BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Spionageaffäre im Kosovo gerät außer Kontrolle

Erstellt von Der_Buchhalter, 26.11.2008, 11:24 Uhr · 18 Antworten · 1.272 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wenn ihr eure informationen aus wiki und von freunden habt, dann wird sicherlich eure umfrage sicherlich sehr der realität entsprechen....



    thaqi ist Premier von allen kosovaren,
    nicht nur von der pdk.
    so läuft das in der demokratie, ob es dir passt oder nicht.

    in deinem konsulat wird sein foto abgebildet sein,
    und das ist auch gut so.

    rugova ist schon lange tot,
    kosova geht seinen weg ohne rugova.

    qa ka ba ramushi kur ke ne pushtet??
    e blejti birren e pejes e shiti me shokun e vet dugollin trepcen e shum tjera firma te kosoves me perfitime personale, me pare te kosoves.

    nje njeripolitikan se ka bela me shqiptar, nuk esht per kryeminister, sie zoteri haradinaj.

    e nese vini perseri me propagandat e serrbisé, se kishe thaqi esht mafi, ka ble pumpa te benzinit, nuk u kan ne lufté,
    duhet te jeni te sigurt, se deshmit nuk i keni,
    rrenat nuk kan deshmi.


    ku jeni kan ju me ldk e farkun??

    ne malet e shqiperisé???

  2. #12

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    haha , das mit wiki war nur gemeint wegen der Unabhängigkeit wer sie gebracht hat , sagen wir so 95% hat Rugova getan die restlichen 5 % Thaqi... und jeder weiss das und jeder weiss was ramush hajradinaj getan hat , perqata ka pas me ra nburg bile u kan edhe e kan lshu , shum mir i dini edhe ju ktu sene , aber das verleugnen viele , was ?LDK? wo wir waren? Pajaziti LDK , Bekim Berisha alias Abeja ( qe ka lufut per Bosnien e ka vdek ne Kosov ) u kan LDK , Adem Jashari war erstmal mit LDK doch während der zeit wechselte er zu PDK , weisst du wie viele leute von Podujev waren ? Istog , und Thaqi ist es nur geworden weil sich LDK geschlagen hat , weil kein Rugova da war der Diplomatie ansetzte , Thaqi hat es nicht durch die stimmen gekriegt , und amerika und thaqi zum Premier minister gemacht , Amerika zwingt thaqi das alles zu sagen , thaqi ist nur eine Marionette , Rugova u kan Shkrimtar er schrieb bücher hatte ein Dr. Titel , wo hat thaqi ein doktor titel? Rugova freundete sich mit dem Papst an , der Papst liebte Rugova rahmet i past shpirti , also somit die Katholischen Länder , also der Vatikan , was denkst du warum uns die Italiener so geholfen haben? warum alle in Rugovas Beerdigung waren , komm du weisst alles sogar besser wie ich , doch diese Blinde naivität lässt dich so denken , seit dem wir diesen bauer von thaqi haben , verlieren wir vielleicht Mitrovica , 40 Millionen euro sind weg , und ganz kosovo will ihn weg haben , Thaqi hat sein wahres Gesicht gezeigt , er und dieser andere Bauer Fatmir Sejdiu alles leute mit null ahnung genau wie Jakup Krasniqi und Fatmir lima alles das sind diese möchtegern na kemi ba diqka albaner .

  3. #13

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Hm.. in letzter Zeit deuted viel auf einen Krieg hin..

  4. #14

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Hm.. in letzter Zeit deuted viel auf einen Krieg hin..
    Klar doch

  5. #15

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Naja das denk ich auch , ich meine Mitrovica , die entscheidung ist doch heute 21 uhr ? denkt ihr alle das die Kosovoalbaner , sollten sie Mitrovica verlieren , es einfach dulden und still halten? es war mal Krieg und da haben wir viel verloren doch auch was gewonnen , und in der Kriegzeit wurde unser Mitrovica gesungen und Geehrt weil es das Herz von Kosovo ist , ich glaub das Thaqi und so da nichts ändern können , die entscheidung steht langee jahre vorher schon fest , mal sehn wie sie ist , und dann sehen wir wieder was geschieht , ein neuer krieg ? das glaube ich auch , nur halt solange Nato da ist , wird es schwer ...

