BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 142

Tadic & Ashtown: Einigung über Kosovo Resolution vor UN Generalversammlung

Erstellt von VISIT-SERBIA, 07.09.2010, 23:17 Uhr · 141 Antworten · 7.648 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    der Norden oder besser gesagt jede Gemeinde (auch die neu gegründeten serbischen Gemeinden) haben ihre Autonomie im sinne von "Selbstverwaltung", Autonomie wie zB "Freistaat Südtirol" oder der gleichen, wird keine geben.

    die meisten Serben müssen auch checken dass die Welt nicht um Sie dreht, in Serbien gäbe auch weitgehende ethnische Gebiete wie Sandzak oder Presevo-Tal, wieso kriegen sie keine Autonomie? (selbstverwaltung, Parlament, Flagge usw?)
    Wie soll man neue Gemeinden gründen,wenn nur 200 000 (war faul nachzusehen )Serben im Kosovo leben? Glaubst du tatsächlich,dass man den Serben die möglichkeit gibt,ständig irgendwelche Gemeinden zu gründen? Kiene Ahnung,wo du die Information herbekommst, ist aber der reinste Bullshit.

    Weil beim Sandzak kein Grund dazu besteht. Presovo-Tal,das wäre ein Grund aber bei 35 000 Einwohner? Bei Leuten,wie dir regt sich doch die Schadenfreude,wenn Serbien aufgeteilt wird.

  2. #82
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Im Kosovo leben nichtmal 100 000 Serben.

  3. #83

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    826
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    jep.....
    in ein deinem herzen

    das kann dir nimand nehmen die gedanken sind frei.
    Höchstens die UCK, damit der Organhandel wieder einmal angekurbelt wird.

  4. #84
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von VISIT-SERBIA Beitrag anzeigen
    Nach dem heutigen treffen von Präsident Boris Tadic und der Chefin der EU Diplomatie Catrin Ashtown sind die beiden zum Entschluß gekommen das Serbien mit Pristina ein Dialog finden muss und kooperation zeigen muss dafür werden Serbien schnellere Beitrittsverhandlungen zugesichert.



    Die EU bietet Serbien für Direktverhandlungen mit Pristina ohne das Serbien Kosovo anerkennen muss im gegenzug Verhandlungen über den Nord Kosovo seine südlichen Enklaven und einen schnelleren EU Beitritt an. Laut Blic wird Serbien ein spezieller Status für Nord Kosovo und seine Enklaven angeboten ein gewisser Z4 Plan der in etwa den damaligen Krajina Serben in den 90ern angeboten wurde quasi ein Staat im Staat höher als Autonomie weniger als Unabhängigkeit. Der Plan hätte ein höheren Stellenwert der heutigen bosnischen Entität Republika Srpska.

    Washington und Brüssel haben so ihre Vorschläge getroffen das Serbien so seine nationalen Interessen verwirklichen könnte mit dem Einklang der Realität.

    "Keiner will das Serbien als größtes Land dieser Region mit einer totalen Niederlage da steht und unstabil bleibt lassen aber gleichzeitig müssen sie die Realität einsehen. Wir müssen den Demokraten Serbiens was geben damit sie nicht vor ihrem Volk mit leeren Hände stehen" so das Kabinät von Ashtown. Wie das aussehen soll wird man in zukünftigen Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina besprechen.

    In dem Serbien seine Resolution die sie Übermorgen dem UNO Parlament vorlegen wollte in gewissen Punkten ändert und Verhandlungen mit Pristina zustimmt wird sie dafür von allen 27 EU Ländern sammt USA zugestimmt. Die EU stimmte sogar überein das in der Resolution nicht von "verstärkter Perspektive Serbiens & Kosovo" geredet wird womit nicht erwähnt wird das es sich hier um 2 verschiedene einzelne Staaten handelt, das zeigt den guten willen der EU gegenüber Serbiens hier was bewegen zu wollen. Belgrad wird bei kooperativer Zusammenarbeit schneller der EU intregriert.

