BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Straße im Kosovo soll nach Slobodan Milosevic benannt werden

Erstellt von Ardian, 11.03.2015, 15:24 Uhr · 50 Antworten · 4.303 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609

    Straße im Kosovo soll nach Slobodan Milosevic benannt werden

    Gradimir Mikic provoziert in Kosova


    Ein gewisser Gradimir Mikic ist serbischer Bürgermeister in der Gemeinde Ranillug mit knapp 4000 Einwohnern. Die Gemeinde liegt im Südwesten Kosovas und wird von parallelen serbischen Strukturen dominiert. Die Gemeinde liegt in der Region Gjilan. Der Bürgermeister will eine Straße weiterhin nach dem Massenmörder Slobodan Milosheviq benennen. Dieser Akt kann und soll die ethnische Spaltung
    Kosovas weiter zementieren. Solche Provokationen tragen dazu bei die Verständigung und Versöhnung von Albanern und Serben zu unterminieren. Der „Rat für den Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten“ ( Këshilli për Mbrojtjen e të Drejtave dhe Lirive të Njeriut) hat gestern die umgehende Entlassung des Bürgermeisters gefordert. Dies ist jedoch bis dato nicht geschehen. Das „Ministerium für Kommunalverwaltung“ will nur eine schwarze Liste von Straßennahmen erstellen.
    Text aus Kosova-aktuell






    Straße benannt nach Draza Mihajlovic



    Gradimir Mikic bezeichnete genau so wie sein Kollege Jablanovic die albanischen Demonstranten in Gjakova als "Wilde" als ob das nicht ausreicht müssen jetzt Straßen nach Kriegsverbrechern benannt werden.
    Das hat man nun davon, dass man für die Serben neue Gemeinden gegründet hat. Wenn in Kroatien Schilder wegen der kyrillischen Schrift abgerissen werden dann erst recht Schilder auf denen Namen von Kriegsverbrechern stehen.

  2. #2

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Verfassungswidrig nehme ich an.

  3. #3
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Gradimir Mikic provoziert in Kosova


    Ein gewisser Gradimir Mikic ist serbischer Bürgermeister in der Gemeinde Ranillug mit knapp 4000 Einwohnern. Die Gemeinde liegt im Südwesten Kosovas und wird von parallelen serbischen Strukturen dominiert. Die Gemeinde liegt in der Region Gjilan. Der Bürgermeister will eine Straße weiterhin nach dem Massenmörder Slobodan Milosheviq benennen. Dieser Akt kann und soll die ethnische Spaltung
    Kosovas weiter zementieren. Solche Provokationen tragen dazu bei die Verständigung und Versöhnung von Albanern und Serben zu unterminieren. Der „Rat für den Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten“ ( Këshilli për Mbrojtjen e të Drejtave dhe Lirive të Njeriut) hat gestern die umgehende Entlassung des Bürgermeisters gefordert. Dies ist jedoch bis dato nicht geschehen. Das „Ministerium für Kommunalverwaltung“ will nur eine schwarze Liste von Straßennahmen erstellen.
    Text aus Kosova-aktuell






    Straße benannt nach Draza Mihajlovic



    Gradimir Mikic bezeichnete genau so wie sein Kollege Jablanovic die albanischen Demonstranten in Gjakova als "Wilde" als ob das nicht ausreicht müssen jetzt Straßen nach Kriegsverbrechern benannt werden.
    Das hat man nun davon, dass man für die Serben neue Gemeinden gegründet hat. Wenn in Kroatien Schilder wegen der kyrillischen Schrift abgerissen werden dann erst recht Schilder auf denen Namen von Kriegsverbrechern stehen.
    Das war schon längst überfällig.

  4. #4
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Bennent eine Straße in Belgrad nach der UÇK und eine nach Bill Clinton, dann sind wir quitt.
    Oder eine Adolf-Hitler-Straße in Krakau.....Kim-Jong-Il-Straße in Seoul, Osama-bin-Laden-Boulevard in New York etc.

    Ist niemandes Schuld, wenn ihr Sajkaca-Träger berüchtige Massenmörder und Kriegsverbrecher als Helden verehrt.

  5. #5
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.104
    scheiss gradimir mikic

  6. #6
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Bennent eine Straße in Belgrad nach der UÇK und eine nach Bill Clinton, dann sind wir quitt.
    Oder eine Adolf-Hitler-Straße in Krakau.....Kim-Jong-Il-Straße in Seoul, Osama-bin-Laden-Boulevard in New York etc.

    Ist niemandes Schuld, wenn ihr Sajkaca-Träger berüchtige Massenmörder und Kriegsverbrecher als Helden verehrt.

    Seid ihr Albaner es nicht, die Verbrecher verehren. Es exisitieren schon Strassennamen mit Verbrechern im Kosovo, sie besitzen auch Monumente, siehe Adem Jashari und Bill Clnton, der verantwortlich ist für den Beschuss von zwei albanischen Flüchtlingskonvois mit Dutzenden Toten. Von daher brauchst du nicht die Serben beschuldigen sie würden Verbrecher verehren, wenn ihr es im Kosovo genauso tut.
    Und du langweilst mit deinen Hitler - Vergleichen. Sind dir die Kommentare einmal mehr ausgegangen und da bleibt dir nichts anderes übrig als mit Hitler daherzukommen.

  7. #7
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609
    Schon eine Frechheit Adem Jashari, der sich selbst für den Kosovo aufgeopfert hat mit Slobo zu vergleichen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Sollen die doch in Serbien Straßen nach ihm benennen und nicht die ALbaner damit provozieren, die unter seiner Herrschaft gelitten haben.

  8. #8
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Schon eine Frechheit Adem Jashari, der sich selbst für den Kosovo aufgeopfert hat mit Slobo zu vergleichen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Sollen die doch in Serbien Straßen nach ihm benennen und nicht die ALbaner damit provozieren, die unter seiner Herrschaft gelitten haben.
    Das habe ich auch nicht, denn es entbehrt jeder Grundlage Terroristen die in der UCK waren mit Slobodan Milosevic zu vergleichen.

  9. #9
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.104
    grb halt die fresse slobo war ein auch bei uns ein arschloch..

  10. #10
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.571
    Serben halt.

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Platz in Zagreb soll nach Franjo Tudjman benannt werden
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 12:14
  3. EU soll Krise im Kosovo lösen
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:10
  4. Slobodan Milosevic für paar Tage nach Moskau ???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 22:18
  5. UN-Sonderbeauftragter soll Lage im Kosovo überprüfen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 16:14