BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Strache Vergleich: Südtirol=Kosovo? Italiener=Albaner?

Erstellt von pqrs, 05.04.2008, 21:19 Uhr · 24 Antworten · 10.868 Aufrufe

  1. #1
    pqrs

    Strache Vergleich: Südtirol=Kosovo? Italiener=Albaner?

    "Solidarität mit Serbien": Jubel für Strache in Belgrad

    FPÖ-Chef vergleicht den Kosovo mit Südtirol - Traf in Belgrad auch Radikalen-Chef Nikolic

    Mit „Pomoz bog“ (helfe Gott) begrüßte am Donnerstag Heinz-Christian Strache in serbischer Sprache das Publikum im randvollen großen Hörsaal der Technischen Universität in Belgrad. „Bog ti pomogao“ (Gott helfe dir) antwortete das Publikum mit dem traditionellen serbischen Gruß. Gleich nach den ersten Worten war klar, dass sich nach Peter Handke nun auch der FPÖ-Chef als ein Freund des serbischen Volkes etablieren würde. Als solcher wurde Strache vom Moderator der Tribüne "EU, Mythos oder Wirklichkeit" vorgestellt. Gastgeber war der serbische rechtsnationalistische Verband "Dveri Srpske", der eng mit der orthodoxen Kirche verbunden ist.

    "


    Als heimatbewusstem Österreicher ist es mir ein besonderes Anliegen, für das Recht anderer Völker einzutreten", begann Strache seine Rede, die oft von frenetischem Applaus unterbrochen wurde. Die Unabhängigkeit des Kosovo sei ein Völkerrechtsbruch. Die EU habe dabei als "eine Marionette der USA mitgemacht".
    Strache verglich den Kosovo mit Südtirol, die Italiener mit den Albanern. Nur der Freiheitskampf der Südtiroler habe verhindert, dass Italien Südtirol endgültig an sich gerissen habe. Den Kosovo-Serben habe man letztlich ihre Heimat entrissen. Man wolle den Stolz eines Volkes brechen, sagte Strache, und rief die Patrioten aller europäischen Völker auf, sich zu vereinigen.
    Strache traf in Belgrad mit dem national-konservativen Minister für Infrastruktur, Velimir Ilic, und dem Chef der ultranationalistischen Serbischen Radikalen Partei (SRS), Tomislav Nikolic zusammen. "Serbien verdient unsere Solidarität", sagte Strache zum Standard. Er sei überzeugt, dass die neuen Freundschaftsverhältnisse mit diesen Parteien weiter ausgebaut würden.
    Unterdessen löste der Freispruch für den Ex-Premier des Kosovo, Ramush Haradinaj, vor dem Haager UN-Kriegsverbrechertribunal helle Empörung quer durch die politische Szene Serbiens aus. Sowohl prowestliche als auch nationalistische Politiker sprachen von einem "finsteren, schamlosen und skandalösen" Urteil. Neun Zeugen seien ermordet worden, noch bevor sie gegen Haradinaj aussagen konnten, erklärte Serbiens Staatsanwalt für Kriegsverbrechen, Vladimir Vukcevic.

    derStandard.at

    Toll wie dieser jetzt versucht bei den Serben zu schleimen um die Wähler für sich zu gewinnen.

  2. #2

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.274
    STARCHE JE BUDALO
    strache ist ein scheiss nazi....................

  3. #3

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.274
    hardinaj has to do a job in austria

  4. #4

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Würde mich Interessieren was er macht wenn er plötzlich die Stimmen der Kroaten braucht.
    Der Kerl ist sich für nichts Tief genug.
    Ausgleichende Gerechtigkeit.
    Sebien kriegt Strache , Kroatien kriegt Bush , beide wollte niemand
    bei sich haben , sind trotzdem gekommen.

  5. #5
    cro_Kralj_Zvonimir
    Der Typ versucht wirklich alles um die Wählerstimmen der in AT lebenden Serben zu bekommen.
    Aber in Kroatien ist ja im Moment das größere Übel unterwegs.

  6. #6

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Hahaha was habt ihr den alle gegen Bush (ausser dem Irakkrieg) ?

  7. #7

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.274
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Hahaha was habt ihr den alle gegen Bush (ausser dem Irakkrieg) ?
    bushi mag nur albaner^^
    selbst 1/4 albaner

  8. #8
    Shpresa
    Bushi ist ja auch nur in Albanien beliebt

    sonst nirgendwo

  9. #9
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Hahaha was habt ihr den alle gegen Bush (ausser dem Irakkrieg) ?
    Außer, dass er der amerikanischen Wirtschaft das Rückgrat gebrochen hat, den Islam und bestimmte Länder als Personifikation des Bösen an den Pranger stellt, die Bevölkerung in einer seit dem Kalten Krieg nie dagewesenen Paranoia einschüchtert und die USA wegen ihm an weltweiter Reputation eingebüßt hat, eigentlich nichts.

  10. #10
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Wenn man für Serbien ist gleich ein Nazi.

    Nur weil er für das Rehct einsteht mein Gott seit ihr ignorant

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

LinkBacks (?)

  1. 20.05.2012, 02:48

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 21:55
  2. Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 00:29
  3. Albanien-Albaner waren neidisch auf Kosovo-Albaner
    Von Princip_Grahovo im Forum Politik
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 12:57
  4. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 12:20
  5. Strache gegen Unabhängiges Kosovo
    Von Apophis im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 14:52