Das ist wiedermal ne albanische Märchenstory um die restlichen Serben aus dem Kosovo zu vertreiben wie es schon beim Pogrom 2004 der fall gewesen ist....!

  6. #6
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Es dauert nicht mehr lange bis der Norden voll und ganz von Belgrad verwaltet wird und die serbische Armee wieder offziell bis zur Brücke in Kosovoska Mitrovica patrioliert. Da können die so viel reden von "Keine Teilung des Kosovo" so viel die wollen. Die gleichen sagten es gibt keine Grenzänderung auf dem Balkan und trotzdem gab es sie in dem sie Kosovo anerkannten.

    Tja jetzt die Suppe schön auslöffeln.
    Versucht doch bis dahin zu patriolieren. Mal gucken wie schnell ihr kuku lele siptare siptare schreit.............

  7. #7

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    gut so, ich hoffe das kosovo wird doch noch geteilt werden

  8. #8

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Versucht doch bis dahin zu patriolieren. Mal gucken wie schnell ihr kuku lele siptare siptare schreit.............
    Wir sind keine Albaner. Wer kukulele schreit würden wir dann sehen wenn diese Herren erstmal da sind an der Brücke von KM. Damit mein ich nicht die ersten Esel im Clip sondern die ab 0:29. ^^


  9. #9
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Wie immer, kompromislos:

    Kosovo-Albaner lehnen neue Verhandlungen mit Serbien ab

    Pristina. dpa/baz. Die Kosovo-Albaner lehnen die von Serbien verlangten neuen Verhandlungen über den Status der früheren serbischen Provinz ab. "Dieser Prozess ist beendet", sagte der Kosovo-Präsident Fatmir Sejdiu am Montag in Pristina unter Verweis auf die vor vier Monaten ausgerufene Unabhängigkeit dieses jüngsten europäischen Staates.

    Inzwischen hätten 43 Staaten das Kosovo diplomatisch anerkannt. Kosovo und Serbien könnten nur noch "als zwei souveräne Nachbarn" über praktische Fragen in den beiderseitigen Beziehungen sprechen, sagte Sejdiu. Der serbische Präsident Boris Tadic hatte in der letzten Woche im UN-Sicherheitsrat neue Verhandlungen verlangt.

  10. #10
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wie immer, kompromislos:

    Kosovo und Serbien könnten nur noch "als zwei souveräne Nachbarn" über praktische Fragen in den beiderseitigen Beziehungen sprechen, sagte Sejdiu.

    richtig so.
    warum über etwas verhandeln, das nie zustande kommen wird.

    die albaner wollen ja reden, über die nachbarschaft. reicht das nicht???

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 19:01
  2. Serbische Wahl im Norden Kosovos am 30 Mai
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 15:47
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 22:48
  4. Romas im Norden Kosovos werden vergiftet
    Von D-ZAR im Forum Kosovo
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 20:48
  5. Erneut Bombenexplosion im Norden Kosovos
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 11:28