BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 89

die Serbischen Pässe gelten nicht für Kosovo

Erstellt von ooops, 16.04.2009, 15:46 Uhr · 88 Antworten · 9.027 Aufrufe

  1. #71
    pejoni_ch
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Si kam shenuar, i ki argumentet perse nuk eshte per moment e mundur, per vetem nje paseporte..
    m'duhet tani ikur n'gjume, naten e mire tye, dhe juve te tjert..
    Naten e mire!

  2. #72
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Das kann auch ganz schief gehen, z.B wenn der Zöllner nicht gut drauf ist oder so, dann kann er dich festnehmen, wegen Bestächung..
    Meistens lassen sich die Zöllner aber bestechen....also kenne jemanden, der fährt schon seit Jahren nach Kosove, obwohl er ne einfache Aufenthaltsgenehmigung hat und nicht in Kosove einreisen kann.

  3. #73
    bonbon
    Ich kenne einige Leute, die noch einen serbischen Pass haben.
    In Kosovo muss man zum Teil sehr lange warten, bis die den Pass ausstellen und nicht jeder hat die Möglichkeit 4 oder mehr Wochen zu warten.
    Deshalb gibt es Leute, die sich gezwungen sahen, den serbischen Pass zu verlängern.

  4. #74
    Romantika
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Ich kenne einige Leute, die noch einen serbischen Pass haben.
    In Kosovo muss man zum Teil sehr lange warten, bis die den Pass ausstellen und nicht jeder hat die Möglichkeit 4 oder mehr Wochen zu warten.
    Deshalb gibt es Leute, die sich gezwungen sahen, den serbischen Pass zu verlängern.

    Sweet sour das Stimmt nicht ganz.
    Es mag sein das es so war, mein Vater wollte den kosovarischen Pass unbedingt haben, weil er sich als Kosovare sieht, und da das kosovo sein land ist, und sein Nation bewustsein so groß ist.. bla bla bla..
    hat er sein pass inerhalb von einer Woche erhalten, vielleicht hat es etwas damit zu tun, weil er mehr bezahlt hat, es gibt eine Art wenn man den Pass inerhalbt von glaub 24 Std.. haben will, das man da 50EURO für bezahlen muss, oder den normalen weg (der etwas länger dauert) für 35 EURO..
    Aber wie ich schrieb vielleicht hat es auch etwas damit zu tun, das mein vater dort ein paar leute kennt, die in den Komunen Arbeiten ..

    Aber wo ein wille ist, da ist auch ein weg..

  5. #75

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Ich kenne einige Leute, die noch einen serbischen Pass haben.
    In Kosovo muss man zum Teil sehr lange warten, bis die den Pass ausstellen und nicht jeder hat die Möglichkeit 4 oder mehr Wochen zu warten.
    Deshalb gibt es Leute, die sich gezwungen sahen, den serbischen Pass zu verlängern.



    ich musste nie die schweiz verlassen um meinen pass zu verlängern oder so,und über die maze botschaft hab ich es auch nie gemacht,einfach am onkel geben und in 1 woche hab ich ihn wieder.

    korruption sei dank

  6. #76
    Romantika
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Meistens lassen sich die Zöllner aber bestechen....also kenne jemanden, der fährt schon seit Jahren nach Kosove, obwohl er ne einfache Aufenthaltsgenehmigung hat und nicht in Kosove einreisen kann.
    Ja sicher gibt es ausnahmen, aber man sollte ja nicht irgendwie alle als Korrupt bezeichnen..
    Aber wird wohl schon stimmen, wenn es viele nicht wirklich Interessiert, da sie auch ein geringes Einkommen haben, und sie für eine Familie zu sorgen haben, macht es das eben verlokend..

