BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 115

Serbische Verbrechen im Kosovo 1998-1999 in offiziellen Zahlen und Fakten

Erstellt von FloKrass, 16.05.2013, 15:24 Uhr · 114 Antworten · 8.354 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    das heißt es doch ständig, wenn die Serben einen Thread eröffnen, schreien die Albaner "Hetze" und umgekehrt sieht man es auch...wie hier...

    du fragst begründet? das is nicht mal ernst zu nehmen...
    Naja, nur wie ein Esel rumschreien und keine Argumente bringen, hilft auch nicht weiter. Wenn ich jemandem Hetze vorhalte, dann versuche ich ihm zu erklären, worin die vermeintliche Hetze liegt. Also sagt mal, worin soll denn nun die Hetze begründet liegen? Wenn du es auch diesmal nich schaffst zu erklären, kann ich dich in diesem Thema nicht mehr ernst nehmen und es bleibt nichts anderes übrig, außer dich aufzufordern nicht weiter zu spammen. Das grenzt ja mittlerweile an Verhöhnung der Opfer.

  2. #42

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Kann mal ein Mod diesen Thread von minderbemitteltem Spam entfernen?

  3. #43
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Naja, nur wie ein Esel rumschreien und keine Argumente bringen, hilft auch nicht weiter. Wenn ich jemandem Hetze vorhalte, dann versuche ich ihm zu erklären, worin die vermeintliche Hetze liegt. Also sagt mal, worin soll denn nun die Hetze begründet liegen? Wenn du es auch diesmal nich schaffst zu erklären, kann ich dich in diesem Thema nicht mehr ernst nehmen und es bleibt nichts anderes übrig, außer dich aufzufordern nicht weiter zu spammen. Das grenzt ja mittlerweile an Verhöhnung der Opfer.
    sag mal, checkst du eigentlich was ich geschrieben habe? Nicht ernst nehmen---> damit sind die "Hetzvorwürfe" gemeint.
    und was fragste mich, worin das begründet is? is ja nicht mein verbaler Erguss, deswegen Hetze zu unterstellen, frag mal die "Verantwortlichen".

  4. #44

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Sollte man nie vergessen.

  5. #45

    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    235
    bildundgegenbild001.jpgbildungegenbild01.jpgbildundgegenbild.jpg

    Steht das auch im Buch? Sollte man auch nicht vergessen, wie ich meine!

  6. #46
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Naja, nur wie ein Esel rumschreien und keine Argumente bringen, hilft auch nicht weiter. Wenn ich jemandem Hetze vorhalte, dann versuche ich ihm zu erklären, worin die vermeintliche Hetze liegt. Also sagt mal, worin soll denn nun die Hetze begründet liegen? Wenn du es auch diesmal nich schaffst zu erklären, kann ich dich in diesem Thema nicht mehr ernst nehmen und es bleibt nichts anderes übrig, außer dich aufzufordern nicht weiter zu spammen. Das grenzt ja mittlerweile an Verhöhnung der Opfer.
    Es werden weder Quellen, noch Täter präsentiert, es werden nur albanische Opfer dargestellt - man kann nicht ersehen, welche Todesursachen vorliegen etc. ... dieser thread ignoriert alle nicht-albanischen Opfer und setzt eine absolute serbische Täterschaft voraus - deswegen ist er zumindest grenzwertig.

    Ich werfe dir jetzt einfach male keine Hetze vor, würde aber gerne wissen, was du mit diesem Thread erreichen wolltest?

  7. #47
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Es werden weder Quellen, noch Täter präsentiert, es werden nur albanische Opfer dargestellt - man kann nicht ersehen, welche Todesursachen vorliegen etc. ... dieser thread ignoriert alle nicht-albanischen Opfer und setzt eine absolute serbische Täterschaft voraus - deswegen ist er zumindest grenzwertig.

