BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 32 ErsteErste ... 21272829303132 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 318

Tadic: wir wollen frieden mit den albanern.....

Erstellt von rockafellA, 30.04.2009, 23:10 Uhr · 317 Antworten · 9.389 Aufrufe

  1. #301

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von M1LAN Beitrag anzeigen
    Da versucht ja schon einer den ersten schritt zumachen und das wird dann ja natürlich wieder als ein angriff angesehen
    Hei Milan, das ist ganz bestimmt nicht der erste Schritt. Wir Albaner, wollten schon immer gute Bezieungen mit den Serben haben. Unsere Politiker haben ja dies auch öfters von den Serben verlangt.

    Aber Belgrad will nicht, und so wirds auch nie was.

  2. #302
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Dann belehre uns und zeig uns deine Beweise auf das wir für immer geächtet werden.
    Wie jetzt. Entweder hast du die Beweise überlesen oder bewusst nicht verstanden.
    Für mich ist der größte Beweis, dass Serben den Krieg bewusst forciert haben

    -Die Karten von „Velika Srbija“ die bei Diaspora Serben zu genüge verbreitet wurden 1989.
    -Rede von so einem irren Professor (Name zum Glück vergessen) 1989 wo er vom minderwertem (bewusst verharmlost) Kroaten spricht und die Menge johlt (zu sehen z.B. bei Amacor)
    -Rede Milosevic auf dem Kosovo
    -Verhaftung von Arkan in der sogenannten „Krajna“ 1990. Wo er Serben zum Krieg ausbildete. Nach der Verhaftung floss angeblich viel Geld um ihn freizukaufen.
    -Dann der Krieg.
    -Die Plättung der Städte ist ebenfalls Beweis genug wie Geil man auf Seiten der Serben für Krieg war.



    Ein paar kleine Punkte. Mir fallen bestimmt mehr ein, aber fürs Erste reicht das.

  3. #303
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Entschuldige bitte, sie verharmlost nicht, sie beschreibt -durchaus überspitzt- nur den IST-Zustand. Keiner (!!) hat die Verbrechen auf serbischer Seite geleugnet, klein geredet oder relativiert.
    Wenn man von Vukovar spricht, und jemand labert mich wegen Jasenovac voll, nein wirklich nicht, da platzt mir der Kragen. Was ist das, wenn nicht Verharmlosung?

    Aber ich glaube du sprichst von dir und deines Gleichen. Wie gesagt, leider gibt es zu wenige in Serbien davon.
    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Mehrheit der Serben die deine Meinung teilen meist Mischlingskinder sind. Diese repräsentieren leider nicht das damalige wie heutige Serbien.

    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Doch sobald man darauf aufmerksam macht, dass Pauschalisierungen fehl am Platz sind wird mächtig auf die Tränendrüse gedrückt, es wird einem unterstellt zu relativieren und zu verharmlosen, etc.
    Wüsste jetzt kein Beispiel was dazu passen könnte.

    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Leute, begreift doch, es wird Zeit Dinge ruhen zu lassen und nach vorne zu schauen. Wieso bekommen es die meisten hier in ihrem direkten Bekanntenkreis ohne Probleme hin mit Serben, Kroaten, Bosniern und Albanern befreundet zu sein, aber im Internet werden große Reden gegen eine Volksgruppe geschwungen? Kommt mal klar: wir sind alle nur Menschen, und kein einziger von uns ist verantwortlich für Dinge die vor 15 - 20 Jahren passierten (oder noch früher).
    Von uns nicht, aber wir repräsentieren das eigene Volk.
    Und wenn es um den Krieg vor 15 Jahren geht, ja da antworten dämliche Serben heute noch, wie es auch die serbische Propaganda von vor 15 Jahren tat. Man unterstellte allen Kroaten Ujotum und sappelt was von Jasenovac usw. Billige Propaganda.
    Die Meisten von uns hier, hatten bestimmt kaum Ujovorfahren, aber wie soll sich ein Serbe sonnst rechtfertigen.

