BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 13 ErsteErste ... 678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 125

So paradox es klingen mag: Europas ärmster Staat ist auch sein dynamischster

Erstellt von TigerS, 01.05.2011, 14:33 Uhr · 124 Antworten · 10.220 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Sh1pt4r

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    559
    ignoriert balkanpeace am besten, das ist einer von denen denen es nicht passt dass die albaner ein volk sind

  2. #92
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Das ist wohl der dümmste Artikel der letzten Zeit und das von der FAZ, so etwas hätte ich nicht für möglich gehalten. Er ist übersät mit serbenfeindlichen Äußerungen und haßerfüllten inhaltlichen Textpassagen.

    Wie kommt der Autor dazu die Armut als Dynamik bezeichnen? Ich war erst vor kurzem in Serbien und auch in der südserbischen Provinz Kosovo und dort unten ist es wirklich wie in der Dritten Welt. Der Unterschied zwischen Belgrad und Zentralserbien mit Südserbien ist schon markant, aber dann der Unterschied zum Kosovo ist gravierend. Obwohl ich nicht Pristina oder Prizren gesehen habe, muß ich ehrlich zugeben.

    Der Text ist mit inhaltlichen Fehlern nur so gespickt, so schreibt der Autor das im Kosovokrieg etwa 15.000 Albaner ums Leben kamen, es waren jedoch nur 10.000 Albaner und die meisten etwa 7000 waren Kriegskombatanten, Soldaten der UCK oder Paramilitärs.

    Und wo bitte gibt es Betrunkene und Bettler im serbischen Teil Kosovos, da war ich ja letzens??? Betrunkene und Bettler finde ich an jedem Hauptbahnhof Deutschlands und in den meisten Innenstädten, ist das jetzt aussagekräftig für Deutschland?

    In Teilen hat der Artikel recht, nämlich das die Mafia im Kosovo regiert und die Bevölkerung eigentlich keinen Bock darauf hat, jedoch hat die Mafia die Kohle und die Kontrolle über die bewaffneten Organisationen, also wie soll der Wandel dort funktionieren?

    Alles in Allem ein sehr sehr schlechter Artikel der durch mangelnde journalistische Qualität besticht!

    greetz

  3. #93
    Mudi
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Das ist wohl der dümmste Artikel der letzten Zeit und das von der FAZ, so etwas hätte ich nicht für möglich gehalten. Er ist übersät mit serbenfeindlichen Äußerungen und haßerfüllten inhaltlichen Textpassagen.

    Wie kommt der Autor dazu die Armut als Dynamik bezeichnen? Ich war erst vor kurzem in Serbien und auch in der südserbischen Provinz Kosovo und dort unten ist es wirklich wie in der Dritten Welt. Der Unterschied zwischen Belgrad und Zentralserbien mit Südserbien ist schon markant, aber dann der Unterschied zum Kosovo ist gravierend. Obwohl ich nicht Pristina oder Prizren gesehen habe, muß ich ehrlich zugeben.

    Der Text ist mit inhaltlichen Fehlern nur so gespickt, so schreibt der Autor das im Kosovokrieg etwa 15.000 Albaner ums Leben kamen, es waren jedoch nur 10.000 Albaner und die meisten etwa 7000 waren Kriegskombatanten, Soldaten der UCK oder Paramilitärs.

    Und wo bitte gibt es Betrunkene und Bettler im serbischen Teil Kosovos, da war ich ja letzens??? Betrunkene und Bettler finde ich an jedem Hauptbahnhof Deutschlands und in den meisten Innenstädten, ist das jetzt aussagekräftig für Deutschland?

    In Teilen hat der Artikel recht, nämlich das die Mafia im Kosovo regiert und die Bevölkerung eigentlich keinen Bock darauf hat, jedoch hat die Mafia die Kohle und die Kontrolle über die bewaffneten Organisationen, also wie soll der Wandel dort funktionieren?

    Alles in Allem ein sehr sehr schlechter Artikel der durch mangelnde journalistische Qualität besticht!

    greetz
    Als erstens, was bist du eigentlich, bist du deutscher?
    Kosovo ist eine Republik, keine Südserbische Provinz!
    Dass es dort Unterschiede auch innerhalb der Armut gibt stimmt.
    Doch auch vor dem Zerfall Jugoslawiens war Kosovo der ärmste Teil
    Ex-Jugoslawiens, und wieso? Frag die Serben!