    Ich werfe dir jetzt einfach male keine Hetze vor, würde aber gerne wissen, was du mit diesem Thread erreichen wolltest?
    Hier werden die Zahlen der Opfer und der Schäden, sowie die Folgen des Krieges, die im mittelbaren oder unmittelbaren Zusammenhang mit diesem Krieg stehen, präsentiert. Der Thread hat zum Ziel, die Zahlen, die hier ständig rumkursierten und von der einen Seite hoch- und von der anderen Seite runtergeschraubt wurden, zu belegen und etwas handfestes in den weiteren Diskussionen über den Kosovokrieg zu haben. Die Zahlen, die die Zeitschrifft benennt und ich sie lediglich übersetzt habe, wurden aus den beiden präsentierten Büchern im Eingangsthread entnommen, die ihrerseits wie im Eingangsthread auch schon erklärt, aufgrund von Untersuchungen quer durch fast jeden Wohnort des Landes aber auch auf Statstiken der UN beruhen.

    Wenn das nun jemanden nicht passt, soll das nicht bedeuten, dass das nun Hetze ist. So einiges das mir nicht passt, kann ich auch nicht als Hetze abstepmpeln. Ich setze mich lieber damit auseinander und versuche diese entweder zu bestätigen oder zu widerlegen. Aber perse sie als Hetze abzustempeln, zeugt von Argumentationsschwäche und vor allem von Angst vor der Wahrheit darüber, was jemand angerichet hat, von dem man etwas hält, in diesem Fall von jenem Staat, zu dem man sich hingezogen und verpflichtet fühlt.

    Das Argument von dir, dass keine Täter oder Opfer präsnetiert wern, kann nicht akzeptiert werden. Bei knapp 12 000 Opfern, knapp 1 000 000 vertriebenen Menschen und knapp 200 000 zerstörten Gebäuden und Einrichtungen, würden jeden Rahmen sprengen. Das ist Sache der Gerichte und unabhängigen Organisationen diese zu evidentieren und festzuhalten und sich auch näher damit auseinander zu setzen. Das Ziel des Buches und auch des Threads selbst, ist das Ausmass und die Verantwortung dieses Krieges deutlich zu machen.

  8. #48
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Hier werden die Zahlen der Opfer und der Schäden, sowie die Folgen des Krieges, die im mittelbaren oder unmittelbaren Zusammenhang mit diesem Krieg stehen, präsentiert. Der Thread hat zum Ziel, die Zahlen, die hier ständig rumkursierten und von der einen Seite hoch- und von der anderen Seite runtergeschraubt wurden, zu belegen und etwas handfestes in den weiteren Diskussionen über den Kosovokrieg zu haben. Die Zahlen, die die Zeitschrifft benennt und ich sie lediglich übersetzt habe, wurden aus den beiden präsentierten Büchern im Eingangsthread entnommen, die ihrerseits wie im Eingangsthread auch schon erklärt, aufgrund von Untersuchungen quer durch fast jeden Wohnort des Landes aber auch auf Statstiken der UN beruhen.

    Wenn das nun jemanden nicht passt, soll das nicht bedeuten, dass das nun Hetze ist. So einiges das mir nicht passt, kann ich auch nicht als Hetze abstepmpeln. Ich setze mich lieber damit auseinander und versuche diese entweder zu bestätigen oder zu widerlegen. Aber perse sie als Hetze abzustempeln, zeugt von Argumentationsschwäche und vor allem von Angst vor der Wahrheit darüber, was jemand angerichet hat, von dem man etwas hält, in diesem Fall von jenem Staat, zu dem man sich hingezogen und verpflichtet fühlt.

    Das Argument von dir, dass keine Täter oder Opfer präsnetiert wern, kann nicht akzeptiert werden. Bei knapp 12 000 Opfern, knapp 1 000 000 vertriebenen Menschen und knapp 200 000 zerstörten Gebäuden und Einrichtungen, würden jeden Rahmen sprengen. Das ist Sache der Gerichte und unabhängigen Organisationen diese zu evidentieren und festzuhalten und sich auch näher damit auseinander zu setzen. Das Ziel des Buches und auch des Threads selbst, ist das Ausmass und die Verantwortung dieses Krieges deutlich zu machen.
    Es gab Opfer auf Seiten der Serben, Roma und anderer Minderheiten, genauso wie Sachschäden am Eigentum von den genannten Gruppen.

    Finde ich gut, meistens beschwert sich tatsächlich die andere Seite, dass die Zahlen "manipuliert" sind, deswegen fände ich einen Thread mit "neutralen" Zahlen ganz gut, z.B. der Eulex oder UNO-Vertretungen. Den könnte man dann auch stickfizieren.