  4. #304

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zagorec Beitrag anzeigen
    Wenn man von Vukovar spricht, und jemand labert mich wegen Jasenovac voll, nein wirklich nicht, da platzt mir der Kragen. Was ist das, wenn nicht Verharmlosung?

    Aber ich glaube du sprichst von dir und deines Gleichen. Wie gesagt, leider gibt es zu wenige in Serbien davon.
    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Mehrheit der Serben die deine Meinung teilen meist Mischlingskinder sind. Diese repräsentieren leider nicht das damalige wie heutige Serbien.


    Wüsste jetzt kein Beispiel was dazu passen könnte.


    Von uns nicht, aber wir repräsentieren das eigene Volk.
    Und wenn es um den Krieg vor 15 Jahren geht, ja da antworten dämliche Serben heute noch, wie es auch die serbische Propaganda von vor 15 Jahren tat. Man unterstellte allen Kroaten Ujotum und sappelt was von Jasenovac usw. Billige Propaganda.
    Die Meisten von uns hier, hatten bestimmt kaum Ujovorfahren, aber wie soll sich ein Serbe sonnst rechtfertigen.
    Was willst du eigentlich, du kritisiert die Serben, dass Kroaten als Ustasa beschimpft werden, wirfst ihnen aber gleichzeitig vor Jasenovac als billige Verharmlosung für Vukovar (Wo meiner Meinung nach genau das Gegenteil passiert, Vukovar wird hier immer als Symbol des Widerstandes der Kroaten genutzt und Jasenovac war ja irgendwo in der Vergangenheit und spielt heute keine Rolle ) zu benutzten und bezeichnest sie ständig als Propagandaopfer,

    was erwartest du dann?

    Ich verstehe das nicht. Wenn du normal mit anderen Menschen komunizieren willst, dann werte sie nicht andauernd ab und beleidige sie nicht. Dir passt es nicht als Ujo bezeichnet zu werden, dann weist du ja, wie sich man Serbe fühlt, dem sie ohne Grund Cetnik hinterherrufen

  5. #305
    Avatar von Brilliance_Eagle

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    85
    Tadic und Jeremic? Zwei Wölfe in Schafspelzen. Eu-tauglich sind diese noch lange nicht mit ihren schlummernden Gedanken. Man kann sich nunmal nicht als "europäisch" herausputzen, wenn ihm eigenen Land vor Augen der inaktiven Polizei Us-Botschaften und albanische Läden abbrennen. Man kann sich auch nicht dann als "europäisch" herausputzen wenn man die Kosova-Serben anstichelt, den illegalen Waren- und Waffenverkehr, die Benzindumpingpreise zwischen Serbien und den Norden Mitrovicas fördert oder zumindest zähneknirschend beide Augen davor schliesst.

  6. #306
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von Brilliance_Eagle Beitrag anzeigen
    Tadic und Jeremic? Zwei Wölfe in Schafspelzen. Eu-tauglich sind diese noch lange nicht mit ihren schlummernden Gedanken. Man kann sich nunmal nicht als "europäisch" herausputzen, wenn ihm eigenen Land vor Augen der inaktiven Polizei Us-Botschaften und albanische Läden abbrennen. Man kann sich auch nicht dann als "europäisch" herausputzen wenn man die Kosova-Serben anstichelt, den illegalen Waren- und Waffenverkehr, die Benzindumpingpreise zwischen Serbien und den Norden Mitrovicas fördert oder zumindest zähneknirschend beide Augen davor schliesst.
    Was für ein Witz... ihr solltet eigentlich froh sein. Tadic ist aus eurer Sicht mit Abstand der beste Fall. Wenn in Serbien so einer wie Thaci das Sagen hätte, wärst du vllt. gar nicht mehr hier, um dich zu beschweren.

