BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 32 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 317

So muss das immer sein

Erstellt von Doganori, 06.07.2012, 15:12 Uhr · 316 Antworten · 11.957 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.670
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    dann komm doch mal nach kosova und du wirst sehen dass es nicht so ist
    wie du im video hoeren kannst spricht selbst ein albanischer polizist mit serben auf serbisch
    haette man frueher als albaner einen serbischen polizisten auf albanisch angesprochen haettest du gleich mal ne schelle bekommen
    ja früher ist früher doch wenn heute jemand in mitten pristinas serbisch redet kriegt der keine schelle sondern wird gleich als staatsfeind gesehn... das haben sogar meine verwandten schon erlebt als sie in kosovo einkaufen waren und man sie nicht bedienen wollte weil sie eben kein albanisch konnten...

    Scheinheilig ist es zu behaupten dass es jetzt anders ist...

    damals wars scheiße ja, aber dann den selben Kurs zu fahren wie das Milosevic Regime ist nunmal scheinheilig...

  2. #52
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Heutzutage ist es Dank der demokratischen Grundordnung im Kosovo genau umgekehrt
    Absolut nicht! Ich war dieses Jahr wieder in KS im Urlaub und war unter anderem auch in Fushe Kosove/Kosovo Polje und dort haben Albaner und Serben gemeinsam auf dem Basar geschäfte gemacht. Man hat Serben albanisch sprechen hören und Albaner serbisch. Es ist auch nicht anders in anderen Komunen, bspw. in Gracanica, wo immer mehr Albaner hinziehen und sich zu den Serben gesellen. Oder auch Shterpce, wo die ethnischen Albaner und Serben gemeinsam auf der einen Seite gegen die Parallelstrukturen aus Serbien auf der anderen Seite ankämpfen und hinter dem legal gewählten serbischen Bürgermeister stehen. Die meisten lassen sich von solch einem Video beeinflussen und übersehen dabei die Realität im Kosovo. Diese Serben aus Serbien haben absolut nichts mit verloren im Kosovo mit ihren nationalistischen T-Shirts, Flaggen und Bannern. Ich fand, die Polizei ist etwas aggresiv an die Sache heran gegangen aber dennoch verhältnismäßig reagiert, da niemand verletzt wurde; es waren lediglich Schreie gegenüber den serbischen Nationalisten zu hören und ihre Sachen wurden in den Graben geworfen. Für einige Nationalisten mag das unverhältnismäßig und sogar erniedgrigend sein. In der Tat verdienen es Nationalisten nicht anders, seien sie Serben, Albaner, Bosnier, Kroaten, etc. Was ich allerdings richtig scheiße fand, war diese Aktion von den Zivlisten, die die Buse mit Steinen beworfen haben. Das war eine absolut unnötige und zugleich gefährliche Aktion für den Frieden. Die Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft sollte auch gegen diese Maßnahmen einleiten.

  3. #53

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Sorry fürs Einmischen und ich geh auch gleich wieder. Aber Fury hat familiäre Bindungen zu Kosovo und sie ist eine der ersten Serbinnen, die sich auch mal mit der "Kosovo je Srbija"-Fraktion anlegt. Da tust du ihr glaube ich wirklich Unrecht. Deswegen der Zwischenpost. Ich bin schon weg.
    Sie habe ich auch nicht gemeint aber die anderen serben die ueberhaupt keinen bezug zu kosova haben und in serbien leben fuer mich bleiben das auslaender ansonsten wuerde ich ja unsere republik und verfassung ablehnen

  4. #54
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    damals wars scheiße ja, aber dann den selben Kurs zu fahren wie das Milosevic Regime ist nunmal scheinheilig...
    Lächerlich sowas zu vergleichen....... nikoj ne smeje da was bije sag ich da nur....

    und nicht zu vergessen... Serbien führt immer noch diese Milosevic Politik gegenüber Kosovo und in Presheva

  5. #55
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Freakimwahn Beitrag anzeigen
    Lächerlich sowas zu vergleichen....... nikoj ne smeje da was bije sag ich da nur....

    und nicht zu vergessen... Serbien führt immer noch diese Milosevic Politik gegenüber Kosovo und in Presheva
    Kosovo lass ich mal so stehen aber Presevo hat alle Rechte, hört doch mal auf mit dieser dreckigen Propaganda. Presevo hat eine multi-ethnisch besetzte Polizei, multi-ethnisch besetzten Grenzschutz und Zoll, albanische Schuldirektoren und und albanischen Studenten ergattern regelmässig serbische Stipendien, welche es ihnen ermöglicht in Beograd mit allem drum und dran zu studieren.