    Für mich wirkt das Buch erst mal nicht neutral, zum einen, wegen der Ignoranz anderer Opfer und wegen der nicht sauberen Trennung der Tätergruppen, auch gehört in einem Thread der aufklären will folgender Absatz nicht rein - in ein Buch schonmal garnicht - weil man "die albanische Brille" zu befürchten hat (auch wenn es inhaltlich nicht imemr falsch sein muß):

    "Der Sinn der Veröffentlichung dieser Bücher ist die Presäntierung der Fakten, die eine Dokumentation für die serbischen Verbrechen im Kosovo gegen die Kosovarische Bevölkerung, und insbesondere gegen Kinder während der Jahre 1998-1999 darstellen soll. Die antialbanische Politik Serbiens hat sich während der Jahrhunderte manisfestiert, durch genozidale Programme, angefangen bei Garashanis Necartania von 1844 und bis hin zum Hufeisenplan des Jahres 1999, welches die völlige Säuberung des Landes von Albanern und dessen Serbisierung zum Ziel hatte. Dieser Krieg wurde duch Formationen des Militärs und der Polizei sowie durch Paramilitärs umgesetzt, die töteten, massakrierten, verschwinden liessen, vergewaltigten, vertrieben und die albanische zivile Bevölkerung deportierten, sie ausraubten und ihre Häuser sowie Einrichtungen der Religion, der Schulen, Kultur, Wirtschaft und andere wie Wohnorte niederbrannten und zerstörten, mit dem Ziel der enthischen Säuberung," sagten Osmani, berichtet die Zeitschrift Panorama.
    Sehe ich auch so; du ignorierst aber, dass serbische User sich nicht in die Ecke der Kollaborateure drängen lassen möchten. Wenn also Formulierungen wie oben zitiert verwendet werden liest sich das wie eine "Volksschuld" - und diese ist nicht akzeptabel. Die Zahlen könnten wir nur wiederlegen, wenn wir die Quellen kennen würden, oder uns mühevoll selbst auf die Suche machen würden - was zeitlich den Rahmen sprengen würde, den ich z.B. in ein Forum (unbezahlt) investieren möchte :P

    Tätergruppen hätten hier reingehört, z.B. Opfer von "Freischerlergruppen", "regierungskontrollierten Einheiten", "von albanern Untereinander", " "kollaterale" Schäden (ich hasse dieses Wort)" etc ...

  9. #49
    Avatar von Saiko

    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    hetz thread....................!!!
    Du bist sowas von Dumm.

    Du verdeidigst so welche Taten noch wie Mord,Vergewaltigung, Missbrauch etc.
    Gehts dir noch gut ? Ich würde niemals meine eigenen
    Landsleute verdeidigen wenn sie Unschuldige Menschen umbringen würden, nur wegen
    einbisschen Land wo sowieso kaum eigene Landsleute leben.

    Ich bin auch nicht Stolz das Serbische Zivilisten von UCK kriegern getötet wurden,
    aber ich bin Stolz drauf das sie für unsere Zukunft gekämpft haben.
    Wir haben euch nicht Jahrzente lang unterdrückt, wir haben euch nicht
    wie Menschen 2ter Klasse behandelt!!

    Denk nach, im Grunde genommen bist du Mensch. Nationalitäten
    sind erfindungen der Menschen. Sowas gibt es objektiv betrachtet nicht.

    Man kann Patriotisch sein, man sollte es aber nicht übertreiben und jede
    Sache verdeidigen die dein Land gemacht hat. Egal ob gut oder schlecht.

  10. #50

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    [QUOTE=Gent;3719016
    Ich bin auch nicht Stolz das Serbische Zivilisten von UCK kriegern getötet wurden,
    aber ich bin Stolz drauf das sie für unsere Zukunft gekämpft haben.
    [/QUOTE]

    mustu tia escheiden

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türken in Österreich: Zahlen und Fakten
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 10:31
  2. Rahovec Zahlen/Fakten usw.
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 19:28
  3. Serbische Verbrechen im Kosovo-Krieg
    Von Kosova-Republic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 00:09