BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 85

Tadic: Allen ist klar, dass Kosovo kein Staat ist

Erstellt von Emir, 14.02.2009, 23:29 Uhr · 84 Antworten · 3.300 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich weis gar nicht, was ihr gegen Tadic habt.
    Er ist serbe

  2. #12

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich weis gar nicht, was ihr gegen Tadic habt.
    keiner hat was gegen Ihn sondern gegen das was er sagt.

  3. #13

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    In seinem eigenen Land nicht reisen dürfen, das nenn ich mal Solidarität Soll er mal nach Pristina gehen und mal sehen was in "Serbien" passiert.

    Der Internationale Gerichtshof hat Kosovo schon anerkannt (USA,GER,UK,JP)


    Serbien stelle für niemanden eine Bedrohung dar, sondern es sei ein Freund und Partner, die Säule der regionalen Stabilität und Sicherheit und es sei ein demokratisches und europäisches Land.



    das finde ich auch ganz lustig.

    der HASH-im hatte recht wo er gesagt hat "Das Phantombild des Slobos ist im Büro von Tadic"

  4. #14

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Serbien stelle für niemanden eine Bedrohung dar, sondern es sei ein Freund und Partner, die Säule der regionalen Stabilität und Sicherheit und es sei ein demokratisches und europäisches Land.
    Also wo de tadic recht hat, hat er recht was sagt er denn boeses?
    "freund und Partner", also unser freund und partner war serbien immer, da ist nichts dran zu drehen.
    Bedrohung? ist auch nicht hat niemanden angegriffen. (oder wenn wann?)
    regionale stabilitaet? So ziemlich DAS land das fur stabile Grenzen einsteht. somit korrekt der mann.
    regionale Sicherheit? da es in der srce des Balkans ist? Wie soll sicherheit ohne serbien funktionieren? Auch hier korrekt.
    demokratsich? tun die denn nicht Waehlen in serbien? Auch hier korrect.
    Europaeisch? soviel ich weiss der gesamte Balkan gehoert zu europa. Auch hier. Korrekt.

  5. #15
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    14.02.09
    Präsident Serbiens Boris Tadic hat erklärt, dass ein Jahr nach der einseitigen Unabhängigkeitsausrufung des Kosovo allen klar sei, dass Kosovo kein Staat sei, und er hat den Serben in der südlichen Provinz mitgeteilt, dass sich der Staat weiterhin um sie kümmern werde. In einer Ansprache an die Teilnehmer der Militärübung „Sretenje 2009“ anlässlich des Staatlichkeitstages und des Tages der Armee wiederholte Tadic, Serbien werde die Unabhängigkeit des Kosovo niemals anerkennen und es werde seine Legitimität mit rechtlichen und diplomatischen Mitteln vor dem internationalen Gerichtshof verteidigen. Kosovo und Metohija sei die wichtigste und empfindlichste Frage sowie der serbischen als auch der regionalen und europäischen Sicherheit. Serbien stelle für niemanden eine Bedrohung dar, sondern es sei ein Freund und Partner, die Säule der regionalen Stabilität und Sicherheit und es sei ein demokratisches und europäisches Land. Er teilte mit, mit der neuen Satzung der Vojvodina werde die Einheit Serbiens auf keine Weise verletzt. Die Vojvodina als Gebiet habe einen europäischen, aber vor allem einen serbischen Charakter, sie sei Bestandteil Serbiens und so werde es immer bleiben.
    das hat sich deutlich in der vergangenheit gezeigt

    er sagt halt das, was die meisten serben hören wollen, das tun politiker für gewöhnlich, ob sie das dann auch einhalten können ist fraglich

  6. #16

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    Also wo de tadic recht hat, hat er recht was sagt er denn boeses?
    ich muss immer wieder mich wiederholen "wer lesen kann, ist im vorteil"

    seine Aussage "Serbien STELLTE keine Bedrohung dar" langsam entwickelt sich der (pseudo) Demokrat Tadic zu einem "in situ" Nationalist


    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    "freund und Partner", also unser freund und partner war serbien immer, da ist nichts dran zu drehen.
    was heisst "unsrer" wer ist "wir"?


    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    Bedrohung? ist auch nicht hat niemanden angegriffen. (oder wenn wann?)
    wenn ich dir das och erklären muss dann musst du mir eine Bestätigung mit "Retarded-Stempel" vorzeigen dann werde ich VERSUCHEN dir das zu erklären.

    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    regionale stabilitaet? So ziemlich DAS land das fur stabile Grenzen einsteht. somit korrekt der mann.

    stabile Grenzen? welche denn? Serbien besteht auf Etwas worauf sie seit 10 Jahren keine Kontrolle mehr hat also das mit "Suveränes Serbien" wird da nichts. Serbien ist nur dann suverän wenn Kosovo anerkannt wird.
    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    regionale Sicherheit? da es in der srce des Balkans ist? Wie soll sicherheit ohne serbien funktionieren? Auch hier korrekt.
    das ist das politische ziel Serbiens, ja nichts bezüglich Kosovo akzeptieren um sich dann international quasi als ein "Stabilitätsfaktor" zu entpuppen, bis jetzt klappts gut.

    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    demokratsich? tun die denn nicht Waehlen in serbien? Auch hier korrect.
    so gesehen auch Slobo war demokratisch gewählt

    Zitat Zitat von parmenion Beitrag anzeigen
    Europaeisch? soviel ich weiss der gesamte Balkan gehoert zu europa. Auch hier. Korrekt.