    Blic Online | EU nudi pregovore o severu Kosova i ubrzane integracije


    Puuu also ich weiß selber nicht was ich dazu sagen soll. Damit wir Verhandlungen mit Pristina einstimmen bieten sie Serbien ohne KS anzuerkennen die defacto Teilung des Kosovo an sammt allen Enklaven und ein schnelleren EU Beitritt wenn wir Wille zur kooperation zeigen.
    hm....
    nun ja realisten sucht man vergebens in serbien wenn es um politik geht.bis jetzt zumindest und in diesem forum sind es die wenigsten user bereit dazu.

    jetzt scheint man sich doch nun besonnen zu haben ,dass es besser ist mit der eu und nicht gegen die eu zuarbeiten wenn man dieser beitreten will!!!!

    ich warte eigentlich nur bis der jerebitsch zurücktritt....
    weil seine politik serbien mehr geschadet als genützt hat.

  5. #85
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von VISIT-SERBIA Beitrag anzeigen
    mal eine gute nachricht für die EU liebhaber serbiens bezüglich der resolution.

    bei guter cooperation könnte serbien schon im november den kandidaten status der EU erhalten also wie heute kroatien oder die türkei, so stimmen aus der britischen regierung.

    auch eu länder die kosovo nicht anerkennen wie rumänien oder zypern begrüßten die entscheidung werden kosovo aber trotzdem weiterhin nicht anerkennen. rumänien sagte sie sehen das als erfolg der einigung über technische fragen wo der status trotzdem weiterhin ungeklärt bleibt ähnliches sagte zypern der größte gegner der kosovo unabhängigkeit innerhalb der eu. auch slowakei äuserte sich positiv und werde jetzt alles schnellstmögliche in gang setzen damit serbien den kandidatenstatus kriegt.

    wie dir sicher bekannt ist ,weil du ja sozusagen 1+1 zusammen zählst bezüglich dem baldigen kandidaten-status serbiens wird dir sicher nicht entgangen sein das auch die anderen länder welche kosova nicht anerkannt haben sich bewegen müssen in dieser haltung.....
    nehmen und geben.....oder doch geben und nehmen!!!

    und wenn die die eu von der perspektive für beide länder in der eu spricht solltest du nicht vergessen das serbien nur aufgenommen wird wenn es eine gute nachbarschaftlich freundliche konstruktive politik betreibt sprich sich nicht mehr innenpolitisch einmischt und die serbischen strukturen im kosova aufgibt.

    es ist nun an der zeit das in serbien eine politik der vernunft gemacht wird welche zum wohle des volkes führt.....
    ich denke die grosse mehrheit der serben sowohl in serbien wie auch im kosova ist des thema leid.die menschen wollen einen job und ein möglichst gutes leben führen und nicht ständig in der vergangenheit leben müssen.

    viele politische-analysten haben die hinhalte-taktik serbiens damit begründet das die serbischen reformen ins stocken kamen....
    und dies führte dazu das der jeremic eine politik der härte betrieb bei der kosova-frage.


    einen seitenhieb kann mir trotzdem nicht verkneifen.....
    eine weitere kleine politische pleite serbiens.

    ich meine wie hätte man da vor der uno-vollversammlung gestanden hätte man die "alte" resulotion vorgebracht!!!!!
    wo man selbst bei der uno nach einem gerichts-entscheid drängte!!!!

  6. #86

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    307
    Zitat Zitat von VISIT-SERBIA Beitrag anzeigen
    mal eine gute nachricht für die EU liebhaber serbiens bezüglich der resolution.

    bei guter cooperation könnte serbien schon im november den kandidaten status der EU erhalten also wie heute kroatien oder die türkei, so stimmen aus der britischen regierung.

    auch eu länder die kosovo nicht anerkennen wie rumänien oder zypern begrüßten die entscheidung werden kosovo aber trotzdem weiterhin nicht anerkennen. rumänien sagte sie sehen das als erfolg der einigung über technische fragen wo der status trotzdem weiterhin ungeklärt bleibt ähnliches sagte zypern der größte gegner der kosovo unabhängigkeit innerhalb der eu. auch slowakei äuserte sich positiv und werde jetzt alles schnellstmögliche in gang setzen damit serbien den kandidatenstatus kriegt.
    A sta ima vise da prizna,kada su njegovi prethodnici 2002 priznali Kosovo,a Tadic je priznao EULEX i tako je dovrsio ono,sto su Djindjic i Kostunica zapoceli,PRIZNAVANJE Kosmeta.....