  7. #307

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Brilliance_Eagle Beitrag anzeigen
    Tadic und Jeremic? Zwei Wölfe in Schafspelzen. Eu-tauglich sind diese noch lange nicht mit ihren schlummernden Gedanken. Man kann sich nunmal nicht als "europäisch" herausputzen, wenn ihm eigenen Land vor Augen der inaktiven Polizei Us-Botschaften und albanische Läden abbrennen. Man kann sich auch nicht dann als "europäisch" herausputzen wenn man die Kosova-Serben anstichelt, den illegalen Waren- und Waffenverkehr, die Benzindumpingpreise zwischen Serbien und den Norden Mitrovicas fördert oder zumindest zähneknirschend beide Augen davor schliesst.
    Schreib soviel du willst, noch nicht mal beide zusammen kommen an die kriminelle Energie die Thaci, der Mörder, Menschen-, Drogen-, Waffen- und Organhändler, ausstrahlt

  8. #308

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    784
    kosovo wird genau dann in die nato eintreten wenn es mal unabhängig ist also nie.

  9. #309
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Was willst du eigentlich, du kritisiert die Serben, dass Kroaten als Ustasa beschimpft werden, wirfst ihnen aber gleichzeitig vor Jasenovac als billige Verharmlosung für Vukovar (Wo meiner Meinung nach genau das Gegenteil passiert, Vukovar wird hier immer als Symbol des Widerstandes der Kroaten genutzt und Jasenovac war ja irgendwo in der Vergangenheit und spielt heute keine Rolle ) zu benutzten und bezeichnest sie ständig als Propagandaopfer,

    was erwartest du dann?
    Was hat das Eine (Kroaten als Ujo Beschimpfung) mit dem Anderem (II WK erwähnen wenn es um 91 geht) zu tun.
    Wenn man über etwas spricht, auch bei dem Thema bleiben. Nicht quer durch die Weltgeschichte Reisen um dämliche Gründe zu suchen. Wie erwähnt, der II WK geht mir so am A…… vorbei. Fam war bei den Guten.
    Von den Ujos wurden sehr sehr viele umgebracht (war wohl nicht Rache genug). Heute den Kroaten etwas Ujomäßiges zu unterstellen ist für mich wie ein ins Gesicht spucken. Ich nehme so was sehr persönlich. Aber so sind wir Jammerlappen halt.

    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich verstehe das nicht. Wenn du normal mit anderen Menschen komunizieren willst, dann werte sie nicht andauernd ab und beleidige sie nicht. Dir passt es nicht als Ujo bezeichnet zu werden, dann weist du ja, wie sich man Serbe fühlt, dem sie ohne Grund Cetnik hinterherrufen
    Ich werfe dieses Wort Serben hinterher, die mich zuvor ebenfalls verunglimpft haben.
    So wie bei dir.

  10. #310

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Zagorec Beitrag anzeigen
    Was hat das Eine (Kroaten als Ujo Beschimpfung) mit dem Anderem (II WK erwähnen wenn es um 91 geht) zu tun.
    Wenn man über etwas spricht, auch bei dem Thema bleiben. Nicht quer durch die Weltgeschichte Reisen um dämliche Gründe zu suchen. Wie erwähnt, der II WK geht mir so am A…… vorbei. Fam war bei den Guten.
    Von den Ujos wurden sehr sehr viele umgebracht (war wohl nicht Rache genug). Heute den Kroaten etwas Ujomäßiges zu unterstellen ist für mich wie ein ins Gesicht spucken. Ich nehme so was sehr persönlich. Aber so sind wir Jammerlappen halt.


    Ich werfe dieses Wort Serben hinterher, die mich zuvor ebenfalls verunglimpft haben.
    So wie bei dir.


    jeste gledali film "gluvi barut"?

Ähnliche Themen

  1. Christentum bei Albanern
    Von Rockabilly im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4868
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 11:21
  2. Von den Illyrern zu den Albanern
    Von Dardania im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 341
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 18:16
  3. top-verräter bei den albanern.!!!
    Von rockafellA im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 22:54
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 13:55
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 22:14