BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 142

Tadic & Ashtown: Einigung über Kosovo Resolution vor UN Generalversammlung

Erstellt von VISIT-SERBIA, 07.09.2010, 23:17 Uhr · 141 Antworten · 7.634 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    wirst du dir auch einen russischen holen wie ivanovic....

    nun ja 2020 ist schon etwas zu negativ gedacht....
    denke so 2014-2016 ist realstischer .

    spielt auch eine rolle wie die welt-politik(konflikte) & wirtschaft sich entwicklen werden in den nächsten 2 jahren....
    Ich hol mir einen chinesischen Pass. ^^

    Mal im Ernst:

    2014 ist das Ziel der jetzigen serbischen Regierung. Wenn es so weiterläuft, wie bisher, dann wird daraus nichts, denn Kandidat wird Serbien vielleicht 2011, vielleicht noch später. Wie sollen dann in zwei Jahren alle Punkte abgearbeitet werden? Ich denke nämlich kaum, dass die EU noch einmal das "Rumänien - Bulgarien - Projekt" durchziehen wird, und Serbien überhastet aufnehmen wird.

    Aber du hast natürlich recht, es könnte sein, dass sich die ganze Lage anders entwickelt.
    Falls es jedoch weltpolitisch so bleibt, oder falls in Serbien außerordentliche Neuwahlen ausgeschrieben werden, bei denen womöglich eine andere Gesinnung an die Macht kommt, die sich nicht um jeden Preis verkauft, dürfte vor 2020 nichts drin sein.

  2. #92

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    wie dir sicher bekannt ist ,weil du ja sozusagen 1+1 zusammen zählst bezüglich dem baldigen kandidaten-status serbiens wird dir sicher nicht entgangen sein das auch die anderen länder welche kosova nicht anerkannt haben sich bewegen müssen in dieser haltung.....
    nehmen und geben.....oder doch geben und nehmen!!!!!
    das ist totaler quatsch was du erzählst. es wird von serbien nicht verlangt kosovo anzuerkennen wie du erfahren haben müsstest das hat tadic ausgehandelt. so ist es total blödsinn was du da von dir gibst das kosovo eines der 4 eu länder anerkennen muss solange serbien es nicht tut. das ist nur wunschdenken von dir den keiner innerhalb der eu kann sie dazu zwingen. zypern und rumänien haben schon jett erklärt auch weiter nicht anzuerkennen solange bis dieser schritt der unabhängigkeit einseitig bleibt und solange bis belgrad und pristina da nicht zusammen kommen und sich über den status einiges. das ist der jetzige stand der dinge.

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    und wenn die die eu von der perspektive für beide länder in der eu spricht solltest du nicht vergessen das serbien nur aufgenommen wird wenn es eine gute nachbarschaftlich freundliche konstruktive politik betreibt sprich sich nicht mehr innenpolitisch einmischt und die serbischen strukturen im kosova aufgibt.!!
    du schlaumeier was wird denn jetzt gemacht? was meinst du wieso tadic gemeinsame resolution unterzeichnet? in den verhandlungen die anstehen werden die von dir "freundschaftliche" bezihungen angegangen wenn man sie so nennen kann und alle offenen sachen zwischen belgrad und pristina geklärt aber anerkennen wird und muss serbien kosovo weiter nicht und somit auch nicht die anderen 5 eu länder. das wurde tadic versichert.

    und hättest du die resolution und das was eu gibt besser gelesen dann würdest du feststellen das nord kosovo und seine enklaven eine art entität kriegen nach dem z4 plan der den kroatischen serben vor der oluja angeboeten wurde. sprich ks wird innerhalb seiner grenzen geteilt in ein serbischen und albanischen teil wo sich beie unabhängig verwalten. desweiteren wird in der serbien-eu res kosovo nicht als staat genannt so das man da mit kein wort lesen kann das es sich bei den verhandlungen um zwei eigene staaten handelt. sprich man könnte auch draus schließen das zwischen serbien und seiner provinz verhandelt wird das kann sich jedes land selber aussuchen wie auch zB die die nicht anerkannt haben. auch wenn viele sagen das ist verrat, doof ist der tadic nicht und er weiss was er dort ausgehandelt hat hoffe ich zumindest. ob es nach hinten los geht oder auch nicht sehen wir ja.

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    es ist nun an der zeit das in serbien eine politik der vernunft gemacht wird welche zum wohle des volkes führt.....
    ich denke die grosse mehrheit der serben sowohl in serbien wie auch im kosova ist des thema leid.die menschen wollen einen job und ein möglichst gutes leben führen und nicht ständig in der vergangenheit leben müssen.

