BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 117

„Staatsreligion“ Nation

Erstellt von Serbian Eagle, 04.03.2011, 18:04 Uhr · 116 Antworten · 9.636 Aufrufe

  1. #21
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Dhelpër Beitrag anzeigen
    Memli Krasniqi sollte mal lieber auf seine Schwester aufpassen, die vorehelichen Sex hatte und geschwängert wurde, als hier als Erstes Bilder der Grössten Albaner verschwinden zu lassen das SCHWEIN.
    Wer ist denn seine Schwester?

  2. #22
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    Islam

    Allgemein sollte man Religionen verbieten, heutzutage regelt die Verfassung unser Leben.
    Verbieten waere zu hart aber man muss Religioese Institutionen ja nicht auch noch Staatlich foerdern.
    Die sollen sich selbst finanzieren und das ganze Pipapo.
    Nix Kirchensteuer und so ne scheisse!

  3. #23
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Albaner sind nicht so dumm wie wir Jugos. Einzelfälle hin oder her.
    Sie halten zusammen und schlachten sich (auf Grund der Religion) nicht gegenseitig ab.
    Und wir.... wir erfinden sogar neue sprachen!


    Wären wir Jugos wie Albaner, gäbe es weniger Kriege auf dem Balkan!!!

  4. #24
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Frankfurt-Attentäter Arid U.: Im Kosovo findet Islamismus kaum ein Echo.


    Kosovo-Albaner gehören zu mehr als 90 Prozent muslimischen Familien an. Trotzdem galten sie gegen islamistische Verführung lange als immun. Dass sich der Befund ändern könnte, zeigt die Ernennung eines bekehrten Ex-Rappers zum neuen Kulturminister. Ob der langsam wachsende Islamismus allerdings mit der Bluttat des Arid U. in Frankfurt zu tun hat, harrt noch der Klärung.

    Eine Art Staatsreligion ist im Kosovo der albanische Nationalismus. „Der Islam wurde den Albanern nur aufgezwungen“: Mit dieser Formel weisen überzeugte Nationalisten alle Avancen von Saudis und bosnischen Mudschaheddin zurück. Die Kindern bekommen albanische Vornamen wie Ilir oder Dardan, Vlora oder Teuta. Wer Hajrudin, Nezir oder Muharem heißt, schämt sich oft dafür.

    Albaniens Nationalheld ist Skanderbeg, ein christlicher Fürst, der die damals christlichen Albaner im 15. Jahrhundert gegen die muslimischen Osmanen verteidigte. Gleich dahinter kommt die katholische Mutter Teresa. Kinnbart und Hidschab gehören allenfalls im ländlichen Mazedonien zum Straßenbild, die dortigen Albaner gelten andernorts als konservativ und rückständig. Im Kosovo herrschte nach dem 11. September 2001 einhellige Solidarität mit den US-Befreiern.

    Seither allerdings ist zwischen albanischem Nationalismus und muslimischem Fundamentalismus eine ideologische Brücke entstanden. „Hätten wir nicht den Islam angenommen, so wären wir heute Serben oder Griechen“, sagt Abdi Baleta, Chefideologe dieser Ideen. Der Albaner aus Tirana war Diplomat unter dem kommunistischen Diktator Enver Hoxha und führt seit dem Umsturz 1991 diverse Splitterparteien. In Albanien hat der bekennende „Großalbaner“ nur eine kleine Minderheit hinter sich.

    Kosovo galt von solchen Ideen lange als frei. In der Emigration, wo viele junge Albaner als Teil einer deklassierten Einwandererschicht aufwachsen, finden Baletas Thesen aber mehr Widerhall und gelangen so auch auf den Balkan zurück. Der neue kosovarische Kulturminister Memli Krasniqi ist für Teile der jungen Generation ein Idol. Als erste Amtshandlung ließ Krasniqi die Portraits von Mutter Teresa und des betont säkularen Staatsgründers Ibrahim Rugova im Flur seiner Behörde abhängen

    Kosovo: ?Staatsreligion? Nation | Politik - Frankfurter Rundschau
    Ich zum Beispiel heisse Selatin (ein nachweislich islamischer Name), aber ich gehöre absolut zu den albanischen Nationalisten, die eigentlich jegliche Religion ablehnen. Für meinen Namen schäme ich mich keines Falls. Mein Opa hatte mir dazu mal Folgendes gesagt: "Egal ob du Muhamed, Ilir oder Kushtrim heisst, es ist nicht der Klang der deinem Namen Schönheit und Glanz verleiht. Es sind deine Taten die deinen Namen ehren."


