BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 128

Streit um Weihe für serbischen Patriarchen im Kosovo

Erstellt von Adem, 03.02.2010, 16:32 Uhr · 127 Antworten · 6.348 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Deine Antwort hast du hiermit bekommen: ich fordere dich jetzt ein letztes Mal auf. So wie es auch Saban getan hat. Änder dein Ava. Punkt.

  2. #82

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    nein die albaner haben nie mist gebaut und nie den serben etwas getan,die albaner sind weltweit als menschenfreunde bekannt....aufwachen madame ..euer ruf eilt euch vorraus und die ihn machen sind alles andere als rugova albaner sondern eher kriminelle geschöpfe und genau die gleichen führen kosovo zu zeit....die terror gegen die staatsorgane damals und das entführen von frauen und jungen mädchen..das töten von serbischen vieh und übergriffe auf serbische abgelegene häuser.....all das ist nie passiert im kosovo ...nicht vorher und auch nicht jetzt ne?? wiso ist dan kosovo serben rein und wiso war es zur slobo zeit nicht albaner frei??? und kommt bitte net mit nato und flüchtlinge und so...das grosse fliehen fing erst mit den nato bomben an....frag mich wiso alle sich immer über die traktor flüchtlinge aus der krajina lustig machen ...die albaner waren ja auch net kompfortabler unterwegs
    erzähl keine märchen

    meine gesamte familie aus KS bis auf die, die in der UCK waren wurden nach albanien vertrieben bevor die NATO kam

  3. #83
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Wärst du normaler User hättest du dir dafür eine kassiert

    Wird ja noch schöner wenn die Mods jetzt interpretieren was einer meint.^^ Von "die Serben" kann ja hier nicht die Rede sein. Manche mögen keine moslemischen Geistlichen ins Land lassen die radikales verbreiten andere christliche Geistliche die nationalistische Sprüche klopfen. Wieso sollten für christliche Geistliche andere Regel gelten als für moslemische? Wo waren diese Geistlichen als in Jugoslawien die schlimmsten Vrebrechen seit dem 2 Weltkrieg begangen wurden? Wo sind sie wenn man sie braucht? auf der falschen Seite. Wieso man die, die im Krieg eher aufgstachelt haben als entgegenzuwirken jetzt so besonders respektieren soll, bleibt mir schleierhaft. Oder vielleicht sind wir deswegen auf dem Balkan so zurückgeblieben.

    PS: Deine hinterlistige Formulierung ist natürlich dreist und erhofft sich natürlich so Link wie du bist, das Gegenteil von dem was sie angeblich aussagen soll.

  4. #84
    Gast829627
    @lopov...du hast es echt auf mich abgesehen alle verwarnung von dir an mich sind sinnlos und nicht gerechtfertigt...wenn man sich hier im forum lustig macht über die serbische traktor kolonne dann ist es nicht verwarnungswürdig aber bei den albanern schon ...oder geht es um die nato bomben??....die flüchtlingswelle fing mit den nato bomben erst richtig an und dies ist der offizielle bericht einiger osze beobachter sowie die aussage vieler westlicher politiker abgesehen davon was ist daran verwarnungswürdig ????? und wiso sind aussagen gegen einen serbischen geistlichen nicht verwarnungswürdig?? ich glaube du kriegst nen ständer wenn du mich verwarnen tust ..ich habe über serbische wie auch albanische flüchtlinge geschrieben....du bist ein primitiver dummer honk...gib nen mullah ne uniform ist wie mit den deutschen.....soviel macht hast du nur im forum lopfero...und jetzt kannst du mich auxch sperren wenn dir dabei einer abgeht du armes licht....mich kratzt es nicht nur diese einseitige sofortige verwarnung bei mir aber vieles wird einfach übersehen was offensichtlicher ist regt mich auf....besser du sperrst mich du fotze....ich glaub jetzt hab ich genug verwarnungen in einem post arschfotze!!

  5. #85
    Romantika
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Wärst du normaler User hättest du dir dafür eine kassiert
    Sie hat vollkommen Recht.
    Was haben den die Patriarchen zu Kriegszeiten gemacht ? Sie haben Ihre Soldaten gesegnet, damit diese die Bosniaken/Albaner Kroaten etc Töten können, u. diese Menschen die früher das Regime gesegnet haben, wollen jetzt in das Land einreisen, welche von den Menschen die Sie gesegnet haben vergewaltigt, erschossen, massakriert etc wurde..
    Entschuldige aber das ist aboslut bescheuert.


    Er soll Zuhause bleiben, sollen Sie diese Feier in Serbien machen, denn es ist der Serbische Patriarch, u. nicht der Kosovarische Patriarch..

  6. #86
    Lopov
    Nale, ca. jede 10. Beitrag war verwarnungswürdig. Sollen wir den Thread in den Müll verfrachten?