    !!
    da denkst du aber falsch.

  3. #93
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ich hol mir einen chinesischen Pass. ^^

    Mal im Ernst:

    2014 ist das Ziel der jetzigen serbischen Regierung. Wenn es so weiterläuft, wie bisher, dann wird daraus nichts, denn Kandidat wird Serbien vielleicht 2011, vielleicht noch später. Wie sollen dann in zwei Jahren alle Punkte abgearbeitet werden? Ich denke nämlich kaum, dass die EU noch einmal das "Rumänien - Bulgarien - Projekt" durchziehen wird, und Serbien überhastet aufnehmen wird.

    Aber du hast natürlich recht, es könnte sein, dass sich die ganze Lage anders entwickelt.
    Falls es jedoch weltpolitisch so bleibt, oder falls in Serbien außerordentliche Neuwahlen ausgeschrieben werden, bei denen womöglich eine andere Gesinnung an die Macht kommt, die sich nicht um jeden Preis verkauft, dürfte vor 2020 nichts drin sein.
    das mit dem bulg-rum schnell-verfahren hast nicht ganz unrecht....
    nur musst du berücksichtigen das serbien schon für die visa-liberalisierung einiges aufweisen musste.
    daher denke das serbien nächstes jahr im spätsommer /herbst den status erlangen wird....und dann hat man noch 5 jahre zeit um die dinge in die bahnen zu lenken.

    warum serbische user immer wieder vom verkauf sprechen wenn es um den eu-beitritt geht kann ich nicht nachvollziehen......
    serbien hat kosova und die mehrheit der bevölkerung nicht als seinen besitz zu sehen.

    wenn man sich dies vor den augen führt so kann man auch anders denken......

    nicht die eu bezw. deren bürger werden ein besseres leben führen sondern die serbischen bei einem eintritt serbiens in die eu......
    es ist kein verkauf sondern ein konsens des zusammenlebens für eine gute nachbarschaft usw.

  4. #94

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ich hol mir einen chinesischen Pass. ^^

    Mal im Ernst:

    2014 ist das Ziel der jetzigen serbischen Regierung. Wenn es so weiterläuft, wie bisher, dann wird daraus nichts, denn Kandidat wird Serbien vielleicht 2011, vielleicht noch später. Wie sollen dann in zwei Jahren alle Punkte abgearbeitet werden? Ich denke nämlich kaum, dass die EU noch einmal das "Rumänien - Bulgarien - Projekt" durchziehen wird, und Serbien überhastet aufnehmen wird.

    Aber du hast natürlich recht, es könnte sein, dass sich die ganze Lage anders entwickelt.
    Falls es jedoch weltpolitisch so bleibt, oder falls in Serbien außerordentliche Neuwahlen ausgeschrieben werden, bei denen womöglich eine andere Gesinnung an die Macht kommt, die sich nicht um jeden Preis verkauft, dürfte vor 2020 nichts drin sein.

    guck mal ich weiss wir dürfen ihnen nichts mehr glauben aber ich glaube nicht das die eu uns nocheinmal reinlegen wird sie wissen genau das sie eigentlich scheiße gebaut haben mit 2008 und der nichteinhaltung der res.1244.

    ich glaube jetzt machen auch sie ernst ich bin gespannt ob sie die punkte die sie uns anbieten wie z4 plan mit serbischen gebieten im kosovo auch einhalten. so lange kann die umsetzung nicht dauern oder?

    zudem haben sie uns ende 2010 des jahres den kandidatenstaus versprochen, auch das ist nicht mehr langhe hin so das wir sie in kurzer zeit schon einmal testen können ob sie es ernst meinen. die versprochene visafreiheit wurd doch auch eingehalten oder und das innerhalb der versprochenen zeit. da sagten auch viele sie lügen visafreiheit kommt nicht oder erst 2013 usw.

    weiter steht die eu jetzt wirklich bisschen unter druck um zu zeigen ob wir wirklich schnell aufgenommen werden, schnell heisst für mich 2013 oder 2014. bis her haben sie 2015 gesagt. dieser tadic ist gut insofern weil er ihr mann ist damit mein ich nicht gekauft sondern in ihren augen ein guter politiker und ich steh weiter hinter unseren präsidenten.

    aber gucken wir was kommt was mir mehr sorgen macht ist ob die restliche welt die nicht anerkennt diese resolution nicht als zustimmung serbiens für die schattenrepublik kosovo ansieht ich hoffe die mehrheit wartet weiter ab. denn der status ist trotzdem nicht gelöst trotz der gemeinsamen resolution und nach wie vor zählt die un res.1244 die besagt das pristina und belgrad sich zusammen einigen müssen bezüglich des status. zypern und rumänien haben schon gesagt das sie es so ähnlich sehen wie in mein letzten satz beschrieben.