  5. #25

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    dieser hurensohn der sich kulturminister nennt in eulexia kosovo gehört erhängt mitten in prishtina

  6. #26
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Albaner sind nicht so dumm wie wir Jugos.
    Verallgemeinerung!

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Einzelfälle hin oder her.
    Sie halten zusammen und schlachten sich (auf Grund der Religion) nicht gegenseitig ab.
    Und wir.... wir erfinden sogar neue sprachen!
    Na und?
    Da erfinden welche Pseudoillyrische Vornamen fuer ihre Kinder!

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wären wir Jugos wie Albaner, gäbe es weniger Kriege auf dem Balkan!!!
    Ja, und wir wuerden alle Bardyl, Ilir usw. heissen.
    Das lehn ich aber mal ganz schnell ab!

  7. #27
    Emir
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Verallgemeinerung!

    Na und?
    Da erfinden welche Pseudoillyrische Vornamen fuer ihre Kinder!

    Ja, und wir wuerden alle Bardyl, Ilir usw. heissen.
    Das lehn ich aber mal ganz schnell ab!
    Wahrheit

  8. #28

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Verallgemeinerung!

    Na und?
    Da erfinden welche Pseudoillyrische Vornamen fuer ihre Kinder!

    Ja, und wir wuerden alle Bardhyl, Ilir usw. heissen.
    Das lehn ich aber mal ganz schnell ab!
    Weißt du überhaupt was die 2 Namen bedeuten?

  9. #29

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Albaner sind nicht so dumm wie wir Jugos. Einzelfälle hin oder her.
    Sie halten zusammen und schlachten sich (auf Grund der Religion) nicht gegenseitig ab.
    Und wir.... wir erfinden sogar neue sprachen!


    Wären wir Jugos wie Albaner, gäbe es weniger Kriege auf dem Balkan!!!
    Dachte ich auch.

    Aber was ich mir Tag für Tag von Albanern gegenüber den Islam anhören und hier auch noch lesen muss, frage ich mich :"Wie tolerant ist mein Volk?"
    Wieso darf ein Muslime in der Schule, den Kindern nicht erzählen was der Islam ist? Ich dachte Albaner sind frei in der Entscheidung ihrer Religion und sie bekämpfen sich nicht, wieso also strikt den Islam unterbieten, memli Krasniqi ( den ich auch nicht mag, weil er zu konservativ ist und zu einem *** wie Thaqi hält ) antialbanisch ist ?

    Wieso ist Skenderbeg ehren so albanisch?

    O Shqiptar, aj ka myt edhe shqiptar qe kan qen Musliman.

    Also bitte icht euch, glaubt ihr an euren "Albanertum"?
    Dann respektiert einen gäubigen Muslimen wie mich ,wie ich die christlischen oder jüdischen Albaner respektiere.

    Und auch wenn ein Albaner sein baart wachsen lässt, damit ist er kein Araber!

  10. #30

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    hey alleine schon dein profil im ganzen ist so provokativ das ich dich nicht als albaner sehen kann

    wärst du albaner hättest du die albanische flagge im profil also da du sie nicht hast hast du kein recht über meine nation zu reden kusch dich weg

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gedächtnis der Nation
    Von pr!mus im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 01:17
  2. Nation of Islam
    Von Luli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 14:31
  3. aryan nation
    Von TanushTopia im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 00:17
  4. Nation Stolz
    Von Najed im Forum Rakija
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 06:35