    Ahaaaa du weisst also wie viele ums leben kamen?
    Erzähl keinen Scheiss!

    Ich habe genügend Leute im Kosovo gesehen die betteln gehen.
    Klar kannst du das nicht mit Deutschland vergleichen!
    Bei uns haben die meisten Bettler noch Ehre, und schämen sich so zu zeigen, was in Deutschland ganz anders ist.
    Hier hilft der Staat auch wenn man nicht arbeitet, und trotzdem gibts Bettler. Hast du dich mal gefragt warum?
    DIE MEISTEN SIND EINFACH FAUL SICH EINEN JOB ZU SUCHEN ODER IHRE TERMINE BEIM ARBEITSAMT/SOZIALAMT/JOBCENTER wahr zu nehmen!
    Bei uns trinken die meisten aus Verzweiflung!

    Ahaaaa nur das mit der Mafia stimmt also im Artikel, so so...
    Dass es sie nicht gibt will ich garnicht behaupten denn es stimmt.

    Du kommst mit dem Text nicht klar weil er zu PRO ALBANISCH IST machst ihn aber in DEINER Verbesserung zu einem PRO SERBISCHEN?

    Komm mal klar mit dir selbst, du hast gar keine Ahnung!

  4. #94
    Mudi
    Ach, jetzt weiss ich was du bist

    Der Text hier stammt ja von dir:

    Kenne einige wenige Albaner, die wissen aber nicht das ich halb Kosovoserbe bin, sonst würden sie mich wohl auf der Stelle töten ;D Nein ok, das ist übertrieben, aber man soll Bekanntschaften nicht negativ mit irgendeinem Nationalscheiß belasten!


    Kein Wunder, dass du so über diesen Text schreibst.

  5. #95
    Mudi
    Bist grad ''neu'' hier und schon das erste Thema eröffnet:

    Großalbanischer Faschismus und Geschichtsverfälschung...



    hahahahahaha

  6. #96
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Das ist wohl der dümmste Artikel der letzten Zeit und das von der FAZ, so etwas hätte ich nicht für möglich gehalten. Er ist übersät mit serbenfeindlichen Äußerungen und haßerfüllten inhaltlichen Textpassagen.

    Wie kommt der Autor dazu die Armut als Dynamik bezeichnen? Ich war erst vor kurzem in Serbien und auch in der südserbischen Provinz Kosovo und dort unten ist es wirklich wie in der Dritten Welt. Der Unterschied zwischen Belgrad und Zentralserbien mit Südserbien ist schon markant, aber dann der Unterschied zum Kosovo ist gravierend. Obwohl ich nicht Pristina oder Prizren gesehen habe, muß ich ehrlich zugeben.

    Der Text ist mit inhaltlichen Fehlern nur so gespickt, so schreibt der Autor das im Kosovokrieg etwa 15.000 Albaner ums Leben kamen, es waren jedoch nur 10.000 Albaner und die meisten etwa 7000 waren Kriegskombatanten, Soldaten der UCK oder Paramilitärs.

    Und wo bitte gibt es Betrunkene und Bettler im serbischen Teil Kosovos, da war ich ja letzens??? Betrunkene und Bettler finde ich an jedem Hauptbahnhof Deutschlands und in den meisten Innenstädten, ist das jetzt aussagekräftig für Deutschland?

    In Teilen hat der Artikel recht, nämlich das die Mafia im Kosovo regiert und die Bevölkerung eigentlich keinen Bock darauf hat, jedoch hat die Mafia die Kohle und die Kontrolle über die bewaffneten Organisationen, also wie soll der Wandel dort funktionieren?

    Alles in Allem ein sehr sehr schlechter Artikel der durch mangelnde journalistische Qualität besticht!

    greetz
    der nächste serbische FAKE.....:

  7. #97

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    ...Und schon stürzt sich die "Koalition der Willigen" aka "Gangs of Greater Albania" im Rudel auf jemand neues... Balkanpeace is out, Carl Marks is in da houz.

    Azzlack, wenn Kosovo eine unabhängige Republik ist, warum ist diesem "Staat" dann die freie Marktwirtschaft verfassungsmässig vorgeschrieben? Angst vor Kommunismus?

    Warum bracht er für jede weitergehende Entscheidung die Zustimmung der serbischen Minderheit? Warum kann die eulex jeden Beschluss mit ihrem Veto blockieren? Warum ist er dann nicht in der UNO? Warum wird er nicht von der Mehrheit der Länder anerkannt?