  7. #77
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Sweet sour das Stimmt nicht ganz.
    Es mag sein das es so war, mein Vater wollte den kosovarischen Pass unbedingt haben, weil er sich als Kosovare sieht, und da das kosovo sein land ist, und sein Nation bewustsein so groß ist.. bla bla bla..
    hat er sein pass inerhalb von einer Woche erhalten, vielleicht hat es etwas damit zu tun, weil er mehr bezahlt hat, es gibt eine Art wenn man den Pass inerhalbt von glaub 24 Std.. haben will, das man da 50EURO für bezahlen muss, oder den normalen weg (der etwas länger dauert) für 35 EURO..
    Aber wie ich schrieb vielleicht hat es auch etwas damit zu tun, das mein vater dort ein paar leute kennt, die in den Komunen Arbeiten ..
    Aber wo ein wille ist, da ist auch ein weg..
    jap so ist das...es geht schneller, dafür muss man aber geld blechen, meine cousine hat auch innerhalb von 4 tagen ihren ks-pass bekommen, weil sie mehr bezahlt hat...so ist das auch in deutschl.

  8. #78
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Ilona Beitrag anzeigen
    Ja sicher gibt es ausnahmen, aber man sollte ja nicht irgendwie alle als Korrupt bezeichnen..
    Aber wird wohl schon stimmen, wenn es viele nicht wirklich Interessiert, da sie auch ein geringes Einkommen haben, und sie für eine Familie zu sorgen haben, macht es das eben verlokend..

    klar kann das auch schief gehen, aber jeder weiß, dass ab österreich die polizisten leicht zu bestechen sind

  9. #79
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Albaner aus Kosvoe wollten die Unabhängigkeit. Unabhängigkeit bedeutet, dass man sich von diesem restlichen Staat abgrenzt und somit diesen nicht mehr als seinen eigenen Staat ansieht. Wenn man jedoch als Ks-Albaner immer noch einen serbischen Pass hat, sich damit ausweist, die Grenzen damit überquert, sieht man Serbien als seinen Staat an und nicht Kosove. Das ist keine Logik, das ist Fakt. Du kannst keine andere Staatsbürgerschaft mit der serbischen vergleichen. Bis vor unserer Unabhängigkeit waren wir eine "Provinz" Serbiens und nicht eine Provinz der Schweiz! Ich habe niemanden als Verräter/in bezeichnet. Ich verstehs einfach nicht, wieso man immer noch einen serbischen Pass in seiner Tasche trägt, somit ein Staatsbürger Serbiens ist und nicht Kosovas. Ich habs verstanden, als man keine andere Möglichkeit hatte, aber die hat man heute.
    Doch nicht jeder hat auch heute die Möglichkeit.
    Du hast doch gelesen was Pejoni-CH geschrieben hat und das ist doch nachvollziehbar.Kosovo ist erst seit einem Jahr unabhängig und es wird noch einige Jahre dauern bis alle Albaner die Mitteln haben das zu realisieren.Ich finde es nicht fair dass amn jemanden angreift.
    Und es ist sehr wohl das gleiche ob man eine andere Staatsangehörigkeit hat oder eine serbische.Ein Albaner mit einer deutschen Staatsangehörigkeit wird als deutscher in Deutschland gesehen und für Kosovo ist das ein Bürger weniger.Ein serbe in Kosovo mit einem kosovarischen Pass wird auch als Kosovare angesehen.
    Diser ganze Scheiß von Nationalismus ist doch echt erbärmlich.

  10. #80
    bonbon
    meine eltern haben vor kurzem vier wochen gewartet und mussten am ende trotzdem mit so ner bescheuerten bestätitung zurückkommen, weil sie den pass immer noch nicht hatten.

    das ist doch ein witz, warum soll ich mehr zahlen? wenn die regierung so dämlich ist und sich nicht ein bisschen besser organisieren kann, will ich nicht darunter leiden müssen.
    und gegen die korruption sollte man eigentlich kämpfen und diese korrupten idioten nicht auch noch unterstützen. aber ist ja klar, dass man nur dann etwas dagegen hat, wenn man nicht SELBST davon profitieren kann.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 16:11
  2. Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 21:23
  3. Serbische Pässe für Kosovo-Albaner
    Von 555-KS-555 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 23:48