  6. #16

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Istog Beitrag anzeigen
    Naja das denk ich auch , ich meine Mitrovica , die entscheidung ist doch heute 21 uhr ? denkt ihr alle das die Kosovoalbaner , sollten sie Mitrovica verlieren , es einfach dulden und still halten? es war mal Krieg und da haben wir viel verloren doch auch was gewonnen , und in der Kriegzeit wurde unser Mitrovica gesungen und Geehrt weil es das Herz von Kosovo ist , ich glaub das Thaqi und so da nichts ändern können , die entscheidung steht langee jahre vorher schon fest , mal sehn wie sie ist , und dann sehen wir wieder was geschieht , ein neuer krieg ? das glaube ich auch , nur halt solange Nato da ist , wird es schwer ...
    Ihr kosovoalbanischen Nationalisten seid einfach arm, auf der einen Seite heult man rum, dass man angegriffen wurde und auf der anderen lässt man solche dummen Sprüche ab und sucht den Konflikt mit Serbien Solltet ihr dann wieder angegriffen werden ruft man gleich wieder "NATO NATO"

  7. #17

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Ich sage nicht , das ich einen Krieg wünsche, wie auch es wär ein unfairer krieg , wir klein und ihr hilfe von Russland , von wen hatte Serbien das ganze Attelarie? hm? von Russland nehme ich an , wisst ihr das Cetniks auch zu teil selber Russen waren? also bitte ihr ohne euer Russland seit nicht viel besser wie wir ohne Nato , wenigstens haben wir sogar jetzt Albanien in der Nato , was man von Serbien nicht grad sagen kann , und ich sage nicht das wir ein Krieg wollen , ich bin kein Nationalist , ich spreche von der Realität das wenn ihr **** Mitrovica nimmt , werden wir das nicht dulden und das mit recht !

  8. #18
    Ghostbrace
    Naja, wer Agenten für unfehlbare Universalgenies hält hat wohl zu viel James Bond geguckt. Denn es kann schon ab und zu mal passieren, dass Agenten auffliegen und festgenommen werden, nur werden sie dann normalerweise unter Ausschluß der Öffentlichkeit wieder in ihr Heimatland geschickt. Diesmal war es nicht so, die kosovarische politische Spitze hat daraus ein Politikum gemacht, dass nun in aller Öffentlichkeit zelebriert wird. Ich schätze mal das machen die Leute um Hashim Thaqi einfach, weil sie Schiss um ihren Job haben. Die Freilassung Ramush Haradinajs hat die innenpolitischen Verhältnisse schon ganz schön verschoben, und Hashim Thaqi will sich im Kampf um die Gunst seines Volkes als eigenständiger, handelnder und unabhängiger Premier präsentieren. Auch wenn das bedeutet, dass man den eigentlich mittel- und langfristig sehr vorteilhaften 6-Punkte Plan ablehnt und sogar seine engsten Verbündeten des Terrorismusses bezichtigt.

    Also, wie so oft sind es die machtgeilen Politiker die ein echtes Weiterkommen unmöglich machen. Ist leider kein kosovarisches Phänomen.

  9. #19
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Deutsche Geheimdienste hatten immer mal wieder Dreck am Stecken, erinnert die TAZ:
    "Die Vorstellung, dass deutsche Stellen in terroristische Anschläge verwickelt sein könnten, ist absurd," kommentierte der Sprecher der Bundesregierung den Fall der im Kosovo inhaftierten BND-Mitarbeiter, denen die Beteiligung an einem Bombenanschlag vorgeworfen wird: "Die Bundesregierung weiß, was deutsche Stellen im Ausland tun, und deshalb kann ich hier mit Fug und Recht sagen, dass das ausgeschlossen ist."


    Völlig ausgeschlossen schien es auch einmal, dass waffenfähiges Plutonium in Passagierflugzeugen nach München geschmuggelt wird und der BND dieses Geschäft eingefädelt hatte, doch genau dies war 1995 im Rahmen der "Operation Hades" geschehen. Solche "Parallel-Politik der Verschwörung", wie sie der Spiegel den deutschen Geheimdiensten nach dem Bekanntwerden der Affäre vorwarf, kann auch nicht einfach als Einzelfall abgetan werden. Erinnert sei nur an das berüchtigte "Celler Loch", das vom Verfassungsschutz 1978 in die Mauer des Gefängnisses in Celle gesprengt worden war, um einen Ausbruch des mutmaßlichen RAF-Mitglieds Sigurd Debus vorzutäuschen. Im "Fluchtauto" wurde ein Pass mit dem Bild von Debus deponiert, in seiner Zelle hatte man Ausbruchswerkzeug versteckt, das dann "gefunden" wurde. Dass deutsche Geheimdienste derart vorgehen, schien damals ebenfalls "absurd" und "ausgeschlossen", erst acht Jahre später kam ihre Täterschaft ans Licht.
    Ganzer Text
    Ob diese Aktion, wenn sie denn eine BND-gesteuerte war, die Serben oder die Albaner provozieren sollte, darüber kann man getrost spekulieren, möglich ist beides. Es gibt jedenfalls keine Sauerei, die ich unseren Schlapphüten nicht zutrauen würde.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Der Gerät-Döner Schweissfrei
    Von HNA im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 21:43
  2. Lage in Kirgistan immer mehr außer Kontrolle
    Von DZEKO im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 23:20
  3. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 14:05
  4. TEENAGER AUßER KONTROLLE
    Von Perun im Forum Balkan im TV
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 14:39
  5. Ca.20% des Kosovo sind unter serbischer Kontrolle
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 12:48