    Wenn ein Serbe sagt: "Kosovo je Srbija" ist er gleich ein Nationalist, Rassist, Hassprediger? Gehts euch eigentlich noch gut? Das ist wirklich lächerlich. Dieser Logik nach wär eigentlich jeder, der gegen die Unabhängigkeit Kosovos ist, gleich ein Nationalist:

  7. #87
    Gast829627
    Nicht zählbare Tote schon vor Beginn der Nato-Bombardierung? Die OSZE, Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, müsste davon doch gewusst haben. Denn ihre Beobachter hatten penibel die Vorkommnisse im Kosovo gemeldet. Ihr Fazit für den März 1999: 39 Tote im gesamten Kosovo - bevor die Nato-Bomber kamen. Drohte also eine "humanitäre Katastrophe"?
    Der damals leitende deutsche General bei der OSZE und eine amerikanische Diplomatin, die damals im Kosovo war, erinnern sich.
    Heinz Loquai, General a. D. - OSZE: "Die Legitimationsgrundlage für die deutsche Beteiligung war die so genannte humanitäre Katastrophe, eine solche humanitäre Katastrophe als völkerrechtliche Kategorie, die einen Kriegseintritt rechtfertigte, lag vor Kriegsbeginn im Kosovo nicht vor."
    Norma Brown, US-Diplomatin im Kosovo: "Bis zum Beginn der Nato-Luftangriffe gab es keine humanitäre Krise. Sicher, es gab humanitäre Probleme, und es gab viele Vertriebene durch den Bürgerkrieg. Aber das spielte sich so ab: Die Leute verließen ihre Dörfer, wenn die Serben eine Aktion gegen die UCK durchführten - und kamen danach wieder zurück. Tatsache ist: Jeder wusste, dass es erst zu einer humanitären Krise kommen würde, wenn die Nato bombardiert. Das wurde diskutiert: In der Nato, der OSZE, bei uns vor Ort und in der Bevölkerung."


    na lopov???? willst du den deutschen general jetzt anzeigen??? holzkopf??

  8. #88
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Wird ja noch schöner wenn die Mods jetzt interpretieren was einer meint.^^ Von "die Serben" kann ja hier nicht die Rede sein. Manche mögen keine moslemischen Geistlichen ins Land lassen die radikales verbreiten andere Geistliche die nationalistisch Sprüche klopfen. Wieso sollten für christliche Geistliche andere Regel gelten als für moslemische? Wo waren diese Geistlichen als in Jugoslawien die schlimmsten Vrebrechen seit dem 2 Weltkrieg begangen wurden? Wo sind sie wenn man sie braucht? auf der falschen Seite. Wieso man die, die im Krieg eher aufgstachelt haben als entgegenzuwirken jetzt so besonders respektioeren soll, bleibt mir ein Schleierhaft. Oder vielleicht sind wir deswegen auf dem Balkan so zurückgeblieben.

    PS: Deine hinterlistige Formulierung ist natürlich dreist und erhofft sich natürlich so Link wie du bist, das Gegeteil von dem was sie angeblich aussagen soll.
    Ich freue mich immer, wenn ich Gesprächspartner mit offensichtlich bemerkenswerter Qualifikation vor mir habe. Du, mein lieber James, hast schon in anderen Themen bewiesen, dass du ein Klugscheißer-Diplom mit einem herausragenden Notendurchschnitt in der Tasche haben musst.

    Ich wäre dir übelst verbunden, würdest du nicht alle drei Post´s versuchen anderen zu erklären, wie sie denken, was sie denken, warum sie so handeln wie sie handeln, etc. pp. Das nervt und lässt dich letztlich nur als inkompetentes Würstchen da stehen.

    Aber weil ich grad zehn Minuten Zeit habe erlaube ich mir dennoch die Frage:
    auf welcher Staatsform gründet der Kosovo? Demokratie? Ok. Denken wir weiter. Es gibt ja sicher auch eine Art Grundgesetz? Oder etwas ähnliches? Prima. Noch ein Schritt weiter. Da du ja in der Geschichte, Politik, Wirtschaft und (nicht zuletzt) Sexualkunde grundsätzlich aller Balkanstaaten extrem gut bewandert bist, wird es dir sicher nicht schwer fallen, mir ein Beispiel zu zeigen, wo einem muslimischen Geistlichen die Einreise in den Kosovo verwehrt wurde.

    Sieh mal: mir ist es Scheiß egal, ob es um einen muslimischen oder christlichen Geistlichen geht. Ich kann nur pseudo-nationalistisches Gedudel nicht leiden. Und wenn das jemand vom Stapel lässt, dann kommentiere ich das. Auf eine Weise, die MIR für angebracht erscheint.

    Abgesehen davon ist niemand von den hier keifenden Albanern auf Mulis Quote eingegangen. Wäre interessant, wenn das mal jemand tun könnte. Vielleicht hätte dieser Thread dann wenigstens noch die theoretische Chance, sinnvoll zu werden und nicht nur in Hasstiraden und kindischen Streitgesprächen zu enden.

  9. #89

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Nale, ca. jede 10. Beitrag war verwarnungswürdig. Sollen wir den Thread in den Müll verfrachten?

    Wenn ein Serbe sagt: "Kosovo je Srbija" ist er gleich ein Nationalist, Rassist, Hassprediger? Gehts euch eigentlich noch gut? Das ist wirklich lächerlich. Dieser Logik nach wär eigentlich jeder, der gegen die Unabhängigkeit Kosovos ist, gleich ein Nationalist:
    hej wenn du das schon lächerlich findest solltest du dir das mal angucken

    ich werd wegen nem nationalistischen ava verwarnt, weil ich ihn rausgetan hab

  10. #90
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Nale, ca. jede 10. Beitrag war verwarnungswürdig. Sollen wir den Thread in den Müll verfrachten?

    Wenn ein Serbe sagt: "Kosovo je Srbija" ist er gleich ein Nationalist, Rassist, Hassprediger? Gehts euch eigentlich noch gut? Das ist wirklich lächerlich. Dieser Logik nach wär eigentlich jeder, der gegen die Unabhängigkeit Kosovos ist, gleich ein Nationalist:
    Und wenn ein Serbe sagt "Bosnia je Serbia" ist er kein Nationalist?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 10:39
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 13:52
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 16:17
  4. kosovo:wann wird der streit beendet?
    Von product_28 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 12:59
  5. Kosovo: Streit um Medikamente
    Von napoleon im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 11:14