  5. #95
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von VISIT-SERBIA Beitrag anzeigen
    das ist totaler quatsch was du erzählst. es wird von serbien nicht verlangt kosovo anzuerkennen wie du erfahren haben müsstest das hat tadic ausgehandelt. so ist es total blödsinn was du da von dir gibst das kosovo eines der 4 eu länder anerkennen muss solange serbien es nicht tut. das ist nur wunschdenken von dir den keiner innerhalb der eu kann sie dazu zwingen. zypern und rumänien haben schon jett erklärt auch weiter nicht anzuerkennen solange bis dieser schritt der unabhängigkeit einseitig bleibt und solange bis belgrad und pristina da nicht zusammen kommen und sich über den status einiges. das ist der jetzige stand der dinge.



    du schlaumeier was wird denn jetzt gemacht? was meinst du wieso tadic gemeinsame resolution unterzeichnet? in den verhandlungen die anstehen werden die von dir "freundschaftliche" bezihungen angegangen wenn man sie so nennen kann und alle offenen sachen zwischen belgrad und pristina geklärt aber anerkennen wird und muss serbien kosovo weiter nicht und somit auch nicht die anderen 5 eu länder. das wurde tadic versichert.

    und hättest du die resolution und das was eu gibt besser gelesen dann würdest du feststellen das nord kosovo und seine enklaven eine art entität kriegen nach dem z4 plan der den kroatischen serben vor der oluja angeboeten wurde. sprich ks wird innerhalb seiner grenzen geteilt in ein serbischen und albanischen teil wo sich beie unabhängig verwalten. desweiteren wird in der serbien-eu res kosovo nicht als staat genannt so das man da mit kein wort lesen kann das es sich bei den verhandlungen um zwei eigene staaten handelt. sprich man könnte auch draus schließen das zwischen serbien und seiner provinz verhandelt wird das kann sich jedes land selber aussuchen wie auch zB die die nicht anerkannt haben. auch wenn viele sagen das ist verrat, doof ist der tadic nicht und er weiss was er dort ausgehandelt hat hoffe ich zumindest. ob es nach hinten los geht oder auch nicht sehen wir ja.



    da denkst du aber falsch.
    oje oje.......
    immer wieder erstaunlich wie die leute nur mit emotionen lesen können.....
    das widerum führt dazu das diese nur das verstehen was man verstehen will......
    habe geschrieben das für das entgegenkommen serbiens die anderen 5 länder kosova früher oder später anerkennen werden.
    ansonsten stimmen andere länder dann gegen serbien.
    serbien widerum wird sollte vor kosova in die eu augenommen werden ein muss sich bei kosovas beitritt der stimme enthalten.....
    so funktionierts nun mal in der politik.
    geben und nehmen,nehmen und geben

    und die resulotion besagt das, dass kosovas status und territoriale grenzen nicht in frage gestellt werden.....

    deine fantasien sind nicht zu beneiden und bringen einem doch zum schmunzeln......
    das du uns hier nun jezt für dich bildlich gemacht ;
    mir kommst vor als wären wir auf einem wochenmarkt und dir hat man einen alten fiat500 angedreht und diesen willst du nun als ferrari weiter verkaufen ,weil du diesen rot angestrichen hast.

    die serben in kosova können und machen jetzt schon vom athisaari-plan gebrauch das man sich in den gemeinden wo die mehrheit serbisch ist sich selbst regiert.......
    alles andere sind wie gesagt nichts als wahn bezw.wunschvorstellung....die nichts mit der realität zutun haben.
    solltest du vergessen haben der guido war in belgrad und hat gesagt kosova ist ein staat und dies ist die realität.
    und wenn serbien eu-politik machen will muss dies in europa passieren und nicht in new york....
    und was ist passiert in der zwischenzeit du clown?
    bei technischen fragen gehts mehr darum in sachen bildung beispielsweise bezüglich den lehrmitteln....
    das werden sich knacknüsse werden das die serbische geschichte bezüglich kosova unterschiede gibt.


    bleibe dabei dies ist sowohl für serbien wie kosova ein guter tag....