  6. #56
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    dann komm doch mal nach kosova und du wirst sehen dass es nicht so ist
    wie du im video hoeren kannst spricht selbst ein albanischer polizist mit serben auf serbisch
    haette man frueher als albaner einen serbischen polizisten auf albanisch angesprochen haettest du gleich mal ne schelle bekommen
    Schelle? Das wäre das geringste Übel gewesen! Du hättest "die Kuh an der Wand gemolken" Das war eine der schlimmsten und erniedrigsten Aktionen die die serbische Polizei mit dir machen konnte. Wenn sie etwas gegen dich hatten, nahmen sie dich auf die Polizeiwache mit. Dort, in einem Zimmer, war eine Kuh an der Wand abgebildet und sie haben dir einen Eimer in die Hand gedrückt und dir befohlen die Kuh zu melken. Falls du es nicht gemacht hast (wie auch, bei einer Zeichnung an der Wand???!!!) haben sie dich geschlagen! Das ging solange, bis sie kein Bock mehr hatten. Diese Aktion haben sie meistens dann abgezogen, wenn sie Geld haben wollten. Meinen Vater hatten sie einmal in Prishtina-Vranjevc festgenommen und versucht diese Aktion mit ihm abzuziehen, bis er ihnen 500 DM angeboten hat. Ausser der großen Armut, die damals geherrscht hat, war dies auch mitunter ein ausschlaggebender Moment für meinen Vater, um nach Deutschland zu flüchten.

  7. #57
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Kosovo lass ich mal so stehen aber Presevo hat alle Rechte, hört doch mal auf mit dieser dreckigen Propaganda. Presevo hat eine multi-ethnisch besetzte Polizei, multi-ethnisch besetzten Grenzschutz und Zoll, albanische Schuldirektoren und und albanischen Studenten ergattern regelmässig serbische Stipendien, welche es ihnen ermöglicht in Beograd mit allem drum und dran zu studieren.
    WoW wie vergesslich wir doch sind nicht zu fassen sowas aber auch damn!!!

  8. #58
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Freakimwahn Beitrag anzeigen
    WoW wie vergesslich wir doch sind nicht zu fassen sowas aber auch damn!!!
    Ne, aber ihr vermittlt Unwahrheiten nach Außen und das ist eben Propaganda. Dann wird das alles noch 1000 mal wiederholt. Die Albaner in Presevo leben mit allen Rechten und ohne iergendwelche Angriffe.

  9. #59
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Wie der eine da den Schlagstock gezogen hat.
    Einen Hieb auf´s Maul hätte ihm nicht geschadet , imemrhin wurde der Hooligan handgreiflich.

    Ich dachte dieses Vodovdan provozieren sie bis zum Gehtnichtmehr , aber unsere Jungs waren sehr souverän.
    Das sollte jedes Mal so ablaufen , leider ist das im Norden nicht der Fall.

    *wieso habn die albanischenhurensöhne die serbischen flaggen weg geworfen oh man noch mehr -punkte bei uns gesammelt ganz kla
    Naja , in kosovo ging uns langsam das Klopapier aus und serb. Flagge sind sehr sanft.

    Hurensöhne , da spricht die Expertin diesbezüglich

  10. #60

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    ja früher ist früher doch wenn heute jemand in mitten pristinas serbisch redet kriegt der keine schelle sondern wird gleich als staatsfeind gesehn... das haben sogar meine verwandten schon erlebt als sie in kosovo einkaufen waren und man sie nicht bedienen wollte weil sie eben kein albanisch konnten...

    Scheinheilig ist es zu behaupten dass es jetzt anders ist...

    damals wars scheiße ja, aber dann den selben Kurs zu fahren wie das Milosevic Regime ist nunmal scheinheilig...
    Kann sein dass man mal an die falschen geraet sowas kann ueberall im balkan passieren aber das ist bei uns selten als ich vor paart tagen bei meinen cousins in mitrovica war hab ich in einem eiscafe wo viele jugendliche hingehen paar jungs und maedels auf serbisch reden hoeren vllt warrn es boshnjak vllt auch serben aufjedenfall hat keiner geguckt und die sahen auch nicht aengatlich aus haben laut geredet gelacht mir ist das
    nur aufgefallen weil ich es komisch fand ein paar meter ueber die iberbruecke koennten wir albaner nicht in ein cafe voller jugendliche gehen und auf albanisch quatschen... ab und zu kann es vorkommen das man sich aufgrund der sprache diskrimminiert fuehlt aber wir haben mit sicherheit oefter probleme an orten wo nur serben leben unsere sprache zu sprechen als umgekehrt

Seite 6 von 32 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es muss nicht immer Auto sein ...
    Von Grizzly im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 09:45
  2. Wie scheiße muss man sein...
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 20:21
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 02:21
  4. wie behindert muss man sein,....
    Von method im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 01:06