BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56

Serbische Zeitung fordert erstmals: Kosovo anerkennen

Erstellt von Ratko, 14.10.2011, 18:14 Uhr · 55 Antworten · 3.989 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Diese zufällige Zahl sagt mir du bistn BF Zocker

    Ok... zurück zum Thema
    bossi_scg Lt General Battlefield2 Stats
    ESL: NoClan Bossi - Player - Bosnia and Herzegovina - ESL - The eSports League
    Bossi_SCG join_team Team Croatia BF2 , für serbische Nationalmannschaft hab ich auch gespielt :balkangrins:

  2. #12

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Niemals anerkennen.

    Und sei die de-facto Unabhängigkeit noch so anerkannt von anderen Staaten. Am Ende wird man sich irgendwann wieder darauf berufen können

  3. #13

    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Der Druck wird erhöht. Vorgezogene Neuwahlen?

    Serbien hat Kosovo schon längst anerkannt.

  4. #14

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das mach ziemlich wenig Sinn da es noch einige EU-Staaten gibt, die die Anerkennung verweigern
    Zitat Zitat von QQ LELE Beitrag anzeigen
    aber die sind schon in der EU, denk mal das ein oder andere land wird bei nicht-anerkennung einen veto einlegen, dass serbien nicht beitreten kann, aber serbien kann ja, wenn die in der eu sind, auch den ein oder anderen veto einlegen gegen kosova, wenn die im jahr 2142 der eu beitreten wollen

    wenn Serbien Kosovo anerkennt, es gibt keinen Grund warum die anderen Länder Kosovo nicht anerkennen sollen, das setzten sie ja voraus, sie wären sehr erleichtert wenn Serbien es tun würde (um natürlich ihre ethnische Spannungen nicht aufzuflammen) denn das würde bedeuten "Serbien stehe zu den Fehlern Milos".

    Unabhängig davon, wie schon gesagt, es bringt nichts wenn Serbien dazu gezwungen wird zu eigenen Fehlern dazu zu stehen und man sollte ihnen nicht ins Aug drücken "was für ein Unheil Slobo-Regime im Kosovo begangen hat" und das als Resultat dessen ist. Eine Vergangenheitsbearbeitung muss her, ohne Mythen und auf humane Basis, davon will man aber (leider) in Serbien nichts hören.

  5. #15
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von QQ LELE Beitrag anzeigen
    bossi_scg Lt General Battlefield2 Stats
    ESL: NoClan Bossi - Player - Bosnia and Herzegovina - ESL - The eSports League
    Bossi_SCG join_team Team Croatia BF2 , für serbische Nationalmannschaft hab ich auch gespielt :balkangrins:
    Nice
    Hab meinen Acc nimmer

  6. #16
    Albanese
    Zitat Zitat von QQ LELE Beitrag anzeigen
    bloß weg mit dem pulverfass, hat serbien auch nie gebraucht...
    Serbien ist das Pulverfass und Kosovo das Feuerzeug

  7. #17
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Aurel Marki Beitrag anzeigen
    Serbien ist das Pulverfass und Kosovo das Feuerzeug
    karneval ist lange vorbei

  8. #18

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wenn Serbien Kosovo anerkennt, es gibt keinen Grund warum die anderen Länder Kosovo nicht anerkennen sollen, das setzten sie ja voraus, sie wären sehr erleichtert wenn Serbien es tun würde (um natürlich ihre ethnische Spannungen nicht aufzuflammen) denn das würde bedeuten "Serbien stehe zu den Fehlern Milos".

    Unabhängig davon, wie schon gesagt, es bringt nichts wenn Serbien dazu gezwungen wird zu eigenen Fehlern dazu zu stehen und man sollte ihnen nicht ins Aug drücken "was für ein Unheil Slobo-Regime im Kosovo begangen hat" und das als Resultat dessen ist. Eine Vergangenheitsbearbeitung muss her, ohne Mythen und auf humane Basis, davon will man aber (leider) in Serbien nichts hören.
    Und die Fehler Slobos anzuerkennen heißt also unter dem Zwang westlicher Mächte sein eigenes Territorium abzutreten (in das man Milliarden gesteckt hat) und gleichzeitig die ganzen Verbrechen, die von der seperatistischen Seite begangen wurden zu vergessen und so zu tun als hätte es sie nie gegeben und als wären sie nie ausschlaggebend gewesen für die Eskalation im Kosovo

    Sry aber sowas zu fordern ist einfach nur naiv

  9. #19
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wenn Serbien Kosovo anerkennt, es gibt keinen Grund warum die anderen Länder Kosovo nicht anerkennen sollen, das setzten sie ja voraus, sie wären sehr erleichtert wenn Serbien es tun würde (um natürlich ihre ethnische Spannungen nicht aufzuflammen) denn das würde bedeuten "Serbien stehe zu den Fehlern Milos".
    Ich habe absolut nichts dagegen dass Serbien Kosovo anerkennt, ganz im Gegenteil, will nur sagen es sieht merkwürdig aus Serbien gegenüber zu argumentieren "keine EU-Mitgliedschaft ohne Anerkennung" wenn es noch EU-Mitglieder gibt, die es ebenfalls nicht anerkennen

  10. #20

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Und die Fehler Slobos anzuerkennen heißt also unter dem Zwang westlicher Mächte sein eigenes Territorium abzutreten (in das man Milliarden gesteckt hat)
    gerade das ist was ich meine, auf keinen Fall unter Zwängen sondern auf humane Basis.

    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    und gleichzeitig die ganzen Verbrechen, die von der seperatistischen Seite begangen wurden zu vergessen und so zu tun als hätte es sie nie gegeben und als wären sie nie ausschlaggebend gewesen für die Eskalation im Kosovo

    Sry aber sowas zu fordern ist einfach nur naiv

    es gibt überall Seperatisten und nirgendwo ist so vorgegangen wie im Kosovo, das Problem ist dass Typen wie du glauben dass das eine Verbrechen deckt das andere.

    das was du schreibst nenne ich nicht "naiv" sondern Realitätsverdrängung.
    Nicht ICH hat es behauptet dass Souveränität nicht über die Menschenrechte herrschen soll sondern die UNO Experten mehr davon >>hier<< zu lesen.


    Zitat:
    In September 2005, at the United Nations World Summit, all Member States formally accepted the responsibility of each State to protect its population from genocide, war crimes, ethnic cleansing and crimes against humanity. At the Summit, world leaders also agreed that when any State fails to meet that responsibility, all States (the “international community”) are responsible for helping to protect peoples threatened with such crimes and that they should first use diplomatic, humanitarian and other peaceful methods. Then, if such methods are inadequate and if national authorities are “manifestly failing” to protect their populations, they should act collectively in a “timely and decisive manner” -- through the UN Security Council and in accordance with the Charter of the UN -- by using force.
    Deine Relativierungsversuche kannst dir wohin schieben, keiner ist dafür schuldig dass unschuldige Menschen massakriert werde und sie "als Rechtfertigung" nach Serbien zu transportieren um sie verstecken. wenn das "OK" ist wieso versteckt man sie? Deine Dummheit ist keine Grenzen ausgesetzt.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 16.05.2012, 14:48

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 18:44
  2. Erstmals Urteile zu Kriegsverbrechen im Kosovo
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 05:53
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:24
  4. Bundesregierung will Kosovo anerkennen
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 17:01
  5. US-Zeitung: Bin Ladens Terrorzucht im Kosovo
    Von SchwarzeMamba im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 20:55