  6. #96

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    oje oje.......
    immer wieder erstaunlich wie die leute nur mit emotionen lesen können.....
    das widerum führt dazu das diese nur das verstehen was man verstehen will......
    habe geschrieben das für das entgegenkommen serbiens die anderen 5 länder kosova früher oder später anerkennen werden.
    ansonsten stimmen andere länder dann gegen serbien.
    serbien widerum wird sollte vor kosova in die eu augenommen werden ein muss sich bei kosovas beitritt der stimme enthalten.....
    so funktionierts nun mal in der politik.
    geben und nehmen,nehmen und geben

    und die resulotion besagt das, dass kosovas status und territoriale grenzen nicht in frage gestellt werden.....

    deine fantasien sind nicht zu beneiden und bringen einem doch zum schmunzeln......
    das du uns hier nun jezt für dich bildlich gemacht ;
    mir kommst vor als wären wir auf einem wochenmarkt und dir hat man einen alten fiat500 angedreht und diesen willst du nun als ferrari weiter verkaufen ,weil du diesen rot angestrichen hast.

    die serben in kosova können und machen jetzt schon vom athisaari-plan gebrauch das man sich in den gemeinden wo die mehrheit serbisch ist sich selbst regiert.......
    alles andere sind wie gesagt nichts als wahn bezw.wunschvorstellung....die nichts mit der realität zutun haben.
    solltest du vergessen haben der guido war in belgrad und hat gesagt kosova ist ein staat und dies ist die realität.
    und wenn serbien eu-politik machen will muss dies in europa passieren und nicht in new york....
    und was ist passiert in der zwischenzeit du clown?
    bei technischen fragen gehts mehr darum in sachen bildung beispielsweise bezüglich den lehrmitteln....
    das werden sich knacknüsse werden das die serbische geschichte bezüglich kosova unterschiede gibt.


    bleibe dabei dies ist sowohl für serbien wie kosova ein guter tag....
    ob das der fall sein wird das serbien sich enthalten muss als eu mitglied bei einer kosovo aufnahme das sei mal so dahingestellt aber die restlichen 5 eu länder kann deutschland und der gay westerwelle nichts vorschreiben und solange die kosovo nciht anerkennen wird kosovo auch schwer in die eu kommen und solange serbien nicht anerkennt wirden wohlmöglich die anderen 5 eu länder auch nicht anerkennen besonders 3 haben jetzt schon gesagt das sie nie anerkennen werden alleine spanien wegen katalonjien(vor paar wochen 1 mil menschen protest für unabhängigkeit) und baskenland so wieso zypern wegen nordzypern und rumänien wegen der ungarischen minderheit ebenso slowakei wegen ihrer südlichen ungarischen minderheit.

    wie du siehst serbien brauch gar nicht dagegen sein es sind noch andere eu länder da.


    und unterschiede in der geschichte serbiens zu kosovo gibt es nicht es ist ja die wiege der serbischen nation und nicht der muslimischen vasallen der alten osmanen die aus albanien angesiedelt sind das hat herr sarrazin schon ganz gut klar gemacht in seiner äuserung.

  7. #97
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ich hol mir einen chinesischen Pass. ^^

    Mal im Ernst:

    2014 ist das Ziel der jetzigen serbischen Regierung. Wenn es so weiterläuft, wie bisher, dann wird daraus nichts, denn Kandidat wird Serbien vielleicht 2011, vielleicht noch später. Wie sollen dann in zwei Jahren alle Punkte abgearbeitet werden? Ich denke nämlich kaum, dass die EU noch einmal das "Rumänien - Bulgarien - Projekt" durchziehen wird, und Serbien überhastet aufnehmen wird.

    Aber du hast natürlich recht, es könnte sein, dass sich die ganze Lage anders entwickelt.
    Falls es jedoch weltpolitisch so bleibt, oder falls in Serbien außerordentliche Neuwahlen ausgeschrieben werden, bei denen womöglich eine andere Gesinnung an die Macht kommt, die sich nicht um jeden Preis verkauft, dürfte vor 2020 nichts drin sein.
    Es wurde ja schon im Jahr 2000 (?) auf einer US Veranstaltung in Bratislava beschlossen Serbien auf dauer aus der europäischen Entwicklung auszuschließen.