    Wenn das alles so klar ist, wie dein Satz es vermuten lässt, warum musst du dich dann überhaupt rechtfertigen? Du könntest dich zurücklehnen und dein Kosovo geniessen. Diesen unabhängige Republik.

  8. #98
    Mudi
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    ...Und schon stürzt sich die "Koalition der Willigen" aka "Gangs of Greater Albania" im Rudel auf jemand neues... Balkanpeace is out, Carl Marks is in da houz.

    Azzlack, wenn Kosovo eine unabhängige Republik ist, warum ist diesem "Staat" dann die freie Marktwirtschaft verfassungsmässig vorgeschrieben? Angst vor Kommunismus?

    Warum bracht er für jede weitergehende Entscheidung die Zustimmung der serbischen Minderheit? Warum kann die eulex jeden Beschluss mit ihrem Veto blockieren? Warum ist er dann nicht in der UNO? Warum wird er nicht von der Mehrheit der Länder anerkannt?

    Wenn das alles so klar ist, wie dein Satz es vermuten lässt, warum musst du dich dann überhaupt rechtfertigen? Du könntest dich zurücklehnen und dein Kosovo geniessen. Diesen unabhängige Republik.
    So perhan007, wieder mal viele Sätze von dir ohne einen Sinn.
    Das fängt schon damit an, dass du meine Sätze falsch verstehst!

    Ich habe geschrieben
    Kosovo ist eine Republik, keine Südserbische Provinz.
    Habe ich geschrieben , dass Kosovo frei ist?
    Was schreibst du dann hier diese sinnlosen Kommentare..
    Leider ist Kosovo nicht frei.
    Doch irgendwann wird es das sein.
    Denn wie schon mehrmals geschrieben,
    irgendwann wird das Volk zur Bombe werden durch diese ganze Unterdrückung!
    Ich muss mich nicht rechtfertigen, wenn etwas klar ist, schreib ich nichts weiter dazu..
    aber bei Lügen muss ich meine Kommentare dazu geben.

  9. #99
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von Azzlack
    Ahaaaa du weisst also wie viele ums leben kamen?
    Erzähl keinen Scheiss!
    Aber du hast sie eigenhändig gezählt ???

    4211 exhumierte Leichen bis 2001 geschätzt etwas mehr als 10000, wobei die Zahlen auch nach unten oder oben korrigiert werden können, je nachdem ob man realistisch bleibt oder Propaganda betreiben will.

    Vielleicht hilft dir das weiter Kosovokrieg

    Ähmm im im übrigen weißt du das den Name Azzlack eher eine Beleidigung ist?? Naja aber du hast ihn weise gewählt

    Original von skenderbegi
    der nächste serbische FAKE.....
    Naja, eher bist du ein Fake. Komm mal mit Argumenten und schreibe! Anstatt 7 Milliarden Smileys zu verwenden wie ein Kindergartenkind.

  10. #100
    Mudi
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Aber du hast sie eigenhändig gezählt ???

    4211 exhumierte Leichen bis 2001 geschätzt etwas mehr als 10000, wobei die Zahlen auch nach unten oder oben korrigiert werden können, je nachdem ob man realistisch bleibt oder Propaganda betreiben will.

    Vielleicht hilft dir das weiter Kosovokrieg

    Ähmm im im übrigen weißt du das den Name Azzlack eher eine Beleidigung ist?? Naja aber du hast ihn weise gewählt
    Komm mir nicht mit irgend einer Wikipediaseite
    Daher hast du also dieses Wissen?
    Ich könnte es umschreiben und unten andere Quellen nennen..
    was dann? Das ist Wikipedia mein lieber jeder kann da reinschreiben.

    Du brauchst mir nichts über den Begriff AZZLACK zu schreiben,
    ich bin Frankfurter ich kenn mich bestens aus
    Er hat mehrere bedeutungen unter anderem Asozial
    Du denkst doch nicht das es mein Vorname ist oder ? haha
    Es ist nur ein Nick..
    Oder willst du mt deinem Nick einen auf klug machen?

Ähnliche Themen

  1. Leben im jüngsten Staat Europas
    Von Vincent Vega im Forum Kosovo
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 23:01
  2. ein Staat, besser als sein Ruf
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 01:44
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 12:47
  4. kosova wird 45 staat europas!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 16:47
  5. Das Ziel: Ein Islam - Staat im Herzen Europas
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 17:32