    Serbien auch wen ihren wirtschaftlichen Vorteil in Europa sieht ist wird immer (im Herzen) pro Russisch bleiben

  7. #17
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Ach komm lacht nur über einen demokratischen Präsidenten und seine Vorgehensweisen. Aber ihr werdets dann sehen.

    Ihr, die Ihn auslacht


    Bosnien: Reinstes CHAOS
    Kosovo:

  8. #18
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von Dardane Beitrag anzeigen
    das hat sich deutlich in der vergangenheit gezeigt

    er sagt halt das, was die meisten serben hören wollen, das tun politiker für gewöhnlich, ob sie das dann auch einhalten können ist fraglich

    OMG willst du etwa Tadic mit Milosevic vergleichen?

  9. #19

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich muss immer wieder mich wiederholen "wer lesen kann, ist im vorteil"

    seine Aussage "Serbien STELLTE keine Bedrohung dar" langsam entwickelt sich der (pseudo) Demokrat Tadic zu einem "in situ" Nationalist


    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    was heisst "unsrer" wer ist "wir"?
    Greece z.b.


    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wenn ich dir das och erklären muss dann musst du mir eine Bestätigung mit "Retarded-Stempel" vorzeigen dann werde ich VERSUCHEN dir das zu erklären.
    reicht schon wenn du mir sagst wen serbien angegriffen hat dann kannst mich betiteln wie du wilst.

    WENNN? WENNN? WENN?
    WANN? WANN? WANN?


    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    stabile Grenzen? welche denn? Serbien besteht auf Etwas worauf sie seit 10 Jahren keine Kontrolle mehr hat also das mit "Suveränes Serbien" wird da nichts. Serbien ist nur dann suverän wenn Kosovo anerkannt wird.
    Wenn serbien kosovo annerkent dann wird es sich auf die seite der Laender stellen die denn Balkan DESTABILISIEREN. Serbien akzeptiert keine Manipulation an Grenzen schon garnicht seine eigene, kosovo gehoert immernoch zu serbien. Da kannst drehen wie du wilst.


    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das ist das politische ziel Serbiens, ja nichts bezüglich Kosovo akzeptieren um sich dann international quasi als ein "Stabilitätsfaktor" zu entpuppen, bis jetzt klappts gut.
    nix, aber mal ne ganz andere Frage, wuerde Albanien nordepirus hergeben? Achja keine mehrheit dort ist eh albanisch. Mann sagt doch 3% griechen in Albanien? Frage: warens denn net 5% Albaner in serbien? 3% sind nicht genug aber 5% isind es, nicht? Achso in kosovo sinds 90% alles klar. Wieviel % nichtalbaner in nordepirus? eh? 90% sinds nicht

    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    so gesehen auch Slobo war demokratisch gewählt
    ob slobo demokratisch oder nicht gewaehlt wurde hat nix mit mit zutun. Du kannst nicht etwas anzweifeln das ist, und ob jemand demokratisch gewaehlt ist hat nix damit zu tun ob er ein monster onder engel ist. Fakt ist das tadic DEMOKRATISCH gewaehlt wurde.
    Serbien -> Wahlen -> demokratisch
    Nur nebenbei wann wurde hoxha gewaehlt?


    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Serbien auch wen ihren wirtschaftlichen Vorteil in Europa sieht ist wird immer (im Herzen) pro Russisch bleiben
    serbien ist in europa ergo europaisch was wie wo im herzen ist, ist witzlos. serbien is europaisch albanien ist europaisch und georgien z.b. nicht. Fakt auch hier.


    Mann mann, ich habe es sat von einseitigen logiken, serbien dies serbien das jeder erzaehlt seinen stuss. Ich empfehle dir mal die ganzen hague prozesse durchzugehen, nein ehrlich jetzt. Tu es mall.

  10. #20
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich muss immer wieder mich wiederholen "wer lesen kann, ist im vorteil"

    seine Aussage "Serbien STELLTE keine Bedrohung dar" langsam entwickelt sich der (pseudo) Demokrat Tadic zu einem "in situ" Nationalist




    was heisst "unsrer" wer ist "wir"?




    wenn ich dir das och erklären muss dann musst du mir eine Bestätigung mit "Retarded-Stempel" vorzeigen dann werde ich VERSUCHEN dir das zu erklären.




    stabile Grenzen? welche denn? Serbien besteht auf Etwas worauf sie seit 10 Jahren keine Kontrolle mehr hat also das mit "Suveränes Serbien" wird da nichts. Serbien ist nur dann suverän wenn Kosovo anerkannt wird.


    das ist das politische ziel Serbiens, ja nichts bezüglich Kosovo akzeptieren um sich dann international quasi als ein "Stabilitätsfaktor" zu entpuppen, bis jetzt klappts gut.



    so gesehen auch Slobo war demokratisch gewählt




    Serbien auch wen ihren wirtschaftlichen Vorteil in Europa sieht ist wird immer (im Herzen) pro Russisch bleiben

    1. Serbien stelle keine Bedrohung dar-->Momentan
    2. Serbien ist sehr kooperativ mit EU etc.
    3. Siehe Punkt 1
    4. Zu HUN,ROM,BUL,MKD,ALB,MNE,BIH,CRO
    5. Zentrum Balkan grenz an jedes Balkanland also ein Stabilitätsfaktor
    6. Nur,dass Slobo das kompljette Gegentajl vn Tadiqi ist
    7. Ja ist ja klar Bruderschaft dennoch sind wir Europäer und gehören nicht der Russischen Föderation an.
    8. Laberst du SCHEISSE

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tadic will dass wir Serbien anfeuern
    Von Zmaj im Forum Sport
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 22:17
  2. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 22:53
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 14:45
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 22:33