  8. #98

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen

    warum serbische user immer wieder vom verkauf sprechen wenn es um den eu-beitritt geht kann ich nicht nachvollziehen......
    serbien hat kosova und die mehrheit der bevölkerung nicht als seinen besitz zu sehen.

    wenn man sich dies vor den augen führt so kann man auch anders denken......
    guck mal du kleiner Türke...

    also, erst einmal sieht keiner(!) die bevölkerung kosovo (du meinst wohl die albanische) als ihr eigentum sondern als ihre staatsbürger wie die restlichen 7,5 mil im engheren serbien und der vojvodina.

    zweitens, du lebst noch in den 90ern... serbien ist ein demokratischer staat mit visumfreiheit und 3-4 jahre vor dem eu beitritt steht. diese regierung hat sogar in der neuen verfassung verankert das kosovo eine weitgehende autonomie hat. es besteht kein grund serbien sein terretorium zu klauen oder das so welche wie du das land der nemanjici und die heiligen klöster wie decani, gracanica oder das pec kloster als ihr eigen zu sehen. es ist das erbe unserer vorfahren des republik serbien und nicht der osmanischen vasallen.

    und drittens, serbien hat das recht die erde kosovo als ihr eigen zu sehen von einwohner redet doch keiner auser du! dir ist wohl endgangen das die geschichte kosovos und das völkerrecht hinter serbiens seite steht und das es umgekehrt der fall ist das die albner im kosovo zwar das land als ihre heimat ansehen dürfen aber nicht als ihr eigentum da ich dir ja bereits erklärte das kosmet das kulturelle und religiöse erbe serbiens ist. daher wird serbien nie kosovo anerkennen und somit die vetomächte china und russland auch nicht. hat dir die geschichte nicht geleert das serbien nach 500 jahren sein land nach der albanisch-osmanischen okkupation, plünderung und zerstörung nicht aufgegeben hat wie kommst du drauf das sie es jetzt nach 11 jahren oder sagen wir besser knapp 2 1/2 jahren okkupation tun werden??? und wieder sind es die gleichen die osmanischen albanewr nur dieses mal nicht mit der weltmacht osmanische reich sondern mit der weltmacht usa im rücken. mal gucken was sein wird wenn euch die weltmächte eines tages ausgehen auch rom ging mal zu ende.

    warten wir ab bis kosovo an die politische tagesordnung russlands kommt. natürlich ist da alles drin nach wenn brat rujo erstmal im balkan mitmischt nach dem motto ihr bleibt stur beim klau des kosovo zack ist die srpska weg und nur ihr und der westen werden die verantwortung tragen müssen sollte es zu präsenzfällen kommen kein anderer! das georgien thema sollte normalen menschen eigentlich eine erleuchtung bringen das russland nicht mehr das verrostete kommunistische abfall ist und von tag zu tag ernster zu nehmen ist genauso china.

    pozdrav zjemo za juznu srpsku pokrajinu kosovo i metohiju.

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    nicht die eu bezw. deren bürger werden ein besseres leben führen sondern die serbischen bei einem eintritt serbiens in die eu......
    es ist kein verkauf sondern ein konsens des zusammenlebens für eine gute nachbarschaft usw.
    na ja es ist ja nicht so das die eu nicht gerade interessiert wäre serbien als größtes land und vor allem strateegisch wichtigstes land im herzen des balkans in ihr schiff aufzunehmen. serbien ist für die eu um einiges wichtiger als zB rumänien. gucken wir mal solange sie uns nicht erpressen ks anzuerkennen steht alles offen.

  9. #99
    Fan Noli

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ich hol mir einen chinesischen Pass. ^^

    Mal im Ernst:

    2014 ist das Ziel der jetzigen serbischen Regierung. Wenn es so weiterläuft, wie bisher, dann wird daraus nichts, denn Kandidat wird Serbien vielleicht 2011, vielleicht noch später. Wie sollen dann in zwei Jahren alle Punkte abgearbeitet werden? Ich denke nämlich kaum, dass die EU noch einmal das "Rumänien - Bulgarien - Projekt" durchziehen wird, und Serbien überhastet aufnehmen wird.

    Aber du hast natürlich recht, es könnte sein, dass sich die ganze Lage anders entwickelt.
    Falls es jedoch weltpolitisch so bleibt, oder falls in Serbien außerordentliche Neuwahlen ausgeschrieben werden, bei denen womöglich eine andere Gesinnung an die Macht kommt, die sich nicht um jeden Preis verkauft, dürfte vor 2020 nichts drin sein.
    Bravo. Realistische Einschätzung. Kroatien hat zum Beipiel seit 2004 Kandidatenstatus.

  10. #100
    Cvrcak
    Wie ist die Reaktion in Serbien wegen der erneuten Niederlage?

    Jetzt kann Serbien, Kroatien auch nicht mehr verklagen weil es Kosovo anerkannt hat.

Seite 10 von 15 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 14:45
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 20:55
  3. SZ-interview mit Tadic über den Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 00:16
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 13:32
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 13:23