  7. #87

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von VISIT-SERBIA Beitrag anzeigen
    mal eine gute nachricht für die EU liebhaber serbiens bezüglich der resolution.

    bei guter cooperation könnte serbien schon im november den kandidaten status der EU erhalten also wie heute kroatien oder die türkei, so stimmen aus der britischen regierung.

    auch eu länder die kosovo nicht anerkennen wie rumänien oder zypern begrüßten die entscheidung werden kosovo aber trotzdem weiterhin nicht anerkennen. rumänien sagte sie sehen das als erfolg der einigung über technische fragen wo der status trotzdem weiterhin ungeklärt bleibt ähnliches sagte zypern der größte gegner der kosovo unabhängigkeit innerhalb der eu. auch slowakei äuserte sich positiv und werde jetzt alles schnellstmögliche in gang setzen damit serbien den kandidatenstatus kriegt.

    Das wird sich ziehen, sodass Serbien frühestens 2020 beitreten wird. Machen wir uns doch nichts vor.
    Das Thema EU sollte von Serbien sowieso fallen gelassen werden. Unglaublich, was die mit uns machen, während wir nur zuschauen.

    Tritt Serbien auch noch der NATO bei, werde ich meinen serbischen Pass abgeben.

  8. #88

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    206
    Zitat Zitat von Zastavnik Beitrag anzeigen
    A sta ima vise da prizna,kada su njegovi prethodnici 2002 priznali Kosovo,a Tadic je priznao EULEX i tako je dovrsio ono,sto su Djindjic i Kostunica zapoceli,PRIZNAVANJE Kosmeta.....
    asto 2002 to ti meni sad reci? niko nijeprodo kosovo osimmilosevicva i njegove komunjare kao sto su prodali krajinu i kao sto bi prodali republiku srpsku da nebi bilo daytona. milosevic nije bio spremam da brani srpsku do zadnjeg coveka kad su muslimani i hrvati napali zajedno tako da se izvuko sa dayton. pusti ti to nemoj ti da krivis demokrate koje ispastaju poslednice diktature milosevica gada smrada.

  9. #89
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Ikac Beitrag anzeigen
    Höchstens die UCK, damit der Organhandel wieder einmal angekurbelt wird.

    nun ja nach 2 bis 3 beitägen welche ich von dir gelesen habe kann ich durchaus sagen das du betreffend der deutschen sprache ein beschränktes verständnis aufweistst......
    für andere einschränkungen von dir kann ich nichts dazu sagen.

    das leidige thema vom organhandel ist bis jetzt absolut nichts anderes als ein serbisches phänomen für das keine fakten gibt......
    dazu gilt zu sagen das man in serbischen flüssen albanische leichen gefunden hat und immer noch finden würde wenn die serbische seite die resultate herausrücken würde.

    sodann nicht vom thema ablenken bitte....
    hier gehts um serbien und dessen rückzug bei der resulotion.

  10. #90
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen

    Das wird sich ziehen, sodass Serbien frühestens 2020 beitreten wird. Machen wir uns doch nichts vor.
    Das Thema EU sollte von Serbien sowieso fallen gelassen werden. Unglaublich, was die mit uns machen, während wir nur zuschauen.

    Tritt Serbien auch noch der NATO bei, werde ich meinen serbischen Pass abgeben.
    wirst du dir auch einen russischen holen wie ivanovic....

    nun ja 2020 ist schon etwas zu negativ gedacht....
    denke so 2014-2016 ist realstischer .

    spielt auch eine rolle wie die welt-politik(konflikte) & wirtschaft sich entwicklen werden in den nächsten 2 jahren....

Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 14:45
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 20:55
  3. SZ-interview mit Tadic über den Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2005, 00:16
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 13:32
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 13:23