BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

serbische soldaten entführen zwei kosovaren

Erstellt von MIC SOKOLI, 12.04.2008, 22:20 Uhr · 20 Antworten · 2.058 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    serbische soldaten entführen zwei kosovaren

    die zwei kosovaren, Vedat Hajdini aus Sibovc und Faruk Mustafa aus Llug, waren gerade bei Ihrer ARbeit in der Nähe zur Grenze Kosova-Serbien.

    Für die Freilassung forderte das serbische gericht in Kursumlija 3762 Euro.

    Die elektro firma KOSTT hat die geforderte Lösesumme bezahlt.
    Für die Freilassung wurde die UNO und ein örtlicher Anwalt beauftragt.

    die albaner wurden nach der zahlung des lösegeldes freigelassen.
    ------------------------------

    jetzt werden sogar kosovaren bei ihrer arbeit gehindert und entführt.
    Ohne lösegeld hätten diese aufgrund ihrer ethnischen herkunft einige monate haft bekommen.
    ----------------------------
    RTK

    das ist Serbien!
    -----------------------

    dieser sender ist ein unabhängiger sender, der von der eu und uno mitfanziert wird.

    falls die Übersetzung in frage gestellt wird, kann ein anderer albaner gerne erneut übersetzen.

  2. #2

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    pisa bre
    für knapp 3400 € jemanden zu entführen ist schon ziemlich behämmert.............

  3. #3
    Ghostbrace
    Deine Hetze nervt.:

  4. #4

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Deine Hetze nervt.:
    Er hätte nur " das ist Serbien" weglassen müssen,dann würde es nicht mehr nach hetze aussehen.

  5. #5
    GjergjKastrioti
    wieso wurden die überhaupt mitgenommen
    versteh auch nicht wieso die nur 3000 euro "Lösegeld" wollen

    irgendwie komisch die geschichte, wie kommt es dass man die leute an der grenze entführt auf der andren seite wiederum fahren die Diasporaleute jede woche durch ganz serbien

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wenn im irak menschen entführt werden, dann heißt es auch schei.ss terroristen usw....

    wenn kosovaren von serbischen soldaten entführt werden und geld für die freilassung gefordert wird, dann kommen so sätze: dasist aber hetze...

    das ist der irak, das ist serbien.

    das ist keine hetze, das ist die ralität.
    ein amerikaner im irak hat die gleichen "Karten" wie ein kosovare in serbien.

  7. #7
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    wenn im irak menschen entführt werden, dann heißt es auch schei.ss terroristen usw....

    wenn kosovaren von serbischen soldaten entführt werden und geld für die freilassung gefordert wird, dann kommen so sätze: dasist aber hetze...

    das ist der irak, das ist serbien.

    das ist keine hetze, das ist die ralität.
    ein amerikaner im irak hat die gleichen "Karten" wie ein kosovare in serbien.
    trotzdem ist die geschichte komisch, du musst doch selbst zugeben dass es eigenartig ist dass die nur 3000 euro lösegeld verlangen und der grund wieso die entfürht/verhaftet wurden steht da auch net. Vielleicht waren die zwei serben einfach ein paar landstreicher die geld verdienen wollten oder sowas...

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    da steht, dass es serbische soldaten waren.
    da steht auch, dass die beiden bei ihrer arbeit waren...
    zudem ist das nicht das erste mal, dass kosovaren von serbischen soldaten entführt werden und erst später heraus kommt, dass diese in serbischen gefängnissen einsitzen...

  9. #9
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    da steht, dass es serbische soldaten waren.
    da steht auch, dass die beiden bei ihrer arbeit waren...
    zudem ist das nicht das erste mal, dass kosovaren von serbischen soldaten entführt werden und erst später heraus kommt, dass diese in serbischen gefängnissen einsitzen...
    was da steht brauchst du mir nicht erzählen, ich kann ja lesen, trotzdem find ich die geschichte komisch, heisst ja nicht gleich dass ich sage es war nicht so, das kann auch sein, aber im großen und ganzen blick ich da nicht durch...

  10. #10

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    trotzdem ist die geschichte komisch, du musst doch selbst zugeben dass es eigenartig ist dass die nur 3000 euro lösegeld verlangen und der grund wieso die entfürht/verhaftet wurden steht da auch net. Vielleicht waren die zwei serben einfach ein paar landstreicher die geld verdienen wollten oder sowas...
    Wenn man bedenkt dass dort der Lohn zwischen 150-400 Euro liegt dann sind diese 3000 Euro nicht mehr wenig Geld wie es die meisten darstellen. Und ausserdem würde kaum jemand mehr bezahlen woher auch?? Dass war jetzt eine Firma die kann sich noch sowas leisten doch kein ''Privatmensch''

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 21:45
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 22:55
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 17:25
  4. Zwei deutsche Soldaten bei Absturz getötet
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 22:43
  5. serbische soldaten
    Von Kusho06 im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 00:24